Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tierschutz X-Trem

930 Beiträge, Schlüsselwörter: Tierschutz, Vegetarier, Extrem

Tierschutz X-Trem

19.04.2012 um 17:07
@liaewen

um den Geldbeutel zu öffnen sind drastische Bilder ein feines Mittel - gerne auch gekaufte !

Wenn man ein möglichst "emotionales" Bild in Umlauf bringt, dann kann man sicher sein, daß auch genügend Spender hängen bleiben. Nach der Wahrheit fragt keiner mehr, wenn es quasi durch Massendynamik zur Wahrheit erklärt worden ist


melden
Anzeige

Tierschutz X-Trem

19.04.2012 um 17:13
@vorübergehend
Solche Fotos bzw. Berichte kenne ich. Machen auch andere Tierschutzorganisationen. Ob man glaubt oder nicht, ist so oder so jedem selber überlassen. Und ob jemand für etwas spendet oder nicht auch. Da kann es schon sein, dass eben herzzereissende Bilder etc. die Leute mehr zum Spenden bewegen. Aber wo weiß man denn immer 100% dass es dem Tier zu gute kommt? Ich kenne nur eine Organisation wo ich Vertrauen habe.
Aber jetzt bei diesem aktuellen Fall geht es nicht um einen Spendenaufruf, ist eher wieder eine Petition gegen Tierversuche. Und auch das Video spricht für sich.


melden

Tierschutz X-Trem

19.04.2012 um 17:24
liaewen schrieb:Und auch das Video spricht für sich.
und genau hier liegt der Witz :-)

starke Bilder - aber der Beweis fehlt.

Egal ob Petition, Spenden, Meinungsbildung - wie auch immer. Es wird ein Zweck verfolgt und dazu werden Mittel eingesetzt die praktisch ausschließlich emotional abzielen. Wenn man anfängt die genaueren Hintergründe zu beleuchten, stellt man schnell fest, daß es mit Beweisen i.d.R. mangelhaft bestellt ist.


melden

Tierschutz X-Trem

19.04.2012 um 17:26
@vorübergehend
Du meinst also, das Video ist/könnte möglicherweise ein Fake sein? Oder die Leute von PETA schlachten gerade selber die Tiere oder wie?! Na ich weiß nicht. Ich möchte nicht glauben, dass mit sowas Geld gemacht wird.


melden

Tierschutz X-Trem

19.04.2012 um 17:29
http://www.petatotettiere.de/investigation/

hier wird auch der BEWEIS seitens der Gegner geführt - und zwar sauber mit amtlichen Dokumenten

und JA - ich glaube fest daran, daß PETA wirklich keinen Trick unversucht lässt um in den Schlagzeilen zu bleiben - leider finde ich den Link nicht mehr, wo diese verklagt wurden weil die Filme über Robben bestellt gewesen sind.


melden

Tierschutz X-Trem

19.04.2012 um 17:34
Nachtrag:

http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/spotlight/tierquaelerei_auf_bestellung/

auch interessant :-)


melden

Tierschutz X-Trem

19.04.2012 um 17:54
@liaewen
Ich kenne mich in dem Gebiet jetzt auch nicht 100%ig aus, aber es gibt bessere Alternativen, als an betäubten Tieren zu "üben". Was bringt es einem verletzten Soldaten im Einsatz, wenn der Kamerad nur an einem Schwein geübt hat? Es gibt spezielle Trauma Trainings Unternehmen, die Militär und Sanitäter unterrichten, mit nachgestelltem Unfallort, Puppen, Kunstblut usw. Es ist überhaupt nicht nötig, dass an Tieren zu machen. Dass es allerdings früher gemacht wurde, dafür besteht für mich kein Zweifel. Die Bundeswehr verwendet laut eigener Aussage keine Tierversuche während der militärischen Ausbildung, was natürlich nicht heißt, dass sie überhaupt keine Tierversuche machen.


melden

Tierschutz X-Trem

19.04.2012 um 18:01
ich glaube durchaus, daß ein realer Organismus durch nichts zu ersetzen ist - speziell für Soldaten ist es wichtig möglichst real zu üben.

btw. amerikanische Militärärzte werden auch in den Notaufnahmen der heissen Städte in den USA mit ausgebildet. Dort haben sie es mit realen Schussverletzungen zu tun.

Mir ging es allerdings auch darum aufzuzeigen wie Bilder und Videos missbraucht werden um Effekte zu erzielen - speziell diese Schafgeschichte ist ja wohl mehr als suspekt. Das Schweinekörper ( die fast mit den menschlichen identisch sind ) zu Ausbidlungszwecken herhalten müssen sehe ich durchaus nicht durchgehend schwarz oder weiss. Da spielen viele Facetten eine Rolle.


melden

Tierschutz X-Trem

19.04.2012 um 18:24
liaewen schrieb:Die machen eindeutig Versuche an den lebenden Ziegen. Sie betäuben aber nur örtlich, soweit ich das mitbekommen hab. Was sollte daran als Versuch gelten, wenn man einem lebenden Tier die Füße abtrennt? Oder die Gedärme aus einem Loch im Bauch rauszieht? Ich komm grad nicht auf den Sinn.
Koennte als Uebung fuer ein Feldlazarett schon Sinn machen! Da kommt es haeufiger vor, dass man ein Bein amputieren muss oder eine Verletzung bei der die Gedaerme raushaengen behandeln muss.

Und das ist am lebenden Tier natuerlich sinnvoller, weil es ja hauptsaechlich darum geht die Blutung zu stoppen.


melden

Tierschutz X-Trem

25.04.2012 um 19:53
@shamaylana
Ich hoffe mal, dass deine Freundin immernoch Veganerin ist, das ist der einzig richtige Weg und sie wird dir noch lange in Jugendlichkeit an der Seite stehen :)

glg


melden
Anzeige

Tierschutz X-Trem

25.04.2012 um 20:16
@shamaylana
Jeder muss selbst entscheiden, wass er isst. Aber, dass sie das Brot von anderen aus der Hand nimmt ist eindeutig von ihr übertrieben.!!! Vielleicht findet sie ja noch einen Mittelweg. Ich vermute, dass sie einfach nicht mit den Fakten umgehen kann, die sie über die industrielle Massentierhaltung erfahren hat. Wenn mans sich überlegt ist es erschreckend, wie viele Menschen sorglos soetwas unterstützen.

http://www.youtube.com/watch?v=r24cRwkUM7I


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

357 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden