weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

505 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Objekt, Haustier, Begleiter

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

15.11.2009 um 15:00
@Yoshi

Ich bin gegen Umweltverschmutzung, kann man da etwas ändern?

@Negev

Ich empfinde es eben als nicht richtig, Unterschiede bei Lebewesen zu machen und noch grotesker ist es, sie in Nutztiere und Haustiere zu unterteilen.Im nächsten leben möchte ich kein sogenanntes Nutztier sein, ich will lieber ein total verhätscheltes und vermenschlichtes Hündchen sein, immerhin muss ich dann nicht unter den beschissensten Vorrausetzungen aufwachsen und vermutlich werde ich dann auch ausreichend oft tageslicht sehen, da ich als freier und unbeschwerter Hund ja quasi alle Rechte habe udn unabhängig bin...aber gnade mir gott, wenn ich in China reinkarniere, dann wendet sich das Blatt und plötzlich siede ich im Kochtopf vor mich hin und das alles nur, weil Menschen den subjektiven Luxus des Fleisches genießen wollen.

Nun ja, wir sollten uns wenn dann weiter im entsprechenden Thread drüber auslassen.


melden
Anzeige

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

15.11.2009 um 16:01
@Vymaanika

Ja, kann man. Wenn jeder was gegen die Umweltverschmutzung unternimmt, so wird man schon eine sauberere Welt schaffen. Aber das Problem ist, man wird nicht alle dazu kriegen, dazu beizutragen.


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

15.11.2009 um 16:04
@Yoshi

Und da man das nicht schafft deiner Meinung nach, kann man es auch gleich sein lassen?Ernsthaft?


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

15.11.2009 um 16:05
@Vymaanika

Nein, einen Versuch ist es natürlich wert.


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

15.11.2009 um 16:07
@Yoshi

Im Grunde hast du es im anderen Thread doch schon gesagt.

Du hast geschrieben:
Das gilt natürlich für alles. Überall, wo ich zu etwas beitrage, ändere ich etwas, wennauch die Änderung sehr klein ist.
Es geht nicht darum, ALLE dazu zu bringen, dies oder das zu machen, sondern jeder sollte einen Beitrag leisten, der Mensch besitzt schließlich kein Kollektivbewusstsein, wie beispielsweise eine Ameise.


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

15.11.2009 um 16:52
@Vymaanika

Super dass ich deine Beiträge jetzt erst lese...kannst du mir mal sagen was das soll? Wie ich schon zu lesmona gesagt habe ist der Thread hier kein Grund weiter zu streiten...wenn du Lust auf sowas hast kannst du ja in den von lesmona eröffneten Thread gehen...tu mir bitte den Gefallen


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

15.11.2009 um 16:53
@Soley

Es ist durchaus angebracht, das auch hier auszubreiten, aber du hast schon recht und deswegen schreibe ich auch schon länger jetzt im anderen Thread mit. ;)


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

15.11.2009 um 16:56
@Vymaanika

Nein es ist nicht angebracht. Hier geht es um Haustiere! HAUStiere! Verstanden? Hoffentlich...ich möchte nicht das MEIN Thread dazu missbraucht wird sich weiter die Köpfe einzuschlagen über ein Thema worum es nicht gehen soll...


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

15.11.2009 um 17:31
@Soley

Ich habe dir bereits in meinem letzten Post mitgeteilt, dass du damit recht hast, kam das jetzt an bei dir?


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

15.11.2009 um 17:32
@Vymaanika

Hättest du mir auch per PN schreiben können ;)


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

15.11.2009 um 17:33
Vymaanika schrieb:Es ist durchaus angebracht, das auch hier auszubreiten, aber du hast schon recht
Ein Widerspruch in sich, sorry dass ich dich nicht so leicht verstanden habe


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

15.11.2009 um 17:52
Viele halten Haustiere weil sie nicht allein sein wollen. Andere um was damit zu verdienen.
Sich empor zu heben um damit anzugeben. Als Spielzeug für Kinder sehe ich es eher nicht, obwohl manche es so verstehen. So sieht man das halten von Tieren als eine wohl überlegte Entscheidung, aus Sicht der Halter

Das wohl überlegte Treffen von Entscheidungen folgt einer alten Tradition: „Zuerst raten und danach die anderen dafür verantwortlich machen!“


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

15.11.2009 um 21:33
das Haustiere kein Objekt sind .... müsste eigentlich klar sein ...

was mich mehr stört, ist das die Justiz das immernoch nicht begriffen hat
und Haustiere wie Objekte bewertet ...

es gab einige Fälle die ich mehr als widerwertig fand und wo die Justiz versagte

Alleine das mit dem Hundewelpen, das beim Nachbarsjungen abgegeben wurde und der das dann Totgetretten hat ...

Alter falter ...

Solange Tiere nicht als Lebewesen anerkannt werden ...
bleiben die Menschen auf ihrem Kümmerlichen Stand, auf dem sie sich seid Jahrhunderten befinden


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

16.11.2009 um 01:05
Ich hab hier in der Zeitung mal was von einem "Kuenstler" gelesen, der Goldfische in einem Mixer gehalten hat und um seine Art zu vollenden diesen auch noch eingeschaltet hat.
Das kam auch vor Gericht und ihm ist nicht das geringste passiert, weil es nur Objekte fuer ein Stueck "Kunst" waren.

Also da hoert sichs bei mir auf, aber definitiv. Wo leben wir eigentlich?


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

16.11.2009 um 02:26
Also...meine Ratte iz selbstverstaendlich mein geliebter Begleiter und so war es bis jetzt mit all meinen Tieren.
Es iz eben was anderes als wie wenn man seine Playstation anschaltet und mal kurz n Spiel darauf spielt und dann wieder zur Seite legt.
Meine Ratte hat fuer mich auch eine Seele und einen Charakter.

Ich nehm sie auch nie wenn sie nicht vol alleine zu mir kommt...ausser eben, wenn ich sie im Zimmer rumrennen lasse und gehen muss.


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

16.11.2009 um 10:48
Tiere sollten keine Objekte sein. Leider werden heutzutage immer noch Tiere angeschafft für die lieben Kinder als Beschäftigung. Die sind dann meistens nur ein paar Wochen spannend und dann werden sie links liegen gelassen, keiner will sich mehr kümmern...und dann beim nächten Urlaub an der Raststätte ausgesetzt -.-


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

16.11.2009 um 10:53
Übrigens, bald ist wieder Weihnachten und erfahrungsgemäß sind die Tierheime nach all der geheuchelten Festlichkeit dann wieder bis zum erbrechen voll, in dem Fall werden sie tatsächlich zu Objekten gemacht und behandelt, wie ein Socken mit Löchern, den man einfach wegwirft.


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

16.11.2009 um 10:55
@Vymaanika

Genau das meine ich...sehr traurig...


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

16.11.2009 um 11:02
@Soley

Die Kinder wünschen sich eben so ein ein Tier und nach 1 bis 2 Wochen ist die Playstation wieder interessanter, Yu-Gi-Oh oder was sie so spielen.Die Tiere sind eben da und auch nicht so "cool" wie irgendwas, was im TV läuft usw.Grade die Eltern sollten da ein wenig drauf achten und dafür Sorge tragen, dass das Kind lernt, dass Tiere eben keine Objekte sind, sondern vollwertige Lebesen mit Bedürfnissen.

-----------------------------------------------

Dazu passt ein Video mit einem netten Vortrag.

http://www.tvbvideo.de/video/iLyROoafJ8kt.html

Weihnachten ist für viele Menschen das Fest der Freude und der Liebe. Das Bild von fröhlichen Menschen und vor allem von lachenden Kindern, die mit ihren neuen Haustieren unter dem Weihnachtsbaum spielen hat wohl jeder zukünftige Heimtierhalter und der liebende Mensch, der Tiere verschenken möchte, im Sinn. Leider wird häufig aufgrund einer solchen romantischen Vorstellung oder auch nach langanhaltender Quengelei der Kinder ein Tier unter den Weihnachtsbaum gesetzt, über dessen wahres Wesen und dessen Bedürfnisse meist nicht ausreichend nachgedacht wurde.

Michael Heide besucht das Tierheim in Wiesbaden und spricht über das Thema 'Tiergeschenke zu Weihnachten'


melden
Anzeige

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

16.11.2009 um 11:30
Schrecklich,die tierischen Geschenke tun mir jetzt schon sehr leid...

Was geht eigendlich in manchen Hirnen vor?

Man kann doch kein Welpen einen kleinen Kind schenken,
als sei es ein Spielzeug.Da wird mir echt schlecht.


melden
105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Weihnachten82 Beiträge
Anzeigen ausblenden