Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

505 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Objekt, Haustier, Begleiter

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

02.04.2011 um 21:29
Erstaunlicherweise ersäuft der Landbewohner zwar seine Jungkatzen, aber nicht seinen eigenen Nachwuchs. Alte Hunde werden zwar erschossen, die eigenen Eltern aber nicht.

Oho, verschrei es nicht. Wenn es nicht verboten wäre, hätte der Begriff Bauernfänger sicher ne andere Bedeutung. @Doors


melden
Anzeige
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

02.04.2011 um 22:33
Mein Bobbelkater ist das Wertvollste auf der Welt für mich, ich würde für ihn alles tun, selbst sterben.
Haustiere sind Familienmitglieder und stehen auf der selben Stufe, wie Kinder.

@Heppy

Deswegen sind die meisten auf dem Lande auch unterbelichtet und rückständig. Meinen Kater hab ich auch von da. Und sollte ich mal einen Bauern erwischen, der Katzen tötet, der würde seines Lebens nie wieder froh werden. Bei solchen erbärmlichen Kreaturen kenne ich keine Gnade. Ich habe schon einmal einem bekannten Katzenfänger das Leben zur Hölle gemacht und ich würde es wieder tun.

Die Behauptung, dass Katzen unehrlich seien, ist Schwachsinn hoch 7. Ich hatte bisher immer Katzen, und die sind ehrlich zu mir. Wahrscheinlich kommt dieses Geschwätz von Leuten mit einem Minderwertigkeitskomplex, denn Katzen ordnen sich nicht wie Hunde unter, sondern wollen gleichrangig angesehen werden.

@univerzal

Die töten lieber Tiere, weil sie erstens feige sind und es zweitens kaum bis keine Strafen dafür gibt.


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

02.04.2011 um 22:35
@Paka
Ne, nicht feige. Pure Nutztierbeziehung.


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

02.04.2011 um 23:05
Es waren einst 5 Kater, die mich begleiteten, die ich liebte, nicht über alles (da gab es noch jemand anderen und meine Familie), und von denen ich wusste, sie haben mich auch lieb, oder so ähnlich. Wenn ich abends noch wegging, liefen mir mindestens drei bis zur Reviergrenze durch das tiefe Gras hinterher, und als ich nachts zurückkam, erwarteten sie mich schon auf halbem Weg und liefen freudig mit mir nach Hause. Ich fühlte mich als Katzenvater und hatte es mit völlig unterschiedlichen Charakteren zu tun. Leider musste ich sie vor 9 Jahren zurücklassen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden