weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

505 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Objekt, Haustier, Begleiter

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

02.11.2009 um 12:04
Ich drück gleich mal den Sperrbutton hier.
Geht ja so nicht. :D


Ernsthaft:
das artet mir wirklich zu sehr in Off Topic aus.
Ich habe hier einen schönen Thread gefunden.
Dort kann man gerne darüber diskutieren, ob man Tiere vegan ernähren sollte.

Diskussion: Tiere (Fleischfresser) vegan ernähren


Somit ist hier nun endgültig Ruhe.
Auf weiteres OT, folgen Verwarnungen bis hin zu Schreibsperren.
Danke für euer Verständnis.


melden
Anzeige

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

02.11.2009 um 12:11
@Vymaanika

Das war wirklich das einzige Teil, das nicht soo behämmert aussah ;)


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

02.11.2009 um 12:14
@Merlina

Danke dir, obwohl es wirklich on-topic ist.Allerdings wissen wir ja aus älteren Debatten, dass dies hier eskalieren würde. ;)

@skeptikerin

Wie gesagt, wenn eure alte Dame friert, dann ist es wohl besser so.Oder noch so kleine Springerstiefel anziehen..gott ich stells mir grade vor...arg. :D

Ichhatte jedenfalls mal eine Freundin, die aus "Modezwecken" einem Hund ein Netz-Tütü geschneidert hat, ich konnte es einfach nicht fassen


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

02.11.2009 um 12:16
@Vymaanika

Aber auch bitte in pink, ja? Das Tütü :D


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

02.11.2009 um 12:22
@skeptikerin
@Soley

Es geht auch schwerbewaffnet. :D

mg47070,1257160924,Hunde-Ruestungen


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

02.11.2009 um 12:24
@Vymaanika

Ich mag es überhaupt nicht, wenn Hunde mit irgendwelcher Bekleidung rumrennen. Vor allem nicht größere Hunde.... das sieht noch verrückter aus. (Ein Schäferhund-Mischling mit pinkfarbener Bekleidung z.B.) :D

Ach Du Schande.... Oo... Wie sehen die denn aus?

Das ist für mich schon fast Tierquälerei .....


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

02.11.2009 um 12:33
@skeptikerin

Im Grunde ist es Tierquälerei, wenn man diese Hunde derart verzüchtet, dass sie nichts weiter können, als zu zucken und zu frieren, um nochmal auf diese Mäntelchen zurückzukommen.Bei manchen "Hunden" (eher Teppichratten) habe ich das Gefühl, wenn ich sie zu lange anschaue, dann sterben sie vor Angst und ihre Augen quellen so weit aus den Augenhöhlen hervor, oft denke ich, der Mensch hat es geschafft und versteht es auch, die Natur so unästhetisch zu machen, obschon die Natur das Maß aller Dinge ist.Diese Hunde, die keine sind, tun mir leid.


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

02.11.2009 um 12:39
Für meinen Begriff gibt es, gerade in Großstädten, viele ältere Menschen, die die kleinen Hunderassen haben.
Und ja, ich stimme Dir zu: Das sind keine Hunde mehr. Das sind für die Halter nur noch Lebewesen, die ihnen den Alltag verschönern sollen, ohne das auf die Bedürfnisse Rücksicht genommen wird.

Wenn dann ein großer Hund kommt, dann bekommt Herrchenoder Frauchen fast einen Herzinfarkt aus Angst. Dabei sind große Hunde in der Regel sozialer als kleinere Hunde.
Aber auch das liegt in der Erziehung.


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

02.11.2009 um 12:39
@Vymaanika


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

02.11.2009 um 13:00
@skeptikerin

Man darf eben nicht vergessen, was Hunde ursprünglich mal waren.Ansich ist es unschön, was der mensch aus allen tieren macht.In diversen Kriegen waren hunde auch als mobile Bomben unterwegs oder um Minen zu entschärfen, in dem sie sie auslösten, passiert heute immer noch an allen Orten der Welt.Hunde werden zur jagd eingesetzt und Hunde werden gegessen.Die Ausnutzung durch die menschen macht eben vor nichts und niemanden halt.

Wenn ich dann sehe, wie manche Hunde hier behandelt werden, zu einem Kuscheltier gemacht, völlig ins Lächerliche gezogen, püppchenartig vergewaltigt, na ja, das ist unschön.

Ein Hund sollte tatsächlich auch Hund bleiben und nichts, was man sich isn fenster stellt wie du richtig sagst.


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

02.11.2009 um 13:04
Haustiere betreffend- wir haben keine.
Unser Kater wurde letztes Jahr überfahren. Seidem haben wir uns keinen mehr geholt.
Für einen Hund fehlt uns eindeutig die Zeit.
Der wäre viel alleine und das wollen wir nicht.

Kuscheltiere ala Hamster oder ähnliches, kommt uns auch nicht ins Haus.
Ich finde es ein Unding, solche in Käfige zu sperren, nur damit Kinder vorführen können, was sie doch für ein süßes Haustier haben.

Mit unseren Kindern haben wir darüber gesprochen und sie selbst sehen das auch ein, deshalb ist das Thema auch vom Tisch.

Unser Kater war ein vollständiges Mitglied der Familie, es ist ihm sehr gut gegangen bei uns.
Haustiere sollten keine Objekte sein.


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

02.11.2009 um 13:12
Ich frag mich immer, warum Obdachlose mit Tieren rumflitzen...
Haben selber kaum Geld...

Die armen Tiere... :(


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

02.11.2009 um 13:14
@lateral

Weil die meisten obdachlosen menschen einsame menschen sind, die vom menschen übelst verraten worden sind und enttäuscht.Sie schaffen es grade noch so, einem Hund etwas zu vertrauen, so kaputt sind ihre Seelen, so wurde mir es erzählt.Die meisten Obdachlosen geben ihr erbetteltes Geld sogar noch für den Hund aus, anstatt für sich selbst.


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

02.11.2009 um 13:17
Ok.

Aber was tun sie damit dem Tier an?!
Das is genauso abscheulich, wie die Erfahrung die der Obdachlose mit Menschen getan hat.

Und ich hab da andere Erfahrungen mit Obdachlosen gemacht, ich geb denen Geld - "was kaufstn dir damit"
"jo, wenn ich noch etwas dazu hab, ne dose Pils"

Geb ich denen Obst, schmeissen die´s weg... also.. ?!?!

..Aber nen Tier halten, ne...


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

02.11.2009 um 13:18
-getan + erlebt


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

02.11.2009 um 13:19
@lateral

Keien Ahnung ob sie Obst wegwerfen, ich denke aber eher nicht.Vermutlich haben wir da unterschiedliche Erfahrungen gemacht und nicht alle Obdachlosen sind Alkis oder Junx.Wenn ich aber sehe, wie puppenhaft manche Haustiere behandelt werden, dann würde ich einem tier wohl eher wünchen, dass es zu einem Wesen kommt, der in ihm einen vollwertigen Freund sieht.


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

02.11.2009 um 13:40
Huhu Zusammen,

also ich selbst habe 2 Hunde und für mich sind sie volle "Familienmitglieder". Wenn der Tag kommt wo der Gang über die Regenbrücke ansteht, wird das für mich ein sehr schwerer Tag.

Dennoch, kommt man über den Verlust eines Tieres schneller hinweg als bei einem geliebten Menschen.


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

02.11.2009 um 15:04
@Cooky

Naja das kann man heute noch nicht sagen. Ein Tier begleitet einen ja auch Tag für Tag über viele Jahre hinweg. Ich weiß noch nicht wie traurig ich sein werde einer meiner Katzen mal gehen muss :(


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

02.11.2009 um 15:13
@Vymaanika
Vymaanika schrieb:lateral

Weil die meisten obdachlosen menschen einsame menschen sind, die vom menschen übelst verraten worden sind und enttäuscht.Sie schaffen es grade noch so, einem Hund etwas zu vertrauen, so kaputt sind ihre Seelen, so wurde mir es erzählt.Die meisten Obdachlosen geben ihr erbetteltes Geld sogar noch für den Hund aus, anstatt für sich selbst.
Bin ganz Deiner Meinung, Yymaanika !
Ein Hund ist in freier Natur und bei einem Frauchen/Herrchen umso viel besser aufgehoben, als ein Leben in einer Wohnung als Schosshündchen oder dressierter Affenhund sozusagen zu fristen

So geben sich Obdachloser und Hund gegenseitig die Freundschaft und Zuneigung, die wohl jeder braucht.


Auch wenn dieses Leben auf der Strasse sicher kein erstrebenswertes Dasein für beide darstellt, und nur eine Notlösung sein kann.


melden
Anzeige

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

02.11.2009 um 15:17
@Soley

Ich werd bestimmt tierisch trauig sein, das ist sicher. die beiden sind mein ein und alles. die erste woche brauch man mich dann auch nicht ansprechen.. aber es ist definitiv anders wenn man einen lieben menschen verliert.

ich hab damals 2 hunde auf einmal einschläfern lassen müssen. das war sehr schmerzhaft.. aber auch die zeit ging vorbei.


melden
130 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden