weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

505 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Objekt, Haustier, Begleiter

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

13.10.2008 um 19:37
Warum hat mich mein damaliger Vogel immer angefaucht? :<
So gemein war ich gar nicht.

Manchmal bestehen halt Antipatien, einfach so.
Man trifft ja auch manchmal Menschen die man einfach nicht leiden kann und so kanns bei Tieren auch laufen.

Wir hatten auch mal voll den Psychopapagei der mich immer angeknurrt und angegriffen hat, obwohl ich ihm nie was getan hab. :D


melden
Anzeige

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

13.10.2008 um 19:40
Nereide schrieb:Wir hatten auch mal voll den Psychopapagei der mich immer angeknurrt und angegriffen hat, obwohl ich ihm nie was getan hab.
Stimmt.

Papageien können knurren? OMG. xD Mmmh...Psycho-Papagei....das solltest du mal im "Ppsycho-Vogel"Thread posten (Mystery-Kategorie). xD


Wenn man Vögeln Kleidchen anzieht, kann ichs allerdings verstehen. Meine Mutter hat damals einem der damaligen Papageienl ein Kleidchen (!!!!) anziehen wollen. O_o Der hat sie dann zwar gebissen, war später aber trotzdem wieder lieb. XD


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

13.10.2008 um 19:43
Ja der konnte knurren.

Der saß oft im Nistkasten (obwohl Mänchen) und da hast das Knurren dann besonders bedrohlich geklungen (mit Hall und so). :D

Weiß auch nicht was der für ein Problem hatte. Vielleicht war er frustriert, weil er nicht so gut fliegen konnte und immer am rumkränkeln war. Und das hat er dann natürlich nur an mir rausgelassen. :(


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

13.10.2008 um 19:45
Vllt. war es doch ein Weibchen und war gerade dabei, sich zu kontentrieren?
XDDD

Wir haben mal einen Vogel in einem Zoofachgeschäft gekauft mit der Annahme, es wäre ein Männchen.
Seltsamerweise fing das Männchen nach einem Jahr an, Eier zu legen.
XD


Du bist dir aber schon sicher, dass es ein Vogel war...oder? lol


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

13.10.2008 um 19:49
Ne der war ein Mann,100%ig.

Der hat sich ja täglich mit seiner Dame vergnügt und die haben sogar mal Eier gelegt. Ist aber nie was draus geschlüpft.

Du bist dir aber schon sicher, dass es ein Vogel war...oder? lol

Ja sicher. Der war halt nur ein bisschen gestört. ^^

Aber irgendwie mochte ich ihn trotzdem. Er hatte halt einen ganz eigenen Charakter.


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

13.10.2008 um 19:53
Nereide schrieb:Ne der war ein Mann,100%ig.

Der hat sich ja täglich mit seiner Dame vergnügt und die haben sogar mal Eier gelegt. Ist aber nie was draus geschlüpft.
Also wenn du ihn dabei beobachtet hast, kann ich verstehen, warum er dich angefallen hat. xD


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

13.10.2008 um 19:56
Mir blieb meist nix anderes übrig.

Sobald morgens in der Küche das Licht anging und wir beim Frühstück saßen gings los. :D

Ja, mit Tieren erlebt man schon so einiges. :D


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

13.10.2008 um 20:01
Ich war 7, als ich das erste Mal sah, wie einer unserer Kleinpapageien den anderen bestiegen hat.
Jaja....das nenne ich mal kindgerecht.


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

13.10.2008 um 23:00
ich finde vorallem toll bei tieren das wen sie einen gern haben und sich zu dem menschen hingezogen fühlen dan haben sie die art des menschen gerne,sie mögen dan die liebe des menschen. sie interesiert es nicht wie du aussehts,sie interesiert es nicht welche sprache man spricht,sie interesieren sich nicht dafür welche hautfarbe man hatt oder wie man politisch eingestellt ist! sie mögen den menschen so wie er ist.

und nicht wie wir menschen!!! wir schauen auf all die sachen die ich erwähnt habe(meistens).
die tiere erkennen ob ein mensch gut ist oder nicht,sie spüren wie er ist!!!
das mag ich so an tieren!!

ich habe zwar nur ratten,aber sie geben mir so viel indem sie einfach nur da sind,sie müssen nicht mal was machen,in ihrer gegenwart fühle ich mich einfach wohl.
sie merken aber auch wen es mir schlecht geht(das ist meine meinung) wen ich nachhause komme und mir es überhaupt nicht gut geht spüren sie das,sie warten schon auf mich,sie zeigen sich und wollen gleich zu mir. ich weiss nicht ob ihr mir das glaubt,aber ich meine das ersnt.


LG


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

13.10.2008 um 23:12
Das stimmt, das ist wirklich das Schöne an Tieren :)
Du kannst wie der letzte Penner aussehen...Dein Tier liebt Dich trotzdem.

Und wie se sich freuen, wenn man nach Hause kommt. Einfach nur schön :)


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

13.10.2008 um 23:23
@ dog

da geb ich dir recht :)

"einfach nur schön" :)


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

14.10.2008 um 00:30
dog schrieb:Du kannst wie der letzte Penner aussehen...Dein Tier liebt Dich trotzdem.
naaaaaaaaaaaaaajaaaaaaaaaaa.......

tiere sehn in der regel nur ihre vorteile.... sie wissen dann zum beispiel das der nachhause kommt der ihm futter und wasser hinstellt....

#topic

ich denk eher nur objekt, zu mindest in meinem fall, die kleene pennt ja 22h am tag, begleiten fehlanzeige, wenn dann hinterherziehn


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

14.10.2008 um 10:47
Tiere sind die besseren Menschen...

ich als Besitzer von 2 Hunden bekomm fast ne Kriese wenn ich lesen muss das jemand schreibt

"tiere sehn in der regel nur ihre vorteile.... sie wissen dann zum beispiel das der nachhause kommt der ihm futter und wasser hinstellt...."

da frag ich mich doch hab ich 2 ganz außergewöhnliche Exemplare daheim oder hat dein Haustier vielleicht keine Bindung zu dir oder ist es schon so alt?

Meine Hunde sind ein Teil von mir, die freuen sich mit mir wenns alles ok ist. Denen gehts schlecht wenns mir schlecht geht. aktuelles Beispiel, letzten SO hat mich ne Erkältung erwischt und ich bin den halben Tag nur rumgelegen. Meine Hunde mit im Bett, die waren auch ganz schlapp.

Normalerweise gehts bei denen rund weil die kleine erst 5 Monate alt ist und immer nur spielen im Kopf hat.

Wer Tiere als Objekt bezeichnet hat kein Herz und keinen Verstand...


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

14.10.2008 um 11:44
@canpornpoppy
canpornpoppy schrieb:tiere sehn in der regel nur ihre vorteile.... sie wissen dann zum beispiel das der nachhause kommt der ihm futter und wasser hinstellt....

#topic

ich denk eher nur objekt, zu mindest in meinem fall, die kleene pennt ja 22h am tag, begleiten fehlanzeige, wenn dann hinterherziehn
ich hätte nie gedacht das du so eine einstellung hast, warum hast du deinen hund?
mir scheint fast er ist bei dir auch ein vorzeigeobjekt, da ich weiß das dieser hund ja etwas aussergwöhnlich ist.

wenn man sich ein hund (haustier) anschafft, sollte man sich im klaren sein das man verdammt viele pflichten übernimmt.
angefangen vom essen geben, da ein tier nicht selber einkaufen gehen kann.
gassi gehen, es sei denn du hast deinen hund beigebracht die haustoilette zu nutzen und sich den hintern abzuwischen.
und da wären auch noch diverse arztbesuche (impfungen u.s.w.)
aber auch zuwendung spielen, laufen, fellpflege sind nur ein teil.

was denkst du warum sie soviel pennt?
ich würde sagen, weil du nicht genügend zeit für sie hast. :|
schade, aber manche sollten sich vorher überlegen ob sie über viele jahre dazu bereit sind um sich um ein tier zu kümmern.


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

14.10.2008 um 11:48
however schrieb:Meine Hunde mit im Bett, die waren auch ganz schlapp.
bei aller tierliebe und fürsorge, tiere gehören nicht ins bett.
sie sollten ihren festen eigenen schlafplatz haben.
bei mir in der wohung gibt es drei hundkörbe und einen eigenen großen kuschelteppich. natürlich versucht mein hund auch morgends mal ins bett zu springen, meistens um mich wach zu machen, er weiß aber genau das es nicht okay ist und springt sofort wieder runter. ;)


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

14.10.2008 um 11:58
"bei aller tierliebe und fürsorge, tiere gehören nicht ins bett."

Ich habe Jahre damit vergeudet, eben dies meiner früheren Katze klar zu machen. Hoffnungslos!


melden
yvi28g
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

14.10.2008 um 12:12
Bei Katzen gestaltet es sich ja wirklich schwer, ihnen überhaupt irgendwas klar zu machen :). Meine haben sich dann immer heimlich ins Bett gelegt. Wenn sie den Schlüssel in der Tür gehört haben, waren sie vom Bett verschwunden.
Habe an den "Kuhlen" und der Wärme aber sofort gewusst was los war.
Nein, bei mir dürfen sie das auch nicht.


melden

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

14.10.2008 um 12:16
Immerhin konnte ich ihr mittels Wasserpistole klar machen, dass man nicht die Vorhänge hochklettert.
Jedenfalls nicht, wenn ich dabei war.


melden
yvi28g
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

14.10.2008 um 12:22
*lach* Vorhänge hochklettern? Oje, du hast da ja echt eine kleine Rabaukin. Ne, das haben meine noch nicht gemacht...
Dafür klauen meine Essen aus dem Kühlschrank. Ja sie denken schon, dass sie hier die gleichen Rechte haben :)


melden
Anzeige

Haustier - geliebter Begleiter oder nur Objekt?

14.10.2008 um 12:23
Doors
Doors schrieb:Ich habe Jahre damit vergeudet, eben dies meiner früheren Katze klar zu machen. Hoffnungslos!
Das Schlafzimme ist bei mir grosses Tabu für die drei Katzen. Katzenhaare im Bett zu haben finde ich furchtbar - reicht schon, dass sie auf allen Polster herumschwirren, auf der schwarzen Bekleidung regelmässig verteilt sind ......

Letzthin hat sich die kleine Myra ins "heilige Gemach" geschlichen. Die Türe war nur angelehnt gewesen ( selbst Schuld ich :D )

Zack, war sie drin, und wollte niiiee mehr hinaus. Da half kein schmeicheln und schimpfen, keine Jagd ums Bett herum - die kleine "Hexe" fand immer einen Schlupfwinkel.

Hab sie dann mit Milch hinauslocken können.

Deine Wasserpistolen - Version hatte ich mir auch schon überlegt, aber da war mir das Schlafzimmer dann doch zu heikel für eine Wasserschlacht :D


melden
166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden