weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

20.10.2008 um 09:37
Bushido bringt nur ein Buch raus weil er jetzt bekannt ist und sich seine Platten gut verkaufen.
Würden sich seine Platten nur mässig Verkaufen würde kein Verlag sein Buch Investieren.


Er verkauft in seinen Liedern schlechte und falsche Vorstellungen die er noch nichtmal selbst erlebt hat.
Und jeder Teenie glaubt jetzt er könnte sich mit den schlechten Sachen in seinen Liedern Identifizieren.Kindergarten.


melden
Anzeige
slash.zero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

20.10.2008 um 09:41
Er hat Lieder in den er Sachen sagt wie "Scheiß auf Abitur"oder"Du scheiß Student".

Wer solche Texte beführwortet und gut findet kann doch nur ein Bushido Fan sein.
Er wird Reich durch seine Texte und die dummen Fan´s investieren ihn noch dabei und bleiben dumm und arm.


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

20.10.2008 um 09:48
Bushido macht einfach gute Musik, ich hör zwar eh eher ami rap aber einige Texte sind gut.

Dann hast Du absolut keine Ahnung von Musik.

Weder die Musik noch die Texte von Bushido sind gut.

Ich hab sein Buch noch nicht gelesen (werd ich wohl auch nicht), aber wenn ich von seinen Songtexten ausgehe, kann das ja gar nix gescheides sein.

Sein Buch ist nur auf dem Markt weil er ja eh schon bekannt ist und die Verläge davon ausgehen, dass es genug dumme Fans gibt, die das kaufen.

Wäre er noch ein unbekannter würde auch sein Buch unbekannt bleiben.


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

20.10.2008 um 09:52
Scheint ja die Welt zu bewegen, da kommt man schon ins grübeln. Nun gut, also ich halte Bushido sicher nicht für genial sondern für einen etwas abgehobenen Proleten.

Ich finde es auch sehr bedenklich, wenn ich so mal die letzten Jahre Revue passieren lasse, was da so alles gut angekommen ist. Da sind Shows wie das Dschungelcamp und dann Daniel Kübelböck, und was es noch so alles gab.

Da wundert es nicht wirklich, wenn Bushido mit seinem Buch auf den Listen ganz oben landet. Was ist nur mit den Menschen los, werden die einfach immer abgedrehter?

Wenn ich an eine Zeit vor 20 bis 25 Jahren denke, da waren Gespräche mit jungen Menschen um die 15 bis 25 Jahre doch echt in der Regel recht interessant und bereichernd.

Heute werde ich von solchen über ICQ angesprochen, die meine Nummer auf meiner Profilseite entdeckt haben, ob ich schon mal im Puff war, und warum denn nicht, wäre doch cool.

Ja geht es noch?

Da kommt auch kein Verständnis auf, wenn ich dann sage, warum das dann nun doch nicht so meine Welt ist. Oder man fragt mich nach einer Selbstmordanleitung, und philosophiert mir einen vor, was nun besser wäre, erhängen, Gift oder erschießen. Auch das ich dann darauf bestehe, das jene sich doch bitte selber im Netz nach solchen Dingen umsehen, trifft nicht wirklich auf positive Resonanz.

Ich glaube, es ist die Welt, die mit sich selber in Interferenz steht, und auch dazu führt, das Menschen wie Bushido dahin kommen wo sie sind.

Da fasse ich mir einfach nur noch an den Kopf und denke mir, nun gut in 35 Jahren hast Du es dann wohl hinter Dir, denn jungen Menschen, mein Mitgefühl.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

20.10.2008 um 12:19
nocheinPoet,

es war schon schimmer, und im Nachhinein hat man es doch gelobt, uns als die gute alte Zeit verklärt.

Ich denke man muss es nehmen wie es kommt.
Viel Einfluss, ausser in seinem unmittelbaren Wirkungsradius, hat man eh nicht. :)


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

20.10.2008 um 13:12
Bedauerlicherweise hält sich nicht nur hierzulande der Aberglaube, dass, wer aus Pressefunkundfernsehen eine irgendwie medienkompatible Hackfresse mit Schmalhirn sein Eigen nennt, auch zum Buchautor berufen ist. Ich war letzte Woche in Frankfurt, ich weiss, wovon ich spreche.

Natürlich gibt es für alles Lohnschreiberlinge, gedungene Auftragswortmörder, die die Seiten schon mit irgendwelchen Ergüssen voll machen. Der B-, C-, D- ff.-Promi gibt seinen Namen, seine schönste Visage und ein paar PR-Termine und schon macht sein Verleger Kasse.

Ob der "Autor" (in dicken Anführungsstrichen) deshalb ein Genie sein sollte, und sei es auch nur ein an der Grenze zum (Grössen)Wahnsinn angesiedeltes, wage ich zu bezweifeln.

Im Zweifelsfalle eher sein Management.


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

20.10.2008 um 13:33
Bushido macht schon auch gute Musik, z.B "Schmetterling", "Augenblick", "Janine", "Schau mich an", "unter der Sonne" oder auch sein neues Lied "Ching Ching" ist in Ordnung. Ich höre seine
Musik gerne.

Natürlich hat er auch Lieder, die echt Mist sind. Kommt eben auch auf den Text drauf an.

Aber der Mann hat schon was auf dem Kasten, das zeigt er in vielen seinen Liedern.


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

20.10.2008 um 13:36
@Nereide

Des is vieleicht deine meinung ich finde er hat durchaus gute musik gemacht...

Das Problem ist an der sache hier gibts zu wenig hiphop hörer deswegen kommt eh nur gejammere und geheule wie schlecht doch bushido is dabei raus ...
Ich bin kein grosser bushido fan aber ein paar Tracks sind immer gut ^^ ..



melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

20.10.2008 um 13:41
Bushido macht einfach Musik für alle, die gerne Rap und HipHop hören.

Nachdenkliche Texte sowie eben auch harte. Und er kann beides gleich gut, würde
ich mal sagen. Gut, ich höre jetzt nicht die Lieder, die eben so heftig sind. Aber
gut sind die Songs trotzdem, wenn man mal den Text weglässt. Hab ja mal in alle
Songs reingehört.

dj-illegal, der Song ist auch sehr gut. Die Melodien finde ich auch sehr schön.


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

20.10.2008 um 13:41
POWERmaus,

Aber der Mann hat schon was auf dem Kasten, das zeigt er in vielen seinen Liedern.

Gerade gestern fiel mir das wieder besonders auf.
Wir diskutieren hier in so vielen Threads über "gesellschaftliche Phänome" (Mobbing, Klauen, Prügel, Elternhaus etc..) und spekulieren über die "Gründe" wie wild drauf los.
Doch dabei sollten "wir" uns mal die Zeit nehmen, bei seinen Texten genauer hinzuhören.

Gestern habe ich einen Song (Titel leider vergessen) gehört, bei dem es um die "Schuld" ging, die ihm oft angelastet wird.
Der singt er: "...es sind doch Eure Kinder..."

Mehr muss ich nicht sagen, was? ;)


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

20.10.2008 um 13:41
Doors,

"Im Zweifelsfalle eher sein Management."

Der Meinung bin ich aber auch. Eine gute PR kann defintiv Talent ersetzen.


melden
nick.rivers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

20.10.2008 um 13:45
Jaja, Bushido hat's echt drauf. Hier was klauen, da was klauen. Vor allem bei diversen Metalbands... :D

http://de.youtube.com/watch?v=6-y0gRaoBIE&feature=related

http://de.youtube.com/watch?v=FvZmBNtjI3o&feature=user

http://de.youtube.com/watch?v=x5kqJ_Vhfys&feature=related

Ist schon ne tolle Leistung, sich der Ideen anderer zu bedienen. ^^


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

20.10.2008 um 13:47
"Im Zweifelsfalle eher sein Management."

Der Meinung bin ich aber auch. Eine gute PR kann defintiv Talent ersetzen.

Wenn ich sowas schon hör was den für ne PR wer hatte denn für ihn PR gemacht wie er noch bei aggro war niemand selbst da hat er schon wie blöd cds verkauft nur weil ihr ihn erst kennt seit er irgendwo im Fernsehn rumspringt .....


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

20.10.2008 um 13:53
Nick.Rivers,

was aus Sicht der "bestohlenen" Musiker natürlich unverschämt ist, kann ich ihm/ seinem Management nur als "Geschäftstüchtigkeit" auslegen. :D
Über den "künstlerischen Wert" seines Schaffens mag ich mich auch nicht unterhalten.
Ich bin froh, dass er es so verpackt, dass die Songs auch gehört werden.
Die, von denen er es geklaut hat, kennt doch "keine Sau". :D

Sollen die sich doch schämen, dass sie auf Bushido's Kosten bekannt werden. :|


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

20.10.2008 um 13:54
Sangen doch schon die Prinzen. Alles nur geklaut...
Wie dem auch sei:
Ich bin glücklicherweise zu alt für solche Kreaturen und Musikstile.
Allerdings erlebte ich auf der Messe den Andrang bei Pop- und Geistestitan D. Bohlen, als der bei Random House seinen "Bohlenweg" (nicht zu verwechseln mit Holzweg) päsentierte. Die Erfahrung mit der Hysterie der Massen ersetzt jede Faschismustheorie.


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

20.10.2008 um 14:06
Da fällt mir wieder mal ein Sprichwort ein:

Schuster, bleib bei deinem Leisten

Muß jemand der Jahrelang nur Sänger war plötzlich anfangan zu Schauspielern, oder umgedreht? Warum schreiben allerhand C-Promis plötzlich Bücher? Sind sie so Geldgeil? Oder haben sie Angst sonst aus dem Rampenlicht zu verschwinden?

Sollen die Musiker doch weiterhin Musik machen, soll der Bohlen weiter seine "Superstars" produzieren, aber bitte auch nur das.

Ich finde die meisten machen sich mit ihren Ausflügen in andere Bereiche eher lächerlich.


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

20.10.2008 um 14:09
Sind sie so Geldgeil? Oder haben sie Angst sonst aus dem Rampenlicht zu verschwinden?

Wenn du nichts anderes gelernt hast was willste machen Harzt4 is nicht die welt und ganz ehrlich kann sich einer von euch oliver pocher oder so im job center vorstellen Oo?


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

20.10.2008 um 14:09
Nereide,

Da fällt mir wieder mal ein Sprichwort ein

Eben, das ist es - ein Sprichwort.
Mit Sicherheit es ist keine "bindende Regel", an die er sich zu halten hat.

Ich finde die meisten machen sich mit ihren Ausflügen in andere Bereiche eher lächerlich.

Oder eher: reich.


melden
corn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

20.10.2008 um 14:18
Bushido ist wirklich nicht sehr intelligent.

Ich bin jedes Mal peinlich berührt, wenn ich was von ihm höre.

Seine "Themen" haben mit der Realität, vor allem seiner eigenen, nun mal überhaupt nichts zu tun und seine "Standpunkte" sind dazu noch die eines sehr einfachen Geistes.

Irritierend finde ich aber eigentlich nur, dass so ein ungebildeter Dummkopf doch noch so viele Kiddies für sich begeistern kann.


melden
Anzeige

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

20.10.2008 um 14:24
Ich finde die meisten machen sich mit ihren Ausflügen in andere Bereiche eher lächerlich.

Ach Bushido und Karel gott wird der so geschrieben für immer jung was ein geiles lied ...
2 Total verschiedene Künstler und trotzdem ein geniales werk :D ..



melden
178 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden