weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

elfenzauber
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

26.10.2008 um 15:39
Ahsoo...naja jedem seine Meinung ;)


melden
Anzeige

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

26.10.2008 um 15:45
Alderan,

Ich glaube einfach ,er ist ein typ ,der mit rassistischen Klischees spielt, um damit Geld zu machen

Ein "wirkliches Problem" sieht für mich anders aus.
Wird denn von "Ausländern" nicht immer gefordert, ihr eigenes Geld zu verdienen?
Er tut es doch.

Ich kenne keinen Beruf, bei dem sich der "Arbeiter" nicht von der "Person" unterscheidet.
Ein bisschen "Verbiegung" gehört doch immer dazu.
Mir ist immer noch nicht bewusst, wo da die Kritik versteckt ist.

Weil sich seine Fans kriminelle Ausländer so vorstellen

An der Stelle kann ich mal frech behaupten, seine "Message" gilt nicht den Kids, sondern deren Eltern.
Damit die "guten Kinder" ja nicht so werden wie der "böse, kriminelle Bushido".

Meine Theorie ist genau so "wahr" wie die Deine.


melden
alderan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

26.10.2008 um 15:48
niurick schrieb:Ein "wirkliches Problem" sieht für mich anders aus.
aha, es ist kein Problem für dich ,die unterschwelligen rassistischen Klischees weisser mittelschichtskinder zu bedienen?


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

26.10.2008 um 15:51
Alderan,

1. Du kannst mir ja gern mal Beispiele für die "rassistischen Klischees" zeigen.
2. Du sagst auch selbst, dass die Klischees bedient werden - Bushido "erschafft" sie ja nicht.

Schon mal daran gedacht?


melden
alderan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

26.10.2008 um 15:53
2. Du sagst auch selbst, dass die Klischees bedient werden - Bushido "erschafft" sie ja nicht.

Schon mal daran gedacht?
aber er "bestätigt" sie direkt oder indirekt
kein Problem für dich?


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

26.10.2008 um 16:01
Alderan,

mit dem Wort "Problem" gehe ich eher sparsam um.
Nicht jede "Beobachtung" ist gleich ein "Problem" für mich.

Bei Bushido will ich nichts herunterspielen. Ich sage nur, dass mir die "rassistischen Klischees" bislang wohl entgangen sind.
Wenn ich "beobachte" schaue ich gern auf Ursache, Wirkung und eine mögliche "Lösung" - aber doch nicht in erster Linie auf die "Schuldigen".

Für mich ist es interessanter zu sehen, woher/ warum Kids Vorurteile haben, als mit dem Finger auf denjenigen zu zeigen, der sie möglicherweise bedient.


melden
corn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

26.10.2008 um 20:12
@ nocheinPoet bzw. Bushidos Text "11. September"

Das ist doch nicht provokant, sonder wirklich ein geistiges Armutszeugnis.

So ein völlig zusammenhangsloser Blödsinn! Was geht in so einem Kopf vor?

Fast möchte man Bushido vor sich selbst schützen, damit er sich nicht noch weiter in aller Öffentlichkeit lächerlich macht, wenn er wieder großmäulig seinen deutlichen Mangel an Intelligenz und Bildung präsentiert.

Wer nicht nach 30 Sekunden eines beliebigen Songs oder Interviews darauf kommt, dass Bushido weder Künstler noch Antiheld ist, sonder einem nur leid tun kann, dem kann ich auch nicht helfen, denn Dummheit und Intelligenz bemisst eben jeder anhand seiner Selbstwahrnehmung.

Wer in Bushidos Texten und Äußerungen eine wirklich greifbare Botschaft oder gar politische Haltung zu erkennen glaubt, der hält auch drittklassigen Actionmüll wie "Tal der Wölfe" für einen hochbrisanten Politthriller mit nachdenklich stimmender Botschaft.

Mir ist aber hauptsächlich Eines aufgefallen:

Bushido wird von seinen Fans nur allzu gern als Rechtfertigung bzw. vielmehr als Ausrede misbraucht, warum sie im Leben noch nichts auf die Reihe gekriegt haben und so saugen sie die albernen Ghetto-Märchen-Darstellungen auf wie ein Schwamm:

"Die Welt ist ja so hart und ungerecht, da ist ja klar, dass ich mein Leben verpfuschen musste - aber zum Glück ist das nun alles cooler Lifestyle und Vollproleten sind wenigstens Vorbilder, denen ich auch ohne besondere Fähigkeiten nacheifern kann."

Das ist der Grund für Bushidos Erfolg und sonst nichts!


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

26.10.2008 um 20:32
@corn

Auf deinen letzten Beitrag hin habe ich mir mal den besagten Text durchgelesen, ich kenn nicht viel von Bushi, weder Texte noch Lieder. Jedenfalls: Pure Zustimmung.

Die Texte sind Müll ohne großartigen, künstlerischen Anspruch. Aber ich habs schon mal erwähnt, das ist auch nicht Bushis Stärke. Er ist Geschäftsmann der aus Scheisse Gold macht. In dem Sinne ist sein Gold seine "Kunst".


melden
ifrit786
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

26.10.2008 um 20:37
:D als ob alle ausländer hip hop hören würden, bushido und co wiur doch fast nur von jugos und türken und kurden gehört, wir Asiaten haben usere eigene kultur und hören usere bollywood...

alle ausläder eien top werfen ist nicht gut... denn jeder Kultur unterscheidet sich erheblich von einer anderen...


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

26.10.2008 um 20:39
alle ausläder eien top werfen ist nicht gut... denn jeder Kultur unterscheidet sich erheblich von einer anderen...
--
bushido und co wiur doch fast nur von jugos und türken und kurden gehört

Merkst was?


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

26.10.2008 um 20:44
Das hast du jetz nicht ernsthaft gesagt ifrit oder?


melden
ifrit786
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

26.10.2008 um 20:46
ich keine keien asiaten der hip hop hört, selbt hip hop im idischen sektor ist raar sowas hört keine, in asien ist eben bollywood die nr 1

sorry


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

26.10.2008 um 20:51
ich keine keien asiaten der hip hop hört

Mir gings jetzt in erste Linie darum dass du selbst pauschalisierst obwohl du dich im selben Atemzug gegen Verallgemeinerungen aussprichst.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

26.10.2008 um 20:54
ich bin auch Ausländer, der deutschen Hip Hop mag, aber Bushido wäre das Letzte, das ich mir anhören würde.


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

26.10.2008 um 20:56
Mal zu den Frauenfeindlichen Wörtern..
Wer stört sich schon daran ? Das sind doch auch alles Schlampen . All' die Nutten die sich an seinen Arsch klammern & ihn darum bitten sie zu f...
Was sind das denn bitte für Mädchen ? Und das Beste ist ja noch , dass eine Ihm ein Kind anhängen wollte & er für eine Abtreibung zahlen sollte , wo sich am Ende rausgestellt hat , das es nie ein Baby gegeben hat.
Das sind irgendwelche Weiber mit denen er einmal ins Bett hüpft & sie dann nie wieder sieht. Aber die wollen es doch auch nicht anders ? Was ist denn dann so falsch daran ? Die nimmt er einfach nicht Ernst & dementsprechend bewertet er sie auch in seinen texten. Er schreibt auch über Mädchen , die er wirklich liebt oder geliebt hat.
Bsp. "Augenblick" . Man sollte nicht immer nur das "schlechte" an ihm sehen . Er schreibt einfach so wie alle denken. So wie das Leben eben ist & das wichtigste ist , das er sein Ding durchzieht , denn wenn er es nicht getan hätte , dann wäre er niemals so erfolgreich geworden.


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

26.10.2008 um 21:06
Das kann man jetzt bewerten wie man will, für micht ist er trotzdem weder genial noch ein wertbares Talent. Er hat halt verstanden wie man sich in dem Business profiliert, in dem er sich tummelt. Das kann sich aber auch wieder schnell ändern, welches sein Nachteil daran ist.


melden
frankfurt1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

26.10.2008 um 21:34
Es gibt weitaus bessere Rapper als Bushido die nicht immer über das Gleiche rappen, die jedoch leider eher Underground bleiben.
Bushido hatte einfach nur Glück.


melden
pustekuchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

26.10.2008 um 22:52
Was solls. Ich finde Bushido nicht soooo wichtig, wie so einige andere auch nicht.
Er ist halt jemand, der eine Marktlücke gefunden hat, wie damals die Wildecker Herzbuben. Man sollte vor solchen Leuten Respekt haben, denn sie haben mit Scheiße Geld gemacht :)


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

27.10.2008 um 06:40
als ob alle ausländer hip hop hören würden, bushido und co wiur doch fast nur von jugos und türken und kurden gehört, wir Asiaten haben usere eigene kultur und hören usere bollywood...

alle ausläder eien top werfen ist nicht gut... denn jeder Kultur unterscheidet sich erheblich von einer anderen..


aber ja.....du hast da ein paar Katzenhaare an deinem Mundwinckel kleben...was ist benutzt du keine Sevietten nach dem Essen?^^

der eine Marktlücke gefunden hat

was für ne Marktlücke?

Das sind irgendwelche Weiber mit denen er einmal ins Bett hüpft & sie dann nie wieder sieht. Aber die wollen es doch auch nicht anders ? Was ist denn dann so falsch daran ? Die nimmt er einfach nicht Ernst & dementsprechend bewertet er sie auch in seinen texten.

was für ein ehrlicher Typ er doch ist, der Arme...sicher haben ihn diese Weiber alle dazu gezwungen seinen Saft da abzulassen. Oder momentmal, wie schäbig ist das denn Sie nur für nen Fick zu benutzen. Wo bleibt denn da der Charakter wenn man schon im Vorfeld weiß wie der Mensch ist, aber die Geilheit das Denken so beeinflusst, dass man sich für nichts zu schade ist. Wow..der Wahnsinn, wahrlich ne Schlampe^^


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

27.10.2008 um 07:21
Wer noch die alten Deutsch-Rap Klassiker, wie Beginner, Fischmob, Massive Töne, Blumentopf, 5 Sterne delux, usw. , kennt, der weiss meistens mit dem ganzen neuen aggro, ghetto, gangasta shit eh nicht viel anzufangen.
Da liegen künstlerisch wie wirtschaftlich Welten dazwischen.


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden