weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

kumite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

17.11.2008 um 15:56
bushido ist nicht politisch aktiv, er ist kein rebell, unter gangsta rap versteh ich rebellion, und zwar die modernste art der rebellion, mit worten die berge versetzen, ein rapper mit charisma und magischem auge, einer der seine texte selber schreibt, ein geborener führer wie tupac es damals war.....


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

17.11.2008 um 15:56
Nereide schrieb:Definiert jeder anders würd ich sagen. ^^
Kunst kommt von können. Käme es von Glück, hiesse es Gunst.
Hat mein Lehrer früher immer gesagt.
Ist was drann, nä?


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

17.11.2008 um 16:26
Kunst kommt von können.

Da hast Du recht. ^^

Und Tupac war unter den Rappern wohl der größte Künstler.

Aber das, von dem Kumite da schreibt, hat mit Kunst nicht wirklich was zu tun. Das meinte ich. ^^


melden
kumite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

17.11.2008 um 16:32
@Nereide

"Aber das, von dem Kumite da schreibt, hat mit Kunst nicht wirklich was zu tun. Das meinte ich. ^^"

was meinst du?!


melden
kumite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

17.11.2008 um 16:37
warum hat es mit kunst nichts zu tun?! wenn du etwas meinst dann begründe es


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

17.11.2008 um 16:42


ab 5:44 min Florian Schröder über Bushido genau meine Meinung.
Hat er das Buch selber geschrieben ?

Das lese ich gerade und der ist Genial.

mg47227,1226936539,51zowCmu3cL. SL500 AA240


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

17.11.2008 um 16:44
warum hat es mit kunst nichts zu tun?! wenn du etwas meinst dann begründe es

Weil deine hingerotzte Definition alles mögliche erklärt, aber nicht unbedingt Kunst o. Rap. Und Tupac als Rebell hinzustellen ist ja mal ein ganz schlechter Witz.


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

17.11.2008 um 16:45
Naja, was Du so schreibst klingt irgendwie eher politisch.

Und eigene Texte schreiben ist nicht unbedingt Kunst. Sooo weltbewegend sind Bushidos Texte nun auch nicht. Die Thematik seiner Lieder wurde schon zig mal durchgekaut. Aber ich glaub das wurde hier schon mehrfach geschrieben.

Aber egal, ich zieh mich jetzt mal zurück. Hab mit Bushido und so eigentlich nicht viel am Hut und wollte ursprünglich hier nur mal schnell reinschauen.

Viel Spaß euch allen noch. :)


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

17.11.2008 um 16:46
Hat er das Buch selber geschrieben ?

Arg..da guckste einfach mal auf dem Buchtitel, dann siehst du den Namen des Co-Autors bzw. den Namen des wahren Schreiberlings. Bushi hat allerhöchstens diktiert (vielmehr: erzählt).


melden
kumite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

17.11.2008 um 16:49
dann lies mal "Rebel for the hell of it" von Armond White.


melden
kumite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

17.11.2008 um 16:50
@univerzal



bushido ist nicht politisch aktiv, er ist kein rebell, unter gangsta rap versteh ich rebellion, und zwar die modernste art der rebellion, mit worten die berge versetzen, ein rapper mit charisma und magischem auge, einer der seine texte selber schreibt, ein geborener führer wie tupac es damals war.....


wo habe ich denn da hingerotzt?!?


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

17.11.2008 um 16:52
dann lies mal "Rebel for the hell of it" von Armond White.

Das ändert nicht viel dran. Tupac war am Anfag evtl. ein Rebell, als er noch den Status des Sprachgesangswunders aus der Gosse innehatte. Aber auch er wurde mit zunehmenden Erfolg zum Teil des Musiksystems, mit all den Genehmlichkeiten die so etwas mit sich bringt.


melden
kumite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

17.11.2008 um 16:52
@univerzal

"Und Tupac als Rebell hinzustellen ist ja mal ein ganz schlechter Witz."

Tupac nicht als Rebell hinzustellen ist ein noch schlechterer witz....


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

17.11.2008 um 16:55
wo habe ich denn da hingerotzt?!?

Nochmal, die Attribute die du hier aus dem Ärmel schüttelst tragen zum Faktor "Kunst" nicht viel bei, bei Rap schon längst nicht mehr. Aus Nischenprodukt, welches mal den Gossen vorbehalten war, ist Entertainment geworden. Rebellen braucht der heutige Rap nicht mehr.


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

17.11.2008 um 16:55
Tupac nicht als Rebell hinzustellen ist ein noch schlechterer witz....

Guckst du den Beitrag von 16:52 Uhr.


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

17.11.2008 um 16:57
Alle Rebellen sind käuflich.
Und statt zu rebellieren, kauft man sich eben eine CD oder ein Buch.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

17.11.2008 um 16:57
@univerzal

kommt evtl. daher, dass man solche Künstler politisch im Zaum halten muss, bevor sie zu sehr die Gesellschaft aufwiegeln können.
Man sieht ja am WK II was mit Künstlern, die man ihre Psychosen/Neurosen nicht künstlerisch ausleben lässt, passiert.
Sie schreiben ein Unterdurchschnittliches Rassekundebuch, und engagieren sich in der Politik.
Hatte Bushi nicht auch den Wunsch sich um nen Posten in der Komunalpolitik zu bemühen? ;)


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

17.11.2008 um 16:59
daher, dass man solche Künstler politisch im Zaum halten muss, bevor sie zu sehr die Gesellschaft aufwiegeln können.

Wenn will den Bushi bitte aufwiegeln, abgesehen von dem Haufen pickeliger Basecapträger? Der Typ reitet momentan nur auf einer hohen Welle, aber die ebbt auch irgendwann ab.


melden
kumite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

17.11.2008 um 17:00
und wie kannst du etwas festlegen und sagen, das ist nicht kunst! kunst ist alles, aus scheiße formt man kunst, darin liegt die kunst, aus nichts etwas zu erschaffen, tupac philosphie war nach meinem ermessen geistig gesund, so sollte jeder denken....


"Rebellen braucht der heutige Rap nicht mehr."


ich weiß deswegen meinte ich vorhin "doch diesen deutschen tupac wird es nur geben, wenn sich die lage in deutschland verschlechtert und konflikte sich verschärfen, wenn die politiker zu gangstern werden, dann wird er aus der versenkung kommen und sogar der teufel wird sich vor ihm fürchten....."


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

17.11.2008 um 17:02
ich hatte dabei eher an Tupac gedacht.
Aber die Richtung sollte klar sein, meine ich.
Leute die Charismatisch sind, und zudem noch mit der Fähigkeit gesegnet sind Leute zu einen sind politisch niemals zu unterschätzen.


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Pansexualität255 Beiträge
Anzeigen ausblenden