weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

04.12.2008 um 01:35
Ich hab ihn im Backstage erlebt, aber ich will mich weiter nicht über ihn äussern.


melden
Anzeige
Laremi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

04.12.2008 um 02:04
Ich kenn denn Typ, hab nix mit ihm zutun, bin auch ziemlich froh darüber!!

Er mag vielleicht eine große Klappe haben, aber in Wahrheit ist er ein Feigling, der an jeden Schutzgeld bezahlt, haha...

Die Leute machen ihn fertig und er lässt es sich gefallen, weil er angst hat ihm könnte was passieren, so was ist echt arm...


melden
koboldmaki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

04.12.2008 um 02:33
@Laremi
"Er mag vielleicht eine große Klappe haben, aber in Wahrheit ist er ein Feigling, der an jeden Schutzgeld bezahlt, haha..."
..
Wieviele Menschen kennen dich? maybe 10? sagen wir einer ist dabei der dir gerne mal die Shorts über den Kopf ziehen würde, und er könnte es auch, würdest du ihn nicht meiden wollen?..
Bushido ist relativ bekannt, die Anzahl derer die ihm eine mit dem Ellenbogen in die Visage hämmern wollen steigt somit rapide, deswegen denke ich nicht das er ein Feigling ist, wenn er es wäre, würde er nie mehr das Haus verlassen..
Hab vor einiger Zeit mal ein youtube Video gesehen in dem er bei Schlegl(alte Show) zur Gast war, zu dem Zeitpunkt kannte ihn noch keiner, kam jedenfalls mit einem total 0815 Thema in die Show, hat irgendeine Dame beglückt, nicht mehr angerufen, dann war sie sauer ist, die alten Kamellen halt, jedenfalls war er da schon ganz genauso, vielleicht war das auch Show, aber eher nicht.


melden
Laremi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

04.12.2008 um 02:39
@koboldmaki

Ich kann nur das sagen was ich über ihn weiß...

Und ich weiß, das er im TV eine große Klappe hat, aber privat lässt er sich alles gefallen...

Die Leute die auf ihn "aufpassen" haben ihm seine Autos abgezogen, haben ihn gezwungen komische Bilder zu machen und er hat nix gesagt, nix gemacht, einfach gar nix...

Für mich ist er ein Feigling der einfach nur eine große Klappe hat, sonst nichts weiter..


melden
ifrit786
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

04.12.2008 um 08:20
Und ich weiß, das er im TV eine große Klappe hat, aber privat lässt er sich alles gefallen...
-----------------------------------

das muss er sonst ist er raus aus denn business, oder glaubt du im erst das er alles allein macht

der ist einfach ein model der vorgeschrieben bekommt was er zutun hat und wie er zu tun hat.....

die Manager besitzen ihn und wenn sein muss muss er ihen sogar eien bla...en

so sieht das music business heute aus




alles nur show, und seine meister und götter sind die Manager...


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

04.12.2008 um 22:54
da sieht man es auch wieder entweder man is gangster oder rapper, gangsterrap funktioniert eben nur in einem gewissen mass...


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

04.12.2008 um 23:18
Ich hab ihn in einem Interview mal sagen hören daß er pro Stunde Auftritt 15 000 Euro kassiert...
Dieses Jahr war er mal in Wien zu solch einem Auftritt, eine Nummer hat er gebracht, welche weiß ich nicht, ich tippe mal auf Janine, anschließend gabs Autogrammstunde bestehend aus Autogramm, gemeinsamen Fingerprint und gemeinsamen Foto.
Da soll so ein Andrang geherrscht haben daß man kaum an ihn herankam.
Und nach einer Stunde soll er einfach aufgehört haben und aus.
Da haben wohl nur die in Ellbogentechnik ausgebildeten was abgestaubt...

Na ja, ich glaube kaum daß er seine Millionen mit CD-Verkäufen und Konzerten verdient hat, wird wohl eher das Ding mit seinen Imobilien sein.


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

04.12.2008 um 23:53
Ja, ja, hast ja recht.

Trotzdem find ich es sehr unkreativ von anderen Bands zu klauen.



Samplen ist nicht gleich klauen. Ein Sample kostet zunächst Kohle und zu anderen ist jedes Sample eine Hommage an den Künstler. Diggin in the crates sagt dir bestimmt nichts,oder?


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

05.12.2008 um 05:04
Samplen ist sicher unkreativ. Dazu kommt, daß ich bezweifel, daß Bushido überhaupt in der Lage ist, ein Musikstück zu komponieren. Der Typ ist einfach 'n Vollidiot, der, wäre er nicht berühmt geworden, wahrscheinlich in 'ner Imbißbude arbeiten würde (wenn überhaupt, eher Hartz vier). Und von dem Wurstkopp kaufen Millionen von Jugendlichen CDs?! Kein Wunder, daß das alles solche Banausen sind. Neulich mußte ich einem Sechzehnjährigen erklären, wer Bob Dylan ist! Aber Bushido - den kannte er natürlich ... Kann man die Jugendlichen von heute denn mit jeder Scheiße ködern?!

Samplen eine Hommage an den Künstler? Naja... Da doch lieber 'ne ehrliche Coverversion, wie es die Beatles, oder Elvis Presley früher viel gemacht haben. Gibt natürlich auch jüngere Beispiele dafür. Fast jede Band covert zumindest gelegentlich mal, mal besser mal schlechter. Aber diese Bands können sich Musiker nennen, ohne sich lächerlich zu machen.


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

05.12.2008 um 05:24
Ich sag, wär er nicht berühmt geworden, wäre er ein zum geDisst werden freier Rapper geworden.


melden
Laremi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

05.12.2008 um 05:50
@X-RAY-2

Durch deinen Beitrag bin ich wieder hellwach geworden :D
Ich danke dir! ;)

Besser hätte man es nicht schreiben können :D


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

06.12.2008 um 01:20
"Neulich mußte ich einem Sechzehnjährigen erklären, wer Bob Dylan ist! Aber Bushido - den kannte er natürlich ... Kann man die Jugendlichen von heute denn mit jeder Scheiße ködern?!"

@X-RAY-2

Vorab bushido ist bei dem text ausgenommen, diese anwort gilt eben für echte rapper, die du damit ja auch kritisierst, also scheisse
1.
da ich mich 100% dazu zähle, zur jugend, kann ich nur sagen dass bob dylan mich nich interessiert und er heutzutage nicht allzu präsent in den medien ist.

2. nicht nur die jugend lässt sich mit "SCHEISSE" ködern, guck mal ins fernsehn, was siehst du da?
genau Scheisse...und das läuft weil die quote es so will, das können nicht nur kinder/jugendliche sein

Dieser Ralf Ranizki(oda so ähnlich) hat 100% recht, es werden allgemein keine werte übertragen die wichtig sind, genau das spiegelt rap/graffitti/breakdance, Kurz hip hops 3 elemente, wieder. Es ist eine Rebellion die ich nicht als scheisse ansehn würde. Eher als SPIEGEL DER GESELLSCHAFT...bushido is eben kommerz...würde ich da raus nehmen denn geldgeier haben keine echten gefühle für musik(nur am rande)

welche bands/crews siehst du denn als lächerlich an?


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

06.12.2008 um 23:39
Wie auch immer, aus irgend welchen Gründen stehen halt ein Haufen Leute auf den, ich kann grad mal auf ein paar Tracks ab...aber jeder wie er will.
Ich bin überzeugt davon daß jeder Beatbauer mal irgendwo ne Kleinigkeit abkupfert, die Liste von kumite auf S. 27 und das YouTube das mal hier in einen der HH-Threads aufgetaucht ist zeigt daß man es auch übertreiben kann.
Da gehört ja schon eine große Portion Blödheit dazu soviele Melodien zu klauen und die so zu verwenden daß sie auch noch gut zu erkennen sind.
Für mich ist Bushido der größte Biter im Biz und buchen würde ich den nie und nimmer obwohl er ein Garant für volles Haus ist.


Topic

Hat jetzt eigentlich schon irgend jemand hier das Buch gelesen ?


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

06.12.2008 um 23:44
Ich persönlich find seine Äußerungen zum kotzen - über die Person kann und werde ich mich nicht kompetent äußern. Das Bücher wegen nichts geschrieben und verfasst werden ist außerdem leider nix neues.

Proto


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

07.12.2008 um 00:03
Die Tattoos hat er alle bei uns in Wien stechen lassen , hat er gemeint.
Und zwar nachdem er hier das Auftrittsverbot gekriegt hat wegen der alten Geschichte, na sowas aber auch XD


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

07.12.2008 um 01:50
@Halbmond
welche bands/crews siehst du denn als lächerlich an?

Ich muß jetzt zugeben, daß ich, was die bestimmten Namen angeht, etwas auf dem Schlauch stehe. Versuch aber noch konkreter zu werden. Im TV schalt ich meistens gleich weiter, wenn da so'n HipHop-Gedance, oder Rap gebracht wird.

Ich versuch nochmal auf den Begriff "lächerlich" einzugehen. Du mußt wissen, ich bin so ein "Musik-muß -handgemacht-sein"-Typ. Daher finde ich leicht Musik lächerlich, die von Leuten gemacht wird, die eigentlich garkeine Ahnung von Musik haben. Und mit Ahnung meine ich nicht den Musikgeschmack, sondern das theoretisch-mathematische Verständnis (Harmonielehre), und die praktische Erfahrung. Ich kenne Leute, die machen sogar handgemachte Musik, haben zum Teil auch Alben veröffentlicht, haben aber null Ahnung von Musik an sich. Das ist sicherlich auch bei Leuten, die ich nicht persönlich kenne weit verbreitet. Ich kann mich an eine Talkshow erinnern, in der Sascha, und auch Peter Krauss zu Gast waren. Die haben dann auch kurz über Musik diskutiert, und Sascha hatte scheinbar nichtmal Hemmungen zuzugeben, daß er eigentlich keine Ahnung von Musik hat. Daß er nicht weiß, was ein "sus4"-Akkord ist, kam z.B. zur Sprache. Das z.B.finde ich lächerlich. Ich dachte, der Typ ist Musiker (Sänger sind auch Musiker). Peter Krauss weiß mit Sicherheit, was der erwähnte "sus4"-Akkord ist. Klar, das gehört sicher nicht zur Allgemeinbildung, aber ein Musiker sollte das wissen. Vom Notenlesen will ich garnicht erst anfangen ...

Ein bekannter Medienkritiker sagte mal, daß es früher wenigsten professionelle Musiker gab, die man dann scheiße finden konnte. Da ist sicher was dran ...

Übrigens, über diese "echte Rapper-nicht echte Rapper"-Differenzierung bin ich nicht informiert. Grundsätzlich aber interessiert.

2. nicht nur die jugend lässt sich mit "SCHEISSE" ködern, guck mal ins fernsehn, was siehst du da?
genau Scheisse...und das läuft weil die quote es so will, das können nicht nur kinder/jugendliche sein

Ja, völlig richtig (auch wenn's sehr interessante Dokus gibt). Hat nichts mit der Altergruppe zu tun. Nur hat Bushido doch eine eher jungendliche Zielgruppe, daher hatte ich mich so an der Jugend "festgebissen".

Du selbst machst Rap, hatte ich das richtig verstanden? Falls ja, wollte ich Dich (oder andere Rapper) nicht PERSÖNLICH angreifen. Kritisieren - höchstens das, ja.

Zum Schluß muß ich noch zugeben, daß ich hier noch nie so einen aggressiven Beitrag geschrieben hab, wie den zur Diskusion stehenden. Aber eben auch noch keinen über Bushido ...


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

07.12.2008 um 01:55
Scheiße, schreibt sich Peter "Krauss" wirklich mit zwei s am Ende? Naja, egal ...


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

07.12.2008 um 02:42
Jetzt is es für mich verständlicher.... hat "Bing" gemacht

Also du wolltest gar nicht auf Hip hop an sich weiter eingehen weils dich 0% interessiert, nur halt über Bushido-Fans Meinung äußern....
na dann bin ich auch dabei zu sagen das diese entweder Mitläufer oder uninformiert sind..... was beides ja nicht gut oder schlecht ist aber meinen eigenen Erwartungen entspricht bei diesem Thema (Musik)



"Daher finde ich leicht Musik lächerlich, die von Leuten gemacht wird, die eigentlich garkeine Ahnung von Musik haben. Und mit Ahnung meine ich nicht den Musikgeschmack, sondern das theoretisch-mathematische Verständnis (Harmonielehre), und die praktische Erfahrung."

Ja ich denke das is in jeder Musikrichtung so, man sollte sich schon mit der Materie (wenn man das so sagen kann) intensiv beschäftigen um ein gutes/glungenes Produkt zu erschaffen.

Deswegen sind ja auch solche leute wie bro´sis und co. nicht mehr aufzufinden, das sind einfach keine Musiker weil die es nicht "fühlen" sondern nur praktizieren, ich denke aber dieser Unterschied macht es dann aus. Was lächerlich ist oder nicht .... nur verständnishalber
Ich denke da kann man Bushido eben weil er sich nie weiterentwickelte auch einordnen.
Skillz sind eben nicht nur bei San Andreas wichtig. ;)


melden

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

07.12.2008 um 03:49
@Halbmond
Ja, ich denke, wir kommen der Sache näher. Wollen uns auch nicht so an dem Begriff "lächerlich" festbeissen. Und mir gings auch mehr um Bushido selbst, als um seine Fans (wenn um die überhaupt, dann eher untergeordnet).

Klaus Kinski sagte mal in einer Talkshow: "Das Mißverständnis ist permanent."

Wo er Recht hat, hat er Recht ...

Eine gute Nacht wünsche ich Dir!

Vielleicht hört (ließt) man ja mal wieder von einander.


melden
Anzeige

Bushido: Genialer Buchautor oder größenwahnsinnig?

07.12.2008 um 18:14
"Samplen ist sicher unkreativ. Dazu kommt, daß ich bezweifel, daß Bushido überhaupt in der Lage ist, ein Musikstück zu komponieren. Der Typ ist einfach 'n Vollidiot, der, wäre er nicht berühmt geworden, wahrscheinlich in 'ner Imbißbude arbeiten würde (wenn überhaupt, eher Hartz vier). Und von dem Wurstkopp kaufen Millionen von Jugendlichen CDs?! Kein Wunder, daß das alles solche Banausen sind. Neulich mußte ich einem Sechzehnjährigen erklären, wer Bob Dylan ist! Aber Bushido - den kannte er natürlich ... Kann man die Jugendlichen von heute denn mit jeder Scheiße ködern?!"


Zuerst einmal. Die Tatsache, dass er so erfolgreich ist, spricht wohl dafür, dass er eben kein Vollidiot ist. Ich bin auch kein Fan von Bushido, aber als Idiot würde ich ihn nicht bezeichnen. Habe mal ein Interview von ihm gesehen, in dem er ziemlich klug rüber kam. Mein Gott. Vllt wars auch nur aufgesetzt. Was solls?

Abgesehen davon, find ichs ehrlich gesagt zum kotzen, wie alle hier über die Jugendlichen ablästern? Habt ihr solch große Probleme, dass ihr eure eigenen verdrängt indem ihr über die der anderen redet? Das mit der Jugend wird immer so bleiben. Immer werden die älteren über die jüngeren schimpfen. Ihr vegisst wohl, dass ihr auch mal jung ward.

Ich selbst habe auch die ein oder anderen Lieder von Bushido gehört. Ich selbst höre viel lieber den HipHop kram aus der Hamburger Ecke.
Findet ihr mich jetzt asozial? Dumm?
Wer mit einem Finger auf andere zeigt, zeigt mit 3 in seine eigene Richtung.

Zum Buch. Ich habe mal reingeschaut. Literarisch natürlich rotz. Anders wars ja auchnicht zu erwarten. Einfach sehr flach geschrieben, was er angeblich durchgemacht hat. Er ist halt kein Schriftsteller. Seine Fans mögen das Buch. Ich würde mir auch das Buch kaufen, wenn ich ein großer Fan von ihm wäre. Was ist so schlimm daran?

Ich hielt eigentlich Marcel R.R. immer für einen ziemlich schlauen Menschen. Was er aber da das letzte mal abgezogen hat, war absolut nicht schlau.

Naja, euch noch weiterhin viel spass beim lästern über die Jugend...


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden