weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Höre Stimmen im Kopf

219 Beiträge, Schlüsselwörter: Bewusstsein, Stimmen, Kopf

Höre Stimmen im Kopf

30.05.2014 um 17:37
@Nabucco
ok, letztendlich haben die medikamente also nur "begleiterscheinungen" eingedaemmt, die wurzel aber nicht bekaempfen koennen.
eine frage noch, wenn es erlaubt ist: welchen grund hattest du, seine aussage anzuzweifeln, er sei eine alte seele??


melden
Anzeige

Höre Stimmen im Kopf

30.05.2014 um 17:51
@Haret
Haret schrieb: welchen grund hattest du, seine aussage anzuzweifeln
Na, wie gesagt, er hat mich des öfteren verschaukelt, sodaß ich ihn nicht immer ernst nehmen kann.
Die Sache mit den Schlüsseln ist nur eine von vielen Dingen dieser Art.

und auch weil:

@Dawnclaude sagte:
Dawnclaude schrieb: auch weil sie bestimmte Dinge nicht verraten werden.
Ich bekomme allerdings keine Antwort auf die Frage, warum "er" auf viele Fragen keine keine Antwort gibt, obwohl er sonst gerne plaudert wie ein Wasserfall.

Vielleicht weil er die Antworten nicht kennt?
Wie denkst du darüber, @Dawnclaude ?


melden
Dawnclaude
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Dawnclaude

Lesezeichen setzen

Höre Stimmen im Kopf

30.05.2014 um 18:02
Nabucco schrieb:Vielleicht weil er die Antworten nicht kennt?
Wenn er dir Antworten gibt auf Fragen, die du nicht wissen kannst, ist es ein Beweis für dich, dass er real ist und keine Krankheit.
Also kennt er entweder die Antworten nicht oder er will sie dir (noch) nicht geben.

Als Beispiel könntest du ihn dinge über die zukunft fragen. Wenn er dir brav antworten würde, würdest du das höchstwahrscheinlich ausnutzen und das ist (aus seelensicht) nicht erwünscht. Es wird nur dann gemacht, wenn er dir die informationen geben will.
Diese Grundsatz Regel sollte man bei dem Thema vielleicht noch bedenken.


melden

Höre Stimmen im Kopf

30.05.2014 um 18:31
@Dawnclaude

Vielen Dank für deine Antwort!
Dawnclaude schrieb:auf Fragen, die du nicht wissen kannst
Nun ja, er gibt mir schon Antworten, aber das sind Antworten, die ich nur glauben kann, weil es da um Welten und vergangene Zeiten manchmal geht, die für unsere Sinne nicht erfassbar sind. Und schon gar nicht zu beweisen.
Es gibt auch keine Literatur darüber, ich hab ewig gesucht.
Dawnclaude schrieb:Als Beispiel könntest du ihn dinge über die zukunft fragen
Aber meine Zukunft möchte ich gar nicht wissen, da möchte ich ihn gar nicht fragen, denn es reicht mir zu wissen, daß ich in der Gegenwart ein schönes Leben führen kann, damit weiß ich auch, daß in Zukunft die Vergangenheit eine schöne gewesen sein wird und die Zukunft kann auch nur schön werden, wenn ich es schaffe, so wie bisher weiterzuleben.

Weißt Du, was ich meine?


melden

Höre Stimmen im Kopf

31.05.2014 um 00:28
@Nabucco
gut, die sache mit den schluesseln ist wohl falsch von dir verstanden worden.
ich habe was gaanz anderes als wohnungsschluessel damit verbunden ;)


melden

Höre Stimmen im Kopf

31.05.2014 um 07:31
@Haret
Haret schrieb: was gaanz anderes
Bitte hab etwas Geduld mit mir. Das war ja zu Beginn meiner "Schizo-Karriere".
Nur Übung macht den Meister. ;)


melden

Höre Stimmen im Kopf

31.05.2014 um 20:40
Ich würde gerne Stimmen hören. 1. Wäre es dann nicht mehr so langweilig und man hätte einen (oder mehrere) Gesprächspartner und 2. dann wäre ich offiziell verrückt und müsste das alles nicht verstecken.


melden

Höre Stimmen im Kopf

31.05.2014 um 20:59
@SagopaKajmer

Ja, langweilig wäre dir dann sicher nie wieder.
Aber mußt du denn jetzt etwas verstecken?


melden
Aether
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höre Stimmen im Kopf

01.06.2014 um 00:17
@Nabucco
Nabucco schrieb:@SagopaKajmer

Ja, langweilig wäre dir dann sicher nie wieder.
Aber mußt du denn jetzt etwas verstecken?
Wie ist es sonst so im Leben? Alltag noch machbar, will heißen, pflegen, aufräumen, hobbies, evt. liebe oder wirst du gehindert von ihm/ihr ?


melden

Höre Stimmen im Kopf

01.06.2014 um 01:02
Wenn du Stimmen im Kopf hörst, weiß ich, wo du am besten aufgehoben bist. Kannst du dir aber denke ich selbst auch denken.
Kann übrigens ein Symptom für Schizophrenie sein und so weit gehen dass dir die Stimmen im Kopf befehlen böse Sachen anzustellen...daher mein Tipp, lass dich durchfilzen ;)


melden

Höre Stimmen im Kopf

01.06.2014 um 04:36
Guten Morgen, @Aether !
Aether schrieb:Alltag noch machbar
Ja, der Alltag ist wieder machbar. Ich nehme meine Medikamente und bin dadurch stabil, seit etwa drei Jahren schon und kann eigentlich alles machen, obwohl ich sagen muß, daß ich nicht gerne die Wohnung putze, aber ich mache es.

Ich gehe auch gerne in die Oper, ins Theater, auf Vernissagen oder wandern im Sommer, soweit zu den Hobbies, aber in der Liebe schauts nicht so gut aus, weil ich sehr viel Zeit für mich alleine brauche und zwar in Stille.
Wie gesagt, selbst wenn ich allein bin, bin ich durch die Stimme nie wirklich allein.
Ich habe also keine Liebesbeziehung zu einer Frau, das würde ich wahrscheinlich nicht lange aushalten, diese Nähe.

Aber ich habe einen lieben Freundeskreis und einen relativ großen Bekanntenkreis und mit Freunden und Bekannten kann man eigentlich außer einer Sache alles ganz gut machen. ;)

Und diese eine Sache fehlt mir auch nicht wirklich, denn ich muß gestehen, daß durch die Medikamente meine Libido schon etwas beeinträchtigt ist.

Aber das stört mich nicht weiter, ich habe früher genug erlebt. ;)

Arbeiten kann ich aber leider nicht mehr, ich habe größere Konzentrationsschwierigkeiten und bin nicht mehr belastbar. Wie schon gesagt, ich wurde von den Ärzten in Pension geschickt, obwohl ich das eigentlich nicht wollte. Aber jetzt kann ich die viele freier Zeit schon genießen. :)


melden

Höre Stimmen im Kopf

02.06.2014 um 07:41
Nabucco schrieb:Witzig irgendwie. mir hat er ziemlich am Anfang gesagt, daß ich keine Schlüssel mehr brauche, daß mir alle Türen und Tore offenstehen.
Ich Depp hab dann tatsächlich all meine Schlüssel zuhaus gelassen, und der Schlüsseldienst hat sich gefreut. ;)
Ich find's grade wieder zu niedlich. :) Deine Art davon zu erzaehlen ist einfach Spitze.


melden

Höre Stimmen im Kopf

02.06.2014 um 07:44
Dawnclaude schrieb:Wenn er dir Antworten gibt auf Fragen, die du nicht wissen kannst, ist es ein Beweis für dich, dass er real ist und keine Krankheit.
Tut er ja aber anscheinend nicht. Die Tatsache, dass er nur Fantasieantworten gibt, deutet fuer mich schon darauf hin, dass Horst nicht real ist, sondern eine Krankheit!

@Nabucco
Wissen Deine Aerzte, dass Dir diese Stimme geblieben ist?


melden

Höre Stimmen im Kopf

02.06.2014 um 10:23
@Alari
Alari schrieb:Wissen Deine Aerzte, dass Dir diese Stimme geblieben ist?
Ja, aber nicht nur die Ärzte.
Auch mein gesamter Freundes- und Bekanntenkreis weiß über die Stimme bescheid. Diese Offenheit hat mir zwar zwei weibliche Bekannte gekostet, aber die gehörten scheinbar ohnehin zum Teufel gejagt. ;)

Mein Psychiater meint, daß es durchaus hartknäckige Stimmen gibt. Ich bin also nicht der Einzige.


melden

Höre Stimmen im Kopf

02.06.2014 um 11:02
@Nabucco
Gut, solange die Aerzte informiert sind, ist das ja kein Ding.


melden

Höre Stimmen im Kopf

02.06.2014 um 11:19
@Dawnclaude
Glaubst du immer noch du würdest einen "astralen Helfer" oder einen "Geist/Seele was auch immer" in dir haben? Von mir aus, mach weiter so.
Aber rede @Nabucco nicht so einen Schwachsinn ein, bitte.
Du wirst es nie verstehen, dass diese Antworten von deinem Gehirn kommen. Studier mal das "Thema Gehirn" ein wenig.. Du wirst sehen, dass diese Stimmen keine Engelswesen oder sonstige Wesen sind.
Oder geh zum Arzt.


melden
Dawnclaude
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Dawnclaude

Lesezeichen setzen

Höre Stimmen im Kopf

02.06.2014 um 11:34
@liaewen
Beim "Thema Gehirn" scheitert es doch schon an der Kreativität der Stimme. Bislang kann kein Arzt erklären, wie eine Rolle im gehirn entsteht, die völlig unabhängig agiert und somit so wirkt, als ob sie über ein eigenes Bewusstsein verfügt.
Da meine Stimme, einen astralen Helfer / Engel darstellt und viele Dinge dafür auch tut, um dies zu bestätigen, sprechen die Indizien deutlich mehr dafür als für ein Gehirnfehler. Da passieren nun mal paranormale Dinge.

Aber unabhängig davon, rede ich ihr nix ein. Das muss sie natürlich für sich entscheiden und ein Arztbesuch hat ihr ja uch nicht geschadet, sondern ihr teilweise die Belastung genommen, was ja so auch die richtige Entscheidung war.
Ich hab nur gesagt, dass wenn die Stimme ihr Dinge erzählen wird, die sie nicht wissen konnte. Es sehr dafür spricht, dass die Stimme tatsächlich von einer Seele kommt. Logisch, denn über diese Informationen muss man ja erst mal verfügen.


melden
Aether
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höre Stimmen im Kopf

02.06.2014 um 11:43
Nein nein.... Da dein Gehirn von "astralen" weiß, ist es so, dass du annimmst, es wäre wirklich so. Was zum Geier soll denn astral sein? Würde man eine Logikkette aufbauen, würde allein schon die Tatsache scheitern, dass nur du solche auserwählten Stimmen hörst, aber andere nicht.

Nahrung-> Mensch-> Grundumsatz-> Stimmbänder-> Sprache-> erlernte Grammatik.

Wie zum Geier können solche Wesen alle Sprachen, dazu noch korrekt und verständlich? Wie wird man so, warum Universum, warum Mensch, das würde ich fragen.

Meine Güte, sprich zu ihnen und wenn sie dur helfen und alles beantworten, wärst du der erste ,der Antworten hätte, ein Bestseller!

Logik verstanden?


melden

Höre Stimmen im Kopf

02.06.2014 um 11:54
@Dawnclaude

Ich möchte dich bitten, zu untenstehendem Link Stellung zu nehmen.

Es geht nicht um das gefällte Urteil, sondern um die Tatsache, dass eine Frau mit einer Persönlichkeitsstörung, welche nie behandelt wurde, einer anderen Person durch einen Unfall die Zukunft geraubt hat.

Eine Stimme am Telefon, welche ihr Autoschlüssel mit dem dazugehörigen Auto "angeboten" hat...

http://wien.orf.at/news/stories/2649752/


melden
Anzeige

Höre Stimmen im Kopf

02.06.2014 um 11:55
@Dawnclaude
Ich kann deinem Beitrag leider nicht zustimmen. Wie glaubst du entwickeln Autoren, Regisseure etc. Rollen und Charaktere? Sie müssen auch einen ganzen Menschen mit Vor- und Nachleben + Charakter entwickeln. Wenn ich nach deinem Post gehe ist dem Gehirn nicht möglich fiktive Persönlichkeiten zu erschaffen, aber DEINEM Gehirn schon?
Nur weil dein "astraler Helfer" einen eigenen Charakter hat und Sachen weiß, die DU nicht weißt ist das Beweis? Das stimmt aber nicht. Die Antworten können genauso deiner Fantasie entspringen, wie diese Person.
Dawnclaude schrieb:Logisch, denn über diese Informationen muss man ja erst mal verfügen.
Nein das ist eben nicht logisch.
Ist es so, dass diese Stimme dir sagt: Hey, die Frau im 2. Stock hat gerade im Bad ihre Beine rasiert und das ist so? Oder sagt dir deine Stimme eine fiktive Information die Stimmen könnte, oder die du selber ebenfalls hättest wissen können, oder deiner Fantasie entspringen könnte? Denk bitte darüber nach.
Es ist auch etwas anderes wenn dir diese Stimmt die Lottozahlen sagt, oder wenn sie dir irgendwelche wahrsagerischen Prognosen macht die 100%ig zutreffen. Aber schade ist eher, dass du nicht merkst, dass dein Gehirn mit dir nur spielt.
Die Gehirnforschung ist tatsächlich noch nicht so weit, weil das ein sehr komplexes Thema ist. Und wenn du mal forschen würdest, was das Gehirn (ausgenommen die Stimmen) sonst noch so alles kann und wie sehr sie uns Menschen verarschen kann, dann würdest du das vl. auch verstehen.


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden