weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Körper halbieren - Bewußtsein auch?

41 Beiträge, Schlüsselwörter: Bewusstsein
Tyranos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Körper halbieren - Bewußtsein auch?

22.11.2008 um 14:40
Welches der beiden Körperhälften wäre "ich" dann? Also der bewußte Ich-Zustand.

Erstens, dein Körper gehört dir nicht, auch nicht dein Verstand. Du besitzt keinerlei Kontrolle über die physikalischen Kräfte, die dich ermöglichen, du weißt nicht mal wie du wirklich funktionierst und auch für deine Existenz und Art und Weise bist du nicht verantwortlich.
Zweitens, so etwas wie "Ich" gibt es nicht. Das was du "Ich" benennst ist quasi eine Art Orientierungshilfe für dich und andere. Dieses "Ich" kann von dir durch psychische Beeinflussung genommen werden.

Wenn ein Körper in zwei Teile zerlegt wird, dann sind es eben zwei Teile. Dein "Ich" wird sich dort befinden, wo dieses überhaupt festgestellt oder wahrgenommen werden kann. Das kann die rechte oder linke Gehirnhälfte sein.


melden
Anzeige

Körper halbieren - Bewußtsein auch?

22.11.2008 um 19:26
hmm und wer sind die anderen menschen? wieso ist die wahrnehmung nicht da drin?


melden
granulat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Körper halbieren - Bewußtsein auch?

22.11.2008 um 19:39
Also, ic h bezieh mich mal auf die Frage im Titel.

Ich glaube nicht, dass man das Bewußtsein halbieren, trennen kann, und dann 2 eigenständig Bewußte Bewußtseine weiterleben. Ich finde, der Körper ist nicht mit dem Bewußtsein so blah verbunden, wie man sich das denkt. Ok, das Bewußtsein wird im ganzen grauen Matsch gebildet, aber was ist dann mit Nahtod-Erfahrungen, oder den Erlebnissen, bei schweren Operationen, wo die Operierten quasi im Raum Schweben und sich, und die operierenden Ärtzte beobachten können? Ist das Bewußtsein wirklich gebildet aus den Interaktionen zwischen den Hirnarealen? Ich mach jetzt mal nen blöden Sprung:

Wenn wir wirklich in einem höherdimensionalen Raum als in dem normalen 4d Raum leben...ist das Bewußtsein einfach höherdimensional? Wir eine Projektion, und mal so gesagt, nwenn wir träumen, erkennen wir normalerweiße nicht, das wir träumen. Ist es auch so mit unserer Realität? Wir wissen nicht, das wir irgendwo überbewußt leben?


melden

Körper halbieren - Bewußtsein auch?

22.11.2008 um 21:20
@granulat
Dann könnte man ja auch gleich mal die Frage stellen: Was ist denn die Realität? Vielleicht ist all das, was wir glauben zu wissen, zu sehen usw eigentlich nicht "DIE" Realität, an die alle Welt so verbissen glaubt


melden
granulat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Körper halbieren - Bewußtsein auch?

22.11.2008 um 21:23
@Thalassa
Ja, so kann es doch sein? oder?

Vielleicht hat das Bewußtsein was mit der wahren Realität zu tun? Und vielleicht gelangen wir nur in die Wahre Realität, wenn wir sterben??? Ich glaube nicht daran, dass der Tod das Ende wäre. Es wäre eine beispiellose Energieverschwendung der Natur, wenn sie solche Energie aufwenden würde, um denkende Lebewesen mit Bewußtsein zu kreiren, und dass das Bewußtsein dann mit einem Schlag ausgelöscht ist.

Nee, es muß einen Sinn haben, ein Tod, den man nach dem Leben erfahren darf, sonst wäre es sinnlos!


melden
granulat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Körper halbieren - Bewußtsein auch?

22.11.2008 um 21:31
Es ist vielleicht so, wie in einem Videospiel, wenn man das Ende erreicht hat, lebt man weiter, Trinkt ne Cola, und spielt ein anderes Spiel.


melden

Körper halbieren - Bewußtsein auch?

22.11.2008 um 21:40
Es wäre eine beispiellose Energieverschwendung der Natur, wenn sie solche Energie aufwenden würde, um denkende Lebewesen mit Bewußtsein zu kreiren, und dass das Bewußtsein dann mit einem Schlag ausgelöscht ist.

Die Natur ist aber keine Person. Die Natur tickt anders als wir.

Was hätte die Natur davon, wenn wir nach unserem Tod, z. B. als Geister weiterexistieren?
Je mehr ich mich mit der Evolution beschäftige, umso unwahrscheinlich erscheint mir jegliche Art von Spiritismus.
Wenn hinter der Natur kein Wesen (Gott) steckt, dass uns absichtlich geschaffen hat, dann sehe ich schwarz ;)


melden
granulat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Körper halbieren - Bewußtsein auch?

22.11.2008 um 21:52
Wir MEnschen auf unserem blauen Sandkorn sind eben nicht die Einzigen im Universum, es MUßs ein Ziel ein Ziel, das weit über unser Universum hinaus geht existieren, was wäre denn das für ne Scheisse, wenn die Naturen in den unzähligen bewohnten Planeten in UNSEREM Universum so n Scheiß machen würden: Kraft aufwenden, um bewusstes Leben zu generieren, das dann einfach soo sich ins NICHTS auflöst, als wäre es immer NICHTS gewesen?


melden
Tyranos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Körper halbieren - Bewußtsein auch?

22.11.2008 um 22:30
@Forgoden

hmm und wer sind die anderen menschen?

Die anderen Menschen eben.

wieso ist die wahrnehmung nicht da drin?

Weil sie eben nicht da sein kann. Jedes Gehirn funktioniert für sich selbst.

Es geht einfach darum, dass das eigene Ich genau so herausgefunden werden muss, wie die Existenz anderer. Man kann sich nicht sofort seiner bewusst sein und weil das so ist, kann man auch nicht sagen, dass das Ich irgendein mysteriöses Objekt ist, aus irgendeinem Hyperraum oder sowas, es entsteht erst durch Wahrnehmung.


melden

Körper halbieren - Bewußtsein auch?

22.11.2008 um 22:39
@granulat

Ich streite eine Weiterexistenz nach dem Tod nicht ab.

Aber es ist doch eher unwahrscheinlich, dass die Evolution, der es nur um die Weitergabe der Gene geht, so etwas hervorbringt.

Das müsste schon etwas (Gott) tun, das sich für unser Wohl interessiert.


melden
granulat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Körper halbieren - Bewußtsein auch?

22.11.2008 um 22:43
Nee, die Natur, finde ich, hat ein Bewußtsein, nicht so eines, wie wir Menschen(auch Delphine(sicher, denke ich) haben ein Bewußtsein, aber es muß alles einen Sinn haben, Die Evolution, ist was Materielles. Man muß ddas Materielle von dem Geistigen Trennen? Auch, wenn ich das sage dass es eine Verschwendung von Kraft sei, der Tod ist ein Ding, wäre er nicht, gäbe es ihn nicht.


melden

Körper halbieren - Bewußtsein auch?

22.11.2008 um 22:57
aber es muß alles einen Sinn haben

Eigentlich nicht, nein.^^
Und selbst wenn, so erschliesst sich uns dieser Sinn vielleicht nie.

Die Evolution, ist was Materielles.

Die Evolution ist eine Theorie.
Insofern sie lediglich in einem Buch steht, ist sie etwas Materielles.

Auch, wenn ich das sage dass es eine Verschwendung von Kraft sei, der Tod ist ein Ding, wäre er nicht, gäbe es ihn nicht.

Ohne Tod wäre die Evolution wohl nicht annähernd so schnell - ausser unter extremen Kraftaufwand. Schlussendlich spart der Tod sogar Energie.

^^


melden
adonim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Körper halbieren - Bewußtsein auch?

23.11.2008 um 10:35
Ich denk mal Du wärst in deinen beiden Körperhälften gleichermaßen.
Vielleicht würdest Du es ganz aufgeben dich nur auf eine Körperhälfte zu konzentrieren und dein Bewusstsein auf beide aufteilen, so dass quasi eine perfekte telepathische Symbiose zwischen beiden Teilen besteht. Also ein Teil sofort weiss, was der andere gerade erfahren hat, etc.
Und du selbst wärst dann der immaterielle Puppetmaster der seine Zombies durch die Welt führt. hehe.


melden
adonim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Körper halbieren - Bewußtsein auch?

23.11.2008 um 10:36
Arikado schrieb:Aber es ist doch eher unwahrscheinlich, dass die Evolution, der es nur um die Weitergabe der Gene geht, so etwas hervorbringt.
Irgendwo muss doch auch mal Zeit sein zu planen wer welche Gene bekommt!


melden
dagaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Körper halbieren - Bewußtsein auch?

23.11.2008 um 13:41
Jetzt lass ich mich mal auf die gegebenheiten ein.
Ein Körper wird halbiert. Sagen wir mal die Lebenswichtigen Funktionen im Hirn können irgendwie geklont werden oder so, also hat jede Hälfte ein funktionierendes Gehirn. Mal davon abgesehen wie das rein optisch aussieht *mir das bildlich vorstell* gehe ich davon aus, dass dieser Körper weiterleben kann, also rein von den Funktionen her.
aber die Seele ist ein einziges Ding. Mein Ich im hier und jetzt kann sich nicht verteilen. Wie auch? Es gibt kein Messer, dass die Seele zerschneidet. Also ist die Seele als übergeordneter Teil dann für beide hälften weiter da. vlt ist man sich dan in einem "ichlinks" und "ichrechts" bewusst?
Jetz gehe ich einen Schritt weiter. So wie ich mir die Seele vorstelle, sind darin Teile meiner vergangenen Leben. Bei der Trennung des Körpers stelle ich mir jetzt einfach mal vor, dass einige Teile links und einige rechts landen. Und dann gibts nocht das... "jetztich". Dann wär sich die getrennte Person der Sachlage bewusst aber trotzdem zwei verschiedene Personen. Weil die verschiedenen Seelenanteile einen beeinflussen.
Also würde im Endeffekt aus einer Person, zwei völlig neue Entstehen.

war das jetz zu konfus oder könnt ihr mir folgen? :D

gruß Dagaz


melden

Körper halbieren - Bewußtsein auch?

23.11.2008 um 15:18
Ist denn Seele = Bewußtsein? Meiner Meinung nach nicht.


melden

Körper halbieren - Bewußtsein auch?

25.11.2008 um 08:46
Ich rate bei derart existenziellen, weltbewegenden Fragen zum Selbstversuch.
Die Aufmerksamkeit von "Jugend forscht" dürfte Dir sicher sein.


melden
adonim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Körper halbieren - Bewußtsein auch?

26.11.2008 um 12:34
dagaz schrieb:aber die Seele ist ein einziges Ding.
Ahh, Nein! +g
Die Seele ist manigfaltig. Jede Möglichkeit wird ausprobiert, jeder Gedanke, selbst wenn Du ihm nicht hier ausführst, wird wo anders durchgespielt und das ist für denjenigen der ihn ausprobiert so real wie für dich dein Leben. Und diese Person ist genauso Teil deiner Seele.


melden

Körper halbieren - Bewußtsein auch?

30.11.2008 um 12:42
Anfangs musste ich auch über diesen Thread schmunzeln und diese OP lässt sich auch derzeit nicht realisieren.

Aber es gibt zwei Phänomene, die nahe an die Grundidee heranreichen.

1. Split-Brain-Patienten

2. Menschen, die eine Hemisphäre durch Verletzung oder Krankheit verloren haben. Mir sind einige Fälle von Kindern und Jugendlichen bekannt, die das durch neuronale Plastizität gut kompensieren konnten. Fälle von Erwachsenen sind mir jedoch nicht bekannt.

Da aber die beiden Hemisphären nicht symmetrisch sind und es unterschiedliche funktionelle Bereiche rechts und links gibt, wäre das Bewußtsein wohl nicht halbiert. Eigentlich keine schlechte Frage...


melden
Anzeige

Körper halbieren - Bewußtsein auch?

30.11.2008 um 13:02
Mal angenommen ich werde halbiert, also gespalten in zwei Körperhälften. Die Chirurgen tun das so perfekt, dass keines der beiden Körperhälften sterben. Wenn das Herz nicht halbieren lässt, dann halt noch ein künstliches Herz für die zweite Körperhälfte.


Es spielt keine Rolle ob du dich vertikal. oder horizontal durchsägen lässt. In beiden Fällen wird nur eine Hälfte ein Herz haben und die andere nicht. Einsetzen kannst du da auch keins, weil gar kein Platz dafür vorhanden ist.

Davon abgesehen, heisst der Kreislauf , nicht umsonst Kreislauf. Wenn man ihn durchtrennt, hat nicht mal mehr Horst Schlemmer "Kreislauf".

Also an deiner Stelle würde ich die Idee als undurchführbar abstempeln und mir was neues einfallen lassen


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was spielt sich ab?17 Beiträge
Anzeigen ausblenden