Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Arachnophobie

1.249 Beiträge, Schlüsselwörter: Psyche, Spinnen, Therapie, Arachnophobie

Arachnophobie

15.05.2018 um 13:56
@Ciela
Dann hattest du Glück, ich hab mal eine Leiche (mit zwei Beinen weniger) im Klebeband gefunden. Obwohl der Staubsauger nach Einsaugen noch eine Weile lief, hat sie sich wieder hochgekämpft (und ist letztlich erst in der Blockade verendet)
Ein bitteres Ende für ein so wichtiges Tier aber sonst hätte die mich sicher nachts aufgefressen...


Edit: Es war aber auch ein echter Brummer, hätte fast das Rohr verstopft


melden
Anzeige

Arachnophobie

15.05.2018 um 14:02
@Ciela
Ciela schrieb:Sehr gut helfen übrigens auch Fliegengitter. :ok:
Die habe ich ja auch an den Fenstern hängen.

Aber an meiner Balkontüre nicht, und genau da hängt jetzt eine an der Seite, so das
wenn ich rauswill, genau ins Netz laufe.

Meine armen Blumen sind verdurstet weil ich nicht mehr raus kann.
Ich könnte heulen und gleichzeitig kotzt es mich an, das so ein Vieh, mein Leben dermassen
einschränkt.


@KFB
Awwww, siehst Du, deswegen traue ich dem, mit einsaugen auch nicht.
Bei mir kam auch schon eine wieder raus.

Habe mir auch schon mit Pflanzen welche hier reingeholt die ich gekauft habe.
Man kann sich vor ihnen nicht schützen, egal wieviel Moskitonetze man hängen hat, die finden immer einen Weg in die Wohnung, das ist das schlimme.


Habe jetzt gelesen Zitrone und auch Lavendel soll helfen.
Werde mir also mal Räucherstäbchen besorgen.

Edit: Es war aber auch ein echter Brummer, hätte fast das Rohr verstopft.

Bahhhh, igittttttt, mein Albtraum


melden

Arachnophobie

15.05.2018 um 14:03
@KFB
Ich weiß, dass sie sehr nützlich sind.. aber nicht in meiner Wohnung. Wenn hier eine reinkommt, dann stirbt sie. Tut mir dann auch Leid, aber sie sollen bitte woanders nützlich sein. Ich will hier auch keine Tipps geben, wie man sie am besten umbringt. Ich finds ganz toll, dass manche die im Glas fangen und raustragen, aber das kann ich nunmal nicht. Deshalb mein Tipp mit den Fliegengittern, die halten echt schon ne Menge ab. Meine sind noch vom Vormieter und lösen sich am Rand ein bisschen, deshalb kommen ab und zu kleine rein, aber das ist noch verkraftbar.

Echt krass, dass die bei dir nochmal durch Rohr kam :D Ich hab sämtliche Internetseiten durchforstet und überall stand, dass sie nicht mehr hochkommen wegen vielen Gründen, wie eben das Vakuum, der Aufprall am Rohr, der Staub + Fussel + Haare etc. und dass die in dem ganzen Zeug ja auch erstmal den Ausgang finden müssen, wobei die Chance gegen 0 geht. Man stell sich mal so ein kleines Tier in dem ganzen Gewöll und Dreck vor.

@Sonnenlicht333
Einfach mit dem langen Rohr voraus gehen? :ask:


melden

Arachnophobie

15.05.2018 um 14:07
@Ciela
Ciela schrieb:Man stell sich mal so ein kleines Tier in dem ganzen Gewöll und Dreck vor.
Na was heisst klein?
Diese eckligen Winkelspinnen sind alles, nur nicht klein.

Ich habe es echt schon erlebt das sie wieder rauskommen.
Deshalb traue ich der Sache nicht mehr.


melden

Arachnophobie

15.05.2018 um 14:11
@Sonnenlicht333
Sie sind verhältnismäßig klein. Vorallem im Vergleich mit dem Staubsauger. Ich weiß, wenn man die eklig findet, dann kommen sie einem immer größer vor und in meinen Erzählungen haben sie auch schon die Größe einer Katze :troll:
Aber man muss das mal realistisch sehen und froh sein, dass man in Deutschland wohnt und nicht in Australien, wo es wirklich große Spinnen gibt.
Wobei ich zu denen zähle (und hab gesehen, ich bin hier nicht die Einzige) die die Kleinen noch schlimmer findet, als z.B. Vogelspinnen, die sind sogar recht cool. Und auch nicht so hektisch am rennen.


melden

Arachnophobie

15.05.2018 um 14:37
@Ciela

Ich find alle grauslig, egal welche Grösse, aber ich verstehe was Du meinst.
Ja ich bin auch froh in Deutschland zu leben und nicht in Australien oder Amerika wo es noch ganz andere grosse Spinnen gibt, ändert aber nichts daran, das ich mich auch vor unseren fürchte.

Ich könnte ganz ohne sie leben, es gibt genug andere Tiere, die Insekten jagen und fressen,
z.b.Frösche, Fledermäuse, Vögel, Echsen , Igel u.s.w.


melden

Arachnophobie

15.05.2018 um 15:55
Sonnenlicht333 schrieb:genau da hängt jetzt eine an der Seite, so das
wenn ich rauswill, genau ins Netz laufe.

Meine armen Blumen sind verdurstet weil ich nicht mehr raus kann.
Ich könnte heulen und gleichzeitig kotzt es mich an, das so ein Vieh, mein Leben dermassen
einschränkt.
Aber das Netz kannst Du doch wegmachen zum Blumen gießen. Wenn Du schon weißt, dass da eins ist.
Bei mir kommt es schon mal vor, (zum Glück selten), dass ich nachts nackig in so ein Netz laufe, weil die Biester es in den Türrahmen spinnen. Eklig. Die Netze sind fast noch schlimmer als die Tiere.

Inzwischen hält es sich durch Insektenschutzgitter in Grenzen, aber ich mag sie nicht. Angst ist vielleicht nicht das richtige Wort und angesichts des Größenunterschiedes eigentlich lächerlich, aber Ekel ist schon da.


melden

Arachnophobie

15.05.2018 um 16:00
@allmotley
allmotley schrieb:Aber das Netz kannst Du doch wegmachen zum Blumen gießen. Wenn Du schon weißt, dass da eins ist.
Nein, habe Angst durch das Netz bewegen, die Spinne aufmerksam zu machen, die darauf hin
aus ihrem Versteck kommt und in mein Wohnzimmer fallen kann.

Ich weiss wo sie sich verkriecht, und das ist so nah an meiner Balkontüre, das sie sofort in meinem Wohnzmmer sein könnte, das ist das Dilemma.

Meine Balkontüre hat ein Extramass, das heisst , normale Moskitonetze sind zu klein.
Habe mir eine Moskitonetztür gekauft und sie passt nicht, es fehlen 20 cm, weil meine Türe grösser ist.


melden

Arachnophobie

15.05.2018 um 16:16
also ich hab eine Theraphosa Blondi hier rumsitzen - ist ne ganz Nette ;P

nur nicht ärgern da es eine Bombadierspinne ist :D


melden

Arachnophobie

15.05.2018 um 16:47
Sonnenlicht333 schrieb:Nein, habe Angst durch das Netz bewegen, die Spinne aufmerksam zu machen, die darauf hin
aus ihrem Versteck kommt und in mein Wohnzimmer fallen kann.
Dann zieh vorher Schuhe an, auch Handschuhe, und wenn sie fällt, zerdapp sie. Wenn sie sich abseilt, einmal gezielt in die Hände klatschen. Dann gehört Dein Balkon wieder Dir.


melden

Arachnophobie

15.05.2018 um 16:49
@allmotley
allmotley schrieb:Wenn sie sich abseilt, einmal gezielt in die Hände klatschen.
Ihhhhhh, nein, allein der Gedanke.
So nah kann ich ihr nicht kommen.

Du weisst aber schon wie schnell die Biester sind, wenn die hier reinfällt, kannst Du mich aber
schreien und laufen sehen.


melden

Arachnophobie

15.05.2018 um 16:52
@Sonnenlicht333

Ich weiß. Sie sind verdammt schnell und verdammt zäh. Ich erwische auch nicht jede, und wenn ich weiß, dass ich eine 8-beinige Mitbewohnerin habe, mache ich nachts das Licht an, wenn ich aufs Klo muss.
Angenehm ist der Gedanke nicht. Aber irgendwann erwische ich sie.

Ich frage mich, wozu so ein kleiner Körper ACHT! Beine braucht.


melden

Arachnophobie

15.05.2018 um 16:55
Sonnenlicht333 schrieb:es gibt genug andere Tiere, die Insekten jagen und fressen,
z.b.Frösche, Fledermäuse, Vögel, Echsen , Igel u.s.w.
eben...aber die Spinnen fallen mit ihrer unkonventionellen Methode völlig aus dem Rahmen. Allein schon mit dem Gift.....also Vögel, Igel usw.. brauchen das seltsamerweise nicht...und fangen auch welche :D


@dragomir

lol da die sind schon heftig! Grade gesehen das die ja Mäuse fressen. hm also mit nützlicher Insektenjäger is da nicht mehr viel.... Aber ok je größer die Spinne desto größer auch die Beute :D


melden

Arachnophobie

15.05.2018 um 16:56
@allmotley

Genau, deshalb meine Angst auf den Balkon zu gehen.
Ich würde gerne wieder meinen Balkon für mich haben, aber nicht mit den Spinnen.

Ich weiss von 4 Spinnen, wer weiss wieviel ich nicht sehe.
Hätte ich schon eine Lösung für mein Problem, hätte ich sie ergriffen, es macht mir nämlich keinen Spass, nicht mehr auf den Balkon zu können.


melden

Arachnophobie

15.05.2018 um 16:59
@Sonnenlicht333

Also so weit würde ich es bei aller Angst nicht kommen lassen. Nimm Insektenspray, oder zieh Dich spinnensicher an und mach sie kaputt oder hol nen Kammerjäger.

Wie lange belagern die bereits Deinen Balkon?


melden

Arachnophobie

15.05.2018 um 17:03
@allmotley
allmotley schrieb:Wie lange belagern die bereits Deinen Balkon?
Die an meiner Balkontüre seit etwa einer Woche.


Einen Kammerjäger wegen 4 Spinnen?
Also lächerlich machen will ich mich nicht.



Wie macht man sich denn Spinnensicher?
Da bräuchte ich ja ein Ganzkörperkondom was auch richtig dick ist.


melden

Arachnophobie

15.05.2018 um 17:09
@Sonnenlicht333

Normal anziehen, mit Schuhen und Handschuhen und schauen, dass sie nirgends reinkrabbeln können. Schal und Mütze, wenn Du Dich dann sicherer fühlst. Denk dran, wie klein sie sind. Sie können Dir gar nichts. Nimm ein Buch mit oder eine Zeitschrift.
Erledige sie tagsüber. Sie sind nachtaktiv und somit nachts leichter verärgert als tagsüber.

Klar, das mit dem Kammerjäger übertrieben, aber sich von vier Spinnen den Balkon wegnehmen lassen... :D


melden

Arachnophobie

15.05.2018 um 17:14
@allmotley

Ich weiss ja selbst wie lächerlich das ist, aber ich komme nun mal nicht über meine Angst hinweg.
Wenn es so einfach wäre, wäre ich schon wieder auf meinem Balkon.


Wie oft sage ich mir:" Die sind doch viel kleiner wie Du, die können Dir nichts" aber sehe ich dann eine, ist vorbei mit dem Verstand und alles Gutreden bringt nichts.


melden

Arachnophobie

15.05.2018 um 17:16
@Sonnenlicht333

Hast Du niemanden, der Dir helfen kann? Wärest Du meine Nachbarin, dann würde ich sie für Dich wegmachen.


melden
Anzeige

Arachnophobie

15.05.2018 um 17:17
@allmotley


Das ist lieb, wie gesagt wohne erst seit März hier.
Die die ich kenne haben selbst Angst und meine Tante ist 75 Jahre und kommt nicht mehr in den 3. Stock und hat auch Angst.


melden
166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt