weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Depression oder Neurose?

16 Beiträge, Schlüsselwörter: Psyche, Krankheit, Depressionen, Arzt, Therapie, Neurosen
Seite 1 von 1
mani99
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depression oder Neurose?

23.03.2005 um 14:03
Ich habe ein sehr seltsame Problem. Ich hatte das selbe schonmal vor 2 Jahren allerdings ging es nach ca 1-2 Monaten weg (was mich sehr beruhigt). Ich habe einen immer wiederkehrenden Gedanken. Mein Großvater erzählte mir mal das ein Philosoph annahm das nur er selbst real sei und alles um ihn herum sei seine Einbildung. Ich habe ein bisschen Angst das es so sein könnte. Das nur ich existiere und alles um mich herum ist Einbildung. Nur so der Gedanke ist eine Theorie und ist nicht so schlimm, aber da kommt noch was hinzu. Immer wenn ich diesen Gedanken habe dann sehe ich die Umwelt "schlechter". Das ist ziemlich schwierig zu erklären. Ich bin irgendwie weiter weg. Der Philosoph sagte das er ein einsamer Geist ist der in der Ewigkeit schwebt und sich eigene Welten kreiert hat um nicht vor Langeweilige umzukommen. Wenn ich nun alles so seltsam und "weit weg" sehe dann fühle ich mich auch so. Wenn ich allerdings nicht diesen Gedanken habe dann sehe ich ganz normal. Nur zurzeit denke ich leider ständig daran.
Nun meine Fragen:

Bin ich krank?

Was kann man gegen immer wieder kehrende Gedanken tun?

Soll ich einfach abwarten?

Hatte irgendjemand von euch schonmal so ein Problem?


Ich habe einfach verdammt Angst und das stört mich sehr das ich mich so seltsam fühle wenn ich daran denke.




MFG Manuel


melden
Anzeige
devamala
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depression oder Neurose?

23.03.2005 um 14:38
Das kosmische Spiel - LIILA

Du bist bestimmt nicht krank. Versuche dich in die MITTE zu bringen durch Meditation. Ist jedenfalls mein Tip.

Du befindest dich wohl eine große Zeit über eher in der " geistigen - immateriellen - Welt"

Du solltest den Bezug zur Realität jedoch nicht ganz verlieren, denn dann könnte es passieren, dass du tatsächlich krank wirst. Das Gleichgewicht ist wichtig - ebend die Mitte finden.

Die Grundformen der Angst ist ein Buch von Fritz Riemann. Lies es!

Die immer wiederkehrenden Gedanken lasse vorüberziehen, lasse sie los, übergebe sie dem Spiel / Liila

andere hier können dir sicher auch noch Buchtips in die Richtung geben...ich hoffe, du liest gern.

Gehe raus in die Natur - auch sehr wichtig ;)





Die Liebe ist die einzige Wahrheit oder Alles entspringt dem Einen - Dem kosmischen Bewusstsein...
Baba nam kevalam

www.anandamarga.de


melden
xhabaete
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depression oder Neurose?

23.03.2005 um 14:59
@mani99
Depression oder Neurose?

Nee, nix davon.
Wenn Du Dich mit derart exzentrischen Theorien beschäftigst, ist das kein Wunder, dass Du Dich damit verwirrst.
Vielleicht solltest Du Dich mal mit anderen Theorien beschäftigen, damit Du Dich nicht so auf die eine Theorie versteifst.

Ich meine damit, dass Du Dich ablenken solltest.

Nur was meinst Du mit "die Umwelt schlechter sehen" ?

Greetz


melden
devamala
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depression oder Neurose?

23.03.2005 um 15:30
Link: www.here-now4u.de (extern)

kannst ja auch hier mal lesen... ;)

Die Liebe ist die einzige Wahrheit oder Alles entspringt dem Einen - Dem kosmischen Bewusstsein...
Baba nam kevalam

www.anandamarga.de


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depression oder Neurose?

23.03.2005 um 15:36
Mani99 ,

Ich habe ein sehr seltsame Problem. Ich hatte das selbe schonmal vor 2 Jahren allerdings ging es nach ca 1-2 Monaten weg (was mich sehr beruhigt). Ich habe einen immer wiederkehrenden Gedanken. Mein Großvater erzählte mir mal das ein Philosoph annahm das nur er selbst real sei und alles um ihn herum sei seine Einbildung. Ich habe ein bisschen Angst das es so sein könnte. Das nur ich existiere und alles um mich herum ist Einbildung. Nur so der Gedanke ist eine Theorie und ist nicht so schlimm, aber da kommt noch was hinzu. Immer wenn ich diesen Gedanken habe dann sehe ich die Umwelt "schlechter". Das ist ziemlich schwierig zu erklären. Ich bin irgendwie weiter weg. Der Philosoph sagte das er ein einsamer Geist ist der in der Ewigkeit schwebt und sich eigene Welten kreiert hat um nicht vor Langeweilige umzukommen. Wenn ich nun alles so seltsam und "weit weg" sehe dann fühle ich mich auch so. Wenn ich allerdings nicht diesen Gedanken habe dann sehe ich ganz normal. Nur zurzeit denke ich leider ständig daran.
Nun meine Fragen:

Bin ich krank?

Was kann man gegen immer wieder kehrende Gedanken tun?

Soll ich einfach abwarten?

Hatte irgendjemand von euch schonmal so ein Problem?


Ich wuerde nicht sagen das du krank bist, es ist auch nicht unbedingt schlecht zu glauben man waere das einzige existente Wesen. Vor allem in der heutigen immer unpersoenlicher werdenden Welt kommen solche Gefuehle immer oefter vor.

Tu nichts dagegen. Warte ab, und du wirst sehen ob sich deine Gedanken bestaetigen oder auch nicht. Lies dir mal ein paar Empiristische Texte durch.
Und ueberlege dir, wieso ist nicht alles einfach so, wie es zu sein scheint?

Gruss Kikuchi

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
mani99
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depression oder Neurose?

23.03.2005 um 17:33
Ich hätte diese Ängste nicht wenn ich die Umwelt nicht zeitweise so "verschwommen" oder "weiter weg" wahrnehmen würde. Ich sitzte im Auto und neben bir sitzt jemand und redet mit mir doch es kommt mir so vor als würde ich im Bett liegen und mir die Situation nur so vorstellen. Meine Augen brennen wenn ich in grelles / künstliches Licht sehe usw.

Seltsam?

Ich habe mir eine Termin beim Augenarzt ausgemacht ... und ich hoffe es wird bald besser weil so kann ich nicht leben.


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depression oder Neurose?

23.03.2005 um 17:35
Mani99,
Ich hätte diese Ängste nicht wenn ich die Umwelt nicht zeitweise so "verschwommen" oder "weiter weg" wahrnehmen würde. Ich sitzte im Auto und neben bir sitzt jemand und redet mit mir doch es kommt mir so vor als würde ich im Bett liegen und mir die Situation nur so vorstellen. Meine Augen brennen wenn ich in grelles / künstliches Licht sehe usw.

Seltsam?

Ich habe mir eine Termin beim Augenarzt ausgemacht ... und ich hoffe es wird bald besser weil so kann ich nicht leben.


Du steigerst dich da zu sehr rein.
Nimm es leicht, dann ist es einfach, glaub mir.

Gruss Kikuchi

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
yakuzza
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depression oder Neurose?

23.03.2005 um 17:47
@ Mani99,

Versuche mal via Meditation ein Gefühl zu erzeugen wo Du sehr Glücklich wast,
bsp. als Du zum ersten mal so richtig verliebt warst, wenn das Gefühl in Dir
am stärksten ist berühre eines deiner Ohrläppchen.

Wenn Du das getan hast so beende die Meditation und versuch für ein paar
Minuten an etwas anderes zu denken, danach greife mit irgend einer Hand
an dein Ohrläppchen, es sollte sich sfrt das Gefühl wieder einstellen.

Sollte es nicht beim ersten mal klappen so mache mehrere Versuche, manchmal
braucht es 3 - 5 Versuche, aber wenn Du es geschafft hast dann kannst Du
jedes mal wenn Du wieder diese Gedanken hast ans Ohr fassen und schwupp
bist Du wieder voll Elan :-)

Dies Technik wird auch als Ankern bezeichnet, kommt aus dem NLP

Have more fun
Yakuzza

Frage an Yakuzza: Hast Du Angst vor dem Tode
Antwort: Ich denke einen Tag dannach darüber nach


melden
no.fear
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depression oder Neurose?

23.03.2005 um 19:22
Link: www.verrueckt.de (extern)

schau mal hier.
www.verrueckt.de


Wer dumm stirbt, hat vielleicht besser gelebt ... wer schlau lebt, stirbt vielleicht besser! (no.fear)


melden
taylor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depression oder Neurose?

23.03.2005 um 19:55
ich hab eine depressive neurose.leider.

jumdafuckup!!
motherfucka u dont understand
all my hate
motherfucka u dont understand


melden
no.fear
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depression oder Neurose?

23.03.2005 um 23:41
Link: www.psychosoziale-gesundheit.net (extern)

achso, das heiss übrigens neurotische Depression ... und nicht umgekehrt!

wer mehr wissen will:
http://www.psychosoziale-gesundheit.net/psychiatrie/neurodepression.html

Wer dumm stirbt, hat vielleicht besser gelebt ... wer schlau lebt, stirbt vielleicht besser! (no.fear)


melden
mani99
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depression oder Neurose?

23.07.2005 um 23:42
Ich bin unendlich froh, endlich weiß ich was ich habe. Wow ihr könnt euch nicht vorstellen wie glücklich ich bin, ich leide unter:

Depersonalisation


Hat schon jemand von euch damit Erfahrung gemacht??


MFG


melden

Depression oder Neurose?

24.07.2005 um 13:43
Link: www.depersonalisation.de.vu (extern)

@mani99
Gratulation... aber weißt du auch wie man da was gegen machen kann? Oder hast du die ganzen Tips mal probiert... sprich ... kannst du es unterdrücken oder so?

(sry für die Fragenflut)

Hat schon jemand von euch damit Erfahrung gemacht??
Wenn du Leute suchst die deine Probleme haben oder sowas durchgemacht haben, kann ich dir dieses Forum empfehlen:
Hier gehts zur Startseite

Hab den Link auch noch mal verlinkt... und hier ist er auch:
http://www.depersonalisation.de.vu/

So eins davon mus gehn *g* unten gehts zum Forum....

Ach ja und hier ein Link als Information (tja ohne den wüsst ich gar net was das überhaupt ist ^^)
Info
(Quelle: http://www.panikattacken.at/depersonalisation/depers.htm)


melden
besternick
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depression oder Neurose?

24.07.2005 um 16:28
@Schdaiff

deine engagement freut mich :)

ich bin jung, stark und niemanden rechenschaft schuldig!


melden

Depression oder Neurose?

24.07.2005 um 21:14
@besternick
Eher das Engagement von google... *g*

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)

"Wyrd is the drum of destiny, the deep rhythm of hidden forces which inspires our dance through life. In ancient Europe shamans - masters of Wyrd - journeyed to the deepest forest roots of the world tree, and then flew to the tips of the highest branches.
They returned with wisdom from the spirit world."(Elvenking)


melden
Anzeige

Depression oder Neurose?

27.07.2005 um 04:28
Was würde das ändern?

Kämpfe!


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden