Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Arachnophobie

1.249 Beiträge, Schlüsselwörter: Psyche, Spinnen, Therapie, Arachnophobie
AnonAlien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arachnophobie

27.05.2018 um 15:23
Sonnenlicht333 schrieb:Das kann ich nicht, erstens müsste ich zu nah ran, zweitens würde sich die Spinne im Glas bewegen würde ich vor Angst schreien und das Glas wegschmeissen.

Ich stehe manchmal 15 Minuten vor so einer Spinne mit Fliegenklatsche in der Hand zitternd und schwitzend und sag mir immer wieder, "Komm hau drauf, stell Dich nicht so an, ein Schlag und sie ist hin, die ist doch viel kleiner wie Du", aber ich schaffe es nicht, kann mich nicht überwinden.
Wenn Du so eine Panik hast, dann nutz doch den Staubsauger? Das Rohr ist lang und Du saugst sie weg ohne das nah rankommst?


melden
Anzeige

Arachnophobie

27.05.2018 um 15:37
@AnonAlien


Mach ich ja, brauche halt dann immer jemanden der mir den Beutel entfernt, aus Angst sie kommt wieder raus.


melden
halblang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arachnophobie

28.05.2018 um 11:01
AnonAlien schrieb:Trichternetspinne.
Trichternetzspinnen?

Aber du meinst nicht die Sydney-Trichternetzspinne, oder? oO

Auch wenn ich nicht wirklich eine Angst vor Spinnen zu haben, in die Nähe von potentiell tödlichen Giftspinnen bringen mich keine zehn Pferde. :p


melden
AnonAlien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arachnophobie

28.05.2018 um 16:56
halblang schrieb:Trichternetzspinnen?

Aber du meinst nicht die Sydney-Trichternetzspinne, oder? oO

Auch wenn ich nicht wirklich eine Angst vor Spinnen zu haben, in die Nähe von potentiell tödlichen Giftspinnen bringen mich keine zehn Pferde. :p
Ja die meinte ich! Generell alle arten von großen Körper und lange dünne Beine.


melden
halblang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arachnophobie

28.05.2018 um 17:00
oO
Na dann viel Spaß mit. XD

Lass dich nicht von ihnen "impfen".


melden

Arachnophobie

29.07.2018 um 12:21
@Sonnenlicht333
Ich hab mir vor Monaten mal diese hier gekauft:
https://www.amazon.de/Spidatrap-N-A-SpidaTrap-Packung/dp/B00MPIOW40
(hoffe der Link funzt so über längere Zeit) Ansonsten SpidaTrap googeln

Hab damit schon so einiges gefangen und zuletzt ne dicke Fette Hausspinne, direkt unterm Bett. :D
Und das, obwohl der Streifen schon mindfestens 2 Monate unterm Bett lag und staub angesammelt hatte, also ja, es funktioniert.
Werde als nächste mal so ein Duftspray fürs Haus testen.
Lass mal hören wenn du was effektives gefunden hast, ohne Spinnen wäre mir auch lieber auch wenn ich davor keine Todesangst habe. :D


melden

Arachnophobie

30.07.2018 um 22:12
Yooo schrieb:Ich hab mir vor Monaten mal diese hier gekauft:
https://www.amazon.de/Spidatrap-N-A-SpidaTrap-Packung/dp/B00MPIOW40
(hoffe der Link funzt so über längere Zeit) Ansonsten SpidaTrap googeln

Hab damit schon so einiges gefangen und zuletzt ne dicke Fette Hausspinne, direkt unterm Bett. :D
Und das, obwohl der Streifen schon mindfestens 2 Monate unterm Bett lag und staub angesammelt hatte, also ja, es funktioniert.
Werde als nächste mal so ein Duftspray fürs Haus testen.
Lass mal hören wenn du was effektives gefunden hast, ohne Spinnen wäre mir auch lieber auch wenn ich davor keine Todesangst habe. :D
Oh wowww danke das ist ja cool.

Werde ich auf alle Fälle mal probieren, hat es bei Dir wirklich funktioniert, wie gross war die Spinne?


Geht das auch vor der Balkontüre?



LG Fee


melden

Arachnophobie

30.07.2018 um 23:29
Sonnenlicht333 schrieb:Geht das auch vor der Balkontüre?
Wenn da ein bisschen Luft beim Aufmachen unter Tür und Boden ist, denke ich schon.
Sonnenlicht333 schrieb:Werde ich auf alle Fälle mal probieren, hat es bei Dir wirklich funktioniert, wie gross war die Spinne?
Winkelspinne, also so mit das größte, was man normalerweise in D treffen kann.
Hatte auch schon andere kleinere, also ich würde sagen du kannst dir sicher sein, dass ganz besonders auch die Fetten da nicht weiter kommen. :D
Wie gesagt, war auch schon recht zu gestaubt, ging trotzdem.
Da musste ich auch zweimal hinschauen, dachte erst das wär eine Wollmaus. :/ Nicht so prickelnd.


melden

Arachnophobie

30.07.2018 um 23:56
Yooo schrieb:Winkelspinne, also so mit das größte, was man normalerweise in D treffen kann.
Hatte auch schon andere kleinere, also ich würde sagen du kannst dir sicher sein, dass ganz besonders auch die Fetten da nicht weiter kommen. :D
Wie gesagt, war auch schon recht zu gestaubt, ging trotzdem.
Da musste ich auch zweimal hinschauen, dachte erst das wär eine Wollmaus. :/ Nicht so prickelnd.
Awwww, gruselig, aber hört sich gut an.

ja da ist ne Stufe zum Balkon raus.


LG Fee


melden

Arachnophobie

26.05.2019 um 20:02
Erstmal alles entstauben und Durchwischen, hier ist ja gar nichts mehr los.
Seid ihr alle von Eurer Spinnenangst / Phopie geheilt?
Bei mir ist noch alles beim alten, obwohl ich muss gestehen soviele Spinnen sind mir in den letzten Monaten nicht begegnet.
Vor ein paar Tagen hatte ich mal wieder eine hier im Wohnzimer und ganz besonderst toll :( über meiner Wohnzimmertür, wäre fast ins Netz gelaufen(schauder)
Bekannte hat sie mir weggmacht.

Nachdem ich nun von eingewanderten Spinnen gehört habe, die auch noch giftig sein sollen
fürchte ich mich noch mehr vor Spinnen.
Vorallem Die Gräuseljagdspinne die auch durch Jeans beissen kann und giftig ist Gruselig)
bin ich noch vorsichtiger und paranoider geworden.

Auch als ich vom Ammen Dornfinger las wurde mir ganz anderst, bin kurz davor auszuwandern in kältere Regionen.

Also was sagt ihr denn dazu, ist hier jemand der seine Phopie besiegt hat?
Und wenn wie?

LG Fee


melden

Arachnophobie

26.05.2019 um 20:21
Sonnenlicht333 schrieb:Seid ihr alle von Eurer Spinnenangst / Phopie geheilt?
Nope, leider geht es auch wieder los. Das wirksamste Mittel was ich bisher hatte ist ein Spray, die Spinnen sind dann in wenigen Sekunden tot, außer die ganz großen schwarzen, riesigen gummihaften brauchen ein paar Minuten.


melden

Arachnophobie

26.05.2019 um 20:28
@Bone02943

Leider kann ich hier nicht rumsprühen wegen meiner Katzen.

Wenn es klappt werde ich wahrscheinlich noch dieses Jahr hier ausziehen, ich hoffe,
das ich dann bevor ich die Möbel in der Wohnung habe alle Fenster vernetzen kann.
Was mir aber schon schwer zu schaffen macht sind meine Sachen aus dem Keller, Möbel,
noch gepackte Umzugskartons und all der andere Kram, möchte die ungern in meine
neue Wohnung bringen (oh weh)


melden

Arachnophobie

26.05.2019 um 20:31
Kann ich gut verstehen. Ich habe auch schon jedes mal Panik wenn ich im Garten in den Keller muss. Da sind nicht selten so richtig große schwarz/braune Riesenviecher.
Ich würde gar nicht wissen was ich machen sollte, würde es hier so riesige Spinnen wie anderswo auf der Welt geben. :D


melden

Arachnophobie

26.05.2019 um 20:37
Also mir reichen auch unsere hier, gerade diese fiesen grossen Winkelspinnen, da bekomme ich fast die Gelbsucht vor Ekel, da setzt alles bei mir aus, die absolut pure Panik, um nicht zu sagen Todesangst.

Allein der Gedanke, und die vieleicht in meinen Kartons, oh mei oh mei.

Ich habe mal ein ganz dickes Buch (Shogun) weggeschmissen weil ich damit eine Winkelspinne
erschlagen habe, konnte es nicht mehr anfassen.


melden

Arachnophobie

26.05.2019 um 20:42
Sonnenlicht333 schrieb:Ich habe mal ein ganz dickes Buch (Shogun) weggeschmissen weil ich damit eine Winkelspinne
erschlagen habe, konnte es nicht mehr anfassen.
Ging mir auch so. Es war zum Glück nur ein Telefonbuch. Ich stand im Wohnzimmer und plötzlich sah ich dieses fette dunkle Vieh da rumkrabbeln. Ich schnell nen Besen geholt aber nicht damit gerechnet das man die damit nicht kaputt bekommt. Immer wenn ich den Besen wieder weg nahm ist das Ding weiter gekrabbelt. Dann stand ich da, den Besen drauf und wusste nicht mehr weiter.
Ich geguckt was ich schweres greifen kann, zum Glück lag das fette Telefonbuch in Griffweite. Ich das Buch genommen, allen Mut zusammen, den Besen weg und es drauf gehauen. Zur Sicherheit bin ich noch drauf gestiegen und dann lag das erst mal über nacht da, ich kam da nicht mehr ran. Es musste dann jemand anderes entsorgen.

Was für ein Mist mit dieser scheiß Angst. Zum Glück kann ich im nachhinein über solche sachen lachen. :D


melden

Arachnophobie

26.05.2019 um 20:56
Ja, ist schon krass was so Ängste mit einem machen, das schlimme daran, man kann nichts dagegen tun.

Wenn die Situation kommt, kannst Du dir 100 mal vorher vorgenommen haben so und so zu reagieren, aber dann in der Situation aus und vorbei.
Die Angst hat Dich völlig im Griff, sie packt Dich wie eine eiskalte Hand und würgt Dich und lässt Dich keinen klaren Gedanken mehr fassen.

Bei der letzten Spinne hier habe ich mich mit Handschuhen, Gummi um die Ärmel bewaffnet und versucht eine zu entfernen, ich stand mindestens ne Stunde mit Glas und Papier, mit Fliegeklatsche extra gross und Harrspray im Wohnzimmer und habe es nicht geschafft, egal wie sehr ich mir auch einzureden versuchte das sie mir nichts kann und ich doch viel grösser und stärker wie sie bin und sie mehr Angst vor mir hat wie ich vor ihr.
Nichts zu machen, es funktioniert einfach nicht.

Man kommt gegen diese verdammte Angst nicht an.


melden

Arachnophobie

26.05.2019 um 22:07
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Zum Glück kann ich im nachhinein über solche sachen lachen.
Ob die Spinne das, so im Nachhinein, auch lustig findet?


melden

Arachnophobie

26.05.2019 um 22:34
Ich wollte gestern duschen und als ich den Vorhang zu zog seilte sich eine recht große gelbe Spinne direkt vor meinem Gesicht runter . Ich erstmal laut am kreischen. Dann kam mein Kater zur Hilfe geeilt und schwups war die Spinne gefressen . Wüsste nicht was ich sonst getan hätte habe so Angst vor Spinnen .


melden

Arachnophobie

27.05.2019 um 09:42
off-peak schrieb:Ob die Spinne das, so im Nachhinein, auch lustig findet?
Die hat leider nichts mehr finden können.
Wenn es geht und jemand in der Nähe ist der helfen kann, dann bin ich auch darauf bedacht zu sagen die Spinne bitte nur zu enfernen, lebendig versteht sich. Aber wenn es gar nicht anders geht dann muss die Spinne dran glauben. Es geht leider nicht anders.


melden
Anzeige

Arachnophobie

27.05.2019 um 10:55
Ich mag die Viecher auch nicht. Deshalb werden nur die Fenster mit Insektenschutzgitter zum Lüften geöffnet. Ganz selten kommt mal eine rein.

Wenn es ne dicke ist, hole ich das Spray. Den Raum vollsprühen, Türen und Fenster schließen und die Wohnung für ein paar Stunden verlassen.


melden
127 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Vermisst im Wasser19 Beiträge