Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Habt ihr was gegen Homosexualität?

27.936 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Sex, Homosexualität ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Habt ihr was gegen Homosexualität?

03.01.2021 um 19:43
@Dusk
Eine Korrelation ist kein kausaler Zusammenhang. Aber nur das Erste wurde festgestellt, Letzteres behauptest du.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

03.01.2021 um 19:46
@paxito
ICH behaupte gar nichts - ich habe nur den Bericht verlinkt :D


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

03.01.2021 um 20:20
Zitat von DuskDusk schrieb:es gibt Meinung und es gibt Wissenschaft :D
Die Wissenschaft meint einen Zusammenhang gefunden zu haben, aber obwohl ich selber schwul bin bezweifle ich trotzdem den Zusammenhang zwischen Homophobie und mangelnder Intelligenz. Ich bin der Meinung das Intelligenz so viel mehr bedeutet als offen und tolerant zu sein. Ich denke, das Intelligenz vor allem bedeutet schnell lernen zu können bzw. clever zu sein und auf gebieten wie Mathematik, Physik u.s.w u.s.w einfach nur sehr gut zu sein.

Auch in den Kreisen von guten Ingeneur, Architekt oder guten Wissenschaftlern sind die Leute nicht Toleranter, weniger Vorurteilsbeladen oder offener als unter den nicht so Intelligenten.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

03.01.2021 um 20:26
Ich habe nichts gegen Homosexuelle, finde es aber nicht normal. Nicht umsont gab es früher im deutschen Strafrecht den § 175.


3x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

03.01.2021 um 20:54
Zitat von LotharLothar schrieb:Ich habe nichts gegen Homosexuelle, finde es aber nicht normal. Nicht umsont gab es früher im deutschen Strafrecht den § 175.
Ernsthaft? "ich habe nichts gegen Homosexuelle, aber Homosexualität sollte eine Straftat sein"?


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

03.01.2021 um 20:56
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:aber Homosexualität sollte eine Straftat sein
ja, das war bis zur Abschaffung des § 175 so!


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

03.01.2021 um 20:57
@Lothar
Kannst du begründen, warum es eine Straftat sein sollte?


2x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

03.01.2021 um 20:58
Zitat von LotharLothar schrieb:Ich habe nichts gegen Homosexuelle, finde es aber nicht normal. Nicht umsont gab es früher im deutschen Strafrecht den § 175.
Im Strafgesetzbuch galt Vergewaltigung in einer Ehe bis 1997 auch nicht als strafbar. Inwiefern das alte StGB dbzgl. jetzt ein Argument sein soll, erschließt sich mir nicht so ganz. Möchtest Du wieder eine Gesetzgebung wie aus dem letzten Jahrhundert haben?


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

03.01.2021 um 20:59
Zitat von LotharLothar schrieb:ja, das war bis zur Abschaffung des § 175 so!
Wunderbares Beispiel, dass früher eben nicht alles besser war. Schade um das Papier, auf dem dieser Paragraph gedruckt wurde.
Liebe zwischen zwei Menschen eine Straftat, wer solch ein Gesetz erlässt, der hat irgendwo ein Fehler im Denken. Und kein menschliches Gefühl.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

03.01.2021 um 21:07
Zitat von EisenhutEisenhut schrieb:wer solch ein Gesetz erlässt, der hat irgendwo ein Fehler im Denken. Und kein menschliches Gefühl.
Das kam damals zum einen von gewissen Moralvorstellungen, das Homosexualität verwerflich ist, wie der Sex mit Tieren und das wurde damals auch von den Kirchen als Gottes Wille dargestellt.

Zum anderen finde viele normale Männer es eklig, wenn sie homo Männer beim Sex sehen oder sich vorstellen. Also unabhängig von der Moral, wollte die normalen Männer aus Ekel keinen Sex unter Männer sich vorstellen. Heute haben die normalen Männer festgestellt, das es sie gar nicht interessiert, was homo Männer in ihrem zu Hause so treiben.


2x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

03.01.2021 um 21:10
Zitat von frivolfrivol schrieb:normale Männer
Homosexuelle Männer sind also nicht normal ?


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

03.01.2021 um 21:10
Sorry, normal im Sinne von Mehrheit, also die hetero Mehrheit. Homos sind ja nur 10%. Wären die Homos in der Mehrheit gewesen, dann hätte es damals für die heteros vielleicht schlecht ausgesehen.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

03.01.2021 um 21:12
Zitat von LotharLothar schrieb:Ich habe nichts gegen Homosexuelle, finde es aber nicht normal. Nicht umsont gab es früher im deutschen Strafrecht den § 175.
Diese beiden Aussagen schließen sich mMn gegenseitig aus.
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Kannst du begründen, warum es eine Straftat sein sollte?
Würde mich auch interessieren.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

03.01.2021 um 21:22
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Das es zwischen mangelnder Intelligenz und Homophobie oder Intoleranz einen Zusammenhang geben soll halte ich für Bullshit.
Naja die Studie hat es ja gezeigt und es ist finde ich auch naheliegend, wenn man homophobie als Intoleranz verallgemeinert. Das bedeutet ja nicht, das Leute mit hoher Intelligenz keine Vorurteile hätten oder immer tolerant sind. Aber wenn man mehr über die Welt weiß, die so viele verschiedene Dinge hervorgebracht hat, dann ist man auch eher geneigt, Dinge die anders sind als man es selbst gerne hätte, auch als wertvoll einzustufen.

Die engstirnige Sicht dagegen, wenn man nicht viel von der Welt kennt, dann ist nur das eigene gut und alles was anders ist, weicht von der eigenen Norm ab und ist damit falsch. Ist auch ein Gewöhnungseffekt, wenn man die Anderen eine lange Zeit neben sich beobachten konnte, dann merkt man, das die Anderen einen im Alltag gar nicht mehr auffallen. Und wenn sie nicht mehr unangenehm auffallen, dann sind sie kein Fremdkörper mehr sondern normal. Ist bischen ähnlich wie mit Ausländern, was die Klammer zur Intoleranz schließt.


2x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

03.01.2021 um 21:28
Zitat von frivolfrivol schrieb:Wären die Homos in der Mehrheit gewesen, dann hätte es damals für die heteros vielleicht schlecht ausgesehen.
Das hätte nicht nur schlecht ausgesehen, es gäbe keinen Nachwuchs!


3x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

03.01.2021 um 21:32
Zitat von LotharLothar schrieb:Das hätte nicht nur schlecht ausgesehen, es gäbe keinen Nachwuchs!
Doch die Hetero-Minderheit hätte die Kinder geboren. Ob die Homo-Mehrheit dann die Heteros und ihre Kinder als Auserwählte verehrt hätten oder nur als paarungswillige Zuchttiere gesehen hätten, deren Kinder dann an die Homos verteilt werden, weiß ich nicht.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

03.01.2021 um 21:35
Zitat von frivolfrivol schrieb:Doch die Hetero-Minderheit hätte die Kinder geboren
Genau, sowie lesbische Pärchen, also eine der Partnerinnen. In der Lindenstraße wurde doch Tanja Schildknecht auch durch anonyme Samenbank-Lieferung schwanger. In der Realität heutzutage mit den modernen Möglichkeiten alles machbar.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

03.01.2021 um 21:38
Zitat von EisenhutEisenhut schrieb:Genau, sowie lesbische Pärchen, also eine der Partnerinnen. In der Lindenstraße wurde doch Tanja Schildknecht auch durch anonyme Samenbank-Lieferung schwanger. In der Realität heutzutage mit den modernen Möglichkeiten alles machbar.
Da könnte man auch umverteilen, die Homo-Männer übergeben ihren Samen an die Homo-Frauen und diese tragen die Kinder aus und müssen aber jedes zweite an ein Homo-Männer-Päärchen abgeben. Die Natur findet einen Weg


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

03.01.2021 um 21:44
Zitat von LotharLothar schrieb:Das hätte nicht nur schlecht ausgesehen, es gäbe keinen Nachwuchs!
Kommt auf die Reproduktionsrate an, wenn es alle gute Bioroboter sind, geht da schon was.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

03.01.2021 um 21:51
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Ich denke, das Intelligenz vor allem bedeutet schnell lernen zu können bzw. clever zu sein und auf gebieten wie Mathematik, Physik u.s.w u.s.w einfach nur sehr gut zu sein.
Es soll Leute geben, die haben ihr Abi mit 1,0 gemacht, ebenso in schwersten Wissenschaftsdisziplinen ihr Studium vollzogen, die Doktorarbeit mitgenommen und letztlich nicht in der Lage dazu waren im Team/in einer Gruppe zu arbeiten.
Intelligenz ist schwer zu definieren...
Zitat von frivolfrivol schrieb:Das bedeutet ja nicht, das Leute mit hoher Intelligenz keine Vorurteile hätten oder immer tolerant sind.
so sehe ich das auch...


melden