Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sind wir selber schuld, dass wir dick sind?

360 Beiträge, Schlüsselwörter: Krankheiten, Anzeige, Mcdonalds, Burger, Dicke
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir selber schuld, dass wir dick sind?

09.06.2009 um 19:23
@Zoddy
„man sollte lernen eigenverantwortlich zu handeln, das macht einen mündigen und reifen menschen aus“

Da gebe ich Dir Recht, aber leider ist die Realität anders, sonst würden doch andere Produkte in den Lebensmittelläden vorhanden sein. Schau mal in die Milchabteilung. Nur diese gepanschte Fruchtzeugsch….. die fast nur aus Farb und Konservierungsstoffen bestehen. Die Milch wurde so behandelt, das sie 14 Tage haltbar ist, aber nur noch wenig Vitamine enthält. Warum, weil die Kunden es so wollen / kaufen.


melden
Anzeige
2009
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir selber schuld, dass wir dick sind?

09.06.2009 um 19:24
@Zoddy

Ich habe probleme mit meinen Genen. Wenn ich auch nur Essen anschaue werde ich schon fett. Bei mir ist es so brutal, dass ich jeden Tag Sport machen muss und trotzdem so nicht abnehme, aber gern zunehme.


melden

Sind wir selber schuld, dass wir dick sind?

09.06.2009 um 19:26
@2009:
solche kandidaten kenne ich, da hilft eben nur radikal zu sein. sport- udn ernährungsplan schaffen. man kann sich sehr lecker ernähren, wenn man weiß wie. aber der gang zu mcdonalds ist eben gemütlicher, nicht wahr ;)?


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir selber schuld, dass wir dick sind?

09.06.2009 um 19:26
@Zoddy
„und man wird natürlich dazu gewzungen cola und süßwaren in massen zu konsumieren.“

Das habe ich nicht behauptet, ich habe gesagt, dass Du gar nicht soviel Sport treiben kannst, um die vielen Kalorien dieser Sachen zu verbrennen.


melden

Sind wir selber schuld, dass wir dick sind?

09.06.2009 um 19:39
Jeder muss für sich selbst verantworten was und wieviel er isst, der Staat kann nichts weiter tun als auf die Inhaltsstoffe aufmerksam machen ( Ampeln ).

Präventionsmaßnahmen gegen Adipositas anbieten etc.
Aber bestimmen, was noch gegessen werden darf und was nciht, würde nie funktionieren, daran sind auch zuviele "Ketten" angeschlossen ...


melden

Sind wir selber schuld, dass wir dick sind?

09.06.2009 um 19:57
@2009

Ich kann wohl kaum davon fett werden wenn ich in 5 Jahren da nur 3x hingehe und mich über zu kleine und teuere Burger ärgere.


melden
2009
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir selber schuld, dass wir dick sind?

09.06.2009 um 20:01
@jimmybondy

ja, aber du bist allgmein fett, oder? :-)


melden
2009
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir selber schuld, dass wir dick sind?

09.06.2009 um 20:02
@jimmybondy

aber auch zufrieden und gesund fett. Das ist natuerlich was anderes.
peace.


melden

Sind wir selber schuld, dass wir dick sind?

09.06.2009 um 20:09
@2009

Nein ich bin nicht damit zufrieden und auch nicht gesund damit, wie mir mein akuter Bandscheibenvorfall beweisst.
Aber ich lasse es ja nicht schleifen um die Gesellschaft zu schädigen, sondern das ist eben mein Schwachpunkt.

So wie andere Raucher, Extremsportler, Alki, Raser oder Magersüchtig sind, oder sich auch schlicht nen Tripper holen oderr sonstiges.


melden

Sind wir selber schuld, dass wir dick sind?

09.06.2009 um 20:17
Ich bin nicht fett! Ich komme in Form! KAMPFKOLOSS!!!


melden

Sind wir selber schuld, dass wir dick sind?

09.06.2009 um 20:24
Die Milch wurde so behandelt, das sie 14 Tage haltbar ist, aber nur noch wenig Vitamine enthält.

Irgendwo muss man Kompromisse machen, nich jeder kippt sich nen Liter auf Ex in den Kopf, bevor er schlecht wird. Also...der Liter Milch, weil viele kaufen nicht wie ich nach Bedarf sondern fein donnerstags im Globus, real, Kaufland auf Vorrat. Haltbarkeit is da garnich mal so verkehrt. Und die Vitamin kann man sich in Zeiten des unbegrenzten Nahrungsangebotes auch anderweitig reinholen ;-)


melden
T_K_V
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir selber schuld, dass wir dick sind?

09.06.2009 um 20:40
Wer frisst wie ein schwein darf sich nicht über die gleiche figur wunder jeder ist da selbst für sich verantwortlich.


melden

Sind wir selber schuld, dass wir dick sind?

09.06.2009 um 21:00
Am besten stellt man das Essen ganz ein. Dann wird man auch nicht dick.


melden

Sind wir selber schuld, dass wir dick sind?

09.06.2009 um 21:01
@T_K_V

Du weißt aber schon, dass jeder Körper, jeder Organismus,
Kalorien anders verwertet, ja?

Oder wie erklärst du dir sonst, dass es sehr schlanke Menschen gibt,
die den ganzen Tag essen können und dabei nicht zunehmen,
während manch dicker Mensch weitaus weniger isst, aber eben sehr schnell zunimmt?



Ach und eines noch,
Wir essen!
Das fressen überlassen wir den Tieren. Und lass die Schweine aus dem Spiel.
Die können ja nun wirklich nichts dafür, dass du keine Ahnung hast.


melden

Sind wir selber schuld, dass wir dick sind?

09.06.2009 um 21:04
Diese ganze Kalorienzählerei halte ich sowieso für ganz großen Blödsinn. Denn das Eßverhalten ist ja nur eine Seite. Die andere ist das Bewegungsverhalten. Solange die Leute zu stinkendfaul sind, mal ein paar 100 m zu Fuß zu gehen oder über die Treppe ins nächste Stockwerk zu gehen, braucht man sich auch unabhängig von den Kalorien nicht zu wundern, wenn die Leute fett werden.

Hab neulich mal eine Zahl gehört, welche Strecke hierzulande jeder am Tag im Durchschnitt zu Fuß zurücklegt. Es sollen wohl so 600 m sein, keine Ahnung, ob das stimmt.


melden

Sind wir selber schuld, dass wir dick sind?

09.06.2009 um 21:11
@Merlina:
Das fressen überlassen wir den Tieren.
wir sind auch tiere ;)...


melden

Sind wir selber schuld, dass wir dick sind?

09.06.2009 um 21:13
@Zoddy

Dir die Goldwaage reich. *zuckersüss lächel* ;)


melden

Sind wir selber schuld, dass wir dick sind?

09.06.2009 um 21:14
Klar sind wir Menschen auch Tiere. Fette Schweine, dumme Hühner, lahme Enten. Alles dabei.


melden
Anzeige
kleinerwolf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir selber schuld, dass wir dick sind?

09.06.2009 um 21:16
Jeder sollte für sich entscheiden, was und wo er isst. Nur sollte man bewusst essen und nicht alles in sich reinstopfen, nur weil es die Medien propagieren oder es gerade in ist.
Es gibt da ein treffendes Sprichwort:
Du bist, was du isst.


melden
112 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt