weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Raucher-"Nazi"

362 Beiträge, Schlüsselwörter: Rauchen, Raucher, Exraucher
Zensakura
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raucher-"Nazi"

24.08.2009 um 17:01
@moric
Das wird schon klappen, ist nur garnicht so einfach, aber wenn man es aus Überzeugen macht dann funktioniert es bestimmt. Bei mir hat einfach schon "Meet your meat" gereicht um aufzuhören.


melden
Anzeige
Chris0815
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raucher-"Nazi"

25.08.2009 um 11:49
@Zensakura
Zensakura schrieb:Bei mir hat einfach schon "Meet your meat" gereicht um aufzuhören.
Das ist bei mir genau umgekehrt, "meet your Meat" führt bei mir immer zu Magenknurren und Kinnwasser :)


melden
ohmeingott2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raucher-"Nazi"

25.08.2009 um 13:26
moin,

ich rauche auch... aber irgendwie kurios.

ich rauch nicht wie die meisten nach dem aufstehen. meistens, wenn ich zb. um 8 uhr aufstehe, rauche ich erst um 12 uhr, andermal erst um 17 uhr... anderemale muß ich um 4:30 uhr aufstehen und ich rauche innerhalb 1 std 3-4 fluppen.
am wochenende trinke auch mal ein bierchen oder ein beam oder so...aber erst so ab 19 -20 uhr, davor bin ich meistens mit eltern unterwegs zum shoppen usw...die sind nichtraucher. danach komme ich nachhause, mach noch dinge die so gemacht werden müssen... bis dahin noch keine geraucht. dann wenn ich mit allem fertig bin, gehts vor die glotze oder zum kumpel und dann nach dem 1,2 oder 3 alkoholischem getränk geht es los...fluppe an!
am nächsten tag rauche ich bis abends nichts... dann nach dem erste bierchen gehts wieder los. naja dann gibt es wieder tage wo ich rauche von morgens bis abends....

ich hab mir das immer so erklärt: lebte bis zum 20 lebensjahr zuhause bei eltern... beide nichtraucher. die wußten das ich rauche aber ich wollte in der wohnung nicht rauchen weil der beigestank einen nichtraucher schon stört. also habe ich nur auf der arbeit geraucht oder wenn ich unterwegs war. ansonsten manchmal tagelang nicht eine fluppe wenn ich mal verlängertes wochenende zuhause war .... irgendwie seltsames rauchverhalten, oder?


:)


melden

Raucher-"Nazi"

25.08.2009 um 13:31
Ach. Ich kenn das. Ein Bekannter hat auch aufgehört zu rauchen, seitdem kommen immer diese dämlichen Sprüche. Ich könnt da so austicken. Ich finds bescheuert, ehrlich. Das vor die Tür schicken, kann ich bei Menschen verstehen, die früher geraucht haben. Für diese ist es meistens schwer, Raucher dabei zu haben, ist aber auch bei jedem Mensch verschieden. Trotzdem kein Grund, die Raucher so zu behandeln, da man sich dran erinnern müsste, wie man sich dabei gefühlt hat. :)


melden
ohmeingott2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raucher-"Nazi"

25.08.2009 um 13:37
das problem mit dem vor die tür schicken usw kenn ich nicht. habe immer mit leuten zutun die es nicht anders kennen oder selber rauchen. leute die da sich ins hemd machen mit den rauchen, müssen auf meine geselschaft verzichten. die nichtraucher verlangen rücksicht, aber auf die raucher wird keine rücksicht genommen.

wenn fluppen in deutschland gänzlich verboten würden, garantiere ich euch das die märchensteuer garantiert auf 30% steigt...

:)


melden

Raucher-"Nazi"

25.08.2009 um 13:47
@ohmeingott2
Meine Meinung. Ohne Raucher wär der Staat im Arsch. Bringt echt viel Geld ein. Dafür werden wir so behandelt?
Passiv rauchen sei ja so verdammt ungesund.
Alter, Verzeihung, aber Nichtraucher leben eh ungesund, nicht nur durchs passiv rauchen. Man kann sich heut zu Tage mit jedem Dreck kaputt machen. Überall sind irgendwelche Stoffen, die angeblich Schaden. Wenn sich in meiner Gegenwart ein Nichtraucher aufhält & sich beschwert sag ich ganz einfach, er solle einen anderen Ort aufsuchen, wenn ihn der Rauch stört.


melden

Raucher-"Nazi"

25.08.2009 um 13:54
die nichtraucher verlangen rücksicht, aber auf die raucher wird keine rücksicht genommen.

*Taschentuchpackung auspack*

Die Umwelt vollzustinken ist nunmal nicht der Normalzustand...

*Dir ein Taschentuch reich*

Und rumliegende Zigarettenstummel und stinkende Aschenbecher und Brandflecken in Möbeln und Bodenbelägen zählen auch nich zum gewöhnlichen Verschleiß...

*Dir tröstend auf die Schulter klopf*

Und mit einem vergammelten Bein im Krankenhaus zu liegen, während man mehr Teer beim Husten emmitiert als Max Bögls Straßenbaumaschinen in der Hochkonjunktur...sowas kostet ja auch Geld, welcher Raucher schafft es denn, die Kosten für eine langwierige Therapie in den paar verbleibenden Lebensmonaten wieder reinzurauchen?

Wenn schon die Raucher immer einen auf Steuersegen machen, dann will ich auch wissen, ob ihre Tabaksteuer die Kosten für die Folgen des Rauchens deckt, nämlich die Kosten, die entstehen, wenn die zweifelsfrei daraus resultierenden Krankheiten und Schäden behandelt werden müssen, dazu kommen noch die Versicherungsschäden, die entstehen, wenn Brände durch Raucher ausgelöst werden oder wirtschaftliche Schäden, wenn jemand übermäßig häufig das Inventar erneuern muss, weil alles nach wenigen Wochen gelb wird....

Mich würde die Rechnung schon mal interessieren....ob die Tabaksteuer der ultimative Segen ist oder wie das Ganze dann am Ende ausschaut. Kann ja jeder kommen.


melden
VivaLosTioz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raucher-"Nazi"

25.08.2009 um 13:58
@GilbMLRS ihr diskriminiert uns arme Raucher -.-

@Bassmonster wir rwetten deutschland :P


melden

Raucher-"Nazi"

25.08.2009 um 14:00
ihr diskriminiert uns arme Raucher

Wir haben auch nicht gesagt, dass ihr anfangen sollt :D


melden

Raucher-"Nazi"

25.08.2009 um 14:03
@VivaLosTioz
Du sowieso. Hast deinen BMW? ^^

@GilbMLRS
Es gibt inzwischen so Taschen Aschenbecher. Also gibt es keine Kippen mehr auf der Straße. Sowieso gibt es dafür Geldstrafen, wenn man dabei erwischt wird, sie auf den Boden zu werfen. Ich werf sie zwar dauernd auf den Boden und musste noch nicht zahlen, aber okay.
Umwelt zustinken? Es gibt weitaus schlimmere Abgase, die schlimmere Auswirkungen haben.
Mit dem Raucherbein im Krankenhaus. Ich denke mal jeder Raucher kennt die Folgen die kommen müssen und werde somit dafür büßen, dass sie jahrelang geraucht haben. :)
Mit der Rechnung kann ich dir zwar Recht geben, aber man gehe davon aus, dass es echt so kommt, dass die das Geld nicht mehr einnehmen. Ich bin mir ganz sicher, dass es das Einkommen des Staates verringert.


melden
ohmeingott2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raucher-"Nazi"

25.08.2009 um 14:08
meinopa hat auch geraucht und wein oder schnäppschen getrunken...und wie alt ist er geworden? 90 jahre!

das manche vom anblick einer fluppe lungenkrebs bekommen ist nunmal schicksal... das kann auch 1000 andere gründe haben. klar könnte der rauch auch dazu seinen beitrag geleistet haben, aber nicht allein.

warum haben unsere heranwachsenden kinder oft allergien und co. ? alles nur noch steriel, keine natur, zumindest nicht die, die wir damals vom lande kannten. der mensch verweichlicht. ganz klar.

um wieder direkt zum rauchen zu kommen, der staat macht die fluppen immer teurer, damit weniger rauchen. die paar die aufgrund des höheren tabakpreises vom rauch dem absprung schaffen, wird durch den mehrpreis wieder aufgefangen. dadurch boomen die billigsorten aus dem ausland, auch die juten ;) jin ling... da wird gesagt wie besonders schädlich dies fluppen doch sind. der staat treibt die raucher doch zu den schwarzhändler.


:)


melden
VivaLosTioz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raucher-"Nazi"

25.08.2009 um 14:09
@ohmeingott2 jin ling paa die schmecken doch nich :D


melden
ohmeingott2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raucher-"Nazi"

25.08.2009 um 14:12
GilbMLRS schrieb:Und rumliegende Zigarettenstummel und stinkende Aschenbecher und Brandflecken in Möbeln und Bodenbelägen zählen auch nich zum gewöhnlichen Verschleiß...
was hat der nichtraucher auf der couch? schokofllecken und co...

mal nebenbei, bei mir findest du keine brandflecken auf couch und co. am boden, da hab ich fliesen ;)

egal wie, trottel und dreckspatzen gibts bei rauchern und nichtrauchern.

:)


melden
ohmeingott2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raucher-"Nazi"

25.08.2009 um 14:15
@VivaLosTioz

man gewöhnt sich an alles und bei 16€/stange ;)

also mal ehrlich, habe da mal unterschiede festgestellt. eine packung war sowas von kaka im geschmack. die andere echt goil... je nachdem woher die herkommt.

:)


melden

Raucher-"Nazi"

25.08.2009 um 14:16
Einnahmen-Ausgaben das wird sich wahrscheinlich erst nach längerer Zeit ausgleichen....die Einnahmen würden zwar auf einen Schlag fehlen aber ich glaub, wenn dann erstmal die ganzen Krankheiten etc. zurückgehen, dann gleichen sich die Ausgaben auch sicher wieder an....immerhin muss man sich mal angucken, dass so eine Krebstherapie keinen Pappenstiel kostet, das sind locker Dutzende von Tausenden Euronen, die da fließen. Bin mir nich sicher, wie das ein Einzelner Raucher reinbringen soll. Sagen wir mal, dass ne Therapie 15000 Euro kostet...nur als Beispiel. Und dass 5 Euro Tabaksteuer wären (auch zu hoch gegriffen). Also müsste der Raucher nur für seine Therapie 3000 Packungen rauchen. Also zehn Packungen am Tag, wenn er das in einem Jahr schaffen will. Und das nur für eine Therapie, die auch ein Ende hat....aber bei vielen geht das nicht so schnell....und ich glaube ehrlich gesagt auch nicht, dass 15000 Euro für eine Krebstherapie eine hohe Summe sind....da ist nach oben sicherlich noch eine ganze Menge offen.

Man kann ja mal das Experiment machen...man lasse die Kosten für durchs Rauchen entstandene Schäden (welche auch immer) allein aus dem Topf der Tabaksteuer bezahlen. Eigentlich dürfte der Topf niemals alle werden.

Nen anderer Fall sind Brandschäden. Sowas gabs ja schon oft durch Raucher, das kann man nicht verleugnen. Also angenommen, Arbeiter Kallheinz pafft eine und haut die Kippe weg....die brennt sich langsam durch und keiner merkt was....irgendwann nach Feierabend steht das gesamte Firmengebäude in Flammen....der Einfachheit sagen wir mal 1 500 000 Euro Schaden.

Bei 5 Euro pro Packung Tabaksteuer wären es 300 000 Packungen, die Karlheinz rauchen müsste, um das wieder reinzubekommen. Also 1000 Packungen am Tag, wenn er das in einem Jahr begleichen wöllte. Und auch hier sind 1,5 Millionen kein hoher Preis für die Art des Schadens.


melden

Raucher-"Nazi"

25.08.2009 um 14:17
schokofllecken und co..

Nimmst du Lappen und Reiniger, dann isser weg, es gibt auch Raucher, die Schokoflecken hinterlassen...was machst bei Brandflecken? Zunähen?


melden
VivaLosTioz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raucher-"Nazi"

25.08.2009 um 14:18
GilbMLRS schrieb:Und rumliegende Zigarettenstummel und stinkende Aschenbecher und Brandflecken in Möbeln und Bodenbelägen zählen auch nich zum gewöhnlichen Verschleiß...
bei uns daheim is rauchverbot ich hab das auch so übernommen wer quarzen will muss raus das gleiche bei mir im auto ich würde mein freundin in süderbrarup aussteigen lassen wenn sie sich im auto eine anzündet und ich komm aus bayern


melden
VivaLosTioz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raucher-"Nazi"

25.08.2009 um 14:18
@GilbMLRS


melden

Raucher-"Nazi"

25.08.2009 um 14:20
Nicht jeder Raucher kriegt Krebs. Das ist Bullshit. Krebs liegt meistens in den Genen der Familie. Hatte mal jemand in der Familie Krebs, ist es für die nächste Generation wahrscheinlicher es auch zu kriegen.


melden
Anzeige
ohmeingott2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raucher-"Nazi"

25.08.2009 um 14:21
@GilbMLRS
GilbMLRS schrieb:Sowas gabs ja schon oft durch Raucher
...auch durch alte mitmenschen, gestörte mitmenschen jeglicher altersklasse, technische fehler, menschliches versagen usw..

:)


melden
223 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden