Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Angst vor Aliens

240 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Angst, Grey

Angst vor Aliens

04.05.2010 um 18:31
Bitte beim Thema bleiben.


melden
Anzeige

Angst vor Aliens

04.05.2010 um 22:36
Gibt es eigentlich eine psychologische Untersuchung, warum gerade die Gestalt der Greys so unheimlich wirkt?

So wie zum Beispiel die blauen Viecher in Avatar besonders sympathisch wirken, weil sie extra von einem Wissenschaftler-Team designt wurden, dass Sie niedlich, sexuell anziehend, mystisch aber doch vertraut wirken. Mit Stilmitteln, die anziehend wirken, z.B. große Augen, Katzenhafte Erotik, sinnliche Lippen, symmetrische Züge, hohe Wangenknochen...

Warum wirken also die Greys auf so viele Menschen besonders unsympathisch? Weiß wer mehr?


melden

Angst vor Aliens

04.05.2010 um 22:41
Das mit den Wesen von Avatar wusste ich gar nicht.

Bei den Greys würde ich sagen (ich weiss es aber nicht), dass besonders ihre "kalten" Gesichtszüge unsympathisch wirken (keine richtige Nase oder Mund, keine Ohren). Und vor allem die großen, stechenden, insektenartigen Augen.

Aber das sind nur meine Vermutungen.


melden
voidoflight
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Aliens

04.05.2010 um 22:45
inFamous schrieb:warum gerade die Gestalt der Greys so unheimlich wirkt?
Vielleicht weil sie daran erinnern:

mg57103,1273005915,foetus


melden

Angst vor Aliens

04.05.2010 um 22:57
@miku

Hier ab 6:55 ist es ganz gut beschrieben, was ich meine mit Avatar.

Youtube: Avatar Review (Part 1 of 2)

Mir hat mal jemand erzählt, dass das erste mal, dass Greys auftauchten in Unheimliche Begegnung der 3. Art war.
Kann es also sein, dass es sich bei diesem Phänotyp der Aliens auch um eine Hollywooderfindung handelt?


melden

Angst vor Aliens

04.05.2010 um 23:01
@inFamous
inFamous schrieb:Kann es also sein, dass es sich bei diesem Phänotyp der Aliens auch um eine Hollywooderfindung handelt?
Das ist durchaus möglich, aber es könnte auch andersrum sein. Ich weiss im Moment gar nicht, wann die ersten realen Begegnungen der 3. Art stattfanden. Vielleicht hat sich Hollywood auch derer Geschichten bedient...

Und danke fürs Video :)


melden

Angst vor Aliens

04.05.2010 um 23:05
inFamous schrieb:Kann es also sein, dass es sich bei diesem Phänotyp der Aliens auch um eine Hollywooderfindung handelt?
Wikipedia: Betty_und_Barney_Hill

"Das Ehepaar Betty und Barney Hill behauptete, in der Nacht vom 19. zum 20. September 1961 einem Ufo begegnet und von den Außerirdischen kurzzeitig in ihr Raumschiff entführt worden zu sein."

"Erst unter Hypnose schilderten die Hills zahlreiche Details einer Begegnung mit Außerirdischen. Sie seien von zwergenhaften grauen Wesen angehalten, an Bord eines Raumschiffes gebracht, befragt und mehrfach medizinisch untersucht worden."


Wikipedia: Unheimliche_Begegnung_der_dritten_Art

"Erscheinungsjahr: 1977"


melden

Angst vor Aliens

04.05.2010 um 23:16
@miku

Nichts zu danken.

@Bukowski
"Erst unter Hypnose schilderten die Hills zahlreiche Details einer Begegnung mit Außerirdischen. Sie seien von zwergenhaften grauen Wesen angehalten, an Bord eines Raumschiffes gebracht, befragt und mehrfach medizinisch untersucht worden."
"Allerdings widersprach sich das Ehepaar bei ihren Schilderungen in einigen Punkten, beispielsweise bei der Beschreibung der Aliens." Zitat Wiki

So hab ich das auch in nem Buch mal gelesen, weiß allerdings nicht mehr in welchem.
Es soll aber zu enormen Abweichungen gekommen sein, was die Beschreibung der Aliens anbelangt, als die Breiden getrennt befragt wurden.

So hat sie kleine Wesen mit langen spitzen Nasen gesehen, er dagegen mit blonden Haaren ohne Nase usw. Die Unterschiede waren jedenfalls enorm.


melden

Angst vor Aliens

04.05.2010 um 23:20
@Bukowski
Vielen Dank, genau an diesen Fall hab ich gedacht, kannte nur die Jahre der Entführung und des Filmes nicht. Daher denke ich eher, dass Hollywood sich in der realen Welt bedient hat.

@inFamous
Es soll ja aber verschiedene Arten von Aliens im selben Raumschiff geben. Ich hab auch schon von Fällen gelesen, wo menschenähnliche Wesen mit den Greys zusammen in einem UFO waren, aber unterschiedliche Funktionen hatten. Das Gleiche gabs auch mit den Reptiloiden Aliens.


melden

Angst vor Aliens

04.05.2010 um 23:29
@inFamous

Wikipedia: Greys#History

"In 1933, the Swedish novelist Gustav Sandgren, using the pen name Gabriel Linde, published a science fiction novel called Den okända faran (The Unknown Danger), where he describes a race of extraterrestrials: "[...] the creatures did not resemble any race of humans. They were short, shorter than the average Japanese, and their heads were big and bald, with strong, square foreheads, and very small noses and mouths, and weak chins. What was most extraordinary about them were the eyes – large, dark, gleaming, with a sharp gaze. They wore clothes made of soft grey fabric, and their limbs seemed to be similar to those of humans." The novel was aimed at young readers, and it included illustrations of the aliens.

1933 scheint also die erste Illustration dieser "Grauen" erstellt wurden zu sein.

"The British science fiction writer H.G. Wells, in the article "Man of the Year Million" in 1893, describes humanity transformed into a race of gray-skinned beings, stunted and with big heads. In his book "The First Men in the Moon" in 1901, Selenites, or natives of the Moon, are described as having gray skin, big heads, large black eyes and wasp stings."

Und H.G.Wells hatte schon ein paar Jahrzehnte früher den Gedanken an grauhäutige, großköpfige Außerirdische mit großen schwarzen Augen.

Der Stachel passt da zwar nicht rein, aber irgendwas ist ja immer. ;)

Gibt es Berichte über die Grauen die vor das Jahr 1901 datieren?


melden

Angst vor Aliens

04.05.2010 um 23:32
@Bukowski
Also ich kenne gar keine Berichte aus dem 19. Jh, geschweige denn noch früher. Aus früheren Zeiten kenne ich nur UFO- Sichtungen, aber von den Grauen weiss ich nichts. Aber man kann ja mal nachforschen.


melden

Angst vor Aliens

04.05.2010 um 23:35
@miku

Das mit den vielen Rassen, die auch noch gemeinsame Sache untereinander und dann auch noch mit Menschen machen, finde ich dann doch recht unglaubwürdig.

Hab zwar auch schon davon gehört und habe das Gefühl, wenn sich angebliche "Zeugen" oder "Entführte" nicht genug abgesprochen haben, und jeder ne andere Version erzählt hat, dann waren's es halt mehrere Rassen, anstatt nur eine. Also eine Ausrede um die Geschichte gerade noch so aufrecht zu erhalten. Man darf auch nicht vergessen, dass man als "Entführter" eine Zeit lang richtig gut Kohle machen konnte. 96.000 Mark Interviewgagen sollen es allein beim Ehepaar Hill gewesen sein laut dem Wiki-Artikel.


melden

Angst vor Aliens

04.05.2010 um 23:39
@inFamous
Ja, da hast du natürlich recht, bei Betty und Barney Hill war das alles auch schon sehr "hochgepusht", da es ja auch meines Wissens nach, der erste öffentlich gemachte Entführungsfall gewesen ist.

Es gibt ja aber auch Berichte von nur Reptiloiden oder nur menschenähnlichen Aliens, wie zB. der Fall Villas Boas aus Südamerika.


melden

Angst vor Aliens

04.05.2010 um 23:39
@Bukowski

Sehr interessant, vielen Dank. Schade, dass es keine Bilder der Iluustrationen aus dem Buch bei Wiki gibt.


melden

Angst vor Aliens

04.05.2010 um 23:42
@miku

Ja, aber das sind mir einfach zu viele. Dass es eine Zivilisation, sollte es denn welche geben, Lichtjahreweit durch's Universum fliegt um uns zu besuchen, ist ja schon mehr als unwahrscheinlich. Dass aber hier gleich eine ganze Batterie an verschiedenen Wesen ihr Unwesen treibt, das halte ich für unmöglich.


melden

Angst vor Aliens

04.05.2010 um 23:45
@inFamous
Da stimme ich dir zwar zu aber:

Wir befinden uns hier insgesamt auf einem Gebiet, welches nur auf Spekulationen beruht. Von daher kann man dies auch nicht "ausschließen", sag ich mal so :)

Aber natürlich ist es ein bisschen too much, aber solche Berichte gibts halt auch...


melden

Angst vor Aliens

05.05.2010 um 00:33
@miku

Klar ist alles Spekulation, aber wie Du schon sagst, das ist dann einfach too much und macht die Sache nicht gerade glaubwürdiger.

Aber mal zurück zum Thema des TEs, der sich ja vor den Grays fürchtet. Den Ansatz oben @voidoflight von finde ich auch nicht schlecht. Sieht auch ziemlich unheimlich aus. Die Greys wirken wie eine Mischung aus Embryo, alten Menschen und Insekten. Zudem haben sie schmale bis gar keine Lippen (Menschen mit schmalen Lippen werden ohnehin unsympathischer und vertrauensunwürdiger wahrgenommen als Menschen mit vollen Lippen, woran das aber liegt kann ich nicht sagen) und schmale, lange Gliedmaßen. Das macht sie schon ganz schön gruselig.

Was mich aber hier vor allem interessiert, ist: Warum ist das so? O.K. das mit den Insekten(Augen) kann ich mir vorstellen, es ist eine Urangst vor potentiell gefährlichen und giftigen Tieren, warum aber finden der Mensch schmale Lippen und dürre Gliedmaßen abstoßend? Gibt es da einen Ursprung in der Evolutionsgeschichte?


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Aliens

05.05.2010 um 07:57
@voidoflight
Sagt Dein Foto vom Embryo nicht alles? Wir stammen von ihnen ab.
Hab ich doch schon immer gesagt!


melden

Angst vor Aliens

05.05.2010 um 16:47
Der Mensch schafft sich seine Ausserirdischen nach seinen Vorstellungen, Wünschen, und Sehnsüchten. Manchmal nennt er sie "Gott".


melden
Anzeige

Angst vor Aliens

05.05.2010 um 17:04
@Bukowski
Bukowski schrieb:Gibt es Berichte über die Grauen die vor das Jahr 1901 datieren?
Gibt es, aber alles, was davon übrig sind, sind Geschichten mit Zwergen und elfenartigen Wesen.Je weiter wir in die Geschichte zurückgehen, desto mehr verschwimmen die Grenzen zwischen Realität und Märchen.Gut möglich, dass Schneewittchen diejenige war, die Zwerge(Greys) auf die Welt brachte.


melden
322 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt