Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tierquälerei und Mitgefühl

2.417 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Tier, Tierquälerei

Tierquälerei und Mitgefühl

06.12.2010 um 21:15
@Samnang

Bevor ich wieder on gekommen bin,habe ich mit ihr gesprochen :D nun tut es ihr Leid wo ich ihr erklärt habe das Hunger und kälte weh tun!! Ich hoffe auch das ich die 2 finde...!


melden
Anzeige

Tierquälerei und Mitgefühl

06.12.2010 um 22:01
@darkylein
Oha...SOWAS macht mich wirklich böse, der hund kann rein gar nichts dafür...


melden
Bardock
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

07.12.2010 um 01:22
@niurick
Bergschaf schrieb:Prioritätenverschiebung
Ist das dein Lieblingswort, oder hast Du das heute erst gelernt? :D


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

07.12.2010 um 10:44
@Bardock

Lernen wäre hier übertrieben; aber ich erfahre viel über das Weltbild eines selbst ernannten Tierschützers.
Wenn jemand Deine Meinung nicht teilt, willst Du demjenigen die Haut abziehen - so wie es den elend krepierten Tieren passiert ist.
Und ich sag's Dir wieder: genau deshalb kann ich militante Tierschützer unmöglich ernst nehmen!


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

07.12.2010 um 11:00
@niurick
ich frage nur aus interesse. wie sieht für dich der "richtige" tierschützer denn aus?


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

07.12.2010 um 11:03
@liaewen

Ich kann nur sagen, wann ich ihn ernst nehme und wann nicht:
Wenn für ihn der Mensch oberste Priorität ist, nehme ich ihn ernst.

Dass Menschen Leid angetan werden soll, um sie von der Notwendigkeit des Tierschutzes zu überzeugen, bedarf keiner weiteren Stellungnahme.


melden
Bardock
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

07.12.2010 um 14:31
@niurick
niurick schrieb:Dass Menschen Leid angetan werden soll, um sie von der Notwendigkeit des Tierschutzes zu überzeugen, bedarf keiner weiteren Stellungnahme.
Du solltest vielleicht mal versuchen dich in die Lage hineinzudenken in der sich leider sehr viele Tiere befinden. Deiner Entrüstung über das von mir geschriebene entnehme ich einfach mal, dass es dir ziemlich "unangenehm" wäre.
niurick schrieb:Wenn für ihn der Mensch oberste Priorität ist, nehme ich ihn ernst.
Aus dir spricht der pure menschliche Egoismus. Zuerst komme ich und dann die anderen ... wenn überhaupt.


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

07.12.2010 um 14:34
@Evolet84
hast du gut gemacht-aber nun ist ja keine Frage bei dir.Hoffe es nimmt ein gutes Ende....


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

07.12.2010 um 14:36
@Bardock

Die Sicht des Opfer, die Opferrolle ist immer unangenehm - warum sollte ich sie dann freiwillig annehmen?

Stellen wir uns vor, dass zu zwei verschiedenen Protestaktionen aufgerufen wird.
Die eine trägt den Namen "Schützt Kinder vor Missbrauch. Sie sind unsere Zukunft!", der der anderen lautet "Weg mit den Tierquälern! Wir sind für höhere Strafen!".

Was glaubst Du, zu welcher Versammlung sich mehr Menschen begeben?
Verstehst Du, worum es mir geht?


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

07.12.2010 um 20:12
Man kann nicht überall sein und wenn du dich für Menschen einsetzen willst dann kannst du das ja tun, andere setzen sich ebend für Tiere ein und das ist ebenso in Ordnung.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

10.12.2010 um 09:48
10. Dez. 2010: Mahnwache zum Internationalen Tierrechtstag

https://www.secureconnect.at/4pfoten.at/counter/nlcounter2.php?&uin=b8b0f1c93ac97b9c1305ed715c1b8b17&nlid=10217


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

10.12.2010 um 12:22
@niurick
@Bardock


Ich kann auch nicht verstehen warum das menschliche Leben immer an erster Stelle stehen muss.
Das eigene, das von Freunden und Verwandten... Ja das kann ich verstehen.

Aber ich rette doch lieber meinen eigenen Hund als irgendeinen fremden Menschen zu dem ich gar keinen Bezug habe..... Um mal ein Beispiel zu nennen....

Menschliches Leben im allgemeinen ist keinen Deut mehr wert als das eines Tieres....


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

10.12.2010 um 12:25
@van_Orten
sehe ich genauso...allerdings stehen wir mit dieser Meinung ziemlich alleine da, da das Leben eines Menschen grundsätzlich immer mehr zählt als das eines Tieres.

Ich würde auch eher mein Hunde retten, die mir sehr viel gegeben haben in den vergangenen Jahren, als irgendeinen fremden Menschen.
Das hat ja nichts mit dem Menschen an und für sich zu tun, der hat halt dann einfach Pech.

Unglück wünschen tu ich natürlich keinem !!


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

10.12.2010 um 12:47
@liaewen
ha...du bist mir zuvor gekommen-sehr gut- läuft auch schon...
deshalb auch HIER nochmal symbolisch

mg57426,1291981623,41090d7k3tp3mm6

10. Dez. 2010: Mahnwache zum Internationalen Tierrechtstag

nebenbei ist am 12.12 auch ein Gedentag mit Kerzen für Kinder...es sei mir erlaubt diese hier o.T. anzufügen. Mitgefühl betreffend


Worldwide Candle Lighting

Unter dem Motto "Worldwide Candle Lighting" – weltumspannendes Kerzenleuchten – findet jedes Jahr am zweiten Sonntag im Dezember der Gedenktag für verstorbene Kinder statt. Aus diesem Anlass stellen Trauernde um 19 Uhr eine brennende Kerze ins Fenster. Wäh­rend die Kerzen in der einen Zeitzone erlöschen, werden sie in der nächsten entzündet, so dass eine Lichterwelle 24 Stunden die ganze Welt umringt. Die Idee dazu entstand vor dreizehn Jahren in den USA. Allein in Deutschland sterben jedes Jahr 20.000 Kinder und junge Er­wachsene.

Danke


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

10.12.2010 um 12:47
@Bergschaf
ich rette euch beide...dich und die Tiere....aber ich weiß was du meinst...


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

10.12.2010 um 12:49
das tier hat genau soviel recht auf ein leben, respekt und annerkennung wie wir, das tier mensch!


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

10.12.2010 um 12:52
ich wiederhole mich gerne, stimme natürlich bluesbraker zu, aber solange rechtlich ein Tier immer noch eine Sache ist, wird sich leidere leider leider an der Situation nichts ändern.


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

10.12.2010 um 13:04
Gibt aber sicher ein paar Individuen, die rein aus Prinzip eher ein anderers Tier retten, als einen Menschen.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

10.12.2010 um 13:12
@Samnang
danke liebe sam :)

@Demandred
das kenn ich irgendwoher ;)


melden
Anzeige

Tierquälerei und Mitgefühl

10.12.2010 um 13:15
@Demandred
wenn Du oft genug von Menschen verarscht und enttäuscht worden bist, entwickelst Du irgendwann eine LMA-Mentalität der Menschheut ggü....sicherlich nicht politisch korrekt, aber manchmal so.


melden
132 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt