Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tierquälerei und Mitgefühl

2.417 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Tier, Tierquälerei

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 19:02
@Schandtat
ja natürlich liest es sich so anders. aber in dem moment hatte ich nur negative gefühle, das heißt aber nicht, dass ich jetzt selber zum mörder solcher menschen werde, dann wäre ich doch kein stück besser als solche leute oder? aber hass und wut zu empfinden macht aus mir jetzt nicht einen gefühlslosen menschen denke ich. aber wenn man es durch reden bzw. schreiben klären kann bin ich eh froh.


melden
Anzeige

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 19:05
@liaewen
liaewen schrieb:das heißt aber nicht, dass ich jetzt selber zum mörder solcher menschen werde, dann wäre ich doch kein stück besser als solche leute oder?
Das glaub ich auch nicht, auf keinen Fall. Aber es ging auch mehr um den Begriff "Respekt". Und ich will nur mal klarstellen, dass diese Leute von mir aus an ihren Fällen ersticken können. Ist mir echt völlig egal...aber ich hab damit auch wenig Respekt vor dem Leben oder?


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 19:18
@Schandtat
ich denke nicht. um dieses beispiel mit dem pelz zu nehmen. solche personen sind mir auch herzlich egal, wenn sie an ihrem pelz ersticken. weil es liegt nicht einmal in meiner hand daran etwas zu ändern. obwohl aus respekt zum leben würde ich trotzdem helfen, wenn es vor meinen augen passieren würde.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 19:27
@liaewen
Ich war gerade auf deinem Profil.
Meinst du, dass sich die Squaw auf dem Bild in Synthetik gehüllt hat
und dass die Adlerfedern künstlich sein sollen? Wenn schon so
militant und aggressiv gegen Mitmenschen, dann auch konsequent
in der eigenen Aussage.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 19:32
@ramisha
lol :D sorry aber das ist doch nur ein foto was mir gefällt. schließt du von dem auf mich zurück? wie kleinkariert ist das denn? und ich habe selber auch sehr viele federn daheim ja. aber glaubst du ich steh im wald und fange vögel damit ich diese von den ausreissen kann? die finde ich auf dem boden und wenn mir diese gefallen nehme ich die mit. und ich trage auch keine klamotten aus tierleder. was soll das überhaupt?! *kopfschüttel*


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 19:42
@liaewen
Es ist kein Foto, sondern nur ein gemaltes Bild, aber ich wollte absichtlich
genau so kleinkariert sein wie du in deinem Menschenbild. Dass es nur bei
"negativen Gefühlen" bleibt und du "nicht selbst zum Mörder dieser Menschen
wirst", wenn es dir "herzlich egal ist, wenn Menschen an ihrem Pelz
ersticken" ist das dermaßen menschenfeindlich, dass das deine Tierliebe
garnicht aufwiegen kann.

Wenn man sich in seinen Aussagen schon so hochschaukelt, sollte man auch
mit seiner Selbstdarstellung wenigstens halbwegs glaubbar rüber kommen.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 19:47
@liaewen
Übrigens, meine Tierliebe ist grenzenlos. Das geht über aus dem
Nest gefallene Vögel, über verunglückte Kolkraben, dreibeinige
Katzen nach einem Unfall, bis zum Engagement im Tierheim.
Deswegen tu ich aber nicht so, als wäre die Hälfte der
Menschheit Tierquäler. Glaub doch auch ein wenig an
das Gute im Menschen.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 19:50
@ramisha

Du hast doch heute schon bewiesen, dass du keine Veggies magst.Inwiefern bist du denn ein Menschenfreund? :D


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 19:53
@ramisha
ich bin menschenfeindlich, da kann ich wirklich nur lachen. und du hast ganz bestimmt niemals in deinem leben gegenüber menschen negative gefühle empfunden? und dich intressiert es ganz bestimmt wenn ein mensch an seinem pelz erstickt?
ich würde hier jetzt nicht so hoch aufmischen. im grunde kennst du mich nicht im geringsten. ob ich gegenüber menschen mitgefühl und sorge habe weißt du gar nicht. ich setze mich gerne für tiere ein, aber das heißt im umkehrschluss nicht, dass ich menschenfeindlich bin. ich helfe auch menschen sehr oft. du kannst es nicht einmal beurteilen.
jedoch habe ich kein mitgefühl mit menschen die tiere oder menschen quälen.
und ich glaube sehr wohl an das gute im menschen, es gibt genug menschen die gutes in sich tragen und ich bin froh solche menschen auch zu kennen.
find ich auch toll, dass du dich für die tiere einsetzt wirklich! viel glück und erfolg noch dabei. aber urteile bitte nicht über menschen die du nicht kennst. das zeigt nicht unbedingt dein mitgefühl gegenüber menschen.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 19:59
@Vymaanika
Warum schließt du aus der Nahrung eines Menschen, ob ich ihn mag oder nicht?
Es gibt mit Sicherheit auch Vegetarier oder Veganer, die nicht so auf den Putz
hauen was ihre Ernährung anbelangt, die auch Fleischfresser leben lassen,
mit denen man auskommt, ohne sich Schuldgefühle einreden lassen zu müssen.

Wie schwierig diese Gattung Esser ist, kann man in den letzten Tagen im TV
verfolgen. Jawoll, ich sehe manchmal so seichte Sachen wie "Ich bin ein Star,
holt mich hier raus". Die beiden Veganer sind die, die durch ihre Art unangenehm
aus der Rolle fallen - das ist nicht meine Meinung, das meint die Allgemeinheit.

Im Übrigen frage ich niemanden beim Kennenlernen, welche Eßgewohnheiten er
hat, er kann sich durch andere Dinge profilieren, an denen ich dann ausmache,
ob ich die Bekanntschaft vertiefen möchte oder nicht.

Schlimm finde ich immer diese Aggressivität, bei der es mir manchmal so
vorkommt, als resultiere sie aus einer Mangelerscheinung.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 20:01
Wohl eher aus Unverständnis darüber, wie man es zulassen kann, dass massenhaft Individuen für einen kurzen Gaumenschmaus versklavt und abgeschlachtet werden, während dieselben Leute, würde man das mit Hunden und Katzen machen, nicht eher ruhen würden, wie bis die Schlächter öffentlich gevierteilt, gerädert und gehängt wurden.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 20:02
@liaewen
Wenn sich jemand in Sachen Tierliebe so weit aus dem Fenster hängt,
verwundert es nicht, dass man als interessierter Mitmensch alle
Möglichkeiten ausschöpft, diesen Menschen näher kennenzulernen
und sei es durch sein von ihm selbst erstelltes "Profil", das mit
Sicherheit gut durchdacht wurde.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 20:02
liaewen schrieb:jedoch habe ich kein mitgefühl mit menschen die tiere oder menschen quälen.
Word! Ich ebenso.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 20:05
@ramisha

Das nehme ich mir heraus zu sagen, weil du schon den ganzen Tag psychologische Profile von Leuten erstellst, die du nicht auch nur annähernd näher kennst.Und eben weil das so ist, nehme ich dich eigentlich gar nicht so ernst, warum sollte man auch?Wenn du ein Problem mit den Moralvorstellungen von Menschen hast und eben diesen Menschen dann eine menschenfeindlichkeit subtil unterstellst, musst du dich nicht wundern, wenn man dich eher auslacht, anstatt dich ernstzunehmen.

Schön, dass du dich mit TV weiterbildest, ich lese lieber Bücher, vielleicht würde dir das auch mal etwas gut tun.
ramisha schrieb:Schlimm finde ich immer diese Aggressivität
Toll, dass du das schlimm findest.Und wer ist hier bitte aggressiv?Ich sehe nur einen momentan, der über das Ziel hinausschießt und das bist du.

Ist doch ganz einfach, wenn jemand andere Wesen quält, dann scheiss ich auf den.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 20:09
@17
Schon wieder diese maßlosen Übertreibungen wie "gevierteilt,
gerädert, gehenkt", gehen Meinungsäußerungen nicht auch mal
gemäßigt? Wie kannst du dermaßen hysterisch über Reaktionen
anderer urteilen? Ich gehöre zu diesen Menschen, die den
Unterschied zwischen Haus- und Nutztier erkennen.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 20:12
@ramisha das ist so ein Schwachfug, das klingt für mich wie ein klassischer Vergleich zwischen Arier und Untermensch.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 20:13
@ramisha

Inwiefern sollte ich mich mäßigen? Mäßigen sich die "Nutztier"züchter, -Schlächter und -Händler denn? Interessiert sich irgendeiner von den Produzenten und Konsumenten dafür, ob er seinen Opfern vielleicht auf die Füße tritt?

Aber ich soll mich zurücknehmen? Hallo?
ramisha schrieb:Ich gehöre zu diesen Menschen, die den
Unterschied zwischen Haus- und Nutztier erkennen.
Nur dass dieser der reinen Phantasie entsprungene "Unterschied" den betroffenen Tieren herzlich egal ist.

Oder glaubst du, ein Schwein leidet weniger als ein Hund?


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 20:14
@Katori
Und da sind wir schon wieder bei "Nazi", war ja nicht anders zu erwarten,
wenn Argumente ausgehen.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 20:14
@17 ist sicher so das ein Schwein weniger wert ist, wie ein Hund.


melden
Anzeige

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 20:14
@ramisha nö in dem Fall stimmt es doch.


melden
345 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt