Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tierquälerei und Mitgefühl

2.417 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Tier, Tierquälerei

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 22:28
@17
Weil es für den menschlichen Körper eben gesünder ist, ein Mischkostesser hat weniger Probleme mit der Verwertung an Mineralien etc. als ein Veganer, dass ist nun mal Fakt. Wir sind nun mal Allesfresser, dass hat uns in dem Fall die Natur mitgegeben, daran wirst du nichts ändern können.


melden
Anzeige

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 22:30
Vymaanika schrieb:Tier=Mensch oder denkst du, er ist einfach so vom Himmel gefallen?
Wir haben uns aber zum Menschen weiterentwickelt und sind keine Tiere mehr^^


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 22:30
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Weil es für den menschlichen Körper eben gesünder ist, ein Mischkostesser hat weniger Probleme mit der Verwertung an Mineralien etc. als ein Veganer, dass ist nun mal Fakt. Wir sind nun mal Allesfresser, dass hat uns in dem Fall die Natur mitgegeben, daran wirst du nichts ändern können.
Ich würde jetzt gern mal wissen, woran du den "Allesfresser" festmachst. Abgesehen davon heißt "Allesfresser", dass man "alles" fressen KANN, nicht MUSS.


melden
Propan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 22:31
@Vymaanika

Ich überlass die Drecksarbeit dem Schlachter ^^ ich würd dem Tier wohl noch mehr Leid zufügen als nötig ist.


und wenn tier=mensch , dann verhält mich als Mensch auch wie ein tier und esse das was mir geboten wird ohne rücksicht.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 22:31
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Wir haben uns aber zum Menschen weiterentwickelt und sind keine Tiere mehr
Deswegen vergleicht man sich ja auch ständig mit Tieren, dass die "ja auch töten" und alles :D

Oh Mann... *headdesk*


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 22:33
CosmicQueen schrieb:Wir haben uns aber zum Menschen weiterentwickelt und sind keine Tiere mehr^^
Und deswegen sind unsere Jungen ja auch auf Fabrikpulvermilch angewiesen, da die Weibchen keine mehr produzieren können oder wie?


melden
Propan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 22:33
@17

Die Veganer Fraktion ist diejenige die Menschen den Tieren gleichstellt ... das hast du vor paar Tagen auch noch mit nem Link bestätigt...


Einerseits wollt ihr Tiere mit Menschen gleichstellen , aber andererseits sollen wir uns anders verhalten als tiere ...


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 22:34
@Katori
Katori schrieb:Und deswegen sind unsere Jungen ja auch auf Fabrikpulvermilch angewiesen, da die Weibchen keine mehr produzieren können oder wie?
LOOOOL.. der war gut.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 22:34
17 schrieb:Ich würde jetzt gern mal wissen, woran du den "Allesfresser" festmachst. Abgesehen davon heißt "Allesfresser", dass man "alles" fressen KANN, nicht MUSS.
Das fängt schon mal damit an, dass der menschliche Körper z.B Eisen aus tierischer Nahrung besser verwerten kann als von pflanzlischen Eisen. Das wird dir auch jeder Arzt bestätigen, dass eine ausgewogene Ernährung für den menschlichen Körper das Beste ist und dazu gehört in Maßen eben auch der Fleischkonsum.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 22:35
CosmicQueen schrieb:Wir haben uns aber zum Menschen weiterentwickelt und sind keine Tiere mehr
Es ist völlig irrelevant, der Mensch kommt aus der Tierwelt, er ist aus der Evolution zu dem geworden, was er ist.Übrigens ist ein Tier zu sein nichts verwerfliches, es gibt sehr viele soziale Tierarten, die noch weitaus sozialer sind, als der Mensch es ist.Nur weil wir in der Lage sind, mit einem Bleistift in der Nase zu bohren, sind wir nichts besseres. ;)

@Propan
Schandtat schrieb:ohne rücksicht.
Ja eben und das ist Tierquälerei und fehlender Respekt für Tiere.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 22:36
@CosmicQueen

Es gibt aber immer mehr Ärzte, die zu einer zumindest vegetarischen Ernährung raten. Sind das etwa alles Quacksalber?

Der Mythos vom "Fleisch als ein Stück Lebenskraft" stirbt, genau so wie die Tiere, aus denen man diese "Stücke Lebenskraft" herausgesägt hat.


melden
Propan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 22:36
@Vymaanika

Haben den die Tiere untereinander Respekt für sich ?


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 22:36
Katori schrieb:Und deswegen sind unsere Jungen ja auch auf Fabrikpulvermilch angewiesen, da die Weibchen keine mehr produzieren können oder wie?
Hä? Seit wann können Frauen keine Milch mehr produzieren um ihre Kinder zu ernähren??? :D

Wenn dann ist das pure Faulheit seitens mancher Frauen^^


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 22:39
@CosmicQueen
Cosmicignition schrieb:
Wir haben uns aber zum Menschen weiterentwickelt und sind keine Tiere mehr^^


Und deswegen sind unsere Jungen ja auch auf Fabrikpulvermilch angewiesen, da die Weibchen keine mehr produzieren können oder wie?
Deine Aussage, darauf bezog ich meinen scherzhaften Satz^^ er impliziert einem das wir keine Tiere mehr seien, was aber falsch ist. Oder bist du eine androide synthetische Lebensform?


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 22:41
17 schrieb:Es gibt aber immer mehr Ärzte, die zu einer zumindest vegetarischen Ernährung raten. Sind das etwa alles Quacksalber?
Das vage ich zu bezweifeln, da hätte ich gerne mal Quellenangaben.
Vymaanika schrieb:Es ist völlig irrelevant, der Mensch kommt aus der Tierwelt, er ist aus der Evolution zu dem geworden, was er ist.Übrigens ist ein Tier zu sein nichts verwerfliches, es gibt sehr viele soziale Tierarten, die noch weitaus sozialer sind, als der Mensch es ist.Nur weil wir in der Lage sind, mit einem Bleistift in der Nase zu bohren, sind wir nichts besseres.
Doch est ist relevant, weil eine Weiterentwicklung stattgefunden hat die man berücksichtigen sollte. ;)


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 22:42
@Propan

Ja, denn es gibt eine Hirarchie unter ihnen, die sie einhalten, darüber hinaus sind Tiere recht stark von ihren Instinkten gelenkt, schon dieser veranlasst sie dazu, Überlebensstrategien zu entwickeln, dazu gehört auch das Töten von anderen Tieren, damit durch Nahrung ein Überleben gesichert ist..Der Mensch kann sich aber aussuchen, was er isst, denn er ist ein Allesfresser.Wenn du jetzt sagst "Vym alte Hütte, da ich Allesfresser bin, esse ich eben Fleisch, lass mich in Ruhe!", dann sage ich dir, dass damit neues Elend produziert wird, einfach deswegen, weil die Tiere leidensfähig sind.Eben diese Fleischessermentalität ist dafür verantwortlich, dass in Massen produziert wird.Welches Tier macht das denn in dem Maße wie der Mensch?Keines.

Also hinkt dein Vergleich im Umkehrschluss schlimmer als Quasimodo.


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 22:43
Katori schrieb:Tiere mehr seien, was aber falsch ist. Oder bist du eine androide synthetische Lebensform?
Ich bin ein Mensch und äußerlich auch dadurch erkennbar^^ Wenn du ein Tier sein möchtest, bitte gerne....um welches Tier handelt es sich denn bei dir? :D


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 22:44
CosmicQueen schrieb:Das vage ich zu bezweifeln, da hätte ich gerne mal Quellenangaben
http://cybnet.de/vegetarierbund.de/aerzte/gesamtliste.php

Liste vegetarischer bzw. vegetarischer ernährung gegenüber aufgeschlossene ärtzte :D


melden

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 22:44
@CosmicQueen ehem ich zähle wohl zur Gattung er Säugetiere.


melden
Anzeige

Tierquälerei und Mitgefühl

16.01.2011 um 22:45
@CosmicQueen

Der Mensch ist ein SäugeTIER, ein Fakt den du nicht wegreden kannst.Auch du bist ein Säugetier.

Verstehe nicht, wie man das derart abstreiten kann?*kopfkratz*


melden
386 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Radfahrverbot und MPU140 Beiträge