Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

346 Beiträge, Schlüsselwörter: Kind, arm, Waschmaschine, ULM
kornclown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

01.11.2009 um 04:25
ich habe keine kinder darum kann ich nichts dazu sagen, aber vorstellen kann ich mir schon das man dann mit einem offenem auge schläft. Instinkt ---->IN-stinkt<----spass, clown halt


melden
Anzeige

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

01.11.2009 um 04:26
ok, danke für die erklärung!


melden
kornclown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

01.11.2009 um 04:34
http://www.seismo.ethz.ch/info/faq/faq_de.htm


für die wo gerne nachforschen.


zitat:Die Erfahrung zeigt, dass sich in der Schweiz pro Jahr einige Erdbeben mit Magnituden 3 bis 4 ereignen; etwa alle 10 Jahre rechnen wir mit einem Erdbeben mit M>5 (das letzte M=5 Erdbeben in der Schweiz war dasjenige vom 20.11.1991 bei Vaz, Kanton Graubünden). Das Beben von Basel im Jahr 1356 hatte eine geschätzte Magnitude von etwa 6.5.


sorry für offtopic


melden
kazamaza
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

01.11.2009 um 05:21
Ich verstehe das nicht!
Durch die Arme geht doch die Hauptschlagader, sprich er müsste innerhalb von wenigen Minuten verbluten?!


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

01.11.2009 um 06:07
@kazamaza
Ja, der hätte rein technisch tot sein müssen, aber er hatte eben zum Glück Glück...

@kornclown
Das ist heftig ö_ö hast du ne Schlafstörung?


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

01.11.2009 um 06:27
coole story zu halloween

buddel


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

01.11.2009 um 08:33
Durch die Arme geht doch die Hauptschlagader, sprich er müsste innerhalb von wenigen Minuten verbluten?!

Abgerissene Blutgefäße haben aber die Eigenschaft, dass sie sich zusammenringeln, wenn sie dafür lang und frei genug sind. Wurde zumindest uns beim letzten Erste Hilfe-Lehrgang vonnem Rettungsassistenten so erklärt. Und der musses ja wissen.


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

01.11.2009 um 10:12
abgerissene blutgefäße gleich abgerissene gliedmaßen?..

ich schätze von den 4 litern (--> kind) blut bleibt bei einem abgerissenen arm nich viel übrig.. oder?

immer hin fehlt schon das blut aus dem arm


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

01.11.2009 um 12:01
Ich sage mal so, er müsste ansich verblutet sein, denn das Herz pumpt den ganzen Mist aus seinem Armstumpf, ob er will oder nicht, das Herz erzeugt zuviel Druck, als das sich irgendwelche Afern aufringeln, Blutgefäße sind doch keine Lakritzschnecken.


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

01.11.2009 um 13:29
@RaccoOn_

Aber der Arm muss dann auch nichmehr versorgt werden. Hätte man die unverminderte Menge an Blut im Körper nach ner doppelseitigen Beinamputation bräuchte man ja Adern wie Abflussrohre.

@Vymaanika

Ich bin kein Mediziner aber so wie ich es gelernt hab, ist der Körper in der Lage, auf die Weise die Blutung zu stoppen oder zu mindern....gibt ja auch Leute, die nen Beinabriss überlebt haben ansonsten frag ich mich, was die ganzen Kriegsinvaliden gemacht haben, denen die Extremitäten von Granaten weggefetzt wurden....sind das Götter? Wenns ja angeblich überhaupt gar nicht sein kann.


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

01.11.2009 um 13:34
@GilbMLRS

vllcht mit druckverbänden aufgehalten oder so ^^

ich war nie dabei und mir wurde auch noch nie ne gliedmaße abgerissen ;)

wenn man sich hämatome anschaut ist es verstänlich das sie die gefäße verschließen, sonst würde die stelle immer blauer und größer werden, weil das blut innerlich "ausläuft"

im krieg sind dabei jede menge drauf gegangen.. und meist waren sie nich allein unterwegs..

ja klar muss der arm nich mehr versorgt werden, von den 4 litern blut, abzüglich des arms wird dann zusätzlich noch blut rausgepumpt, wieviel wird das kind noch gehabt haben, 2 liter?


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

01.11.2009 um 13:37
@GilbMLRS

Ich komme zumindest aus dem medizinischen Bereich und ich kann dir ganz klar sagen, dass Leute, denen zum Beispiel Gliedmaßen abgerissen wurden durch Maschinen in ihrem Arbeitsbereich, aus ihren Arm/Beinstümpfen fontänenartig geblutet haben, das Blut kommt dann herausgeschossen wie aus einem Springbrunnen.Ich bin mir nicht sicher, wieviele Kriegsopfer oder auch Minenopfer z.B. so verschont geblieben sind, ich denke aber nicht, dass in der Regel die Mechanismen des Körpers auch unter Schock derartig funktionieren, wie du jetzt offenbarst.

In einem Bericht des Spiegels las ich über einen Arzt, der verwundete US-Soldaten versorgte, laut seinen Beschreibungen ist Blut in rauhen Massen geflossen, nachdem ihm zerbombte Leiber ins Arztzelt gebracht wurde.

Im grunde ergibt es auch keinen Sinn bzw. mir ist der Mechanismus nicht klar, der bewerkstelligen soll, so eine Art Heilung vorzunehmen.Was ich mir aber vorstellen kann ist, dass größere Hitze in der Lage ist, Wunden zu schließen.


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

01.11.2009 um 16:32
@Vymaanika

hat man das nich teilweise sogar gemacht? mit heißen bügeleisen oder ss?.. blutungen stoppen..


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

01.11.2009 um 16:33
Jap, im Ernstfall einfach "ausbrennen", das stoppt den Blutfluss sofort (führt aber denke ich bei falscher Anwendung zu einer Blutvergiftung)


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

01.11.2009 um 18:01
Hm...ich glaube nicht das ein 11jähriger an soetwas denkt.
Denn sorry aber wer seinen schwer blutenden Bruder lieber ins Bett legt statt Mama zu holen na der muss ja mehr als unter Schock stehen.

Die Geschichte ist schon recht merkwürdig...
grade kleine Kinder schreien wie am Spieß wenn Sie sich verletzen.
Hab selber Kinder und weiss das somit aus eigener Erfahrung ;)


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

01.11.2009 um 18:54
@DevilsAngel
Könnte aber auch sein, dass sie aus Angst der Mama geschwiegen haben. So nach dem Motto: "au weia, schrei nicht so laut, wenn du die mama weckst, gibts bestimmt ärger."


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

01.11.2009 um 18:59
onuba schrieb:"au weia, schrei nicht so laut, wenn du die mama weckst, gibts bestimmt ärger."
Mit 11 haette der Bruder aber schon weit genug sein muessen, dass er weiss, dass es ohnehin Aerger geben wird, denn so ein Arm wird nicht nachwachsen - und Mutter wird es frueher oder spaeter auch erfahren. Ich meine - mit 11 muesste ein Kind doch schon so weit sein, dass es weiss, dass Blut und abgerissene Arme kein Thema sind, das man verschweigen/vertuschen kann.


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

01.11.2009 um 19:02
Da stimme ich zu. Ist aber schon eine komische Geschichte. Vor allem das das ganze erst nach 9 Stunden aufflog. Zudem wusste er, dass er den Arm zum kühlen in den Kühlschrank legen musste, aber jemanden um Hilfe zu rufen oder so nicht..


melden

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

01.11.2009 um 19:08
Es kann natuerlich sein, dass die Kinder die Mutter schuetzen wollen und deswegen behauptet haben, dass sie geschlafen hat - dabei war sie vielleicht gar nicht zuhause - kam erst am Morgen zurueck und sah, was geschehen war. Und der grosse hat vielleicht weder Notarzt, noch Nachbarn gerufen, weil er wusste, dass es Aerger gibt, wenn rauskommt, dass Mutti nicht zuhause war ...


melden
Anzeige

Waschmaschine reißt Vierjährigem den Arm ab

01.11.2009 um 19:12
Ja schon aber ja keine Ahnung wir wissen sicher alle wie wir so mit 11 Jahren waren und was wir da machten. Einen gewissen Menschenverstand muss man ja haben. Sie haben ja nicht ausversehen die Katze gekocht.


melden
122 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Den Tod ahnen?19 Beiträge