weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Killerspiele: Alternative Therapieform der Zukunft

7 Beiträge, Schlüsselwörter: Krankheit, Heilung, Killerspiele
Seite 1 von 1
Xoxxo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Killerspiele: Alternative Therapieform der Zukunft

04.12.2009 um 20:22
http://www.pm-magazin.de/de/wissensnews/wn_id2048.htm

Durch "killen" von bösen Viren, Bakterien und Krebszellen seine eigene Gesundheit verbessern - ich denke den Psychologischen Aspekt, dass man in künstlicher Form die Auslöser seiner Krankheit selbst bekämpfen kann, macht mut und motiviert sich seiner Krankheit (Krebs, Aids, etc) zu stellen und gegen sie anzukämpfen. Gerade für Kinder sind solche Krankheiten sehr sureal und schwer zu verstehen - zumal sie dadurch auch keinen Ansatz finden wie sie sich geistig aktiv der Krankheit entgegen stellen können - durch diese therapäutischen "Killerspiele" können sich die kleinen Patienten nun spielerisch diese Motivation hohlen die sie brauchen um aktiv gegen seine Krankheit anzukämpfen - den Geistig/Seelischen Aspekt bei einer Genesung sollte man nicht unterschätzen ...


melden
Anzeige

Killerspiele: Alternative Therapieform der Zukunft

04.12.2009 um 20:24
na wenn das tatsächlich so ist, dann *thumbs up*!


melden

Killerspiele: Alternative Therapieform der Zukunft

04.12.2009 um 20:26
gute sache
nur bitte, bitte, bitte streicht das wort "killerspiel" aus eurem wortschatz
eines dieser verkackten propagandawörter
es in ausführungszeichen zu setzen und es trotzdem zu benutzen ist nicht die lösung


melden

Killerspiele: Alternative Therapieform der Zukunft

04.12.2009 um 20:28
@geistwerk
naja, in diesem fall hat es ja einen gewissen wortwitz. ansonsten geb ich dir allerdings völlig recht!


melden

Killerspiele: Alternative Therapieform der Zukunft

04.12.2009 um 20:37
Also, ich bin nicht wirklich ein Zocker. die einzigen Spiele die ich besitze sind far Cry 1 was ganz ok ist, Doom 3 was nicht wirklich schockt und UT99 was einfach nur geil ist online zu spielen. Aber eben nur mal Phasenweise. manchmal packt es mich und ich zocke Stunden aber dann habe ich auch erstmal wieder die Schnauze voll. Das schöne an UT ist einfach das es schnelle Runden sind und nicht so ein Zeitkiller ist wie andere Spiele.


melden

Killerspiele: Alternative Therapieform der Zukunft

04.12.2009 um 20:49
Also falls diese Form der Therapie helfen sollte wäre das echt eine gute Sache. Meine Vermutung wäre, dass es schon funktioniert aber in den meisten Fällen nicht in dem Maße wie man es gern hätte. Also zur Spontanheilung wird es dadurch auch nicht gleich kommen. Es wär aber interessant zu beobachten ob diese Fälle bei den "Zockern" gehäuft vorkommen.


melden

Killerspiele: Alternative Therapieform der Zukunft

04.12.2009 um 22:59
Karius und Baktus 2.0?


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

86 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden