Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Depression: Wo ist die Energie?

199 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Energie, Depression, Chakra ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
mastermind Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Depression: Wo ist die Energie?

09.03.2010 um 21:37
Einige von euch kennen es sicherlich, ob selbst erlebt, oder Bekanntschaft gemacht mit, auf jeden Fall vom Begriff her: Depression.

Hier nochmal eine genauere Beschreibung:
Wikipedia: Depression

Man ist müde, antriebslos, das Leben scheint aussichtslos.
Meine Frage lautet nun:
Wohin ist die ganze Energie???
Man kann sich gesund ernähren, etwas Sport treiben, genügend schlafen. D.h., biologisch gesehen ist man wohlauf. Man sollte auch physikalisch gesehen genug Energie im Körper haben, um den Tag mit einem wohligen Gefühl zu überstehen.

Aber warum ist das dann in der Depression nicht so? Was ist mit der Energie, die aufgenommen wird durch die Nahrung etc.? Ist es vielleicht so, dass unbewusst bestimmte Körperpartien angespannt werden, und dadurch schon Energieverlust zustandekommt (siehe z.B. "Charakterpanzer" von Adler). Oder gibt es da Persönlichkeitsanteile, die gegeneinander wirken?

Zum Charakterpanzer:
http://www.berndsenf.de/pdf/emotion1Charakterpanzer.pdf

Ich meine, Lustlosigkeit an sich, also völlige Indifferenz zu den Dingen, kann so gar nicht existieren. Die Energie in unserem Körper, die vitalen Kräfte, sind im Normalfall gerichtet, ich denke auch nach außen.

Depression wäre ja so etwas wie ein zeitweiliger psychischer Tod einer Person, wenn sie keine Lust mehr empfindet.
Aber die Energie ist ja da. Die Frage ist:
Wo ist sie, die Energie, was passiert mit ihr?


3x zitiertmelden

Depression: Wo ist die Energie?

09.03.2010 um 21:40
Wenn die Depression einen zerfrisst (Seite 5)

Borderline und Depressionen


melden

Depression: Wo ist die Energie?

09.03.2010 um 21:51
@mastermind
Ich weiss was du meinst...Du bist nicht allein...


melden

Depression: Wo ist die Energie?

09.03.2010 um 21:59
@mastermind

Wo ist sie, die Energie, was passiert mit ihr?

Sie wird gehemmt durch Selbstzweifel, gestreut durch viele Enttäuschungen oder Schicksalsschläge die jemand erlebt hat. Es ist nun mal so dass bei großer psychischer Belastung der Körper einem kaum noch gehorcht. Psychosomatik. Man muss sich zu den einfachsten Tätigkeiten zwingen. Die Energie ist da, aber sie wird nicht in die richtigen Bahnen gelenkt.


melden

Depression: Wo ist die Energie?

09.03.2010 um 21:59
Zitat von mastermindmastermind schrieb:Aber warum ist das dann in der Depression nicht so? Was ist mit der Energie, die aufgenommen wird durch die Nahrung etc.?
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, das man weniger isst. Ob das allgemeingültig für alle Depressiven ist, weiss ich nicht.

@mastermind


melden
mastermind Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Depression: Wo ist die Energie?

09.03.2010 um 22:23
@insideman:
Steht nix über die Thematik hier.

@stanman:
Bist/warst du auch depressiv?

@Ikarus23:
Sie wird gehemmt durch Selbstzweifel, gestreut durch viele Enttäuschungen oder Schicksalsschläge die jemand erlebt hat.

Naja, das hieße dann, dass die Selbstzweifel an sich eine Kraft sind, Energie in sich tragen, und sich gegen die eigene Lebensenergie richten. Da Selbstzweifel ja Teil der eigenen Persönlichkeit sind, wendet sich also ein Teil der Energie der Persönlichkeit gegen sich selbst. So gemeint?

Die Energie ist da, aber sie wird nicht in die richtigen Bahnen gelenkt.
Also Energie ist vorhanden, aber nicht gerichtet? Was sind denn die "richtigen" Bahnen?

@chilichote:
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, das man weniger isst. Ob das allgemeingültig für alle Depressiven ist, weiss ich nicht.

Ich denke nicht, dass das allgemeingültig ist. Es gibt ja auch einige, die essen sogar mehr, haben Heißhunger, Frustessen, etc. Das ist dann aber auch meistens nicht das richtige Essen, was Energie zuführt. Es sind leere Kalorien.
Dann müsste man aber wiederum hinterfragen, wodurch denn dieses Verhalten zustande kommt. Man kennt das ja z.B. bei trauernden Hunden, wenn sie ihr Herrchen verlieren, dass sie weniger oder gar nichts mehr essen.

@all:
Dieses Thema kann auch dazu genutzt werden, um sich selbst wieder ein wenig aus der Klemme zu helfen. Ich will hier grundlegende Dinge analysieren, um zu verstehen, wie das Ganze sich denn nun verhält. Mangelndes Verständnis und Gesellschaftsdruck sind oft Gründe für die eigene Misere.


2x zitiertmelden

Depression: Wo ist die Energie?

09.03.2010 um 22:25
@mastermind
Alles beginnt imKopf ;)


melden

Depression: Wo ist die Energie?

09.03.2010 um 22:26
@mastermind
Zitat von mastermindmastermind schrieb:Ich denke nicht, dass das allgemeingültig ist. Es gibt ja auch einige, die essen sogar mehr, haben Heißhunger, Frustessen, etc.
Das gilt generell für alle Depressiven, die ich kenne. Das sind einige. Trotzdem ist das natürlich nicht allgemeingültig.
Aber Heisshunger, Frustessen bei Depressiven? Hab ich noch nie gehört. Eher bei unzufriedenen Menschen kenn ich das.


melden

Depression: Wo ist die Energie?

09.03.2010 um 22:35
Man bremst sich halt selber durch seine Gedanken aus...
Daher auch die Antriebslosigkeit..

Wie die Anderen auch schon sagten... Man will halt einfach nicht. Wenn vielleicht auch unbewußt..


1x zitiertmelden

Depression: Wo ist die Energie?

09.03.2010 um 22:37
@dog
Zitat von dogdog schrieb:Man bremst sich halt selber durch seine Gedanken aus...
Nein, das ist falsch! Man selbst bremst gar nichts, die Hirnchemie bremst.
Der Betroffene kann nichts dafür!


melden

Depression: Wo ist die Energie?

09.03.2010 um 22:42
@mastermind
Ja ich weiss was Depressionen sind...ich weiss was es heisst morgens schon Müde und ausgelaugt zu sein...


melden

Depression: Wo ist die Energie?

09.03.2010 um 23:06
Zitat von mastermindmastermind schrieb:Ich denke nicht, dass das allgemeingültig ist. Es gibt ja auch einige, die essen sogar mehr, haben Heißhunger, Frustessen, etc. Das ist dann aber auch meistens nicht das richtige Essen, was Energie zuführt. Es sind leere Kalorien.
Ich bin so jemand. :-) ERDNUSSFLIPS!!!
Erstaunlicherweise nehme ich davon nicht zu.

Allgemein hat bei mir die Depression zwei verschiedene Gesichter. Einerseits die oben von @mastermind beschriebene Antriebslosigkeit (LMAA-Stimmung), und andererseits üble Aggressionen. Und diese in sich reinzufressen führt wiederum zu Depressionen.


melden

Depression: Wo ist die Energie?

09.03.2010 um 23:16
Ich habe seit Monaten das Problem , bei mir kommen noch Panikattacken dazu , ich bekomme die einfachsten DInge nicht mehr hin ( einkaufen , mal raus , ) . Selbst zum Arbeiten gehen muss ich mich im Moment richtig zwingen , ich könnt den ganzen Tag nur weinen. Hab aber Angst zum Arzt zu gehen . Vor Jahren wurden Depressionen diagnostiziert , die immer wieder kommen und jedesmal stärker , seit einiger zeit habe ich noch Alpträume , und der Wunsch einfach zu sterben (kein Suizid , ich wünsch mir manchmal einfach einzuschlafen und nicht mehr aufzuwachen) wächst langsam aber stetig

muss dazu sagen das mich meine freundin im letzten Jahr verlassen hat , und meine Mutter 2007 gestorben ist , mein vater den Kontakt abgebrochen hat und ich meinen damaligen Job dank Wirtschaftskrise verloren hab.

seit dem habe ich das gefühl das alles was ich mache in einem einzigen chaos endet


1x zitiertmelden

Depression: Wo ist die Energie?

09.03.2010 um 23:17
@elpatron68
Zitat von elpatron68elpatron68 schrieb:Hab aber Angst zum Arzt zu gehen .
Darf ich fragen, wieso du Angst hast, zum Arzt zu gehen?


melden

Depression: Wo ist die Energie?

09.03.2010 um 23:20
@chilichote
ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung , ich kanns mir nicht erklären . Ich weiss es gibt nichts wovor ich Angst haben müsste aber sie ist einfach da!!


melden

Depression: Wo ist die Energie?

09.03.2010 um 23:26
@elpatron68
Du solltest es auf jeden Fall tun. Dein Arzt wird dich nicht verurteilen.


melden

Depression: Wo ist die Energie?

09.03.2010 um 23:29
Ich versuchs mal
ob es der Gedanke ist das es für mich der Beweis ist einfach versagt zu haben? ich weiss es nicht


melden

Depression: Wo ist die Energie?

10.03.2010 um 00:00
Ich kann das hier nicht allgemeingültig definieren @mastermind sondern nur beschreiben wie es mir in solchen Phasen geht. Antriebslosigkeit und Aggression kann ich bestätigen, aber die Auslöser sind bei mir meist personifiziert.
D.h. Menschen die mich auslaugen, nur nehmen, mich belasten und selbst keinerlei Positives zurückgeben.
Ich nenne diesen Typus Mensch Energievampiere.

Und dann reichen oft alltägliche Krisen, die man sonst mit links bewältigt bekommt und der Zusammenbruch folgt auf den Fuss weil solche Vögel einen grad ausgesaugt haben.
Mich macht es absolut fertig im Leben nicht meinen Mann so zu stehen wie ich es von mir gewohnt bin und die dadurch unerledigten Aufgaben frustrieren mich noch mehr.

Und dann ists wie mit der Schlange die sich in den Schwanz beisst, diese Energielosigkeit erzeugt sinnlose Agression, die dann wiedrum frustriert und meine letzten Energiereserven verbraucht, was mich widerum aggro macht..etc.pp

Ich bin verwundert wievielen Leuten es ebenso geht.


melden

Depression: Wo ist die Energie?

10.03.2010 um 00:15
Depression ist eine Volkskrankheit , wenige haben den Mut sich das einzugestehen , es ist ein ewig fortwärender Teufelskreis , ich befinde mich seit Jahren darin und komme nicht raus weil ich mich weigere Hilfe von einer Professionellen Stelle anzunehmen


melden

Depression: Wo ist die Energie?

10.03.2010 um 00:21
Ja,Depressionen sind als Volkkrankheit verschrien,weil jedem,der frustriert,gestresst oder unzufrieden ist,oft gleich eine Depression attestiert wird.
Viele Menschen,die wirklich in einer tiefen Depression stecken,werden fuer 1,5 Jahre auf die Wartelisten gesetzt -.-


melden

Depression: Wo ist die Energie?

10.03.2010 um 02:10
@elpatron68
Ähhh...und wieso weigerst du dich??
Stehst du drauf dich in der Pein menschlicher Abgründe zu suhlen??

/dateien/mg61118,1268183447,dahin


melden

Depression: Wo ist die Energie?

10.03.2010 um 02:26
sind sowieso nur intelliegente Menschen depressiv weil sie die SCHEISSE sehen die täglich abgeht...dumme schaun vorbei...


melden