Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist das Jugendstrafrecht noch zeitgemäß?

207 Beiträge, Schlüsselwörter: Stern, Verbrechen, Folter, Rentner, Strafrecht, Jugendstrafe

Ist das Jugendstrafrecht noch zeitgemäß?

15.03.2010 um 18:34
stanman schrieb:hat recht mit 13 sollte man den Unterschied zwischen Gut und Böse schon begriffen haben...
Ausser man ist geistig behindert...aber wo fängt die Behinderung an...in einer geistig behinderten Gesellschaft?
@stanman
unsere gesellschaft ist keineswegs geistig behindert. leider nur viel zu abgestumpft und faul
als das sie probleme erkennen und dafür lösungsansätze entwickeln könnte.
man kann solche dinge nicht rückgängig machen das versteht sich ja von alleine.
man muss aber doch zusehen das man den arsch hoch bekommt und beginnt zu ergründen warum menschen in diesem falle eben kinder solche dinge tun.
eine bestrafung muss zwar sein aber damit hat man das übel noch lange nicht an der wurzel.
es bringt nichts nur symptome zu behandeln. man muss den grund für die symptome behandeln.


melden
Anzeige
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das Jugendstrafrecht noch zeitgemäß?

15.03.2010 um 18:47
Natürlich ist das Jugendstrafrecht noch zeitgemäß. Ich würde es nicht begrüßen wenn unter 14 Jährige in den Knast müssen. Klar war das benannte vergehen sehr am Benimmdich vorbei geraten aber dennoch sollten Jugendliche auch ihren alter gemäß behandelt werden. Immerhin steht dieser Akt der Gewalt so wie so ein Leben lang in ihren Akten und sollten sie aus ihren Fehlverhalten nicht gelernt haben, wird die Strafe dafür eh nicht gerade gut für sie ausfallen.


melden

Ist das Jugendstrafrecht noch zeitgemäß?

15.03.2010 um 18:48
@Feingeist
Richtig!


melden

Ist das Jugendstrafrecht noch zeitgemäß?

15.03.2010 um 21:21
Ilvi schrieb:klar war das benannte vergehen sehr am Benimmdich vorbei geraten
Das ist doch noch sehr untertrieben ausgedrückt - meiner Meinung nach sollte man die beiden beinhart in den Knast stecken, da sind alle erziehungsmaßnahmen verloren.


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das Jugendstrafrecht noch zeitgemäß?

17.03.2010 um 17:00
@dS
Niemand kommt mit solchen Verbrechen auf die Welt, wer weiß was diese Kinder schon erleben haben müssen. Klar rechtfertigt das eine das andere nicht aber dennoch sollte man meines Erachtens nicht so schnell mit Verurteilen sein.


melden

Ist das Jugendstrafrecht noch zeitgemäß?

17.03.2010 um 17:05
@Ilvi
Ist schon richtig, trotzdem sollte man die Täterinnen nicht mit resozialisierungsmaßnahmen verhätscheln. Die lachen sich dabei ins Fäustchen, den Fehler nur bei der Umwelt zu suchen ist meiner Meinung nach nicht richtig.


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das Jugendstrafrecht noch zeitgemäß?

17.03.2010 um 17:12
@dS
wenn wir nach den Fehlern dafür suchen, können und müssen wir sehr wohl auch auf deren Umwelt schauen. Die benannten Jugendlichen allerdings haben die Aufgabe die Fehler bei sich selbst zu suchen.
Ich denke dem Alter entsprechende Konsequenzen sollten durchaus ausreichen. Schade allerdings finde ich das man solchen Jugendlichen nicht den Hintern versohlen darf. Denn dies wäre eine ordnungsgemäße Strafe.


melden

Ist das Jugendstrafrecht noch zeitgemäß?

17.03.2010 um 17:13
Kinder werden im Knast sicher nicht zu besseren Menschen, und genau das sollte bei Kindern das Ziel sein


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das Jugendstrafrecht noch zeitgemäß?

17.03.2010 um 17:17
@insideman
Genauso sehe ich das auch. Das Knast hat noch aus niemanden einen besseren Menschen gemacht. (Ausnahmen bestätigen die Regel ;) )


melden

Ist das Jugendstrafrecht noch zeitgemäß?

17.03.2010 um 18:40
Unter 14 jährige Straftäter in den Knast zu stecken wäre sicher nicht der richtige Weg.
Aber ein Rundgang in einem Gefängnis und evtl. 1 Std. "Probesitzen" in einer Einzelzelle würde sie vielleicht für spätere Taten abschrecken.
Oder auch Gespräche mit Insassen die schon einige Jahre für ähnliche Taten knacken.

Das Schlimme ist ja das Vielen die Straffreiheitsgrenze völlig egal ist.
Denn Kids die schon vor'm 14. allen möglichen Scheiß anstellen,werden bestimmt nicht damit aufhören wenn sie älter werden.


melden

Ist das Jugendstrafrecht noch zeitgemäß?

17.03.2010 um 19:54
Ilvi schrieb:Ich würde es nicht begrüßen wenn unter 14 Jährige in den Knast müssen.
das würde keiner begrüßen ö.Ö allerdings muss man sich mal überlegen zu was die kinder heutzutage alles fähig sind, zu welchen grausamkeiten.....

da würde ich mir das nochmal stark überlegen


melden

Ist das Jugendstrafrecht noch zeitgemäß?

17.03.2010 um 20:07
Für mich sind Menschen, die Wehrlose derart misshandeln, keine Kinder mehr. Vermutlich wollen sie auch keine mehr sein. Ergo sollte man sie auch nicht so behandeln.


melden

Ist das Jugendstrafrecht noch zeitgemäß?

17.03.2010 um 20:15
@dS


Und dann? Dann kommen sie irgendwann wieder frei, sind nicht mehr integrierbar, und begehen das nächste Verbrechen.

Denke nicht dass man sich sowas züchten sollte


melden

Ist das Jugendstrafrecht noch zeitgemäß?

17.03.2010 um 20:24
@insideman
Hm, wofür haben wir dann überhaupt Gefängnisse? Kommt doch eh früher oder später alles wieder raus und begeht das nächste Verbrechen.

Ich denke nicht dass denen mit psychischer Behandlung viel geholfen ist, du kennst doch sicher pubertierende Mädels, und denen traue ich einfach mal zu dass sie gar nicht behandelt werden wollen und weiter auf bockig/aggressiv machen.

Das sind Täter, nicht Opfer (einer ach so bösen Umwelt)


melden

Ist das Jugendstrafrecht noch zeitgemäß?

17.03.2010 um 20:27
@dS


Naja Ich spreche hier mehr von Kindern, unter 14. Und die kann man noch erziehen, muss man auch.

Erwachsene zu erziehen ist bei gewissen Verbrechen sinnlos, da geht es nur um Bestrafung, aber Kinder sollten daraus lernen, und zu besseren Menschen werden.

Das es der beste Weg ist , sie einzusperren, denke ich nicht.


melden

Ist das Jugendstrafrecht noch zeitgemäß?

17.03.2010 um 20:37
@insideman
insideman schrieb:Das es der beste Weg ist , sie einzusperren, denke ich nicht.
Ich behaupte auch nicht, dass das eine Universallösung ist. Es sollte davon abhängen, ob so etwas wie Reue empfunden wird.
Es gibt aber genug schwer erziehbare Jugendliche, die sich nicht helfen lassen wollen, und die sollten auch die Konsequenzen einer Handlung erfahren.
Und mit 13 ist man auch nicht unbedingt mehr so jung, dass die Erziehung durch erwachsene in dieser Phase des Lebens das prägenste ist


melden

Ist das Jugendstrafrecht noch zeitgemäß?

17.03.2010 um 20:38
@insideman
insideman schrieb:Erwachsene zu erziehen ist bei gewissen Verbrechen sinnlos, da geht es nur um Bestrafung, aber Kinder sollten daraus lernen, und zu besseren Menschen werden.
Kinder zu erziehen(bzw. umerziehen) ist bei gewissen Verbrechen(wie dem Aktuellen hier von Seite 1) genauso sinnlos.
Glaube nicht das gute Worte bei diesen Beiden was bewirken würden.
Die brauchen jetzt einen ordentlichen "Tritt in den Arsch" damit die vielleicht mal checken was Werte und Respekt bedeuten und evtl. noch selbst merken was ein sorgenfreies Leben später bedeuten kann.


melden

Ist das Jugendstrafrecht noch zeitgemäß?

17.03.2010 um 20:52
hier mal was was irgend wo als gegenargument....
es weicht vom thema ab...

aber hier sieht man wie hart die justiz gegen teeanager vorgeht:

http://www.stern.de/politik/deutschland/gesetzesaenderung-streit-um-den-petting-paragrafen-604913.html

auch das besitzen von fotos von freunden unter 18 die sich küssen ist verboten


melden

Ist das Jugendstrafrecht noch zeitgemäß?

17.03.2010 um 20:57
Das ist einfach lächerlich. Die können von einem doch nicht erwarten, erst mit 18 geschlechtsreif zu werden -.-


melden
Anzeige

Ist das Jugendstrafrecht noch zeitgemäß?

17.03.2010 um 21:26
In vielen Bereichen wird heutzutage eine Gesetzesänderung mal schnell beschlossen und durchgeführt.
Aber bei Kinder und Jugendgesetzen erscheint es mir als würde man da nicht immer mit der Zeit gehen.
Heute sind nun mal Jugendliche vermehrt reifer als vor 20 oder 30 Jahren.
Damals war es noch nicht Gang und Gebe das der erste Sex schon mit 12 oder 14
stattfand.Auch sehen die meisten Jugendlichen älter aus als früher und verhalten sich auch so.
Und geschweige denn das Kinder dermassen gewaltbereit waren wie in der heutigen Zeit.
Und gerade deswegen müßten einige Jugendgesetze mal neu bearbeitet und angeglichen werden.


melden
372 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mein Kummer228 Beiträge