Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

12.788 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesundheit, Respekt, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

07.02.2015 um 01:51
@babykecks

was ist jetzt an deiner unterteilung von 'natürlich' und 'unnatürlich' so relevant?


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

07.02.2015 um 01:52
@shionoro
Gute Nacht ich mach morgen vielleicht weiter, heute habe ich keinen Nerv mehr dafür.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

07.02.2015 um 01:52
@babykecks
Das muss ich nicht belegen. Das ist Quatsch. Mangelerscheinungen entstehen eben durch diese möglichkeiten nicht. Die mittel gibt es frei zu kaufen ermöglichen also diese Ernährung.

Somit bist du schlicht und einfach wiederlegt. Das dein ego damit nicht klar kommt ist nicht mein Problem.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

07.02.2015 um 02:40
Es würde doch schon reichen, wenn die Menschen ihren Fleischkonsum (stark) reduzieren. Fleisch sollte wieder etwas besonderes sein - etwas, was man sich selten 'genehmigt'. Diese Überproduktion, wie wir sie jetzt haben, ist definitiv krank - nicht nur der Tiere wegen.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

07.02.2015 um 02:42
@Aldaris
Die Leute sollten den wert wieder erkennen.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

07.02.2015 um 21:09
@Aldaris

Warum sollte das reichen?


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

07.02.2015 um 21:50
@shionoro

Es wäre ein Schritt in die richtige Richtung. Die Massentierhaltung und die Preiskämpfe sind doch vor allem eine Folge der extremen Nachfrage. Würde übrigens auch dem Welthunger gut tun - vorausgesetzt die Verteilung stimmt.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

07.02.2015 um 21:51
Sollte man nicht JEDEN respektieren? :)


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

07.02.2015 um 21:54
@Aldaris

Nein, sie sind nicht die folge einer 'extremen' nachfrage.

An der Nachfrage nach solchen Produkten ist nichts extrem.
Unser gesamtes Wirtschaftssystem zielt darauf ab, dass leute möglichst viel konsumieren, in jeglichen sparten.

Das kann einem nicht gefallen, ist aber die Realität.

Wie soll man auch eine nachfrage senken?
Wenn nachfrage besteht, und man Produkte einfach teurer macht, per gesetz, ist das der politische Tod, das ist nicht durchzubringen.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

07.02.2015 um 22:03
@shionoro

Doch, es sind Folgen der Nachfrage. Man könnte jetzt lange Diskussionen führen, warum diese starke Nachfrage existiert. Fakt bleibt jedoch, dass der Fleischkonsum, und da gebe ich dir Recht, wie der Konsum von vielen anderen Produkten, zum Höchstkonsum angetrieben wird. Da spielen Werbung, Tradition und weitere Punkte eine Rolle.

Es wäre vermessen, anzunehmen, dass die Nachfrage nichts damit zu tun hat. Die Menschen wollen Fleisch essen, und das viel.

Wie man die Nachfrage senken kann, ist eine andere Frage. Ich denke, man kann nur versuchen, dass Bewusstsein der Menschen zu beeinflussen. Das ist aber etwas, was langfristig verändert werden muss bzw. sich verändern muss.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

07.02.2015 um 22:19
Ich denke, der erste richtige Schritt wäre, wenn die Menschen eine Mentalität entwickeln würden, dass Fleisch etwas besonders ist - Etwas, dass man vielleicht nur noch am Wochenende genießt und dafür dann auch mehr Geld ausgibt. Derzeitig natürlich unvorstellbar.

Die Gesellschaft ist dafür allerdings noch nicht bereit. Das heißt, es bedarf hier noch eines aufklärerischen Prozesses, der wie auch immer geartet die Menschen zu einem Umdenken bewegt. Die Politik könnte da durchaus einen Anstoß geben - aber das werden nicht mal die Grünen ansprechen.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

07.02.2015 um 22:36
Es ist so:

Essen ist eines der unvermeidbaren und größten Laster des Menschen(aller Lebewesen). Wir müssen essen, und wir wollen leckeres Essen. Selbst Menschen, die nicht rauchen, nicht trinken, und keine Drogen nehmen, wollen Genuss über Essen erlangen.

Und da ist Fleisch eines der größten natürlichen und fast unvermeidbaren Genussmittel, was es auf unserer Erde gibt. Das Problem ist nicht unser Fleischkonsum, das Problem ist, dass es zu viele Menschen auf der Erde gibt, die mit Fleisch versorgt werden wollen.

Man kann einer Erdbevölkerung, bestehend aus "Löwen", niemals abverlangen, dass sie auf Fleisch verzichten.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

07.02.2015 um 22:40
@Alano
Stimmt :)


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

07.02.2015 um 22:50
Zitat von AlanoAlano schrieb:Man kann einer Erdbevölkerung, bestehend aus "Löwen", niemals abverlangen, dass sie auf Fleisch verzichten.
Da müsste man ja auch umgehend die Frage stellen: Wer sollte das verlangen? Gott? Nein, wir sollten nur erkennen, dass wir mit dem massiven Fleischkonsum dazu beitragen, dass der Welthunger steigt und das wir mittlerweile maßlos Fleisch in uns hineinstopfen und damit dazu beitragen, dass Lebewesen, die uns in vielen Punkten ähneln, gefoltert werden. Anders kann man das nicht nennen. Es kommt hier auf die Fragen an, ob man Tiere unterordnet, oder ob man sie in manchen Punkten gleichberechtigt sieht.

Der Fiffi von der Uschi ist das süße Haustier und in China isst man brutalerweise solche Hunde. Schweine sind dann hier wieder was anderes. Es ist eine perfide Doppelmoral, die nur funktioniert, weil man sich nicht selbst die Hände schmutzig machen muss und das Leid selten in's Bewusstsein stößt.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

07.02.2015 um 23:01
@Aldaris
Zitat von AldarisAldaris schrieb:Doch, es sind Folgen der Nachfrage. Man könnte jetzt lange Diskussionen führen, warum diese starke Nachfrage existiert. Fakt bleibt jedoch, dass der Fleischkonsum, und da gebe ich dir Recht, wie der Konsum von vielen anderen Produkten, zum Höchstkonsum angetrieben wird. Da spielen Werbung, Tradition und weitere Punkte eine Rolle.

Es wäre vermessen, anzunehmen, dass die Nachfrage nichts damit zu tun hat. Die Menschen wollen Fleisch essen, und das viel.

Wie man die Nachfrage senken kann, ist eine andere Frage. Ich denke, man kann nur versuchen, dass Bewusstsein der Menschen zu beeinflussen. Das ist aber etwas, was langfristig verändert werden muss bzw. sich verändern muss.
Nein.
Die Nachfrage ist nicht stärker als bei allen anderen Branchen auch.
Es gehört zu unserem gewöhnlichen lebensstandart, dass bestimmte dinge verfügbar sind, und ohne vegane Produkte würde das einem wohlstandsverlust gleichkommen.

Genausogut könntest du sagen, man müsse das Problem mit coltanminen in Afrika damit lösen, weniger handies und Elektrogeräte zu kaufen.
Das ist aber nicht drin, daran ist auch nicht unser Konsum schuld, sondern es ist einfach eine Realität in unserer zeit, dass wir einen gewissen standart haben und davon auch nicht mehr zurückkehren werden.

Man muss also dafür sorgen, dass der standart erfüllt werden kann, aber ohne die negativen Konsequenzen die mit ihm bisher einhergehen.

Das hat mit dem Bewusstsein der menschen nix zu tun, es ist einfach nicht gangbar, dass man sagt, alle menschen sollen weniger konsumieren in einer Gesellschaft die danach bestrebt sein muss, wenn sie ihre wirtschaft und arbeitsplätze erhalten will, Konsum anzuregen.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

07.02.2015 um 23:17
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Das hat mit dem Bewusstsein der menschen nix zu tun
Natürlich hat das was mit dem Bewusstsein der Menschen zu tun. Wer sich mit der Problematik beschäftigt und sich dafür entscheidet, weniger oder gar kein Fleisch mehr zu essen, ändert etwas an seinem Bewusstsein. Das kann sowohl das Bewusstsein dafür sein, dass man mit seinem Fleischkonsum dazu beiträgt, dass der Welthunger steigt, wie auch dafür, dass man damit die Folter von Tieren unterstützt.
Zitat von shionoroshionoro schrieb: dass man sagt, alle menschen sollen weniger konsumieren in einer Gesellschaft die danach bestrebt sein muss, wenn sie ihre wirtschaft und arbeitsplätze erhalten will, Konsum anzuregen.
Das ist kein Edikt, das man verordnen kann, aber es wäre der einzig gangbare Weg in dieser Zeit. Mit Arbeitsplätzen anzukommen, ist doch Mumpitz. Wir können das auch auf das gesamte Wirtschafts -und Finanzsystem runterbrechen, dann müssten wir aber ganz andere Diskussionen führen. Das Fleischangebot richtet sich nun mal nach der Nachfrage und die ist da und wird befeuert. Würden die Menschen weniger konsumieren, wäre das zumindest ein Anfang. Da Fleisch aber omnipräsent ist und der Standard ist, muss der Konsum durch industrielle Massenproduktion gewährleistet werden. Das führt auch zu starkem Kostendruck, an dem dann die Tiere leiden müssen.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Die Nachfrage ist nicht stärker als bei allen anderen Branchen auch.
Das habe ich auch nicht behauptet. Aber sie ist stark und das ist ein Problem. Und sie wird in Staaten wie China auch stärker - es ist ja nicht so, als wäre diese Nachfrage im Rückgang. Ganz im Gegenteil.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Genausogut könntest du sagen, man müsse das Problem mit coltanminen in Afrika damit lösen, weniger handies und Elektrogeräte zu kaufen.
Theoretisch ja, ist richtig. Aber wir sprechen hier ja über den Fleischkonsum und da geht es grundsätzlich um die Frage, ob man den nicht einschränken oder aufgeben kann. Ich sage ja nicht, das kann man mal eben aufoktroyieren, es muss ein Bewusstsein dafür her. Und da beginnt und endet es mit der Nachfrage.

Wie und ob das real funktionieren kann, ist eine andere Frage. Der Nachfrager ist aber der, der etwas an der Situation ändern kann. Wer sonst?


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

10.06.2015 um 00:15
Hab ich eben gefunden:

Pflanzen leben in Todesangst, da sie merken, wenn sie gegessen werden....
Veganer verhalten sich Lebewesen gegenüber besonders rücksichtsvoll? Diese Annahme könnte sich bald ändern, denn: Wie eine US-Studie belegt, haben auch Pflanzen Gefühle. Sie ängstigen sich, verspeist zu werden. Ein bisschen auf dem Salatblatt kauen – schon fürchtet sich die Möhre.

...

Pflanzen ändern bei Fressattacken ihre Abwehrtaktik

Die Forscher testeten laut dem Bericht die Pflanzen, indem sie in deren Nähe Raupen an Blättern nagen ließen. Durch die Vibration der Kaugeräusche der Raupen änderten die Pflanzen tatsächlich ihren Stoffwechsel. Sie produzieren demnach chemische Verbindungen, die die Fressattacke abwehren sollten. Diese Überlebenstaktik der Pflanzen zeige, dass sie Kaugeräusche wahrnehmen und Gefahren frühzeitig für sich orten können.

Mit anderen Worten: Pflanzen können Todesangst empfinden und darauf reagieren. Sie bringen ihre Gefühle zum Ausdruck, indem sie ihren Metabolismus umstrukturieren. Ob diese Untersuchungsergebnisse auch auf andere Pflanzenarten oder Gemüsesorten zutreffen, ist unklar, jedoch möglich. Weitere Ergebnisse des Forschungsprojekts wurden in der Zeitschrift „Oecologia“ publiziert.
Quelle: http://www.focus.de/wissen/natur/tiere-und-pflanzen/baeume-und-gemuese-leben-in-todesangst-fuer-alle-veganer-pflanzen-koennen-hoeren-wenn-sie-gegessen-werden_id_4735442.html

Wie gehen Veganer/Vegetarier damit um?

Ich meine, ich respektiere jeden, egal ob er Veganer/Vegetarier ist oder nicht. Aber nach dem Bericht bzw. der Studie kann man ja nix mehr essen, weil alles irgendwie..."lebt oder gelebt hat".


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

10.06.2015 um 00:21
@Amorphis

faustregel: Glaube keinem einzigen 'wissenschaftlichen' bericht im focus


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

10.06.2015 um 00:28
@Amorphis
Hier das orginale Paper ohne die Interpretation von Focus:
http://link.springer.com/article/10.1007/s00442-014-2995-6/fulltext.html


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

10.06.2015 um 01:00
Zitat von 5ting5ting schrieb am 07.02.2015:Die Leute sollten den wert wieder erkennen.
Dafür müsste Fleisch aber auch endlich mal angemessen produziert und damit sehr viel teurer werden. So lange Fleisch eine Billigware ist die einem fast schon hinterhergeworfen wird, so lange wird sich an dem übermäßigem Konsum nichts ändern.


melden