Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

12.789 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesundheit, Vegetarier, Respekt, Lifestyle, Veganer, Mangel

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

10.06.2015 um 01:05
Aldaris schrieb am 07.02.2015:Wie und ob das real funktionieren kann, ist eine andere Frage. Der Nachfrager ist aber der, der etwas an der Situation ändern kann. Wer sonst?
Der Produzent, der nicht auf Massentierhaltung setzt, sondern die Tiere vernünftig wachsen lässt. Die Preise würden dadurch drastisch steigen und Fleisch wäre wieder eher ein Luxusgut und nichts für jeden Tag.

Das die Konsumenten kaufen wenn es billig ist kann man ihnen wohl kaum vorwerfen. Da ist sich dann eben jeder selbst der nächste und irgendwann hat man sich ja nun auch daran gewöhnt fast täglich Fleisch zu essen, ob nun schon zum Frühstück als Wurst, zum Mittag oder abends wieder auf Brot. Das ganze geht aber nur weil das Fleisch so extrem billig ist.


melden
Anzeige

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

10.06.2015 um 01:26
@Bone02943

Aber der Produzient mag doch auch nicht pleite gehen.
Dem Konsumenten kannst du nicht verkaufen, dass er plötzlich seine ernährung komplett umstellen muss.

Wie soll denn z.b. mc donalds funktionieren wenn fleisch dratisch verteuert wird? Bieten die dann nurnoch pommes an?

Oder jegliche Imbisse, unsere ganze imbisskultur basiert auf fleisch-

Und wie sieht ein Bäcker aus der plötzlich nichts mehr mit milch oder ei anbieten kann weil die leute es sich nicht leisten können, und werden die einsehen, dass die ihr lieblingsteilchen sich nurnoch jede woche leisten können?


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

10.06.2015 um 01:34
Shionoro schrieb:Wie soll denn z.b. mc donalds funktionieren wenn fleisch dratisch verteuert wird? Bieten die dann nurnoch pommes an?

Oder jegliche Imbisse, unsere ganze imbisskultur basiert auf fleisch-
Das ist natürlich ein problem, auf dass ich auch keine Antwort weis. Aber vielleicht müsste ein Burger dann eben 15€ kosten und ne Bratwurst nicht unter 8€.

Einzig, so lange Fleisch so billig ist, werden es die Leute kaufen. Da kann die Haltung der Tiere noch so ekelhaft sein, im Supermarkt sieht das doch keiner mehr, da zählt eben nur der Preis.
Shionoro schrieb:Aber der Produzient mag doch auch nicht pleite gehen.
Müsste er das denn? Ich mein es ging doch auch mal anders. Dann verkauft man eben weit weniger Fleisch, für weit mehr Geld.
Shionoro schrieb:Dem Konsumenten kannst du nicht verkaufen, dass er plötzlich seine ernährung komplett umstellen muss.
Tja, verkaufen kannst du leider nur billig. Muss ja auch nicht von heute auf morgen sein, würde ja auch gar nicht funktionieren. Aber man könnte die Bestimmungen für Produzenten so weit nach oben schrauben, dass eine solche Massentierhaltung gar nicht mehr möglich ist. Am besten schrittweise in den nächsten 30 Jahren, alle 10 Jahre verschärfen. So hat jeder genug Zeit sich darauf einzustellen.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

10.06.2015 um 02:28
@Bone02943

So lange die Leute Fleisch wollen und benötigen, solange muss es billig sein. Keine regierung de rwelt könnte rechtfertigen, dass unter ihr die lebensmittelpreise so dratisch steigen.

Und keine firma der Welt könnte das im alleingang bei ihren produkten machen ohne pleite zu gehen solange sie keine nieschenbefriedigung betreibt.
Bone02943 schrieb:Müsste er das denn? Ich mein es ging doch auch mal anders. Dann verkauft man eben weit weniger Fleisch, für weit mehr Geld.
Nein das tat es nicht.
Eine gesellschaft wie die unsere ist niemals ohne erhebliche massentierhaltung ausgekommen.
Natürlich muss er pleite gehen. Es gibt einen begrenzten bio markt, aber keiner der im kopf ist zahlt für ne bratwurst 8 euro, und der bio markt ist auch nicht groß.

Wenn beim becker die Teilchen morgens plötzlich 5 Euro kosten geht der BEcker pleite.
Wenn im Imbiss die Currywurst so viel kostet geht der imbiss auch pleite, wenn es nicht gerade irgendeine nobelbude ist die aus irgendeinem grund kult status oder sonstwas hat.
Bone02943 schrieb:Tja, verkaufen kannst du leider nur billig. Muss ja auch nicht von heute auf morgen sein, würde ja auch gar nicht funktionieren. Aber man könnte die Bestimmungen für Produzenten so weit nach oben schrauben, dass eine solche Massentierhaltung gar nicht mehr möglich ist. Am besten schrittweise in den nächsten 30 Jahren, alle 10 Jahre verschärfen. So hat jeder genug Zeit sich darauf einzustellen.
Sobald sich lebensmittelpreise verteuern wirst du abgewählt und aus die maus.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

10.06.2015 um 08:55
Amorphis schrieb:Wie gehen Veganer/Vegetarier damit um?
Wahrscheinlich genauso, wie Omnivore damit umgehen, dass ihr steak zu lebzeiten todesangst verspürt hat, es auf dem teller aber nicht mehr kann. Ist ja nicht unbestritten, dass pflanzen keine lebewesen sind. Das weiß jeder veganer (hoffe ich). Ich kann jetz nicht von anderen sprechen, aber mir persönlich gehen nur die haltungsbedingungen selbst gegen den strich, nicht aber das essen von fleisch ansich. Ob allerdings das gruppenkuscheln der pflanzen beim anbau gut oder schlecht für selbige ist.... ka dazu gibts ja seltsamerweise keine studie ^^ Dass die flanze selbst nicht gegessen werden will, kann ich nachvollziehen... wahrscheinlich ess ich deswegen vermehrt obst, hülsenfrüchte und samen, bei denen die pflanze selbst eigentlich nicht zu schaden käme.

Naja schwieriges thema ... ^^


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

10.06.2015 um 18:33
Lol Veganer und Vegetarier.. was für eine Lachnummer sag ich da nur xD!!
Da gehts schon wieder los... Achtung, *Menschenhasserin* on tour ;)


melden
Brotherloui
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

10.06.2015 um 19:27
Ganz einfach, weil das Essen teurer ist. ;)


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

11.06.2015 um 18:46
@Wolfinee

Undzwar eine LAchnummer....weil?


melden
melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

27.10.2015 um 07:36
und was ist daran neu? Seit gestern posten die ganzen vegetatier und veganer diese Artikel und freuen sich ihres gesundes Lebens.
Ich frage mich, was das jetzt werden soll...es ist doch seit Ewigkeiten bekannt, dass vor allem rotes Fleisch das Darmkrebsrisiko drastisch erhöht.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

27.10.2015 um 07:42
@Lumina85

Aber der curtis ist doch gar kein veganer, und freuen tut sich über krebs doch keiner :cat:

Aber die sache ist ja schon, dass gesundheitliche risiken z.b. vom rauchen stark überhöht werden und anderweitige risiken oft unterschätzt werden.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

27.10.2015 um 07:44
Davon allerdings einmal abgesehen:

"

Die IARC schreibt dazu: Während pro Jahr etwa eine Million Menschen an Lungenkrebs sterben, der durch Rauchen verursacht wurde, kommen schätzungsweise 34.000 durch einen Krebs ums Leben, der auf den Verzehr von verarbeitetem Fleisch zurückzuführen ist."

Aus dem Spiegel.

Zu viel rotes fleisch ist sicherlich nicht gesund, aber dass man von der wurst krebs bekomt ist vergleichsweise unwarscheinlich.

Es erhöht aber eben das risiko, aber das tut vieles, tut alkohol ja auch,


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

27.10.2015 um 07:45
Man sollte jedes Lebewesen respektieren.
Außerdem beneide ich die Veganer/Vegetarier schon, dass sie ohne Fleisch bzw. tierischen Produkten auskommen.
Ich für mein Teil könnte es nicht. Auf Fleisch kann ich schon verzichten, da ich eh nicht der Fleisch bzw. Wurstesser bin.
Was mich allerdings stört, sind die Veganer/ Vegetarier die mit allen Mitteln versuchen ihren Lebenstill mir aufzudrängen.

Zu dem Thema Krebs.
Was erhöht den heutzutage nicht das Risiko?


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

27.10.2015 um 07:49
@Jasmin_Isabell

Caprolactam


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

27.10.2015 um 10:08
Ich respektiere sie wie jeden Fleischesser, kein bisschen mehr und kein bisschen weniger.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

27.10.2015 um 16:25
Mir ist es egal ob eine Person ein Veganer oder Fleischesser ist, mir ist es wichtig, dass diese Person auch zu respektieren weiß, dann kann ich sie auch respektieren.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

27.10.2015 um 16:34
Es ist mir eigentlich wurscht, ob jemand Veganer/Vegetarier ist. ;)
Nur soll keiner anfangen, bei anderen zu missionieren.

Ansonsten soll jeder so leben, wie er will ...


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

27.10.2015 um 17:46
Ich find fleisch essen eigentlich ganz okay, aber wenn die immer antanzen und behaupten andere würden missionieren nervt das schon :cat:


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

27.10.2015 um 23:43
Shionoro schrieb:Aber die sache ist ja schon, dass gesundheitliche risiken z.b. vom rauchen stark überhöht werden
Diese fiesen Nichtraucher wollen auch immer missionieren. Die sind schlimmer als PETA :(


melden
Anzeige

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

29.10.2015 um 01:28
So....Wollt ihr nicht alle eventuell Veganer werden?
Dann können wir ne Party feiern.
Und esgäbe prozentual weniger militante Veganer, schonmal daran gedacht?


melden
415 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rotzlöffel35 Beiträge