Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

21 Tote bei Loveparade

3.817 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Duisburg, Loveparade ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

21 Tote bei Loveparade

06.08.2010 um 09:53
Anscheinend war es nicht eindeutig geklärt, wer bei Überfüllung für die Zugangssperren verantwortlich war.

Loveparade: Protokoll belegt Planungspanne
Ein Brief der Duisburger Polizei an die Stadt Duisburg belegt eine Planungspanne, die wesentlich zur Loveparade-Tragödie am 24. Juli beigetragen haben dürfte. In dem Schreiben vom 20. Juli 2010, das unserer Zeitung vorliegt, werden für das Krisenfall-Szenario "Überfüllung des Veranstaltungsgeländes" zwei sich widersprechende Verfahren festgelegt.

http://nachrichten.rp-online.de/politik/loveparade-protokoll-belegt-planungspanne-1.95317


melden

21 Tote bei Loveparade

06.08.2010 um 15:45
@Fennek

ja ja. nienand will schuld haben. mir reichts langsam. immer noch schieben die memmen von duisburg den schwarzen peter hin und her. aber eben "Keine Eier im Sack"


melden

21 Tote bei Loveparade

06.08.2010 um 16:21
@EC145
War das nicht schon immer so bei einer Katastrophe?

Ich wollt auch zur Loveparade, hab es dann aber zeitlich doch nicht geschafft und bin Zuhause geblieben. Schockierend wie eine solche Planung solche Lücken und Fehler aufweisen kann...


melden

21 Tote bei Loveparade

06.08.2010 um 17:10
@Shiiva
das problem ist doch ganz einfach. schon im vorfeld der LoPa gabs massive sicherheitsbedenken von seiten der polizei und der feuerwehr. diese bedenken lagen dem OB und dem Veranstalter in schriftlicher form vor. aber aus geltungssucht wurden all diese warnungen und bedenken von seiten der sicherheitsbehörden Polizei und Feuerwehr vom OB und dem Veranstalter alle sammt in den wind geschossen. und jetzt will keiner die schuld tragen ? wie pervers ist dass denn ?


melden

21 Tote bei Loveparade

06.08.2010 um 17:13
@EC145
Ja das finde ich auch. Das Gelände war für diese Menschenmassen nicht vorhergesehen und es waren schließlich 1,4 Mio besucher bei der LoPa.
Allein der Weg durch den Tunnel war unbedacht.

Für mich war das Geldgeilheit und ein "ich scheiß auf Menschenrechte!"


melden

21 Tote bei Loveparade

06.08.2010 um 17:17
@Shiiva
auch die berechnung von 230`000 leute war für das besagte gelände zu hoch.


melden

21 Tote bei Loveparade

06.08.2010 um 17:18
@EC145
Das stimmt, unverantwortlich :( RIP


melden

21 Tote bei Loveparade

06.08.2010 um 17:19
@Shiiva
''Für mich war das Geldgeilheit und ein "ich scheiß auf Menschenrechte!"

Was hat das Ganze mit Menschenrechten zu tun?


melden

21 Tote bei Loveparade

06.08.2010 um 17:20
@Gallison
Weil die Veranstalter wussten es kommen mehr als 230.000 Leute.
Also wurden die Menschen wie Vieh behandelt.
Hätten sie die Loveparade bloss an einen anderen Ort mit mehr Fläche veranstaltet...


melden

21 Tote bei Loveparade

06.08.2010 um 17:21
@Gallison
ää steht nicht in der MRK das der mensch ein recht auf unversehrtheit hat?


melden

21 Tote bei Loveparade

06.08.2010 um 17:25
@EC145
Stimmt! Danke :)


melden

21 Tote bei Loveparade

06.08.2010 um 17:28
@Shiiva
Fuer mich ist in erster Linie die extreme Fahrlässigkeit des Veranstalters und die der Stadt fuer diese Tragödie verantwortlich.
Und einen Zusammenhang mit Menschenrechten kann ich trotz deiner 'ausfuehrlichen' Erklärung immernoch nicht erkennen :)


1x zitiertmelden

21 Tote bei Loveparade

06.08.2010 um 17:29
@Gallison
Das ist auch nicht wichtig, wenn du nachdenkst kommst du von selber drauf. ;)


melden

21 Tote bei Loveparade

06.08.2010 um 17:31
Und wieder so aussagekräftig..na dann - vielen Dank fuer die Muehe ;)


melden

21 Tote bei Loveparade

06.08.2010 um 17:40
@Shiiva


Loveparade-Chef Schaller unverletzt bei Horror-Crash

http://www.bild.de/BILD/news/2010/08/06/nach-loveparade-drama-rainer-schaller/unfall-mit-auto.html


melden

21 Tote bei Loveparade

06.08.2010 um 17:42
@Gallison
die sache ist doch die. die LoPa hätte gar nie in Duisburg stattfinden dürfen.


melden

21 Tote bei Loveparade

06.08.2010 um 17:54
hi leute,

also man muss mal ganz klar sagen

"der, der es erlaubt hat ist nun mal schuld!!!"

WENN seitens des veranstallters alle bedingungen erfüllt sind trifft diesen vll eine moralische
schuld sonst weiter nichts!

leider trägt bei der lopa2010 glaube ich jeder seine mitschuld stadt,polizei,veranstallter alle!
das der schwarze peter jetzt umhergeschoben wird war schon auf der ersten pk zu sehen.

es war ein unding die lopa auf so einem gelände stattfinden zu lassen,
was wär denn passiert wenn mal wieder richtig viele menschen gekommen wären!

ich war selbst seit 1994 ein mitglied der technogesellschaft und finde es meher als traurig das eine
damals wirlich große sache so enden musste...

ich kann nur noch mal mein beileid aussprechen!!!

matula


melden

21 Tote bei Loveparade

06.08.2010 um 17:55
@Shiiva
@Gallison
Zitat von GallisonGallison schrieb: Fuer mich ist in erster Linie die extreme Fahrlässigkeit des Veranstalters und die der Stadt
man könnte auch sagen von der Stadt Duisburg genehmigter totschlag.


melden

21 Tote bei Loveparade

06.08.2010 um 18:01
@matula
ich gehe noch weiter und sag die LoPa hätte nie und nimmer in Duisburg stattfinden dürfen. der alte güterbahnhof ist für sollche events nicht geeignet.


melden

21 Tote bei Loveparade

06.08.2010 um 18:09
also ich bin aus zu tiefst erschüttert,wir wollten auch dort hin gehen,wenn ich überlege wir wären zu der zeit gefahren wo das mit der massenpanik los ging,wenn ich mir vorstelle ich wäre da in diesem tunnel gewese,es wäre meine erste gewesen und hätte auch meine letzte sein können.Als wir das gehört haben das die Love Parade auf nem geschlossenem Gelände statt finden soll haben wir direkt gesagt das wir nicht hin gehen,Halloooooooo,das ist doch garnicht mehr das Motto der paprade,es ging doch hier nur noch um geldmacherei und werbung für Mc Fitt,ich könnte echt kotzen,es hätte jedem der da mit organiesiert hat klar sein müssen das so viele menschen zur parade kommen,war doch bis jetzt jedes jahr so,in bochum ist sie ja auch wegen platzmangel abgesagt worden,oder vertue ich mich da jetzt,egal,in essen hat es doch auch super geklappt,die hätten so wie es immer war auf den straßen machen sollen....ja ich weiß nicht ich bin einfach noch immer nur noch geschockt,verärgert und traurig,viele freunde von mir waren auch dort bin froh das sie alle heile zu hause angekomen sind......


melden