Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

21 Tote bei Loveparade

3.817 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Duisburg, Loveparade ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

21 Tote bei Loveparade

20.08.2010 um 00:54
Es ist vorbei.

Es ist passiert.

Mit Schuldigen kommen wir nicht weiter.

Wird sich finden,,was sich finden muss.


melden

21 Tote bei Loveparade

20.08.2010 um 08:02
@CurtisNewton
Zitat von CurtisNewtonCurtisNewton schrieb:hättest Du die Begründung dazu gelesen, würde es Dich nicht wundern
ich kenne die brgründung. nur ist die für mich zu fadenscheinig.
und wer lesen kann ist klar im vorteil. lies mal alle dokumente genau durch. dann wird auch dir klar wer in Duisburg versagt hat. weiter muss ich leider sagen dass ich es für unmöglich halte dass die laufenden ermittlungen ohne stöhrfeuer ablaufen können. die verantwortlichen von Duisburg werden mit sicherheit versuchen ermittlungsrelevante dokumente zurück zuhalten oder sogar verschwinden zu lassen.


1x zitiertmelden

21 Tote bei Loveparade

20.08.2010 um 08:35
Zitat von EC145EC145 schrieb:die verantwortlichen von Duisburg werden mit sicherheit versuchen ermittlungsrelevante dokumente zurück zuhalten oder sogar verschwinden zu lassen.
sollte es etwas zu verbergen geben, kann man davon ausgehen das es so kommen wird!


melden

21 Tote bei Loveparade

20.08.2010 um 09:04
@Generationps

jo das denke ich auch, denn es will ja niemand seinen Posten verlieren


melden

21 Tote bei Loveparade

20.08.2010 um 11:48
@Generationps
davon gehe ich zum jetzigen zeitpunkt aus. weshalb es zur tragödie kam wird nie restlos aufgeklärt werden.


1x zitiertmelden

21 Tote bei Loveparade

20.08.2010 um 20:21
@EC145
Zitat von EC145EC145 schrieb: davon gehe ich zum jetzigen zeitpunkt aus. weshalb es zur tragödie kam wird nie restlos aufgeklärt werden.
Davon gehe ich in keinem Fall aus.

Und das soll auch Konsequenzen für die Verantwortlichen haben, verdammt noch mal!^^

Was meint Ihr was los wäre, wenn jemand aus der Klique von Frau Krafts (SPD) Sohn ums Leben gekommen wäre.^^ ??????

Ausserdem ist das ja nicht mehr eine Sache, die sich innerhalb Deutschlands zugetragen hat, sondern es gab auch Opfer aus anderen Ländern.

Es wäre ein Affront gegen die Opfer, das einfach so zu übergehen ohne das die notwendigen Schritte greifen.




Seit heute habe ich zwei Namen von Menschen; einer 18 Jahre und die andere wäre in den nächsten Tagen 22 geworden.

Die sind tot. Auf jämmerlichste Weise zu Tode gekommen. Das ist nicht zu verantworten, nachdem berechtigte Zweifel im Vorfeld am Sicherheitskonzept geherrscht haben und Unproffessionalität genau diese Opfer forderte.

Und ein OB der Zahlen türkt, ist nicht haltbar. Der hat das Vertrauen seiner Bürger verspielt.
Der soll zurücktreten. Der ist misfit.

So geht das nicht!

BASTA!^^


melden

21 Tote bei Loveparade

20.08.2010 um 21:59
Die Hexe soll brennen????????

Fühlt euch nicht beleidigt, aber es hat so den leisen Anschein, als wäre es einigen Leutchen tatsächlich egal wer tatsächlich möglicherweise Schuld hat.....

Nur so ein Gedanke....was, wenn sich jetzt jemand meldet und schreibt, dass er jemand gedrängelt hat, der daraufhin umfiel, andere fielen auf ihn drauf und derjenige starb. Hat er dann Schuld oder nicht?
Da man sich hier nicht kennt, eine kleine Erklärung-diese Frage soll keine Provokation sein, sondern wirklich mal ernsthaft gefragt...


melden

21 Tote bei Loveparade

20.08.2010 um 22:02
Nicht nur der Sauerland ist schuld... es ist ein Verband von mehreren Institutionen und Leuten, die das verbockt haben....
Und ich bleibe dabei, Sauerland war "nur" die letzte Instanz, die dem Druck nachgegeben hat.
Ich glaube, er hat bis zuletzt geglaubt, ja gewusst, dass das nicht gutgehen konnte, hat aber dann doch nachgegeben.
Aber da waren die eigentlichen Fehler schon gemacht - die Konsquenzen wurden dann am 24.07. leider von den Armen Opfern an der Rampe getragen....


melden

21 Tote bei Loveparade

22.08.2010 um 18:50
Das Thema ist noch nicht aus den Medien... Leute...

Nun wird auch die Polizei beschuldigt.

Es wird bald Antworten geben müssen und politische Konsequenzen!

BASTA!

...in medias res!
+


melden

21 Tote bei Loveparade

23.08.2010 um 00:28
Was ist eigentlich mit Herrn Professor Schreckenberg? Dem großen Panikforscher. Sauerland hat vorher von ihm das Konzept begutachten lassen. Herr Schreckenberg hat es gelobt und genehmigt ohne eine Ortsbesichtigung gemacht zu haben.

Später sagte er in einem Interview, man könne nicht von Panik sprechen, sondern von einer physikalischen Reaktion. - Ohne Worte -
Und wenn er diese Treppe gesehen hätte, hätte er sie vor dem Event wegsprengen lassen. - Autsch -
Und angeblich hatte er ja in dieser Altersklasse keine Forschungserfahrung. - Mein Gott -


Nun scheint er von der Bildfläche lieber verschwunden zu sein oder hat er sich nochmal geäußert?


1x zitiertmelden

21 Tote bei Loveparade

23.08.2010 um 17:38
@Lorea
kopfnick...


melden

21 Tote bei Loveparade

23.08.2010 um 21:07
Mein Gott, das kommt ja fast der Schweinegrippe gleich.

Im Grunde nur Scheisse, die als leckeres Omelett verkleidet wird.


melden

21 Tote bei Loveparade

23.08.2010 um 21:38
leider wird das urteil mehr als dürftig ausfallen. wenn es denn überhaupt kommt und nicht die sache fallen gelassen weil alle möglichen aussagen gegen aussagen aufeinandertreffen. und wahrscheinlich werden irgendwelche dokumente, die es auch ins inet geschafft haben, erst gar nicht berücksichtig.
da wird nix kommen, leider


1x zitiertmelden

21 Tote bei Loveparade

24.08.2010 um 10:26
@Delany
moin.
Zitat von DelanyDelany schrieb:da wird nix kommen, leider
das sehe ich auch so. denn es gibt da leute die keine lückenlose aufklärung der tragödie wollen. ich denke da an den OB von Duisburg und an der Veranstalter der LoPa Schaller.


melden

21 Tote bei Loveparade

24.08.2010 um 11:43
Ich denke nicht dass die Veranstalter schuld sind, wenn man das überhaupt so sagen kann. Wenn doppelt so viele Menschen kommen wie geplant, können eine Hand voll Menschen, die das geanze planen, nicht wirklich was dafür.
Sie hätten vielleicht nur einen anderen Platz wählen sollen.


melden

21 Tote bei Loveparade

24.08.2010 um 13:04
Die Ermittlungen laufen...

http://news.de.msn.com/panorama/panorama.aspx?cp-documentid=154469124


melden

21 Tote bei Loveparade

24.08.2010 um 21:13
Loveparade-Aufarbeitung geht weiter
„Ich habe mich nicht verbarrikadiert“
Duisburg, 24.08.2010, Wolfgang Gerrits

Gegenüber seinen Spitzenkräften im Rathaus hat OB Sauerland am Dienstag bei einem „Amtsleiterfrühstück“ seine Position nach der Loveparade-Tragödie dargelegt. Der Verwaltungschef wurde mit Beifall verabschiedet.
[...]
Adolf Sauerland wies am Dienstag darauf hin, dass er entgegen Medienberichten nach der Loveparade nicht unter Polizeischutz gestanden habe. Seine „Bodyguards“ seien sein persönlicher Referent und Fahrer gewesen.
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/Ich-habe-mich-nicht-verbarrikadiert-id3603353.html

In dem Video sieht das aber ganz anders aus.
https://www.youtube.com/watch?v=wVfMnrna3ts


melden

21 Tote bei Loveparade

24.08.2010 um 21:34
Beschimpfungen (und Kopfgelelder, laut dem reißerischen "BILD"-Artikel) machen das Geschehene auch nicht wieder ungeschehen, bringen die 21 Toten nicht zurück und löschen die Traumatas der Menschen nicht aus...

Klar sind die Menschen wütend, aber was wollen sie damit erreichen? Bzw. was könnten sie damit erreichen?
Strafen muss es geben, das ist klar, aber dem Duisburger OB hinterherzurennen und ihm alles Mögliche an den Kopf zu schmeissen wird nicht viel Effekt haben.

Ich kann mir vorstellen, dass die meisten, die das "verbrochen" haben (wie es so schön bei der LoPa-Berichterstattung genannt wurde, als die wenigstens wussten, was im gleichen Moment an der Rapme ablief), keine ruhigen Nächte mehr haben. Dass sie von Alpträumen heimgesucht werden und von Schuldgefühlen. Was an sich wohl schon ne ziemliche Strafe sein dürfte.
Ist das nicht der Fall, zweifele ich daran, dass es sich um Menschen mit Gefühlen, mit MITGEFÜHL handelt.

Wie dem auch sei, Beschimpfungne bringen in meinen Augen gar nichts - etwas was ich mir hin und wieder auch mal hinter die Ohren schreiben kann.

Mal wieder meine Meinung, meine Gedanken, zu dem Thema...


melden

21 Tote bei Loveparade

26.08.2010 um 16:00
Die Staatsanwaltschaft hat sich mal wieder gemeldet.
http://www.sta-duisburg.nrw.de/presse/Presseerklaerungen/Loveparade_Presseerkl__rung_vom_26_08_2010.pdf


melden

21 Tote bei Loveparade

26.08.2010 um 17:20
https://www.youtube.com/watch?v=HAjler2-Wa4


melden