Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

21 Tote bei Loveparade

3.817 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Duisburg, Loveparade ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

21 Tote bei Loveparade

03.09.2010 um 18:24
@univerzal

Wenn Du gelesen hättest, was ich hier geschrieben habe, dann hast Du anscheinend etwas überlesen.

Tut mir leid für Dich.


melden

21 Tote bei Loveparade

03.09.2010 um 19:56
@Eggmeggytryfly

Hoi Eggy, kurz zu deinem Beiträgen: Bullshit, mehr nicht. Bild dir ja nix darauf ein.

Zwar kassiere ich jetzt eine Sperre, aber ich möchte den anderen Usern nicht vorenthalten, was du hier absonderst:

Empfangen von eggmeggytryfly um 18:22 (melden)löschen
Univerzal. Es reicht!

Komm wieder in die Realität zurück und droh hier nicht anderen Leuten auf Deiner Page hier.

Hier ist der Staat drauf und das BKA findet das auch nicht mehr lustig hier.

Also komm zur Vernunft.

Ach ja. Und schreib mir nicht mehr und sprech mich nicht mehr an.

Tekton ist schon aktenkundig. alles klar?^^


Liebe Grüsse.


Somit hätte man dich nun auch eingeordnet. Viel heiße Luft, sonst nichts.


melden

21 Tote bei Loveparade

03.09.2010 um 20:03
@univerzal

Du musst es ja wissen. ;)


melden

21 Tote bei Loveparade

03.09.2010 um 23:03
@Eggmeggytryfly
Zitat von EggmeggytryflyEggmeggytryfly schrieb:Unter dem ausschlaggebenden Dokument, das die Genehmigung erteilte steht eine Unterschrift und zwar die von Sauerland.
Wie schön dass du dir nur die Spitze des Eisbergs ansiehst, und alles andere komplett ignorierst.
Nur damit du EINEN Sündenbock hast, auf den du alles abwälzen kannst.

Ich habe dich schon einmal drauf hingewiesen, dass Sauerland nur das Ende der Kette der Fehlplanunen und -entscheidungen war, dass mehrere daran beteiligt und dass es in erster Linie (aber nicht hauptsächlich) von Lopavent ausging, die mit Ignoranz, Egoismus und vielleicht auch Dummheit mit aller Gewalt an allen Vorschriften des Tiefbauamtes, das zur Stadt Duisburg und damit dessen Chef OB Sauerland gehört, vorbeigeschlittert ist und teilweise sogar mit Epressung die Stadt (also OB Sauerland) dazu brachte, die Einwilligung zu geben.
Die Einwilligung, die du Sauerland vorwirfst, und mit der du ihn zum alleinigen Sündenbock der Nation machen willst.

Aber ich kann mir vorstellen, dass es viel einfacher ist mit dem Finger auf eine Person zu zeigen, anstatt sich durch die Unterlagen zu wühlen und die Wahrheit herauszufinden.

Ich bin ehrlich: Auch ich habe Sauerland als alleinigen Verantwortlichen beschuldigt - kann man alles hier nachlesen.
Doch dann verwendete ich mindestens eine halbe Nacht darauf, mir die Dokumente, die ins Internet gestellt wurden, durchzulesen, und zu erkennen, WER alles WIE an der ganzen Sache beteiligt war.


Ich würde dir echt raten, eggmeggytryfly, dir das alles zu Gemüte führen.
Es wird Sauerlands Schuld in deinen Augen wohl nicht schmälern, aber du wirst in der Lage sein, zu erkennen, dass die Verantwortung nicht ganz alleine bei ihm liegt.

Oder hast du etwa ein ganz persönliches Problem mit Sauerland?
Dann würde es deine Aussagen erklären ;)


melden

21 Tote bei Loveparade

04.09.2010 um 00:32
@Ayanna
Lass es gut sein. Dieser Mensch ist so beschränkt und in seiner fein gesponnenen Phantasiewelt, in der sich alles um ihn dreht, verloren, dass er nichts mehr hören will außer seine "Fakten", die er fein von allen Fakten, die gegen ihn sprechen, trennt.
Alles andere schön ignorieren und durch Polemik und Fettschrift seine Meinung verstärken wollen, da es an Argumenten ja deutlich hapert. So wirds gemacht. -.-


melden

21 Tote bei Loveparade

04.09.2010 um 04:06
so wie die Diskussion hier zu nem Kindergarten mit lauter Anfeindungen und persönlichen Kleinkriegen verkommen ist, kann man den auch schliessen!

Euer Rumgezicke kann man sich ja nicht mehr antun. Gescheites bringt ihr allesamt nix mehr zu Stande hier!


melden

21 Tote bei Loveparade

04.09.2010 um 07:31
@CurtisNewton
Wieso forderst du nicht gleich die Staatsanwaltschaft soll die Ermittlungen einstellen weil sich keiner schuldig fühlt und Verantwortung übernehmen will.

https://www.youtube.com/watch?v=8aDwFt5OHqc


melden

21 Tote bei Loveparade

04.09.2010 um 11:41
Ich sag schon seit mehreren Seiten, dass die Schuld bei mehreren zu suchen ist und dass die Stadt Duisburg, also Sauerland, der das Ganze letztenendlich genehmigt hat, am Ende dieser Kette stand, in der schon im Vorfeld viele Fehler gemacht wurden und auch viele Tatsachen ignoriert wurden.
Bis hin zu dem Druck, den Lopavent ausgeübt hat, um die LP zu bekommen....

Traurig, aber es ist so.... Alle Drei im Video genannten haben sowohl im Vorfeld als auch am Veranstaltungstag richtig viel Mist gebaut, und sie sollten endlich GEMEINSAM dafür gradestehen.
Denn sie haben es ja auch schließlich GEMEINSAM geschafft, das zu verbocken....


melden

21 Tote bei Loveparade

04.09.2010 um 13:57
@Ayanna

Halloooooooooooooooooooh?^^

Ich frage mich langsam echt, ob es noch okay ist, das andere sich erdreisten für mich zu denken.


Lese doch bitte meine Posts komplett durch. Da ist bis auf weiteres alles gesagt.

Und ich diskutiere auch nicht mehr über Politiker, die sich offensichtlich ein bischen zu schlaks verhalten, wenn es um Verantwortung geht.

Natürlich haben wir hier auch anderes Fehlverhalten anderer Institutionen, denen Versagen zuzuschreiben ist. DAS HABE ICH JA AUCH SCHON ERWÄHNT! (ALSO NOCHMAL)

Aber wie kann man nur so etwas genehmigen, wo im Vorfeld so dermassen gewarnt wurde von sämtlichen Leuten.

Das kann mir und anderen dann wohl keiner erklären...

Am besten Sauerland. :)


Ausserdem:

Es fehlten zB. auch Funkgeräte bei den Ordnern, aber die hätten auch nichts mehr gebracht.
Ein Spiegel ganz kleiner Schlampereien bei der Konzeption der Veranstaltung....lol
Und mit dem Zusammensturz des Handynetzes muss man bei solchen Events immer zu rechnen.

Die Polizei war selbst in Gefahr, wie die Rettungskräfte.
Und wenn die Polizei bei Unfällen filmt, dann haben die Beamten dazu den Auftrag.

usw.

@Fennek

;)


Und es war die Unvernunft einiger, die das Mass zum überlaufen brachten.


melden

21 Tote bei Loveparade

04.09.2010 um 14:03
@Eggmeggytryfly
Schön, dass du es nun doch (nochmal?) erwähnst, dass mehrere schuld sind.

Auf die Frage, wie man das genehmigen konnte, weiss wohl niemand wirklich ne Antwort... ich denk mal nicht mal Schuldigen können jetzt ne Antwort drauf geben....


Wie gesagt, mich hat nur gestört/gewundert warum du so extrem auf den Sauerland abgegangen bist, als wäre er der Alleinschuldige, was er nicht ist.

Ach ja was die Funkgeräte angeht, die fehlten: Es soll doch diese Telefonkonferenzschaltung gegeben haben, aber so ganz scheint das nicht funktioniert zu haben oder genutzt worden zu sein.
Oder es war zu langsam...


melden

21 Tote bei Loveparade

04.09.2010 um 14:14
@Ayanna

Von Telefonkonferenzschaltung ist mir nichts bekannt.
Aber ich hatte eine Vorahnung, das etwas schlimmes passiert. Aber ich dachte, es gibt ein Unwetter.

Falls jemand an meinen feinsinnigen Leitungen zweifeln sollte, kann er sich mit meinem Exchefs und anderen Zeugen aus meiner Vita unterhalten.

Ich fürchte nur, das das momentan nicht zu bewerkstelligen ist. auch nicht mit einer Telefonkonferenzschaltung.

Und in eine Talkshow geh ich auch nicht. Ich will meine verdiente Ruhe. Ich bin keine Medienische. Merke man sich das.

Ansonsten hast Du gerade eine liebe PN bekommen. Da steht der Rest drin, den jeder wissen sollte.


melden

21 Tote bei Loveparade

04.09.2010 um 14:24
@Eggmeggytryfly
Jup hab die PM bekommen. Danke... werde demnächst drauf antworten, nur hier wird das Haus grade voll *dropp*

Ich zweifel nicht an deinen "Antennen" wie ich es nennen würde, ich war wie gesagt, nur verwundert, wie du auf eine einzelene Person losgegangen bist.

Aber das ist ja nun geklärt (wenigstens etwas heute, was positiv läuft, danke dir ^^)

Um Gottes willen, bloß nicht in eine Talkshow gehen, dass ist das Dümmste was man machen kann - spreche da aus Erfahrung.
Also von daher gute Entscheidung von dir, damit relativ hinter Berg zu halten (außer eben Allmy ^^)
So nu muss ich endlich was essen ^^


melden

21 Tote bei Loveparade

04.09.2010 um 14:44
@Ayanna

Ja, dann guten Hunger und viel Spass. :)
Bei Allmy hat das den Vorteil, das es ALLE, aber auch wirklich ALLE! dann auch schriftlich haben, was ich so von mir gebe und das hat wirklich seine Gründe, ayanna. Und das ich auch nicht von Kai Pflaume und Liebestollen konfrontiert werde, worauf ich auch keinen Bock habe, bestätigt nur, das ich mir das Leben erleichtern und mir aufdringliches Volk besser vom Leib halten kann.


Bei meinem Handy ist das ähnlich.

Also nicht rechts, nicht links, nur geradeaus und geradeheraus, ergo keine Differenzen. ;)

Ich denke, Du denkst mittlerweile genauso.
Du brauchst mir auch nicht mehr zu schreiben per PN.

Sauerland geh nach Hause und lass Dich nochmal taufen! +++ :)


...und das soll dann Kultur sein... 21 Tote über 500 Verletzte...ich bin fassungslos ob der Dreistheit einiger Vollpfostereien...alles nach dem Motto...keine Blumenfinder....dafür KG....


melden

21 Tote bei Loveparade

06.09.2010 um 17:27
13.45: Herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker von der Duisburger Ratssitzung. In einer Viertelstunde geht es im Rathaus los. Der Rat der Stadt beschäftigt sich erstmals mit der Loveparade-Katastrophe, bei der am 24. Juli 21 Menschen ihr Leben verloren haben. Die Verwaltung will erneut das Gutachten der von ihr beauftragten Anwaltskanzlei vorstellen. Dieses Gutachten bescheinigt der Stadtverwaltung ein fehlerfreies Vorgehen bei der Genehmigung der Loveparade auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs. Ein Gutachten, das das NRW-Innenministerium in Auftrag gegeben hat, kam vergangene Woche zu einem anderen Ergebnis.

Hier geht es weiter
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/Duisburg-Ratssitzung-Loveparade-id3635172.html?short=du-rat&ref=http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/Hitzige-Wortgefechte-vor-dem-Duisburger-Rathaus-id3660620.html


melden

21 Tote bei Loveparade

07.09.2010 um 22:54
sauerland..du bist einfach ein mann ohne rückrad..kopfschüttel


melden

21 Tote bei Loveparade

09.09.2010 um 18:37
Loveparade-Justizausschuss zieht Zwischenbilanz

In der gestrigen Sitzung des Justizausschusses des Nordrhein-Westfälischen Landtags wurde eine erste Zwischenbilanz über Ermittlungen gezogen.

http://news.suite101.de/article.cfm/loveparade-justizausschuss-zieht-zwischenbilanz-a86115


melden

21 Tote bei Loveparade

09.09.2010 um 18:49
Zeugen verweigern die Aussage

http://news.suite101.de/article.cfm/loveparade-justizausschuss-zieht-zwischenbilanz-a86115#ixzz0z3FmL74L

"Nach Auskunft de Justizministers im Ausschuss des Landtages hätten Mitarbeiter des Veranstalters Lopavent und der eingesetzten Ordnerdienste Gebrauch von ihrem Aussageverweigerungsrecht gemacht."

Aussageverweigerungsrecht ist unkorrekt !

Zeugen haben ein Auskunftsverweigerungsrecht !
Das Auskunftsverweigerungsrecht erstreckt sich auf diejenigen Vernehmungsfragen, die den Zeugen oder einen seiner Angehörigen bei wahrheitsgemäßer Beantwortung in die Gefahr der Verfolgung wegen einer Straftat oder einer Ordnungswidrigkeit bringen.
Der Zeuge darf sich nicht zu Unrecht auf das Auskunftsverweigerungsrecht beziehen.

Er hat die Bezugnahme gemäß § 56 StPO nach Ermessen des Gerichts glaubhaft zu machen, ggf. durch Eid.

In der Regel führt die Bezugnahme auf das Auskunftsverweigerungsrecht im Strafprozess zu einem Aktenvermerk der Staatsanwaltschaft, wonach dann möglicherweise Ermittlungen in Richtung des Zeugen oder seines Angehörigen eingeleitet werden.

Das ist also nicht ganz ohne .... !

Wikipedia: Auskunftsverweigerungsrecht


melden

21 Tote bei Loveparade

14.09.2010 um 00:56
Hallo zusammen,

gestern abend habe ich davon erfahren, dass heute die entscheidende Sitzung des Duisburger Stadtrates über die Abwahl von Adolf Sauerland stattfinden wird.

Und ich muss sagen: ich bin sehr froh über das Ergebnis! Was denkt ihr darüber?

Ich habe wirklich absolut keine Ahnung, wie Eure Meinung über seine Position in diesem ganzen Geschehen ist, aber ich denke, es war/ist mehr als unfair, dass derlei viele Menschen wie Bluthunde über diesen Mann hergefallen sind; bloß weil es an der Zeit war, jemanden für dieses fürchterliche Ereignis verantwortlich zu machen und leider war er derjenige, der in den sauren Apfel beißen musste, da sich die eigentlichen Verantwortlichen (Veranstalter) jeglicher Verantwortung feige entzogen haben.


melden