Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Google Street View

210 Beiträge, Schlüsselwörter: Google, Streetview

Google Street View

19.08.2010 um 13:41
@Sidhe
Sidhe schrieb:Wo ich wohne soll gefälligst nicht für die ganze Welt einsehbar sein
Ähm.. Also wenn das Google Auto da hin kommt dann kommt auch jeder andere da hin wenn er will. Sofern du nicht grad in einer geschlossenen Anstalt lebst kann jeder der will die Strasse entlang laufen und dein Haus so lange anschauen wie er will.

Abgesehen davon.. Hast du ernsthaft das Gefühl die ganze Welt interessiert sich für dein Haus? Meinst du wirklich jemand, der nicht da wohnt, verschwendet auch nur eine Sekunde damit dein Haus anzuschauen (sofern es nicht grad eine Luxusvilla ist)? Ich glaube kaum.
Immer diese Paranoia..


melden
Anzeige
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Street View

19.08.2010 um 17:15
@Ahiru
@Klavier
@Sombra84


Ihr versteht nicht, was ich meine. Ich spreche hier vom Grundprinzip des Rechtes auf Privatssphäre und ja, das sehe ich durch immer größer werdende öffentliche Einsichten sehr gefährdet.
Intimssphäre ist ein seelisches Gefühl das ich für sehr wichtig halte, jeder Mensch braucht einen Platz an dem er sich ganz ungestört fühlen kann.
Ich sehe nur, daß der Bürger immer gläserner wird und das sogar freiwillig, scheinbar kann man den Menschen alles verkaufen wenn ihnen als Gegenleistung für die Nachteile überwiegende Vorteile suggeriert werden.

Daß ihr dies nicht empfindet, halte ich für sehr gefährlich, geradezu für seelische Degeneration.
Nach dem Motto 'Is ja alles nicht so wild. Nein danke, das führt immer weiter bis in unüberschaubare Größenordnungen.


melden
Saniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Street View

19.08.2010 um 17:36
@Topic

Halte das für ne prima Sache....
Zumal man sich ja "einschwärzen" lassen kann wenn man es nicht mag.
Berührungsängste mit neuen Technologien gibt es immer, vor allem bei den älteren Semestern.
Aber wir alle wissen ja das man den Fortschritt unterm Strich nicht aufhalten kann.....


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Street View

19.08.2010 um 17:42
@Saniel
Saniel schrieb:Aber wir alle wissen ja das man den Fortschritt unterm Strich nicht aufhalten kann.....
"Fortschritt" bedeutet lediglich, daß es fort-schreitet, wohin aber, das weiß man nicht.
Ist also keinesfalls ein Synonym für etwas Positives.


melden
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Street View

19.08.2010 um 17:49
@Sidhe
Die fimen oder Fotografieren vielleicht Dein haus oder Deine Wohnung und die Strasse ! Von Deinen Innenbereichen bekommen die doch nichts mit! Du hast also doch Deinen Rückzugspunkt! Vor allem hast Du doch die Alternative!! Gehe auf den Link und lass deine vier Wände unkenntlich machen.


melden
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Street View

19.08.2010 um 17:53
@all
Ich denke gerade wir, die hier alle bei Allmy sind und vielleicht noch in anderen Foren, tun uns hier doch auch stückweise offen! Vielleicht nicht umbedingt intime details, aber eben gewisse Einblicke! In den Threats gewinnen wir gewisse Denkweisen eines anderen Users. Zum Teil haben sich hier Freundschaften gebildet, zum Teil nur virtuell, zum Teil vielleicht auch im Reallife, aber wir bekommen hier Eindrücke. Ist das den noch Intim ?


melden
Saniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Street View

19.08.2010 um 17:55
@Sidhe

Habe ich mit dem Satz auch nicht zwangsläufig behauptet.
Die Entwicklung von Nuklearwaffen war nun weiss Gott nichts positives, dennoch konnte man es nicht verhindern....


melden

Google Street View

19.08.2010 um 22:01
Das Ziel von Google besteht darin, die auf der Welt vorhandenen Informationen zu organisieren und allgemein zugänglich und nutzbar zu machen

Quelle: http://www.google.de/intl/de/corporate/


klingt ja erst mal super oder?
aber der nächste schritt der noch folgen wird und da bin ich mir sicher ist die verlinkung von den bei streetview aufgenommenen gebäuden mit z.B. dem telefonbuch so das man per mausklick innerhalb von sekunden weiß wer den nun genau in diesem haus wohnt.
zudem bin ich mir sicher das google irgendwann auch die sozialen netzwerke angehen wird um benutzerprofile verlinken zu können. ob das rechtlich machbar ist und wenn ja wie schnell lass ich jetzt mal außen vor. aber vorstellen kann ich mir schon das sowas oder etwas ähnliches in planung ist.
all diese dinge schneiden ganz gravierend in unsere privatsphäre ein womit ich und millionen andere menschen absolut nicht einverstanden sind. reicht es nicht schon das wir über googles suchmaschienenfunktion ausgespäht werden und viele unserer interessen preisgeben? scheinbar nicht denn die sammelwut diese multimilliardenkonzerns ist beispiellos groß und wächst tag für tag weiter ins unermessliche. wenn all das was google vor hat funktioniert kann jeder von uns in bruchteilen von sekunden alles über jeden herausbekommen. ob diese person das nun will oder nicht. okay man kann auch anders argumentieren z.B. wer nicht möchte das informationen von ihm so einfach abrufbar sind soll einfach nichts ins netz stellen. super, daumen hoch sage ich da nur -.-
also sollten sich jetzt alle leute die etwas gegen diesen informationswahn haben aus dem internet verziehen und beispielsweise ihren facebookaccount löschen? nur damit das rieseige fernglasmonster nichts rausbekommt? eine ganz schöne armut ist das. ein gläsernes leben zu führen kann nicht nur außerordentlich unangenehm sein sondern auch gefährlich den bestimmt nicht jeder internetuser der nach einer person sucht ist ihr unbedingt wohl gesonnen.
in diesem sinne spreche ich mich ganz klar gegen dieses projekt aus und ich werde mein haus im übrigen auch zensieren lassen sobald es aufgenommen wurde.
so das war eigentlich schon das was mir da auf dem herzen lag.

so dann wünsche ich noch ein fröhliches weitergoogeln und immer dran denken:

GOOGLE IS WATCHING YOU ;)

Feingeist


melden

Google Street View

20.08.2010 um 08:53
@Klavier
Klavier schrieb:Ich denke gerade wir, die hier alle bei Allmy sind und vielleicht noch in anderen Foren, tun uns hier doch auch stückweise offen!
das mag zwar sein allerdings tun wir dies anonym was bei google nicht unbedingt der fall ist.
hast du z.B. ein googlekonto wissen sie genau das beispielsweise Klavier immer nach schmuddelseiten im netz sucht ;) :D
ne aber ma spaß bei seite was google da treibt geht zum teil schon ne spur zu weit oder meinst du nicht?


melden
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Street View

20.08.2010 um 18:20
@Feingeist
das mag zwar sein allerdings tun wir dies anonym was bei google nicht unbedingt der fall ist.
hast du z.B. ein googlekonto wissen sie genau das beispielsweise Klavier immer nach schmuddelseiten im netz sucht
ne aber ma spaß bei seite was google da treibt geht zum teil schon ne spur zu weit oder meinst du nicht?

also was die schmuddelseiten angeht, gehen die echt zu weit!!! Jetzt haben sie dir das schon erzählt!!....Wer weiß das noch hier......lach!!

Mit dem Streetview allerdings störe ich mich recht wenig, da ja nur eine Hausfasade zu sehen ist. Wenn ich durch die strassen gehe, sehe ich bestimmt mehr , als an irgendwelchen Bildern im PC.


melden
one-8-seven
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Street View

21.08.2010 um 15:04
Dank Google Street View brauche ich micht mehr teure Urlaubsreisen buchen ^^ So und jetzt besuche ich mal London^^


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Street View

21.08.2010 um 15:06
one-8-seven schrieb:Dank Google Street View brauche ich micht mehr teure Urlaubsreisen buchen ^^ So und jetzt besuche ich mal London^^
Und wie machst du das mit dem Pint of Ale im Pub?


melden
one-8-seven
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Street View

21.08.2010 um 15:15
@voidol
Hmmm? Gute Frage...


melden

Google Street View

25.08.2010 um 09:57
@Sidhe
Aber das beantwortet meine Frage nicht.
In wie fern wirst du dadurch gläserner als z.B. durch Google Maps?
Da sieht man dein Haus von oben... und in deinen Garten. Jetzt sieht man eben dein Haus von vorne... Das macht für mich keinen wirklichen Unterschied.


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Street View

25.08.2010 um 10:36
Ich weiß garnicht warum so ein Hype wegen der ganzen Sache gemacht wird! Schon seit geraumer Zeit posten Leute auf verschiedenen Communitys (WKW, Lokalisten, Facebook usw.) jeden Tag persönliche, intime Dinge und geben ihr gesamtes Leben im Netz preis. Haben zig Billiarden Bilder von allen möglichen Lebenssituationen für jeden x-beliebigen Idioten online parat und twittern, dass sie tierischen Durchfall und Ausfluß haben und dass sie gestern einen Pilz im Intimbereich hatten, der fürchterlich juckt und stinkt, aber muckieren sich dann im selben Atemzug, dass sie nicht auf der Straße gefilmt werden wollen, weil das gegen die persönlichen Rechte verstößt! :D
Ahja....


melden
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Street View

25.08.2010 um 10:42
@VHO-Hunter
Genau das ist der Punkt, den ich auch schon erwähnte! Einerseits spucke ich alles von mir in`s Netz und rege mich im selben Moment über Google view auf! Wie Scheinheilig ist das den !!
Vor allem ist im netz viel weniger zu sehen, als wenn ich persönlich durch die Strassen gehe!


melden

Google Street View

25.08.2010 um 10:54
@VHO-Hunter

Es gibt schon eklige Menschen... :D

Na ich denke, Facebook und Co. vermitteln einen gewissen ,,Hauch von Anonymität", wo die Leute das Gefühl haben, sie könnten aus ihrem langweiligen Leben ausbrechen und ihre verrückten, heimlichen Seiten ausleben - ohne dass der Arbeitgeber, Nachbar oder Freund was davon weiß.
Man kann sich immerhin noch hinter einem ,,Nick" verstecken oder seine Bilder verpixeln oder selbst entscheiden, was man frei gibt und was nicht.
Außerdem ist es vermutlich noch verführerisch, aus der ganzen Welt Leute kennen zu lernen, nur mit ein paar Klicks.

Das macht den eigenen Datenstrip für viele Leute bis zu einem gewissen Grad attraktiv.


Bei Street View dagegen geht es direkt auf Augenhöhe in die Realität. Nun KANN der Chef sehen, wo man eigentlich wohnt und das das besagte, schmucke Einfamilienhaus in Wahrheit ein schmutziges Motel ist.
Nun KANN man eine Verbindung zu dem verrückten Kerl, der nackt mit Partyhütchen bekleidet durch die Gegend tanzt, in der Realität ziehen und weiß:,,Dort wohnt er!"

Das sind nur Beispiele.

Auch dürfte es viele meiner Meinung nach ärgern, dass Google es nie für nötig gehalten hat, nach zu fragen, ob sie die Bilder überhaupt schießen dürfen, die jetzige Einspruchsmöglichkeit wirkt eher wie widerwillige Großmütigkeit.


Allgemein bin ich auch gegen Street View. Sicher, kaum einen wird es interessieren, wie irgendeine vollkommen fremde Person in einer vollkommen fremden Stadt wohnt und im Freundeskreis weiß man ja gewöhnlich sowieso die eine oder andere Sache über einander und muss nicht auf diesem Wege nachforschen.

Trotzdem bietet dieses System große Missbrauchsgefahren, nicht nur Einbrecher können nachschauen, wie das potenzielle Opfer wohnt, auch Entführer, Drücker, Werbeleute, Firmen und was weiß ich noch alles können nachschauen und für sich nützliche Infos ableiten.
Stehen viele Pflanzen im Garten? Dann interessiert sich die Person vielleicht für Gartenmöbel oder Gartengeräte!
Hängen im Fenster gebastelte Bilder von Kindern? Dann sollten wir vielleicht mal ein Spielzeugprospekt vorbei schicken.


Mir persönlich geht es einfach um die Maßlosigkeit, die Frage: Wo soll das alles enden?

Sicher, wenn ich nichts ungesetzliches zu verbergen habe, KÖNNTE ich ja auch alles in meiner Wohnung fotografieren lassen und meinen Möbelgeschmack ,,mit der Welt teilen". Oder man könnte doch auch die Klausel abschaffen, dass Geheimdienste und Polizei nicht einfach die Privatlebensräume betreten dürfen.


Wo hört die Erlaubnis zur ,,Datensammlung" auf, wo muss das Recht auf Privatsphäre Vorang haben?


melden

Google Street View

25.08.2010 um 10:55
@VHO-Hunter
vergiss nicht jene, die achtsam mit ihren "informationen" an die außenwelt sind - vergiss nicht jene, die überhaupt keinen zugang zu diesem internet-theater haben

allerdings finde ich es schon komisch, wenn leute sagen: mein haus soll nicht sichtbar sein, aber auf der städtischen luftkarte sind diese erkennbar -

wo ist der unterschied?


melden

Google Street View

25.08.2010 um 13:24
Ich finde Google Street View eine geniale Idee!

Ich meine, die Kennzeichen und Gesichter werden zensiert, also kann sich keiner beschweren. Neulich hab' ich im TV gesehen, wie Google Street View einen privaten Pool fotografiert hat, in dem sich Kinder befanden.

Der Besitzer des Pools hat sich beschwert, dass das nicht in Ordnung wäre, weil man seine Kinder in nur leichter Bekleidung oder gar ganz nackt sehen könne. Daraufhin meinte der Mitarbeiter von GSV nur, dass das das öffentliche Straßenleben ist, und wenn man eben in das Privatleben von Leuten schauen kann, können sie auch nichts dafür.


melden
Anzeige

Google Street View

25.08.2010 um 14:22
Ich kann dieses ganze Geschrei ehrlich gesagt auch nicht verstehen! Ich finde Street View einfach hervorragend. Es hilft mir z.B. sehr in meinen Job. Wenn ich mit meinen Tourbus+Anhänger in Städte wie Paris oder London muß, noch dazu irgend nen Club in einer Seitenstrasse anfahren muß,ist SV eine größere Hilfe für mich als GPS. Im SV kann ich ganz genau sehen was mich erwartet und kann nach Alternativen suchen,weil ich da ganz genau sehen kann wie die Strassen aussehen und ob ich da überhaupt um die Ecke komme mit dem Riesenteil. Gerade für London nutze ich das sehr oft,weil es an einigen Ecken doch sehr schwer ist mit dem Bus rumzukommen.


melden
321 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geheimnisse28 Beiträge