Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Google Street View

210 Beiträge, Schlüsselwörter: Google, Streetview

Google Street View

23.11.2010 um 21:38
@soulbreaker

Die werden wohl kaum auf Google-Street-View angewiesen sein ... die haben ganz andere Quellen :D


melden
Anzeige

Google Street View

23.11.2010 um 21:40
@Thalassa
Also bei denen ziehe ich alles in betracht :D


melden

Google Street View

23.11.2010 um 21:43
@soulbreaker

Meinste, die vom 11. September haben damals erstmal in die Google-Maps geguckt (Street-View gabs ja da noch nicht) um nachzugucken, wo genau die Zwillingstürme stehen? :D


melden

Google Street View

23.11.2010 um 21:45
@Thalassa
Natürlich nicht ich meinte nur man kann ja die Straßen und Ecken genau erkennen vielleicht benutzen sie es um sich damit den Stadtplan zu ersparn was weiß den ich ^^

Vielleicht versuchen sie ja auch bald googel street view zu löschen und glauben dadurch sie zerstörn städte wie gesagt beid denen weiß man nie :D


melden

Google Street View

23.11.2010 um 21:48
@soulbreaker

Ich könnte mir allenfalls vorstellen, daß sich irgendwelche Kleinkriminellen für verpixelte Einzelhäuser interessieren könnten ...


melden

Google Street View

23.11.2010 um 21:49
Die würden doch auch nen Weg finden wenn es Google Maps nicht gäbe. Vor Terrorismus Angst zu haben ist objektiv gesehen sowieso unsinnig wenn man nicht grad im Irak wohnt.


melden

Google Street View

23.11.2010 um 21:51
@Thalassa
Ja stimmt das sowiso :/ mal schaun denke aber man sieht nicht genung das man gleich sehn kann wo und wie man einbricht.


melden

Google Street View

23.11.2010 um 21:54
@dS
Ich meine mehr sie könnte sich nach Flucht möglichkeiten umsehn schaun wo Parkplätze in nähe Menschenmengen sind oder Gebäude die sich für Kommandozentraln eigenen immerhin sieht man bei Googel Street View genug, ziemlich unsinnig meine Vorstellung aber bei Terroristen zieh ich alles in betracht vorallem müssen sie nur ins Internet und nicht einreisen oder rumfahrn wen sie sowas in der Art suchen.


melden

Google Street View

23.11.2010 um 21:57
@soulbreaker
Könnten sie, klar.
Für mich überwiegen die Vorteile aber dennoch die Nachteile, nicht zuletzt deshalb weil ich meine dass Terroristen immer einen Weg finden werden. Was macht es denn letztendlich für einen Unterschied ob sie ihren Anschlagsort per Auto oder per Internet auskundschaften?
Und für waschechte Terroristen erübrigt sich die Frage nach dem Fluchtweg sowieso ;)


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Street View

23.11.2010 um 21:58
@soulbreaker
soulbreaker schrieb:Ich meine mehr sie könnte sich nach Flucht möglichkeiten umsehn schaun wo Parkplätze in nähe Menschenmengen sind oder Gebäude die sich für Kommandozentraln eigenen
Wenn ich Terrorist wäre, würde ich da eher Bing bevorzugen, weil man da mehr sieht und weil es übersichtlicher ist. Außerdem ist es da nicht "verpixelt".


melden

Google Street View

23.11.2010 um 21:59
@dS
Langsam find ichs nicht mehr toll das ich dir immer rechtgebe :D ja stimmt irgenwie irgenwo ^^
hast mich überzeugt ich mach mir mal keine Gedanken mehr drüber.


melden

Google Street View

23.11.2010 um 22:00
Davon abgesehen...ich kann mir auch nicht vorstellen das man sich ausschließlich auf so etwas wie Google street view oder earth verlässt...die Aufnahmen sind so alt, da kann sich inzwischen wer weiß was geändert haben und so muss man sowieso wieder vor ort auskundschaften....


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Street View

23.11.2010 um 22:07
@ne0

Naja, bei Details würde ich mich wegen der Verpixelung auch nicht auf Streetview oder Google Earth verlassen - dann eher schon auf _sightwalk. ;)


melden

Google Street View

23.11.2010 um 23:23
Es kann aber auch Anschläge verhindern. Egal ob auf Street View oder sightwalk, da vergeht einem die Lust die Amibotschaft zu terrorisieren.
http://www.sightwalk.de/?pano=419082&city=123940&pan=86&tilt=7

Vor dem 11.September.2001 konnte man hier noch schön geradeaus fahren...


melden

Google Street View

24.11.2010 um 10:36
Jetzt kommen die Street-View-Fälscher

Eine Geburt mitten auf der Straße, die Mutter liegt am Boden, eine Frau hält ihr den Kopf, ein Helfer nimmt das Baby. Sogar die Gesichter sind verpixelt, so wie das bei ?Street View?-Fotos sein soll



http://www.bild.de/BILD/news/leserreporter/aktuell/nachrichten/2010/11/23/google-geburt-fake/jetzt-kommen-die-google-str...


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Street View

24.11.2010 um 11:56
@andreasko

Wenn das mal nicht eine Werbeaktion durch die Werbeagentur war, die im Hintergrund zu sehen ist …

Wenn ich auf die Schnelle richtig gesehen habe, ist das Haus jetzt unkenntlich gemacht.


melden

Google Street View

24.11.2010 um 12:29
ich finde es trotzdem absurd das man da irgendwelche szenen reinsetzen kann...demnächst sieht man terroristen mit nen sprengstoffgürtel bei street view den irgend ein spassvogel reingesetzt hat


melden

Google Street View

24.11.2010 um 12:34
@A380
A380 schrieb:Wenn das mal nicht eine Werbeaktion durch die Werbeagentur war, die im Hintergrund zu sehen ist ?
Das haben die doch in dem Artikel ausdrücklich und ganz entschieden bestritten ;) .


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Street View

24.11.2010 um 13:02
@Thalassa
Thalassa schrieb:Das haben die doch in dem Artikel ausdrücklich und ganz entschieden bestritten
Klar, hätten wir doch auch - oder? ;)

@andreasko
andreasko schrieb:ich finde es trotzdem absurd das man da irgendwelche szenen reinsetzen kann...demnächst sieht man terroristen mit nen sprengstoffgürtel bei street view den irgend ein spassvogel reingesetzt hat
Das Bild war so nicht in Street View enthalten, sondern es wird verbreitet, indem es immer wieder in Foren und Boards veröffentlich wird. Vielleicht war es ja auch in Panoramio, was aber auch nicht das Originalmaterial ist.


melden
Anzeige

Google Street View

24.11.2010 um 16:27
A380 schrieb:Das Bild war so nicht in Street View enthalten, sondern es wird verbreitet, indem es immer wieder in Foren und Boards veröffentlich wird. Vielleicht war es ja auch in Panoramio, was aber auch nicht das Originalmaterial ist.
Genau... Das hat mit Street View wenig zu tun. Bzw liegt das nicht in deren Verantwortung was einige Faker daraus produzieren, um vom Hype zu profitieren.
Falls tatsächlich mal so ein gefaktes Terroristenbild im Street View Style in Umlauf käme fänd ich das höchstens zum Lachen, weil einige Menschen das sicher wieder zum Anlass für Panikmache nehmen...


melden
154 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rotzlöffel35 Beiträge