Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

7.213 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Ausländer, Nerven ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

26.11.2013 um 22:14
@Bone02943
Das ist mir egal.




Ausländer ist ein Wort, was nichts aussagt.

Fremder

Asylant

Zugereister

Das sind Aussagen!


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

26.11.2013 um 22:19
Einheimischer

Ureinwohner

Ansässiger

Das sind Aussagen.


Das dummdeutsche Wort "Ausländer" ist nur dazu da, um Unfrieden zu stiften.


Wer hat's erfunden?


1x zitiertmelden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

26.11.2013 um 22:29
Zitat von pprubenspprubens schrieb:Wer hat's erfunden?
Die Schweizer?


...in der Hoffnung keine Rechtsansprüche von einem Kräuterbonbon-Vertrieb zu verletzen. xD


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

26.11.2013 um 23:21
Also, bleibt mal auf dem Teppich. Ausländer heißt einfach "nicht aus dem Land stammend".
So wie wir, wenn wir ins Ausland fahren, auch Ausländer sind. Daran ist doch weder ein Problem noch ein Aufwiegeln zu sehen. Es ist ein stinknormaler deutscher Terminus.
Oder sollte dieses Wort nun verboten werden, weil sich irgendjemand dran stören könnte? (Anm: Das Wort "Großraum" sollte auch mal abgeschafft werden, weil es von den Nazis etabliert wurde...)


2x zitiertmelden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

26.11.2013 um 23:27
Loddar Maddäus: mein Freund ist aus Leder


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

26.11.2013 um 23:28
Zitat von GrymnirGrymnir schrieb:(Anm: Das Wort "Großraum" sollte auch mal abgeschafft werden, weil es von den Nazis etabliert wurde...)
Dafür gibt es doch die Metropolregion oder Städte mit Speckgürtel... :D


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

26.11.2013 um 23:30
@Interested
Zitat von InterestedInterested schrieb:Hört sich an, als plantest Du die Zwangsterilisation oder Geburtenkontrollen - ach nee, Du schiebst sie ja alle bereits ab ;)
Am liebsten wäre es mir, wenn man sich die Frage nach abschieben oder nicht gar nich erst stellen müsste ...

Und ja *irony on* ich bin ein ganz böser Nazi *irony off* :D
Ich bin beeindruckt! Du kennst sie ALLE?
Es geht nicht um Einzelpersonen ... Auch nicht darum, wieviele Ausländer man selbst persönlich kennt ... oder ob die nett sind ...

Und schon gar nicht um irgendeine eine falsche "politische Korrektheit" ...

Sondern um die allgemein vorherrschende Tendenz ...

@Rho-ny-theta
Zitat von Rho-ny-thetaRho-ny-theta schrieb:Das ergibt doch keinen Sinn. Die Ausländer sind also "in Massen" hier, weil sie es hier scheiße finden und uns Schlechtes wollen, oder wie soll man das verstehen?"
Sie finden es hier ja gar nich scheisse ... Ganz im Gegenteil ... Höchstens finden sie "uns" scheisse ... Aber Deutschland an sich steht hoch im Kurs und is sehr begehrt ...

Ein türkischer Bekannter von mir sagte mal: "In 20 Jahren haben wir euch weggefickt" ... Und ich befürchte er könnte richtig liegen mit seiner Prognose ... Und wenn nicht in 20 Jahren, dann eben in 30 der 50 oder 100 ... Es muss nur so weitergehen wie bis jetzt ...

Wir Deutsche als Volk oder Menschen oder unsere Kultur sind bei denen alles andere als beliebt oder hoch angesehen ... Eher im Gegenteil ...

Deutsche Männer = Weicheier und Opfer, Deutsche Frauen = Schlampen und Nutten (wenn auch sexuell trotzdem sehr begehrt) ...

@Bone02943
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Nee, sry ich halte so ein denken für übertrieben. Schon allein wenn man sich die Wahlen und unsere Politiker anschaut, wird es in absehbarer Zeit niemals so kommen.
Auf "unsere Politiker" würde ich mich da noch am allerwenigsten verlassen ...
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Wie benehmen sie sich denn, alle schlecht?
Ja leider sehr viele tun das ... Aber es geht doch auch nicht nur um (offenkundiges) "schlechtes Benehmen" ... Sondern ganz nüchtern betrachtet um die gewaltige Anzahl ... (ich mag jetzt gar nich wieder das Wort "Massen" benutzen...)
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Doch natürlich, sie würden einfach weitere Schulen schließen können, damit dann eben nur noch 30 Deutsche in eine Klasse gequetscht werden müssen."
Selbst wenn, da würden dann wenigstens nicht solche extrem unterschiedlichen Welten unter den Kindern aufeinanderprallen ...

Is ja auch gar kein Problem wenn eine Klasse aus 30 Schülern besteht, nur wenn davon die Hälfte z.B. Türken sind, sieht es anders aus ...
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Also würdest du Straftäter lieber in ihrem Geburtsland frei herumlaufen lassen, anstatt sie mit einer Freiheitsstrafe zu belegen?"
Lieber hätte ich es, dass die Gelegenheit hier diese Straftaten zu begehen gar nich existieren würde ...

Und ansonsten sollte man unterscheiden wessen Problem das is ... Das Problem von Deutschland, dass dann auch noch seine Gefängnisse zur Verfügung stellen soll ...?
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Wir haben halt andere Mefinitionen von Massen an Menschen.

Mit einer Zahl ausgedrück würde ich bei ~40% Ausländern vielleicht auch anfangen von Massen zu reden.
Ich würde den Begriff Massen schon gebrauchen sobald von Millionen die Rede is ...

"Gefühlte" Massen sind es auf jeden Fall ... Allerdings muss ich zugeben, dass ich jetzt spontan keine genauen entsprechenden Statistiken zitieren kann ...
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:u würdest also extra in die Länder ziehen die du nicht magst? Angenommen ich bin unfreundlich der USA über, soll ich also genau deswegen dahin ziehen? Warum sollte man sowas tun?"
Du denkst doch nich ernsthaft, dass die alle hierherkommen weil sie "uns mögen" ...? So naiv kann man doch wirklich nich sein ...

Die kommen hierher weil sie etwas WOLLEN ...
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Das passiert doch aber auch nur bei Töchtern von Familien mit sehr strengen religiösen Regeln, es sind lange nicht alle so."
Ich kann deine optimistische Einschätzung da leider nicht teilen ... Ich denke, dass die MEHRHEIT eben so ist ...

Ich persönlich hab nie andere kennengelernt oder auch nur davon gehört ... Grade innerhalb der Familien, was da so alles als "normal" gilt ... Das möchte ich so kurz vorm Schlafengehen lieber gar nich so genau wissen oder mir vorstellen ...

@paranomal
Zitat von paranomalparanomal schrieb:Und welche und auf Grund von was?
Dass Deutschland in 20, 50, 100 Jahren komplett "übernommen" worden is ...


3x zitiertmelden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

26.11.2013 um 23:32
Ausländer sind auch nur Personen, die Bestandteil einer Gemeinschaft oder einer Gruppe sind.
Auch wenn ihre eigene Kultur andersartig gestaltet sein sollte oder sie diesbezüglich andere Ansichten vertreten, sollte meine Erachtens nach jede andere Person dies tolerieren oder auch akzeptieren.
Denn jeder Mensch an sich vertritt verschiedenartig gelagerte Sichtweisen.
Daher sollte ein jeder, der selbst für seine Sichtweisen, seine eigene Kultur und seinen eigenen Ansichten Verständnis und Akzeptanz erhalten möchte, auch bereit sein, diese anderen gegenüber walten zu lassen.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

26.11.2013 um 23:33
Zitat von X-RAY-2X-RAY-2 schrieb:Ein türkischer Bekannter von mir sagte mal: "In 20 Jahren haben wir euch weggefickt" ... Und ich befürchte er könnte richtig liegen mit seiner Prognose ... Und wenn nicht in 20 Jahren, dann eben in 30 der 50 oder 100 ... Es muss nur so weitergehen wie bis jetzt ...
Soweit mir bekannt ist gerade die Einwanderung von Türken seit geraumer Zeit rückläufig.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

26.11.2013 um 23:35
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Natürlich, sonst gäbe es doch nicht so viele google anfragen... :D

Wie-schmeckt-Menschenfleisch-a21219095
Na wenigstens kommen die gesunden Sachen ganz oben...


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

26.11.2013 um 23:43
Zitat von X-RAY-2X-RAY-2 schrieb:Wir Deutsche als Volk oder Menschen oder unsere Kultur sind bei denen alles andere als beliebt oder hoch angesehen ... Eher im Gegenteil ...
Du sprichst scheinbar von radikalen Islamisten oder pubärtierenden Jugendlichen.
Zitat von X-RAY-2X-RAY-2 schrieb:Selbst wenn, da würden dann wenigstens nicht solche extrem unterschiedlichen Welten unter den Kindern aufeinanderprallen ...

Is ja auch gar kein Problem wenn eine Klasse aus 30 Schülern besteht, nur wenn davon die Hälfte z.B. Türken sind, sieht es anders aus ...
Omg die armen Kinder die schon in ihrer Kindheit mit Ausländern in kontak kommen...

Wo wir dann aber auch wieder bei selbstgemachten Problemen sind. Muss es Schulklassen geben in denen 50% der Kinder einen Migrationshintergrund haben oder Ausländer sind?
Kann Deutschland das nicht besser regeln bzw. die Kinder besser verteilen?
Sry aber hier ist Deutschland schuld und nicht irgendwelche Ausländer.
Zitat von X-RAY-2X-RAY-2 schrieb:Lieber hätte ich es, dass die Gelegenheit hier diese Straftaten zu begehen gar nich existieren würde ...
Also würdes du am liebsten erst gar keinen Menschen aus einem anderen Land hier her ziehen lassen?
Zitat von X-RAY-2X-RAY-2 schrieb:Und ansonsten sollte man unterscheiden wessen Problem das is ... Das Problem von Deutschland, dass dann auch noch seine Gefängnisse zur Verfügung stellen soll ...?
Es kommen ja wohl die wenigsten her um gezielt Straftäter zu werden oder?
Zitat von X-RAY-2X-RAY-2 schrieb:Die kommen hierher weil sie etwas WOLLEN ...
Natürlich, ein besseres Leben. Oder glaubst die kommen nur um uns mit Absicht zu schaden?

Und wie viele in Prozent wirklich Zwangsverheiratet werden kann ich auch nciht sagen. Habe dafür selbst keine Zahlen, glaube aber das es eher die wenigsten sind.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

26.11.2013 um 23:53
@X-RAY-2
Ich lese jetzt ne ganze Zeit den Mist, den du hier fabrizierst mit. Langsam aber sicher erreicht es aber ein Punkt, den ich nicht mehr dulde.
Du kannst gerne all deine dämlichen Stereotypen hier präsentieren und auch so tun als ob sie irgendeine Relevanz hätten oder die Realität abbilden.
Aber es hört dann auf, wenn du schon den Kindern die Zugehörigkeit zu "extrem unterschiedlichen Welten" andichtest. Irgendwelche nebulösen Andeutungen hinsichtlich „unnormalem“ Verhalten innerhalb der Familien machst etc.
Irgendwie scheinst du mir auf der gleichen Wellenlänge zu sein, wie dein türkischer Bekannter aka "In 20 Jahren haben wir euch weggefickt". Allein schon die Aussage als Prognose in Betracht ziehen.

Überhaupt, wie läuft das eigentlich genau. Überschwemmen die Massen Deutschland jetzt? Werden die Deutschen weggefickt? Das sind wichtige Unterschiede, die es zu analysieren gilt.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

27.11.2013 um 00:01
@X-RAY-2 :P:
In die Türkei wanderten etwa 4000 Menschen mehr ab, als umgekehrt nach Deutschland einreisten.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/oecd-deutschlands-einwanderer-wandern-oft-wieder-aus-a-905446.html


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

27.11.2013 um 07:16
Zitat von GrymnirGrymnir schrieb:Also, bleibt mal auf dem Teppich. Ausländer heißt einfach "nicht aus dem Land stammend".
Kann man sehen wie man möchte. Die Frage die letztendlich bleibt weshalb man andere Menschen so anspricht... und die Tatsache bestehen bleibt, es meist im negativen Sinne genutzt wird. In diesem Sinne.....
ich habe keinen Teppich, das ist total unhygienisch.^^


1x zitiertmelden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

27.11.2013 um 07:23
Und mal ehrlich, wenn ich hier Aussagen wie..das Volk lese.. wird es mir wirklich anders.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

27.11.2013 um 10:35
Zitat von HornisseHornisse schrieb:und die Tatsache bestehen bleibt, es meist im negativen Sinne genutzt wird
Hm, kommt auf den "Sprecher" drauf an. Ich benutze es nie mit einem negativen Unterton. Es ist einfach nur ein Wort zur Beschreibung der Situation. Man kann natürlich in jedes Wort mehr reininterpretieren, als darin steckt (siehe die endlosen Debatten im "Neger"-Thread über Leckereien wie den Mohrenkopf und die Zigeunersoße.)

Als ich in Mexiko im Urlaub war, haben wir uns selber scherzhaft immer als "Extranjeros" bezeichnet, da haben die Azteken auch nur geschmunzelt ;)

...und, "das Volk" ist nunmal die Bevölkerung. Was ist daran so schlimm? "Das Volk" sind die Leute, die im Land wohnen.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

27.11.2013 um 10:41
@Grymnir

Ich glaube dir das sogar. :)

Jene die vom Volk sprechen grenzen aber vielleicht alles was nicht deutsch ist aus.
Nimmst du denn dieses Wort wirklich auch in den Mund ?
Im Bezug auf diese Thema ganz sicher nicht.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

27.11.2013 um 10:49
@Hornisse
Dann ist die Frage natürlich erstmal die Frage wie man deutsch definiert.

Aber generell ist es - wenn du mich fragst - auch nicht schlimm, wenn man vom "deutschen Volk" spricht. Es läßt sich nunmal nicht abstreiten, daß hier eben einerseits Nachfahren der germanischen Stämme leben, seit 2500 Jahren, und andere Gruppen erst später eingewandert sind.
Hast schon recht, es ist ein Unterschied ob man vom "deutschen Volk" oder vom "Volk Deutschlands" redet. Aber ich persönlich finde es nicht beängstigend oder nationalsozialistisch, die "deutsch-germanischen Ureinwohner" als das deutsche Volk zu bezeichnen. Denn jedesmal zu sagen "Jemand, dessen Vorfahren seit der Zeitenwende auf dem Gebiet der heutigen Bundesrepublik Deutschland GmbH lebten", ist dann doch etwas sperrig. :)


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

27.11.2013 um 11:02
Mich nerven assoziale deutsche genauso wie assoziale Ausländer.


melden
melden