Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

6.968 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Ausländer, Nerven, Fremdenfeindlichkeit

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

06.07.2017 um 01:29
@paranomal
   Glaube nicht, dass kulturell mal ganz Deutschland homogen sein wird.

-->
Das wär ja auch ziemlich gruselig.
genau.
Deshalb kann ich eben diese Meinung nicht teilen
Verschiedene Kulturen sind beim gleichen biologischem Menschen, evolutionär wohl fehl am Platz. ....
was für die Bundesländer oder Landstriche innerhalb D gilt, ist doch im Großen (andere Länder) auch nichts anderes.
Wäre doch echt blöd, wenn ganz Europa oder die ganze Welt homogen wäre. Wo bliebe da die Vielfalt?


melden
Anzeige

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

06.07.2017 um 08:08
adeodata schrieb:Verschiedene Kulturen sind beim gleichen biologischem Menschen, evolutionär wohl fehl am Platz. Weil ich das sage? Nein, weil die Menschengeschichte es aufzeigt.
Oh, da bin ich aber gespannt, zeig mal, wo die Menschheitsgeschichte "es aufzeigt"


melden
adeodata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

06.07.2017 um 11:57
@Optimist
Optimist schrieb:kulturelle Unteschiede wird es sicher noch sehr lange geben.
Diese sieht man doch schon innerhalb EINES Landes -> ich denke z.B. an Bayern im Gegensatz zu z.B. Norddeutschen.

Glaube nicht, dass kulturell mal ganz Deutschland homogen sein wird.
Deutschland..... :D Ein Land kann nicht deutsch sein. Das Land, das von der Natur kommt, ist frei in dem, was es ist. Es besteht aus freier Erde.  Das ist von der Evolution so gewollt, denn wenn selbst die Erde unter unseren Füßen sich von der Erde abgrenzen würde, gebe es keine Evolution mehr, in diesem Sinne. Dann gebe es eine Störung und die Natur würde damit in Mitleidenschaft gezogen.

Das Verhalten kann man auch bei den Menschen beobachten. :)  

@groucho


Wenn du nicht sehen kannst, das der Mensch seine eigene Natürliche Umgebung zerstört und sich damit selbst begrenzt, dann bist du doch gerade der beste Beweis dafür. Also sehe in den Spiegel, groucho :D


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

06.07.2017 um 12:34
@adeodata
Fragen ohne tautologische Tendenzen zu beantworten, scheint nicht deine Stärke zu sein. Aber vielleicht siehst du ja noch groucho im Spiegel, wer weiß.


melden
adeodata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

06.07.2017 um 12:37
@adeodata


Es ist wahr das der Mensch seine Natur zerstört bzw stört und damit sich von der Entwicklung abgrenzt. Wenn das nicht tautologisch ist, Tintifax. Und du hast recht, wenn ich in den Spiegel sehe,sehe ich auch groucho, denn groucho ist auch ein Mensch.(hoffen wirs) :D


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

06.07.2017 um 13:28
adeodata schrieb:Deutschland..... :D Ein Land kann nicht deutsch sein. Das Land, das von der Natur kommt, ist frei in dem, was es ist. Es besteht aus freier Erde.
Da wird dir das Finanzamt was anderes sagen.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

06.07.2017 um 22:41
@adeodata
kulturelle Unteschiede wird es sicher noch sehr lange geben.
Diese sieht man doch schon innerhalb EINES Landes -> ich denke z.B. an Bayern im Gegensatz zu z.B. Norddeutschen.

Glaube nicht, dass kulturell mal ganz Deutschland homogen sein wird.

-->
Deutschland..... :D Ein Land kann nicht deutsch sein
DAS war auch gar nicht der Gegenstand meiner Aussagen. Du bist also mit keiner Silbe darauf eingegangen:
"kulturelle Unteschiede wird es sicher noch sehr lange geben"
-->
möchtest du das negieren, nur weil die Erde auf der wir stehen tatsächlich einheitlich ist (obwohl, nicht mal diese ist es, da gibts auch von Landstrich zu Landstrich Unterschiede)


melden
adeodata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.07.2017 um 01:44
@DerThorag
DerThorag schrieb:Da wird dir das Finanzamt was anderes sagen.
Ja, das wird es. Es ist nämlich ein Teil dessen. Doch du solltest lieber auf dich, deine innere Natur hören, anstatt auf andere, dann musst du im doppeldeutigem Sinn auch nicht zahlen. :)

@Optimist
Optimist schrieb:möchtest du das negieren, nur weil die Erde auf der wir stehen tatsächlich einheitlich ist (obwohl, nicht mal diese ist es, da gibts auch von Landstrich zu Landstrich Unterschiede)
Negieren tue ich gar nicht optimist. Das was die Menschen mit sich machen und was sie dementsprechend erleben, ist selbst gemacht. Wenn der Mensch unbedingt will, was er will, dann muss er sich auch mit den Konsequenzen beschäftigen. Das wäre dann im evolutionärem Sinne dann die Entwicklung von noch nicht wirklich entwickeltem Menschen hin zum vollkommenem Menschen. Wenn der vollkommene Mensch das in kauf nehmen will, weil er anderen mehr glaubt, als seiner eigenen Natur, dann ist alles was danach kommt gegeben.

Also wie lange kulturelle Unterschiede bestehen, wie lange Unterschiede zwischen den Menschen bestehen, bestimmt wohl der Mensch. :)


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.07.2017 um 02:21
@adeodata
Also wie lange kulturelle Unterschiede bestehen, wie lange Unterschiede zwischen den Menschen bestehen, bestimmt wohl der Mensch
Es liegt einfach in der NATUR der Sache, dass es Unterschiede gibt - sogar geben muss.
Wenn dies nicht so wäre, wären wir alles Roboter oder Zwillinge (bzw. Viel-Linge).
Es ist z.B. auch nicht jeder Baum wie der andere... (aber natürlich sind es alles Bäume... und es sind alles Menschen - aber halt nicht alles die Gleichen)


melden
adeodata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.07.2017 um 02:31
@Optimist
Optimist schrieb:Es liegt einfach in der NATUR der Sache, dass es Unterschiede gibt - sogar geben muss.
Wenn dies nicht so wäre, wären wir alles Roboter oder Zwillinge (bzw. Viel-Linge).
Es ist z.B. auch nicht jeder Baum wie der andere... (aber natürlich sind es alles Bäume... und es sind alles Menschen - aber halt nicht alles die Gleichen)
In wessen Natur? Die des Menschen? Sucht er deshalb nach gleichgesinnten? :D

Deine Argumentation ist so wackelig wie das unnatürliche Verhalten des Menschen. Ich weiß, das es schmerzt, zugeben zu müssen, das die ganze Welt in Schutt und Asche steht, Sinnbildlich. Doch so lange der Mensch sich diesem selbst gemachtem nicht stellt, um so größer/tiefer wird auch der Fall sein. :)


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.07.2017 um 03:40
@adeodata
dass die ganze Welt in Schutt und Asche steht, Sinnbildlich
das ist das einzige wo ich dir (leider) zustimmen kann.
Ändert aber noch immer nichts an den Tatsachen - nämlich dass der Mensch so ist wie er ist ;)


melden
adeodata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.07.2017 um 11:23
@Optimist


Der Mensch ist so wie er ist, weil er verschiedenen Informationen zu Grunde liegt, was seine Natur betrifft. Verschiedene Gedanken, in gleicher Natur macht die Natur ungleich. Was auch das Verhalten des Menschen gegenüber der Natur aufzeigt. Sowohl seiner, als auch der Natur an sich. Deine Argumente Spiegeln nur deine Meinung wieder, die nur durch ein paar Gleichgesinnte bestehen.  Meine Argumente spiegeln das Verhalten des Menschen wieder, das auf der ganzen Welt versucht zu bestehen. Also du kannst deine Meinung ruhig behalten und weiterhin den ungleichen spielen. Die Probleme die du hattest und haben wirst, in dieser Hinsicht tun schon ihr übriges, um alles wieder richtig zu stellen. Da brauche ich nichts zu tun :)

Wenn du Kampf zwischen dem Menschen säen willst, dann lasse ihn glauben, das er unterschiedlich gegenüber dem Menschen ist.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.07.2017 um 11:41
@adeodata
Der Mensch ist so wie er ist, weil er verschiedenen Informationen zu Grunde liegt, was seine Natur betrifft. Verschiedene Gedanken, in gleicher Natur macht die Natur ungleich.
Da ist was dran.
Ändert doch aber trotzdem nichts daran, dass es alles ist wie es ist.
Alles Andere ist Wunschdenken von dir.
Deine Argumente Spiegeln nur deine Meinung wieder, die nur durch ein paar Gleichgesinnte bestehen.
Ganz normal. Und Andere haben wieder eine andere Meinung.
Möchtest du Gleichschaltung von Meinungen?
Den Traum von Gleichschaltung gabs z.B. in DDR-Zeiten -> hatte aber nicht geklappt...

Um mal wieder zum Topic zu kommen:
Wenn das wirklich ginge, alle Menschen gleichzuschalten, dann wäre sicher niemand von Ausländern genervt (und auch umgedreht nicht -> Manche Ausländer sind vermutlich auch von Inländern genervt...) - ist nun mal aber nicht so, dass sich alle gleichschalten lassen.
Also du kannst deine Meinung ruhig behalten und weiterhin den ungleichen spielen.
ich spiele nicht den Ungleichen, sondern es ist einfach eine Tatsache, dass niemand völlig gleich - also nicht gleichgeschaltet ist (im Denken usw..) - auch DU n i c h t, sonst wären ja Alle Deiner Meinung und umgedreht.
Wenn du Kampf zwischen dem Menschen säen willst, dann lasse ihn glauben, das er unterschiedlich gegenüber dem Menschen ist.
Man kann sich aber auch darauf einigen, dass man unterschiedlich IST, jedoch sich dennoch akzeptiert und toleriert -> dann gibt es auch keinen Kampf und es klappt mit dem Nachbarn ;)


melden
adeodata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.07.2017 um 12:17
@Optimist
Optimist schrieb:Da ist was dran.
Ändert doch aber trotzdem nichts daran, dass es alles ist wie es ist.
Alles Andere ist Wunschdenken von dir.
Ja, da ist auch was dran. Wunschdenken ist es jedoch nicht. Ich muss mir nicht wünschen, das der Mensch, der Mensch ist, dafür hat die Evolution schon gesorgt. Was der Mensch daraus macht, spielt für mich persönlich keine Rolle. :)
Optimist schrieb:Ganz normal. Und Andere haben wieder eine andere Meinung.
Möchtest du Gleichschaltung von Meinungen?
Den Traum von Gleichschaltung gabs z.B. in DDR-Zeiten -> hatte aber nicht geklappt...

Um mal wieder zum Topic zu kommen:
Wenn das wirklich ginge, alle Menschen gleichzuschalten, dann wäre sicher niemand von Ausländern genervt (und auch umgedreht nicht -> Manche Ausländer sind vermutlich auch von Inländern genervt...) - ist nun mal aber nicht so, dass sich alle gleichschalten lassen.
Natur kann nicht von der Meinung abhängen, die Meinung hängt von der Natur ab.
Optimist schrieb:ich spiele nicht den Ungleichen, sondern es ist einfach eine Tatsache, dass niemand völlig gleich - also nicht gleichgeschaltet ist (im Denken usw..) - auch DU n i c h t, sonst wären ja Alle Deiner Meinung und umgedreht.
Da verstehst du wohl etwas falsch. Die ganze Zeit schon. Es ist nicht meine Meinung, das der Mensch gleich ist in seiner Natur. Frage einen Biologen. Frage einen Psychologen. Frage einen Physiker. Frage einen Philosophen. Das einzige was den Menschen in seiner Natur voneinander unterscheidet, sind seine Gedanken, über seine Natur. Da muss nichts gleich geschaltet werden, es ist schon von der Natur so vorgegeben. Da können Meinungen auch nichts daran ändern

Und doch, du spielst den ungleichen, weil du dich ungleich gegenüber dem Menschen siehst oder wer ist es, der durch seine Menschlichkeit behauptet ungleich gegenüber seinen Mitmenschen zu sein? Als würde ein Affe sagen, er wäre verschiedener als seine Artgenossen. Oder eine Ameise behaupten, er wäre verschiedener als jede Ameise auf der Welt. Affen verhalten sich wie Ameisen gleich in dem, was sie sind. Der Mensch tut es nicht, weil er eben nicht seiner Natur entspricht. Dazu gehört auch die Form von Nationen. Irgendwann wird die Zeit reif sein müssen, das der Mensch nur unter einer Nation lebt.
Optimist schrieb:Man kann sich aber auch darauf einigen, dass man unterschiedlich IST, jedoch sich dennoch akzeptiert und toleriert -> dann gibt es auch keinen Kampf und es klappt mit dem Nachbarn ;)
Ungleiche Natur kann nicht respektiert und toleriert werden. Über kurz oder lang wird es da krieg geben, weil durch diese Ungleichung auch das Gegenteil vorhanden ist, wie Gier, Hass, Neid ect. :)


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.07.2017 um 12:33
@adeodata
also irgendwie bemerken Affen aber, dass sie verschieden sind.......warum sonst paaren sich unterschiedliche Affenarten nicht miteinander? Oder hast Du nur ein schlechtes Beispiel gewählt? In der Natur gilt das Recht des Stärkeren, ist das nicht eine Ungleichheit? Verschiedene Affen der gleichen Art haben unterschiedliche "Kulturen", was bedeutet, nicht jeder Familienverband handelt und funktioniert gleich. Es kommt auf die Lebensumstände an.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.07.2017 um 12:55
@adeodata
Das einzige was den Menschen in seiner Natur voneinander unterscheidet, sind seine Gedanken, über seine Natur. Da muss nichts gleich geschaltet werden, es ist schon von der Natur so vorgegeben. Da können Meinungen auch nichts daran ändern
Jeder Mensch ist ein Subjekt und kein Objekt. Deshalb denkt jeder Mensch subjektiv. Das ist ganz natürlich und wohl von der Natur so eingerichtet.
Daran kann dein Wunsch nach Gleichschaltung nichts ändern ;)
Und doch, du spielst den ungleichen, weil du dich ungleich gegenüber dem Menschen siehst oder wer ist es, der durch seine Menschlichkeit behauptet ungleich gegenüber seinen Mitmenschen zu sein? Als würde ein Affe sagen, er wäre verschiedener als seine Artgenossen.
Ja, auch Affen sind jeweils unterschiedlich - haben alle einen unterschiedlichen Charakter und unterschiedliche SUBJEKTIVE Erfahrungen (weil es alles Subjekte sind). Sogar auch Hunde, Katzen oder andere Säugetiere sind alle innerhalb ihrer Art unterschiedlich.
Das ist die Natur - hat sie SO eingerichtet, dass nicht Alle gleich sind ;)
Dazu gehört auch die Form von Nationen. Irgendwann wird die Zeit reif sein müssen, das der Mensch nur unter einer Nation lebt.
Das würde aber immer noch nichts dran ändern, dass jeder Mensch sich vom anderen Menschen in vielen Dingen unterscheidet.
Genau wie eben nicht jeder Affe einem anderen Affen gleicht... (die kennen ja auch keine Nationen)
   Optimist schrieb:
   Man kann sich aber auch darauf einigen, dass man unterschiedlich IST, jedoch sich dennoch akzeptiert und toleriert -> dann gibt es auch keinen Kampf und es klappt mit dem Nachbarn ;)

-->
Ungleiche Natur kann nicht respektiert und toleriert werden.
Dann erkläre mal bitte wieso das nicht möglich sein soll.
Es gibt sogar viele Fälle, wo sich Hund und Katze akzeptieren und tolerieren - sogar Freundschaften schließen. Und ungleicher als 2 unterschiedliche Arten geht ja gar nicht, oder?


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.07.2017 um 13:22
Optimist schrieb:Dazu gehört auch die Form von Nationen. Irgendwann wird die Zeit reif sein müssen, das der Mensch nur unter einer Nation lebt.
ich würde Evolution und Kulturelle Entwicklungen nicht gleichstellen.

Und nein die Zeit muss dafür nicht reif sein, auch wenn die Homogenität auf der Welt immer weiter zunimmt.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.07.2017 um 13:34
adeodata schrieb:Das Land, das von der Natur kommt, ist frei in dem, was es ist. Es besteht aus freier Erde.
Selbst die Tiere haben ihr Terretorium, dass sie auf das Heftigste verteidigen, wenn ein Eindringling sich nähert... vor allem bei der eigenen Spezies...

Freies Land... ist ein Ausdruck, den man in einer philosphischen Betrachtungsweise vielleicht anbringen kann... oder in einer ethisch-moralischen Diskussion... mit der Realität hat es aber nichts zu tun.

Es gibt kein freies Land... so ziemlich jedes Stück Land gehört irgendeiner Nation... gäbe es nur Tiere, würden die sich das Land untereinander aufteilen.

Ich finde aber, dass jede Nation sich für andere Nationen öffnen sollte... und so geschieht es ja auch zum großen Teil... von daher ist die Idee der freien Erde mir sympathisch, aber ich denke, wir verstehen da beide etwas anderes darunter.


melden

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.07.2017 um 13:42
@Optimist

Irgendwann gibt es nur noch eine Nation... eine Art Weltnation, meinst du?

Hm... du solltest dich besser in "Utopist" umbenennen... ;-)

Wenn man mal so ein wenig durch Europa schaut oder auch in andere Länder, lässt sich ja wohl eher der gegenteilige Effekt ausmachen, oder?

Eine sehr fragwürdige Rückbesinnung auf den Nationalstaat scheint mal wieder um sich zu greifen.

Die Menschen sind, glaube ich zumindest, einfach nicht die richtige Spezies, um ohne Abgrenzung voneinander gemeinsam leben zu wollen... man grenzt sich von seinem Nachbarn ab, von Menschen aus anderen Stätten und ganz bestimmt von Menschen aus anderen Regionen der Welt... je exotischer es anmutet, desto stärker sind so einige darauf bedacht, sich abzugrenzen... und nicht immer in stiller Eintracht, das kann auch schon mal lauter werden.

Ich finde die Idee wunderbar... mir wäre es sehr recht, wenn es nur noch eine Nation geben würde... oder, besser gesagt, wird man, alle unter einem Dach, zu einem Weltbürger... der Begriff "Nation" könnte man dann ganz streichen. Alle unter einem Dach, gleiche Rechten, gleiche Pflichten...

Wie gesagt, mutet utopisch an... wenn das mal klappen sollte... dann sind wir wirklich weitergekommen... sehr, sehr weit sogar.

Wie gesagt, wir müssen jetzt erst Mal schauen, dass wir den gegenteiligen Effekt, der zu beobachten ist, in den Griff bekommen...


melden
Anzeige

Nerven euch die Ausländer in Deutschland?

07.07.2017 um 13:48
@moric
schade, du hast offensichtlich den Verlauf auf dieser Seite nicht gelesen.
@Fedaykin hatte falsch zitiert, denn sein Zitat war nicht von mir, sondern von @adeodata


Ich bin jedenfalls nicht dieser Meinung:
Irgendwann gibt es nur noch eine Nation...  
------------------------------
Die Menschen sind, glaube ich zumindest, einfach nicht die richtige Spezies, um ohne Abgrenzung voneinander gemeinsam leben zu wollen...
Richtig. Tiere schaffen es nicht und der Mensch wird ja evolutionstechnisch auch als Tier gesehen ;)
Ich finde die Idee wunderbar... mir wäre es sehr recht, wenn es nur noch eine Nation geben würde... oder, besser gesagt, wird man, alle unter einem Dach, zu einem Weltbürger... der Begriff "Nation" könnte man dann ganz streichen. Alle unter einem Dach, gleiche Rechten, gleiche Pflichten...
Würde mir auch gefallen. Aber wie du selbst erkannt hast ist der Mensch dazu nicht in der Lage.
Wie gesagt, wir müssen jetzt erst Mal schauen, dass wir den gegenteiligen Effekt, der zu beobachten ist, in den Griff bekommen...
Und sowas geht mMn nur mit Aufklärung und Werbung für Ethik, Moral und vor allem viel Achtung und Respekt vor dem Anderen.


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt