weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tatort Internet

ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

12.10.2010 um 17:06
@buddel
und was was?


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

12.10.2010 um 17:07
@ivi82
@pink__panther
"was" soll man dagegen tun ?
krakeelen kann jeder
aber vorschläge macht auch keiner

buddel


melden

Tatort Internet

12.10.2010 um 17:10
Jörg Pecanic von der Ansprechstelle Kinderpornografie beim Landeskriminalamt Niedersachsen wies in der "Welt" vonm 16.1.07 schon darauf hin, dass Chaträume auf Internetseiten für KInder und Jugendliche nach Erkenntnis der Kripo verstärkt von Pädophilen zur Suche nach Opfern genutzt werden würden. Im gleichen Artikel kritisiert er ausdrücklich, dass nur wenige Fälle bei der Polizei angezeigt werden, obwohl die sexuelle Belästigung strafbar ist. Eltern und Kinder werden ausdrücklich dazu aufgefordert, solche Straftaten zur Anzeige zu bringen.

Jugendschutz-Organisationen geben beispielsweise folgende Tipps:

Bitte zeigen Sie den Täter an, wenn...



zu sexuellen Handlungen aufgefordert wird


Geld für sexuelle Handlungen angeboten wird


mit pornografischem Bildmaterial belästigt wird


kinderpornografisches Material zugeschickt wird


mit Kindern sexualisierte Gespräche geführt werden

Sowohl der Besitz, als auch die Verbreitung von kinderpornografischen Bildmaterial ist strafbar.


Anzeige erstatten, aber wie ?
Für die Erstattung einer Anzeige ist es immer wichtig, den Chatnamen, möglichst eine Kopie des im Netz stattgefundenen Gesprächs (Word Doc) oder auch des zugesandten Bildmaterials zu erstellen. Zusätzlich wird der Internetnamen des Anderen, Anbieter, Datum und Uhrzeit benötigt - also bitte alles notieren, bzw. mit Uhrzeitangabe kopieren. Wie Sie ein Chatgespräch am leichtesten speichern? Ganz einfach: Markieren Sie die gewünschte Textpassage. Nun drücken sie die Taste „Druck“, meistens recht oben auf ihrer Tastatur. Öffnen Sie ein Schreibprogramm, wie beispielsweise Wordpad oder Word. Jetzt öffnen sie „Bearbeiten“ und sagen dem System „Einfügen“. Es dauert oft einen kleinen Moment und dann landet die markierte Textpassage oder auch Bilder in dem geöffneten Dokument. Jetzt brauchen sie nur noch „Datei“ zu öffnen und das gesamte Dokument zu „Speichern“. Jetzt könnten Sie das so gesicherte Chatprotokoll ausdrucken und der Polizei übergeben. Jede Polizeidienststelle in Deutschland nimmt Anzeigen dieser Art entgegen. Wichtig ist, dass eine Anzeige zeitnah zum Geschehen gemacht wird. Bitte nicht tagelang warten! Wichtige Daten beim Chatfreund, die für die Beweisaufnahme wichtig sind, lassen sich sonst eventuell nicht mehr nachvollziehen ! Lieder ist es seit dem Verbot der Datenvorratsspeicherung heute oft kaum noch möglich die Spuren eines anderen im Internet gerichtswirksam zu recherchieren. Provider heben die Daten aus Gründen der Rechnungsstellung zwar noch ein paar Wochen auf, aber finden sich keine Spuren mehr auf dem PC des vermeintlichen "Chatfreundes", ist über die Datenautobahn keine Spur mehr verfolgbar ! Je nachdem, um was für einen Vorfall es sich handelt, ist es unter Umständen ratsam ebenfalls zügig die Unterstützung einer Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch und die eines Rechtsanwalts zu erfragen ! Manchmal wird das Ergebnis der Anzeige einer Internetstraftat für den Anzeigenden enttäuschend sein. Das Beweisaufnahme-Procedere im Internet ist oft nicht so einfach. Deshalb bitte nicht schon vorab "die Flinte ins Korn werfen", und erst gar keine Anzeige erstatten. Jede angezeigte Straftat ist wichtig! Egal, was letztlich dabei heraus kommt !


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

12.10.2010 um 17:13
@Doors
ha da lach ich doch! probiere es doch bitte mal selber aus! und dann gehe zu den bullen. die werden gar nichts tuen.


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

12.10.2010 um 17:13
@Doors
einfach kinder aufklären dass wenn so einer anfängt auf sexueller ebene zu sprechen oder private infos will, dass das kind einfach ignorieren soll


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

12.10.2010 um 17:14
@buddel
das was rtl macht. die mal gehörig verarschen. und zur schau stellen. die werden sich zweimal überlegen das noch mal zu machen!


melden

Tatort Internet

12.10.2010 um 17:16
@ivi82
ivi82 schrieb:das was rtl macht. die mal gehörig verarschen. und zur schau stellen
Das kann aber ganz schnell nach hinten losgehen, wenn man nicht das Kamerateam und die Bodygards von RTL 2 im Hintergrund hat


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

12.10.2010 um 17:18
@Thalassa
mit schutz ist natürlich selbstverständlich! man weiß ja nie wie krank einer ist!


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

12.10.2010 um 17:19
@ivi82
erstens denke ich, dass die protagonisten der "doku" gefaket sind
und zweitens,
dass dies höchstens ein signal an die wenigen echten pädophilen ist,
noch vorsichtiger zu sein

buddel


melden

Tatort Internet

12.10.2010 um 17:19
Netkids.de und der elektronsiche Pranger:

In der nachfolgenden Auflistung finden sich die Internet-Screens (Internetnamen) der Menschen, die unsere "Pseudo-Kinder-Accounts" im Internet unaufgefordert sexuell angesprochen haben, bzw. die uns entsprechend gemeldet wurden. Grundlage für die Aufnahme in dieser Auflistung ist der Nachweis der sexuellen Ansprache - zudem werden alle Screens aufgenommen, die sich mit unseren "Pseudo-Kindern" im richtigen Leben zum Date verabredet und getroffen haben. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass wir nie einen Gesprächspartner ansprechen, sondern uns immer ansprechen lassen. Zudem fordern wir nie dazu auf, uns Bilder zu schicken, die WebCam anzumachen oder uns zu einem Date zu treffen ! Alle hier aufgeführten Screens (Internetnamen) haben ohne Aufforderung unsererseits gehandelt. Die Internet-Aktivitäten der hier aufgeführten Screens sind vollständig aufgezeichnet worden. In Zukunft werden wir sämtliche Kontakte mit Menschen, die unsere "Pseudo-Kinder" in sexueller Absicht ansprechen, mitschneiden und veröffentlichen. In einem nächsten Schritt planen wir die Veröffentlichung von Screens, deren Inhaber sich über das Internet "Kinder organisiert" und diese beim Date sexuell missbraucht bzw. vergewaltigt haben.Die folgende Auflistung enthält vorerst lediglich einige "Härtefälle" :


Ballo013 (Yahoo (Bildmaterial, 03/08))

Bushido871 (AOL (WebCam-Mast., 03/08, Alter 20))

Cocolinth (Alter Ende 20, gibt sich als Student aus, bis heute aktiv))

DtOldtimer (AOL (Pseudo-Kid-Date, 03/08, Alter 58, verif.))

FlotteHand/xxSchlecki (AOL (2x Pseudo-Kid-Date, Alter 49))

Homewell (AOL (Pseudo-Kid-Date, 03/08, Alter 43, verif.))

Julius13555 (Knuddels (sexuelle Anmache))

Lars18m (Knuddels/AOL (Pseudo-Kid-Date, Alter 21, Erfurt))

CommanderParries (Knuddels/AOL (Pseudo-Kid-Date, Alter 21, Erfurt))

Megaspacesu (AOL, (Pseudo-Kid-Date, Alter 48, verif.))

NetterMarcel (Yahoo (WebCam, sexuelle Ansprache, Anf. 20) )

Paulefrom (Yahoo (Pseudo-Kid-Date))

Reutier (Yahoo (Anbahnung Date))

Schaal24 (Zusendung Kripo, Anzeige)

St4y (Knuddels (Anbahnung Date, sexuelle Anmache))

Selzi722002 (AOL (Psyeudo-Kid-Date, Alter Ende 20/Anfang 30))

Teenboycam (Yahoo (WebCam-Mast.))

ZuchtghengstHB/Steelbux (Yahoo/AOL (Anbahnung Date, Alter 38))

Zwerg39 (AOL (WebCam, sexuelle Anmache, 03/08))


melden

Tatort Internet

12.10.2010 um 17:20
Denkt aber nicht nur an Chats. Dazu gehören auch z.B. Online Rollenspiele. Und die 13, 14 (++) jährigen, sind zum Teil wirklich schlimm.

Aber es stimmt, dass die meisten Täter aus der eigenen Verwandtschaft kommen.


melden

Tatort Internet

12.10.2010 um 17:21
@ivi82

"ha da lach ich doch! probiere es doch bitte mal selber aus! und dann gehe zu den bullen. die werden gar nichts tuen."

Bei Kindesmissbrauch wird auch der langsamste deutsche Beamte schnell, vor allem, wenn man darauf hinweist, dass man die Info auch an Medien gibt.
Ungern sieht Wachtmeister Krause seinen Namen im Zusammenhang mit der Vertuschung sexueller Gewalt gegen Kinder veröffentlicht. Ist 'n echter Karrierekiller.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

12.10.2010 um 17:21
@Doors
oh cocolinth kenn ich aus dem g-l forum krass!


melden

Tatort Internet

12.10.2010 um 17:21
@ivi82

Ich weiß garnicht, ob man das als "Otto-normal-Verbraucher" machen darf, oder ob das dann nicht als arglistige Täuschung ausgelegt werden kann.
Die Typen von RTL 2 haben sich garantiert nach allen Seiten abgesichert, den letzten gestern haben sie ja sogar anschließend der Polizei übergeben.


melden

Tatort Internet

12.10.2010 um 17:23
@Thalassa

Meines Wissens hat RTL2 den Sendetermin sogar vorgezogen, weil Einstweilige Verfügungen anstanden, die eine Sendung unmöglich gemacht hätten.

Aber ich denke nach wie vor, RTLII ging es in erster Linie um Quote und Geld. Beides haben sie nämlich bitterst nötig.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

12.10.2010 um 17:25
@Thalassa
reingetappt ist rein getappt kann doch keiner nachweisen, das es mit absicht gemacht wurde! meine tochter ist gerne am pc. und wenn einer anbeißt. schnappt die falle zu!


melden

Tatort Internet

12.10.2010 um 17:25
@Doors

Ich hab ja gestern nur die letzte Viertelstunde gesehen - aber wie ich mitgekriegt habe, sind die Typen verpixelt ... bestimmt nicht ohne Grund.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

12.10.2010 um 17:26
@Doors
ist doch scheißegal auf was für einem sender das kommt! hauptsache es kommt überhaupt!


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

12.10.2010 um 17:26
@ivi82
ach ja ?
uch wenn da n pubertierender 13jähriger am anderen ende sitzt ?

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tatort Internet

12.10.2010 um 17:27
@Thalassa
die sind verpixelt,
weil das statisten sind

buddel


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt