weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tatort Internet

Tatort Internet

18.10.2010 um 10:09
Thalassa schrieb:Der "Hohn und Spott", der über die Ministergattin "ausgeschüttet" werde, mache ihn sprachlos und wütend, sagte Schweiger der "Bild"-Zeitung.
Schade, dass er nicht wirklich sprachlos ist, sonst müsste ich seinen Unsinn über die widerlichen, armseligen Schweine nicht lesen. Allerdings bin ich gespannt, welch moralischen Ergüsse von unserem "Manta, Manta"-Helden noch kommen werden.
Thalassa schrieb:Die Sendung soll zeigen, wie leicht unsere Kinder im Internet zu Opfern von Sextätern werden können.
Darum geht es der Sendung nicht, dort werden Menschen bloßgestellt. Die Personen, um die es in der Sendung geht, sind Chatter, sie sind keine Sextäter.


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 10:13
@niurick

Na immerhin haben sie mit dem inzwischen entlassenen Kinderdorf-Leiter wohl ins Schwarze getroffen - der ist nämlich untergetaucht, und das macht wohl nur jemand, der wirklich Dreck am Stecken hat - ansonsten hätte er ja klagen können.


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 10:16
@Thalassa
Thalassa schrieb:der ist nämlich untergetaucht, und das macht wohl nur jemand, der wirklich Dreck am Stecken hat - ansonsten hätte er ja klagen können.
Was würdest Du tun, wenn Du von RTL2 mit dem Vorwurf des Kindesmissbrauchs konfrontiert würdest? Hättest Du beim Einkaufen, im Freundes- und Bekanntenkreis, auf Arbeit und vor der Haustür Lust auf Spießrutenlauf?
Und: Wer sagt Dir, dass er nicht klagt?


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 10:20
@niurick

Hm - na immerhin hat er ja versucht, übers Internet persönlichen Kontakt zu einer 13jährigen aufzunehmen ... Ist das "normal" für einen 62jährigen?
Die Staatsanwaltschaft ermitelt ja gegen ihn, und das machen die auch nur, wenn sie genügend Verdachtsmomente haben, um die Ermittlungsmaschinerie in Gang zu setzen.


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 10:23
@Thalassa
Vielleicht war er im Herzen jung geblieben? :D
Ich konnte lange nicht wiederstehen wenn ich Kinder an Carrerabahnen sah. Ich mußte mich dazu setzen und einem seinen Controller weg nehmen. Es war wie ein Zwang... ;) :D


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 10:27
@Thalassa
Thalassa schrieb:Hm - na immerhin hat er ja versucht, übers Internet persönlichen Kontakt zu einer 13jährigen aufzunehmen ... Ist das "normal" für einen 62jährigen?
62? Bei Großstädten lese ich von alten Leuten, die entweder keine eigenen Enkel haben, oder deren eigene Kinder weit weg wohnen. Da entwickeln sich pseudo-verwandschaftliche Verhältisse zwischen alten Leuten, die suchen, und Eltern, die wollen. Da gibt's dann den Ersatz-Opi.
Vielleicht sucht der 62-jährige ja sowas.


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 10:32
@Trapper
Trapper schrieb:Vielleicht war er im Herzen jung geblieben?
Dazu sag ich jetzt nichts ;) ...

@niurick
niurick schrieb:Da gibt's dann den Ersatz-Opi.
Der hat Familie, mit allem Drum und Dran!
Was den Ersatz-Opi betrifft, hab ich ja vor ein paar Seiten schon über mein eigenes Erlebnis berichtet ... das war allerdings ein "Anonnoncen-Opi", der aber auch Internet hatte ...


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 10:35
@niurick

Bei uns im Dorf gab es auch ne alte Frau wo wir Kinder oft hin gingen. Manchmal halfen wir ihr auch bei kleinen Arbeiten. Aber meißtens hat sie uns irgendwas erzählt und wir bekamen immer Süßigkeiten (Bestechung pur. ;) )
Getan hatte sie uns niemals irgendwas.

Dummerweise war es nun kein alter Mann gewesen. Aber warum sollte der sich nicht auch über die Gesellschaft von Kindern freuen können, nicht wahr?


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 10:35
@Thalassa
Thalassa schrieb:Der hat Familie, mit allem Drum und Dran!
In Erinnerung an Doors' Thread bleibt die Frage: Ist seine Familie = Bande oder Fessel?


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 10:38
@Trapper
Trapper schrieb:Aber warum sollte der sich nicht auch über die Gesellschaft von Kindern freuen können, nicht wahr
Zwischen Kinder mögen und ihre Gesellschaft genießen und kleine Mädchen im Chat anmachen, sehe ich einen gehörigen Unterschied.


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 10:40
@Thalassa

Im Grunde hast du recht.
Aber wenn man vom "anmachen" mal absieht, ist auch der Rentner genötigt mit der Zeit zu gehen und das Internet zu nutzen.


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 10:40
@Thalassa
Thalassa schrieb:und kleine Mädchen im Chat anmachen
Wenn ein 62-jähriger ein Mädchen bsp. mit "Na, Du kleine Prinzessin" anspricht, ist das Online-Urteil durch kurz vor der Vollstreckung.


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 10:43
@niurick
niurick schrieb:Ist seine Familie = Bande oder Fessel?
Das hat doch damit nichts zu tun...

Wie kann man potenzielle Täter verteidigen? Nur, weil noch nicht das passiert ist, was sie eigentlich vorhatten?


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 10:44
Nach den jüngsten ereignissen wäre es lukrativer für Kinderschänder, wenn sie sich religiöse Chats suchen.
Vatikan-talk, oder so was....


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 10:45
War es nicht die RTL-Group, die seinerzeit mit der "Mini-Playback-Show" die Päderastenherzen (und nicht nur die Herzen) höher schlagen liess?

Sie kennen offenbar ihre Klientel.


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 10:47
@Doors

Da haben aber die Kinder genauso gerne mitgemacht, wenn ich mich recht entsinne. Vor allem die kleinen Mädchen haben sich präsentiert, wie kleine Erwachsene, oder?


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 10:47
@Thalassa
Thalassa schrieb:Das hat doch damit nichts zu tun...
Oh doch!
Wenn Du sagst, er kann nur Schlechtes geplant haben, da er schon eine Familie hat, muss die Frage her, was ihm die eigenen Familienmitglieder bedeuten.
Wenn er mit ihnen zerstrittem sein sollte, sucht er sich eine neue. So einfach kann das sein.
Thalassa schrieb:Wie kann man potenzielle Täter verteidigen?
Ich verteidige keine Personen, ich warne vor Vorverurteilung.
Nur, weil noch nicht das passiert ist, was sie eigentlich vorhatten?
Ich habe Dir eine andere Möglichkeit dessen, was sie angeblich vorhatten, gegeben.
Aber scheinbar ist die Alternative weniger "realistisch" als der versuchte Kindesmissbrauch.


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 10:57
@niurick
niurick schrieb:sucht er sich eine neue. So einfach kann das sein.
Indem er sich in einem Kinderchat anmeldet, und gezielt kleine Mädchen bzw Jungs antextet?


Es gibt andere Möglichkeiten, sich familiären Anschluß zu suchen ... ganz offiziell sogar - da können Menschen für Alleinstehende Mütter/Väter ganz normal eine Großeltern-/Tanten- oder Onkelfunktion übernehmen.


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 11:00
@Thalassa

Kennen wir die Inhalte? Oder ist schon das Anschreiben von Kindern gemeint?


melden

Tatort Internet

18.10.2010 um 11:01
@niurick

Also sorry - für mich ist es nicht normal, mit Kindern als Erwachsener chatten zu wollen!


melden
173 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Psyche25 Beiträge