weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Liebesprobleme

295 Beiträge, Schlüsselwörter: Problem

Liebesprobleme

22.10.2010 um 15:12
@Thalassa


Ich denke, nach Sachlage haben wir es hier mit einem klassischen Fall von gekränkter Eitelkeit zu tun.


melden
Anzeige

Liebesprobleme

22.10.2010 um 15:13
@Doors

Sag ich doch - wer würde sonst schlecht über den Menschen reden, in den man angeblich sooooooooooo verliebt ist?


melden

Liebesprobleme

22.10.2010 um 15:33
Über einen Menschen, den man wirklich liebt, spricht man niemals schlecht.
Eher verteidigt, man seine "Macken" und "Marotten" noch... Auch wenn man selber weiß, wie scheiße sie sind. ;)


melden
ella-ella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebesprobleme

23.10.2010 um 10:05
Genau so denke ich auch,wenn man liebt übersieht so einiges auch wenn einem bewusst ist das es falsch ist was der Partner sagt oder macht... :)


melden

Liebesprobleme

23.10.2010 um 11:05
@ella-ella
ella-ella schrieb:auch wenn einem bewusst ist das es falsch ist was der Partner sagt oder macht...
So wie ich es verstanden habe, sind die beiden ja noch garnicht zusammen und was sie da gemacht hat, mit ihrem vorigen Freund, ist ja nur in seinen Augen falsch.


melden

Liebesprobleme

23.10.2010 um 11:22
dog schrieb:Über einen Menschen, den man wirklich liebt, spricht man niemals schlecht.
Eher verteidigt, man seine "Macken" und "Marotten" noch... Auch wenn man selber weiß, wie scheiße sie sind.
Da kann ich nur Zustimmen. Oftmal sind es jene Macken, die einen so Liebenswürdig machen.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebesprobleme

23.10.2010 um 11:29
Ich glaube eher, dass es die traditionelle Sicht von "Anstand" ist, die hier Probleme bereitet !

@iamback

gehe ich Recht in der Annahme, dass du in Bezug auf eine "ehrbare Beziehung" Wert darauf legst, dass eine wirkliche Partnerin jungfräulich sein sollte, damit die Zukunft stimmt ?

Ich bekomm das oft mit und kenn solche Problematiken sogar noch aus meiner (etwas überlangen ;)) Schulzeit. Mädchen im selben Alter wie ich selbst damals mit Migrationshintergrund, die aber hier bei uns aufwuchsen, leben häufig in einem erheblichen Konflikt von traditionellen Werten aus der Heimatkultur der Eltern und der hierzulande augenscheinlichen Freiheit und Gleichberechtigung der Frau.

In unserer heutigen Spaßgesellschaft entstehen mitunter üble Gruppenzwänge und bei den Teenys heute ist das nicht anderst als in meiner Jugend, wobei, ganz so extrem wurden diese kulturellen Konflikte der Jugendgeneration damals noch nicht thematisiert !

Wenn Weltbilder, Ideale und Ehrbegriffe aufeinander prallen...aua das kann böse ins Auge gehen, denn Kinder und Jugendliche aus Migranten, oder gar Mischkulturehen haben es nicht leicht bei der Selbstfindung, ich will hier nur mal eine Lanze für die Mädchen brechen, die auf dem Weg zur Findung ihrer eigenen Identität Fehler begehen, die keine wirklichen Fehler sein müssen, wer einen Menschen liebt, der nimmt ihn auch so an wie er/sie ist, die Vergangenheit sollte bei der Entscheidung keine Rolle spielen.

Partner auf selber Augenhöhe erheben keine Besitzansprüche, sie stützen sich und finden gemeinsam neue Lebensideale und Inhalte und wer weiß, vielleicht kann einer jugen Frau ihre Selbstfindung in Punkto Umgang mit partnerschaftlicher Sexualität sogar helfen sich selbst zu finden...

Für promiskuitives Verhalten gibt es viele Gründe und ich würde sagen ein Hauptgrund ist der, nicht wirklich zu wissen wer Frau/Mann im Grunde eigentlich selber ist, veruteilen kann ich keinen jungen Menschen der sich ausprobiert und auf der Suche nach sich selbst ist !

@iamback

vielleicht hilft dir meine Antwort ja mal etwas von einem anderen Standpunkt zu sehen, vorallem vertraute sie dir ja, indem sie dir erzählte dass sie keine Jungfrau mehr ist...


melden

Liebesprobleme

23.10.2010 um 14:03
DerFremde schrieb:Da kann ich nur Zustimmen. Oftmal sind es jene Macken, die einen so Liebenswürdig machen.
Und die einen irgendwann in den Wahnsinn treiben! :)


melden

Liebesprobleme

23.10.2010 um 14:43
@Shiiva
Shiiva schrieb:Und die einen irgendwann in den Wahnsinn treiben!
Aber erst, wenn eine gewisse Ernüchterung einsetzt und man feststellt, daß der Partner auch nur ein ganz normaler Mensch ist - allerdings sollte man vorher überlegen, ob man mit den eventuellen Macken leben kann oder nicht .


melden
iamback
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebesprobleme

23.10.2010 um 16:31
Also es geht bei mir um nicht religiöses oder so also @DieSache
du liegst da nicht richtig..

@Ayanna
ich hab sie ja immer gewarnt , jetzt sagt sie das sie auf mich hätte hören sollen...

@dog
gib mir hier ein beispiel wo ich schlecht über sie geredet habe?


@masterpain
du verstehst das noch am besten ^^



aber egal ich werd mich jetzt damit abfinden was passiert ist


melden

Liebesprobleme

23.10.2010 um 16:44
@iamback

wird wohl das beste für dich sein


melden
iamback
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebesprobleme

23.10.2010 um 16:45
@Yezidin
gibt ja keine andere lösung


melden

Liebesprobleme

23.10.2010 um 16:47
@iamback

dumm gelaufen....... Aber sowas kann man ja nicht rückgängig machen


melden

Liebesprobleme

23.10.2010 um 16:58
@iamback
Ich hab doch nie behauptet, das Du schlecht über sie geredet hast...
Ich hab es allgemein gemeint ;)


melden

Liebesprobleme

23.10.2010 um 17:11
Eig hilft bei diesem Fall nur eins entweder er nimmt sie so (egal was sie getan hat) oder er lässt es einfach....................oder hat jemand einen anderen Vorschlag?


melden

Liebesprobleme

23.10.2010 um 17:31
@iamback
iamback schrieb:gib mir hier ein beispiel wo ich schlecht über sie geredet habe?
Ich bin zwar nicht @dog , aber irgendwie hatte ich auch zumindest einen vorwurfsvollen Unterton bei dir rausgehört/gelesen ... vor allem, weil du ja so auf dem über 15 mal rumgeritten bist, und darauf, daß der Typ der erste Mann war.


melden

Liebesprobleme

23.10.2010 um 17:32
Yezidin schrieb:er nimmt sie so (egal was sie getan hat)
Was hat sie denn getan?


melden

Liebesprobleme

23.10.2010 um 17:37
@iamback

Die Entscheidung wird dir keiner abnehmen können - jeder Mensch ist anders, ganz individuell und was andere denken und wie sie entscheiden würden, sollte dir eigentlich piepegal sein. Wir stecken nicht in deiner Haut, außerdem ist es äußerst undankbar, als Außenstehender in Beziehungskisten irgendwelche klugen Ratschläge zu geben.


melden
Karategirl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebesprobleme

23.10.2010 um 17:39
Lern erstmal, was Liebe ist, bevor Du dieses Wort benutzt !


melden
Anzeige

Liebesprobleme

23.10.2010 um 18:27
@Karategirl
Was ist denn Liebe?


melden
244 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Beziehung84 Beiträge
Anzeigen ausblenden