weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unsympathisch

165 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Unsympathisch

Unsympathisch

06.11.2010 um 13:27
Hallo!


Mich würde interessieren, was für euch ein unsympathischer Mensch ist?


melden
Anzeige
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsympathisch

06.11.2010 um 13:29
Eigentlich jeder, bis er mich vom Gegenteil überzeugen kann. :>


melden

Unsympathisch

06.11.2010 um 13:31
Für mich ist es ein Mensch, der mich nicht fasziniert, nicht begeistern kann, jemand, den ich in meinem Umfeld nicht brauche.
Wenn ich mit meinem Bruder einkaufen gehe und unsicher bin, fragt er mich: "Bereichert das Teil nun Deinen Kleiderschrank? Wenn nicht, dann häng' es wieder hin!"
So ist es auch mit meiner Einschätzung für unsympathische Menschen.


melden

Unsympathisch

06.11.2010 um 13:31
@ Lurtz Danke für die Antwort, nur ist diese wirklich ernstgemein? Findest du denn niemanden von Anfang an sympathisch? Bzw. andersrum?


melden
oplimus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsympathisch

06.11.2010 um 13:31
ein mensch der alles besser weiß.
und der,der keine wertschätzung hat


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsympathisch

06.11.2010 um 13:32
@Verdaechtig
Ja, ist ernst gemeint,
könnte vielleicht ein leichter Anflug von irgendeiner Psychose sein,
aber für mich sehen auf den ersten Blick alle geleich aus.


melden

Unsympathisch

06.11.2010 um 13:33
So ein Thema gibt es doch schon?

Naja, egal...
Mir sind arrogante, dauernd fluchende und strohdumme Menschen unsympathisch.


melden

Unsympathisch

06.11.2010 um 13:34
@Demandred

Dann ist es mit Deiner Menschenkenntnis nicht allzu weit her.


melden

Unsympathisch

06.11.2010 um 13:34
@Demandred
Verstehe. Ist irgendwo auf eine Art und Weise auch vernünftig, denke ich.


melden

Unsympathisch

06.11.2010 um 13:36
@Epica
Was hast du gegen das Thema einzuwenden?
Mich persönlich würde das sehr interessieren!


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsympathisch

06.11.2010 um 13:37
@niurick
Wenn du meinst.



@Demandred
Ist eben einfach eine passive, defensive Haltung.


melden

Unsympathisch

06.11.2010 um 13:38
@Demandred

Nicht passiv und defensiv, sondern ängstlich und schüchtern wirkt das.
Geht das auf schlechte Erfahrungen zurück? Oder bist Du einfach ein Misanthrop?


melden

Unsympathisch

06.11.2010 um 13:42
ich werde euch vorerst alleine lassen, bin jedenfalls gespannt auf weitere antworten


melden
Jacy26
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsympathisch

06.11.2010 um 13:54
du hast dich @Verdaechtig gemacht, du bist mir jetzt schon unsympathisch. lach*


melden

Unsympathisch

06.11.2010 um 13:58
Menschen, die mir ähnlich sind, finde ich unsympathisch.
Als ich gestern meinen Cousin nach fast 10 Jahren wiedergesehen habe, war das so ein Fall.
Der hat mich an mich erinnert, das hat ihn unsympathisch gemacht. Schreckliche Vorstellung, von lauter Ichs umgeben zu sein.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsympathisch

06.11.2010 um 14:06
Kann ich so pauschal nicht beantworten, weils immer individuell von der Person, ihren Eigenarten und ihrem Verhalten abhängig ist, ob ich jemanden sympatisch finde oder nicht...


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsympathisch

06.11.2010 um 14:07
@niurick
Meiner Erfahrung nach ist man nur so lange Misantroph bis man merkt, dass man eigentlich soziophob ist.
Ich bin aber nicht wirklich eines von den beiden.
Ich verstehe nur Leute nicht, die jeden Fremden mit offenen Armen empfangen.
Ich halte das eher für "normal" eine Distanz zu wahren, bis sich eine Sympathie herausbildet.
Aehnlich wie Respekt, den muss man sich ja auch erst verdienen.


melden

Unsympathisch

06.11.2010 um 14:10
@Demandred

Ist das mit der Distanz wörtlich ober im übetragenen Sinne gemeint? Weil Du die offenen Arme ansprichst, frag' ich. Wer soll ein Interesse daran haben, Dich von seinen Vorzügen zu überzeugen, wenn Du absichtlich für Distanz sorgst?
Viele Freunde hast Du nicht, vermute ich.


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsympathisch

06.11.2010 um 14:13
@niurick
Die Leute haben meist bei jedem ein Interesse dara, ihre Vorzüge zu beweisen.
Alle versuchen sie das Beste von sich zu verkaufen.
Und nein, viele Freunde habe ich nicht und bin froh drüber.


melden
Anzeige

Unsympathisch

06.11.2010 um 14:32
Ich verlasse mich bei sympathisch/unsympathisch auf mein Bauchgefühl, und das dauert wahrscheinlich Millisekunden, bis mein Bauch eine Entscheidung dahingehend getroffen hat.
Das trifft aufs RL genauso zu, wie auf´s Virtuelle.
Da ich mich mit mir unsympathischen Leuten garnicht erst abgebe - außer ich muß zum Beispiel von Amtswegen her - kann ich das garnicht richtig definieren, was für mich einen Menschen unsympathisch macht.


melden
168 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden