weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zahnarztlügen

364 Beiträge, Schlüsselwörter: Körper, Zähne, Pflege, Zahn, Zahnarzt, Mundhygiene

Zahnarztlügen

19.11.2010 um 20:55
Also ich kann behaupten, das mein Zahnarzt TOP ist.. mittlerweile habe ich 30 Jahre auf dem Buckel und ich hab noch nicht mal eine einzige Füllung.

Zahnschmerzen kenne ich nicht...

Von diesem Mann hab ich gelernt wie man sich vernünftig die Zähne putzt und und und....
Also kann ja nicht jeder Zahnarzt ne böse, böse Zahnfee sein, wa?

Ich halte das für den größten Schwachsinn, den ich seit langen gelesen habe..


melden
Anzeige
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahnarztlügen

19.11.2010 um 20:57
@styx
omg wenn das nicht ein toller arzt ist...
sowas hab ich zum glück noch nicht erlebt, zum glück für den arzt :D


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahnarztlügen

19.11.2010 um 20:58
@sanatorium einfach mal auf der seite gucken?...ist nicht so ausführlich wie im buch aber du wirst fündig teils


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahnarztlügen

19.11.2010 um 21:00
@Hellskitty
du sollstest ohne nötigen hintergrundwissen nicht sowas sagen, freut mich für dich dass du den 5% gehörst die glücklicherweise keine zahnprobleme hatten in laufe der zeit. dennoch gehörst du lediglich zu der minderheit


melden

Zahnarztlügen

19.11.2010 um 21:01
@mystery90

Schlechte Erfahrungen beim Z-Doc gemacht?


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahnarztlügen

19.11.2010 um 21:02
@Prof.nixblick
ja und etliche millionen auch aber bleiben wir objektiv


melden

Zahnarztlügen

19.11.2010 um 21:05
@mystery90

Für deine persönlichen Erfahrungen kann ja keiner was. Is doch dein Elfenbein....

Ich hab mir deinen Link im EP nicht angesehen, kann also nicht sagen ob da was dran ist. Möchte doch aber die Korrektheit anzweifeln.

P.S. Weisheitszähne können andere Zähne verschieben. Selber erlebt....


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahnarztlügen

19.11.2010 um 21:06
@Prof.nixblick
Prof.nixblick schrieb:Ich hab mir deinen Link im EP nicht angesehen, kann also nicht sagen ob da was dran ist. Möchte doch aber die Korrektheit anzweifeln.
na wow..


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahnarztlügen

19.11.2010 um 21:07
Der Zahnarzt wollte meine Weisheitszaehne ziehen (ich hatte Fieber und Zahnschmerzen, weil die Dinger am durchbrechen waren). Ich war richtig gehend am zahnen, wie ein Baby. Ich fragte ihn, warum er die Zaehne ziehen wollte, er sagte, dass sie eh keinen Nutzen haetten und in Zukunft nur schwierig und teuer zu reparieren seien, wenn sie dann mal Karies haetten. Die Antwort war mir zu bloed. Ich ging nachhause. Das war vor 30 Jahren, ich habe alle meine 4 Weisheitszaehne, sie haben mir noch nie Probleme gemacht und erfreuen sich bester Gesundheit.

Der Zahnarzt wollte mir eine Bohrung und Fuellung verpassen, weils da angeblich ein Loch haette. Ich war anderer Meinung sagte ihm, dass niemand in meinem Mund rumbohren wuerde, wenn ich nicht einmal ein klitzkleines Symptom eines Loches spueren wuerde. Ich ging nachhause. Das war vor 25 Jahren. Der Zahn erfreut sich bester Gesundheit und hatte und hat kein Loch.

Seither bin ich nur noch einmal beim Zahnarzt gewesen, weil mir eine Fuellung eines ehemaligen Loches rausgefallen ist. Das ist nun 4 Jahre her. Ich frage mich allerdings heimlich, ob dieses Loch, das da damals repariert wurde (in meiner Jugendzeit), tatsaechlich ein Loch war, weil ich ehrlich gesagt, noch nie Zahnschmerzen hatte, deswegen zum Arzt ging und der dann tatsaechlich dort ein Loch diagnostizierte.


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahnarztlügen

19.11.2010 um 21:09
@habiba und solche erfahrung wie du sie gemacht hast in ähnlicher form haben millionen über millionen leute gemacht


melden

Zahnarztlügen

19.11.2010 um 21:11
@mystery90

Ja applaudieren wir dem blöden net.star11 Mal. Gibt unqualifizierte Kommis ab....
Ich glaube nicht alles was im INet steht. Wenn der Link deine einige Quelle ist dann weiß ich bescheid.


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahnarztlügen

19.11.2010 um 21:13
@Prof.nixblick
musst du nicht - die leute die klüger sind werden es wohl nachprüfen und dem zahnarztbesuch terminen ein für allemal tschüss sagen


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahnarztlügen

19.11.2010 um 21:13
@mystery90
Das kann ich mir sehr gut vorstellen. Kranke Zaehne sind gute Zaehne, zumindest fuers Bankkonto des Zahnarztes.

Uebrigens habe ich 4 Kinder im Alter von 4 bis 20 Jahren. Alle waren noch nie in ihrem Leben bei einem Zahnarzt. Alle haben absolut schoene, weisse und gesunde Zaehne, von Karies keine Spur.


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahnarztlügen

19.11.2010 um 21:14
@habiba
meist beginnt es auch damit wenn man im teufelsstuhl beim zahnarzt landet, dann beginnt dieser teufelskreis meist.


melden

Zahnarztlügen

19.11.2010 um 21:16
@mystery90
mystery90 schrieb:du sollstest ohne nötigen hintergrundwissen nicht sowas sagen, freut mich für dich dass du den 5% gehörst die glücklicherweise keine zahnprobleme hatten in laufe der zeit. dennoch gehörst du lediglich zu der minderheit
Also erstens:
Ich brauche kein Hintergrundwissen, denn ich verlasse mich auf meine Ärzte. Diese haben es studiert und haben meiner Meinung nach das beste Hintergrundwissen und das reicht mir völlig.
Und darauf verlasse ich mich auch.

Sei es mein Zahnarzt, mein Hausarzt oder mein Gynäkologe... ich war immer in besten Händen.

Das ich Glück habe, das ich zu den "seltenen" 5% gehöre, glaube ich nicht. Denn dann sind die kompletten 5% in meiner Familie und Bekanntenkreis vertreten. Die sind komischer Weise -soweit ich weiß- auch alle vollstens zufrieden und haben keinerlei große Probleme mit ihren Zähnen.

Mysteriös, wa?

Desweiteren denke ich mal, das jeder hier schreiben kann, was er für Richtig hält und da lasse ich mir auch nur ungerne sagen, das ich ohne Hintergrundwissen sowas nicht schreiben soll.

Mir ist es sehr suspekt, das jemand ein Buch ließt und dann felsenfest der Meinung ist, das alle Zahnärzte böse sind und nur schlimmes anrichten.
Stell dir mal vor, ich hab mal ein Doku-Buch über die Aliens die unter uns leben gelesen...
Wenn du das gelesen hättest wärste warscheinlich durchgedreht.. ^^ *ironie*

Ich bleib dabei: Immer schön zum Zahnarzt gehen und artig die Tips und Ratschläge befolgen und schon hat man - es sei denn man hat die Veranlagung dazu- schöne weiße Zähne und kann auch morgen noch kraftvoll zubeißen.... ^^


melden

Zahnarztlügen

19.11.2010 um 21:18
@habiba
habiba schrieb:Uebrigens habe ich 4 Kinder im Alter von 4 bis 20 Jahren. Alle waren noch nie in ihrem Leben bei einem Zahnarzt. Alle haben absolut schoene, weisse und gesunde Zaehne, von Karies keine Spur.
Hä? Waren deine Kinder nie im Kindergarten?
Dorthin kommt mindestens 1x im Jahr ein Zahnarzt, der die Kinder kontrolliert und mit ihnen Zahnputztraining macht.


melden

Zahnarztlügen

19.11.2010 um 21:20
@Hellskitty

Dann klopp ma off Holz. Haste gute Gene! :)


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zahnarztlügen

19.11.2010 um 21:21
@Hellskitty
du ignorierst jegliche fakten, nahezu jeder ist auf ein zahnarzt angewiesen heutzutage, ist das nicht traurig? und warum? weil man immer wieder leiden bekommt und dort geschlachtet wird. einiges im studium ist auch nicht mal richtig, das bestätigte mir mein zahnarzt als ich ihn ehrlich danach gefragt hatte.
Hellskitty schrieb:Ich bleib dabei: Immer schön zum Zahnarzt gehen und artig die Tips und Ratschläge befolgen und schon hat man - es sei denn man hat die Veranlagung dazu- schöne weiße Zähne und kann auch morgen noch kraftvoll zubeißen.... ^^
oh weia, die realität sieht anders aus


melden

Zahnarztlügen

19.11.2010 um 21:33
@mystery90

Ich finde, du überteibst maßlos. Es kann doch nicht sein, das jeder Zahnarzt ein "Schlachter" ist. Komisch, das ich jedemenge Leute kenne, die das anders sehen und auch sehr zufrieden sind.

Ich kann es ja ansatzweise verstehen, das wenn du schlechte Erfahrungen gemacht hast, nun den Arzt verteufelst aber es sind eben nicht alle so - es gibt auch sehr kompetente und nette Ärzte die hervorragende Arbeit leisten.

Wenn alle, aber auch wirklich alle so drauf wären, warum wurde bei mir nie was festgestellt? Da ja alle Zahnärzte in deinen Augen und laut dem Buch so handeln, wieso dann meiner nicht?
mystery90 schrieb:die realität sieht anders aus
Ach ja? Dann erkläre mir mal in welcher Welt ich lebe, denn meine Realiät sieht so aus.

Durch korrekte pflege, die ich täglich ausführe habe ich weiße und gesunde Zähne - also ich mag meine Realität.

Hast du dir schonmal überlegt, den Arzt zu wechseln? Oder mal ne Angsttherapie zu machen bevor du dich noch mehr in diesen Blödsinn reinsteigerst?

Demnächst wird noch behauptet, die Gyn`s diagnostizieren Gebärmutterhalskrebs, weil sie einen Pakt mit den Krankenhäusen haben. Pro Patient gibbet dann ein extra Leckerlie für die Ärzte.

Das ist totaler Humbug.


melden
Anzeige

Zahnarztlügen

19.11.2010 um 21:38
Also ich bin mit meinen zwei Zahnärzten völlig zufrieden. Beides sehr nette und hilfsbereite Menschen, denen ich meine gesunden Zähne zu verdanken hab.
Nur mit den Schwestern von den Beiden hab ich so meine Problemchen... ;)


melden
95 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden