Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

07.12.2010 um 12:46
@pumpkins
Kenn das, bin auch sehr lesefaul.
Aber im Grunde bleibt es auch dabei, dass das Selbstwertgefühl in der Diskussion viel zu tun hat, wobei auch jeder andere Mensch, der die Krankheit hat, auch andere Hintergründe dazu hat.


melden
Anzeige

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

07.12.2010 um 12:53
@Bassmonster
Also meine Rescherschen auf einschlägigen Seiten hat ergeben das die Auslöser immer die Selben sind! "Mobbing, akzeptiert werden, Selbstwertgefühl"

Es gibt durchaus Pro-Ana-Foren, die eine "Aufnahmeprüfung" haben, und zwar aus folgendem Grund: Die wollen eine geschlossene Gemeinschaft bleiben! die Verrückten!


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

07.12.2010 um 12:55
pumpkins schrieb:Es gibt durchaus Pro-Ana-Foren, die eine "Aufnahmeprüfung" haben, und zwar aus folgendem Grund: Die wollen eine geschlossene Gemeinschaft bleiben!
Sie wollen dadurch auch Verhindern, dass sich Jounalisten oder Eltern einschleusen. Sagte mal eine Ex-Ana in einem Interview vor ein paar Jahren.


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

07.12.2010 um 12:55
@pumpkins
Ja, aber so ist es doch auch?
Es sind eben verschiedene Faktoren, oder es führt auch einer zum anderen. Du bist anfälliger für son Kram, wenn du kein Selbstwertgefühl hast und wenn du dann noch von allen Seiten ausgegrenzt und ausgelacht wirst, weil du "anders" bist, als die coolen, die super aussehen, dann macht es das ganze auch nicht gerade besser.
So seh ich das ganze.


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

07.12.2010 um 12:56
@Cathryn
jap scheint logisch zu sein! Aber warum sollten die so eingeschworene Foren errichten? Fotoaustausch? weitere Tips die Krankheiten auszuleben?


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

07.12.2010 um 12:56
Was sind das denn für Aufnahmerituale? Bzw was ist das für Ne Prüfung? Wenns übers Internet ist, dann kannste dich da doch locker einschleusen?


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

07.12.2010 um 12:58
@Bassmonster
Genau! Und darin liegt ja das grundlegende Problem! Unsere oberfächliche Gesellschaft ist dran schuld! Nur wer gut aussieht ist auch beliebt und erfolgreich.


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

07.12.2010 um 12:59
@Bassmonster
Ich schätze mal es sind irgendwelche Challenges die mit dem Erreichen eines Gewichtes zutun haben.


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

07.12.2010 um 13:00
@pumpkins
Ja aber dazu sage ich, ich habe lieber ne intelligente unattraktive Mitarbeiterin, als ne attraktive strohdoofe?
Ich mein, ich hab auch keine Modelmaße und bin etwas antiproportional aufgebaut, breite Hüften, bissi Speck am Bauch und bin auch nicht für das Titelblatt geeignet, aber wenn man doch schon ein bisschen Selbstwertgefühl versprüht, wirkt es doch noch viel attraktiver auf die Außenwelt.


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

07.12.2010 um 13:00
@Bassmonster
@pumpkins

Es gibt da quasi einen richtigen Foren-Tagesablauf. Z.B. zwischen 13 und 15 Uhr hat man nicht online zu sein, da ist Training, also Kalorien verbrennen. Nach 21 Uhr online geht auch nicht, da muss man schlafen, damit man nicht vor Hunger den Kuehlschrank samt Inhalt vertilgt.
Dann gibt es diese ganzen Ana-Regeln, quasi die Gebote. Die muss man kennen - nicht nur auswendig, sondern auf Fragen anwenden koennen. Fotos und BMI muessen regelmaessig vorliegen ... ist quasi wie ein Verein, nur dass die Wettkaempfe zuhause ausgetragen und nur die Ergebnisse gepostet werden.
Die waschen sich da gegenseitig das Hirn. Wehe du nimmt 50 g zu, dann bist du die schlechteste Userin des Monats. Und wer in der Realen Welt schon keine Freunde hat, der muss sich eben online behaupten und da die beste sein. :(


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

07.12.2010 um 13:00
@pumpkins
Kannste faken. Ich such mir gleich mla son Forum und mach son Ritual durch.


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

07.12.2010 um 13:02
Bedroht sind nur die, die bei sowas mitmachen. Internet setzt auch ein gewisses Maß an eigenverantwortung vorraus.


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

07.12.2010 um 13:04
@Cathryn
das sind ja Zustände; völlig durchgeknallt.
Hast du die Infos vom Internet oder von Insider?

@DerFremde
Na gottseidank bin ich in keinem Alkaida-Forum gelandet.


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

07.12.2010 um 13:04
Hab da was gefunden...





Ana's Brief

Erlaube mir mich vorzustellen. Mein Name, oder wie ich von sogenannten "Ärzten" genannt werde, ist Anorexie.
Mein vollständiger Name ist Anorexia Nervosa, aber du kannst mich Ana nennen. Ich hoffe, wir werden gute
Freunde.

In der nächsten Zeit werde ich viel Zeit in dich investieren und ich erwarte das Gleiche von dir.

In der Vergangenheit hast du mit bekommen, wie deine Lehrer und Eltern über dich sprachen. Du bist "so reif",
"intelligent", "gibst immer alles" und in dir steckt "so viel Potential". Wohin hat dich das alles gebracht,
wenn ich fragen darf?? Nirgendwo hin! Du bist nicht perfekt, du strengst dich nicht genug an und draüber hinaus
verschwendest du deine Zeit damit, mit diesen Freunden zu reden und über sie und das Zeichnen nachzudenken.
Dieser Luxus wird dir in Zukunft nicht gestattet sein.

Deine Freunde verstehen dich nicht. Sie sind nicht ehrlich. Früher, als die Unsicherheit an deinen Gedanken genagt
hat, und du sie gefragt hast: "Sehe ich... fett aus?" und sie geantwortet haben "Nein, natürlich nicht", wusstest du,
dass sie lügen. Nur ich sage dir die Wahrheit. Deine Eltern... lass uns nicht so weit gehen! Du weißt, dass sie dich
lieben und dass sie für dich sorgen, aber die Sache ist einfach die, dass sie deine Eltern sind und verpflichtet sind,
so zu handeln. Ich werde dir jetzt ein Geheimnis verraten: Tief in ihrem Inneren sind sie von dir enttäuscht.
Aus ihrer Tochter, der mit all dem Potenzial, ist ein fettes, faules Mädchen geworden, das alles, was es hat, nicht
verdient hat.

Aber ich bin gerade dabei, das alles zu ändern.

Ich erwarte eine ganze Menge von dir. Du darfst nicht viel essen. Es wird langsam anfangen: Reduzierung der Fettaufnahme,
Lesen der Nährwertangaben, Junk Food, Frittiertes etc. wird weggelassen. Für eine Weile wird die Übung einfach sein:
Etwas Laufen, vielleicht ein paar Crunches und Sit ups. Nichts zu Schweres. Verlierst vielleicht ein paar Pfunde. Nemme ein
bisschen Fett aus diesem Fettbottich deines Bauches. Aber es wird nicht lange dauern, dann werde ich dir sagen, dass das nicht
genug ist.

Ich werde von dir erwarten, deine Kalorienaufnahme zu verringern und gleichzeitig mehr Übungen zu machen. Ich werde dich
an deine Grenzen treiben. Du musst es ertragen, weil du dich mir nicht widersetzen kannst. Ich fange an, mich bei dir
einzunisten. Ziemlich bald bin ich immer bei dir. Ich bin da, wenn du morgens aufwachst und zur Waage rennst. Die Zahlen
werden beides - Freund und Feind, und mit rasenden Gedanken betest du, sie mögen niedriger sein, als gestern Morgen.
Du siehst mit Schrecken in den Spiegel. Du kneifst dir in das Fett, das da ist und lächelst, wenn du dir über Knochen
streifst. Ich bin da, wenn du den Tagesplan gestaltest: 400 kcal, 2 Stunden Sport. Ich bin die jenige, die ihn ausgnobelt,
weil spätestens jetzt meine und deine Gedanken Eins werden.

Ich folge dir den ganzen Tag hindurch. In der Schule, wenn du dich schlecht konzentrieren kannst, gebe ich dir etws z
um Nachdenken: Zähle die Kalorien für den Tag nach. Es ist zuviel. Ich fülle deinen Kopf mit Gedanken über Essen,
Gewicht, Kalorien und Dinge, über die Nachzudenken sicher ist. Denn jetzt bin ich bereits in dir drin. Ich bin in
deinem Kopf, deinem Herzen und deiner Seele. Die Schmerzen des Hungers, die du vorgibst zu spüren, bin ich in dir.

Ziemlich bald werde ich dir nicht nur sagen, was du mit Essen machen sollst, sondern auch, was du die GANZE Zeit
über machen sollst.Lächel und nicke. Zeige dich von deiner guten Seite. Schlage auf diesen fetten Bauch, verdammt,
Gott, bist du eine fette Kuh! Wenn es Zeit für's Essen ist, sage ich dir, was zu tun ist. Ich mache einen Teller mit
Kopfsalat, der wie ein Festmahl passend für einen König aussieht. Reiche das Essen herum. Lass es so aussehen, als
hättest du etwas gegessen. Kein Stück... wenn du isst, dann wirst du dir Kontrolle verlieren .... WILLST du das?
Wieder ein fette Kuh werden, die du einmal warst? Ich zwinge dich, Models aus Modemagazinen anzustarren. Diese perfekt
dünnen, verzichtenden Models mit den weißen Zähnen, Models der Perfektion, die dich von den Seiten der Hochglanzmagazine
heraus anstarren. Ich lasse dich erkennen, dass du nie wie sie sein kannst. Du wirst immer fett und nie so schön wie sie sein.
Wenn du in den Spiegel schaust, werde ich dir das Bild verzerren. Ich werde dir Fettleibigkeit und Scheußlichkeit zeigen.
Ich werde dir einen Sumo-Ringer zeigen, wo in Wirklichkeit ein hungerndes Kind ist. Aber du musst das glauben, denn wenn
du die Wahrheit kennen würdest, könntest du wieder anfangen zu essen und unsere Beziehung würde zerbrechen....

Manchmal wirst du rebellieren. Du wirst das kleine rebellierende, fieberhafte Gefühl, das in deinem Körper zurückgeblieben
ist bemerken und du wirst dich runter in die dunklen Küche wagen. Die Kühlschranktür wird sich ,leise knarrend, langsam öffnen.
Deine Augen werden das Essen streifen, dass ich in sichern Abstand von dir aufbewahrt habe. Du wirst deine Hände lethargisch,
wie in einem Albtraum durch die Dunkelheit nach einer Packung Cracker greifen sehen. Du stopfst sie in dich hinein, mechanisch,
nicht wirklich schmeckend, aber einfach genießend, dass du etwas gegen mich tust. Du greifst nach einer weiteren Packung, einer weiteren, einer weiter, einer weiteren. Dein Magen bläht sich auf und fängst an lächerlich auszusehen, aber du willst nicht
jetzt schon aufhören. Und die ganze Zeit schreie ich dich an aufzuhören, du fette Kuh, du hast du hast wirklich keine Selbstkontrolle, du wirst fett werden.

Wenn es vorbei ist, wirst du dich wieder an mich ranklammern, mich nach Rat fragen, weil du wirklich nicht fett werden willst.
Du hast eine der Hauptregel gebrochen und willst mich jetzt zurück. Ich zwinge dich ins Badezimmer, auf deine Knie, du
starrst ohne Gefühl in die Kloschüssel Deine Finger werden in deinen Rachen gesteckt und nicht ohne eine große Menge
Schmerz wird dein Essen rauskommen. Wieder und wieder wird dass wiederholt, bis du Blut und Wasser spuckst und du weißt,
dass alles raus ist. Wenn du aufstehst, wird dir schwindelig sein. Werde nicht ohnmächtig! Stehe aufrecht! Du fette Kuh ,
du verdienst es Schmerzen zu haben. Vielleicht entscheide ich mich bald anders, um dich von dem Gefühl der Ertappung zu
befreien. Vielleicht bringe ich dich dazu Abführmittel zu nehmen und du wirst bis in die frühen Morgenstunden auf dem Klo
sitzen, mit einem drückendem Gefühl in dir. Oder vielleicht ich bringe dich dazu dich selbst zu verletzen, deinen Kopf vor
eine Wand zu schlagen bis du schreckliche Kopfschmerzen bekommst. Ritzen ist genauso effektiv. Ich will, dass du dein Blut
siehst, wie es deinen Arm runterläuft und in diesem Bruchteil der Sekunde wirst du merken, du verdienst ihn, egal welchen
einen Schmerz ich dir gebe. Du bist deprimiert, besessen vom Schmerz und dem Verletzen. Du greift nach Außen aber niemand
wird dich sehen oder dir zuhören. Wen interessiert’s? Du verdienst es; du hast es selbst über dich gebracht.

Ist das Rauh? Willst nicht, dass das mit dir passiert? Bin ich unfair? Ich tue Sachen die dir helfen. Ich mache es
möglich für dich aufzuhören an deine Gefühle zu denken, die die Ursachen für deinen Stress sind. Gedanken der Wut,
Traurigkeit, Niedergeschlagenheit und Einsamkeit können sich verziehen, denn ich fülle deinen Kopf mit dem Kalorien Zählen.
Ich vernichte deinen Kampf um mit anderen Kindern deines Alters Zeit zu verbringen. Denn jetzt bin ich deine einzige Freundin.
Ich habe einen Schwäche. Aber wir dürfen keinem davon erzählen. Wenn du dich entscheidest gegen mich zu kämpfen, jemanden zu erreichen und ihm zu erzählen, was ich aus deinem Leben mache, wird alles zusammen brechen! Niemand darf es erfahren ,
niemand kann die Schale brechen, mit der ich dich bedeckt habe. Ich habe dieses dünne, perfekte, beneidenswerte Kind
geschaffen.
Du bist mein, nur mein. Ohne mich bist du nichts. Also kämpfe nicht gegen mich! Wenn andere Bemerkungen machen,
ignoriere sie. Beschleunige dein Tempo, vergiss sie, vergiss alle, die versuchen mich von dir weg zubekommen.
Ich bin dein größter Gewinn und ich habe vor sie von dir fern zu halten.


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

07.12.2010 um 13:07
@pumpkins

Normalerweise liest man ja erst so das Forum, bevor man sich Anmeldet, oder?


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

07.12.2010 um 13:09
Krank, vollkommen krank. Ich versteh nicht, wie man das gut reden kann. Ich versteh's einfach nicht. Ich finde da nix gutes dran und finde es asozial, dass sogar die eiigenen Freunde da runter gemacht werde. Mir haben viele die Wahrheit gesagt und mir gesagt ich bin nicht schlank aber auch nicht dick. Kann man sowas nicht verbieten? das ist schon so ekelig wie kinderpronografie. Die posten da Fotos von Gerippen und machen Herzen drumrum, was soll das?


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

07.12.2010 um 13:09
@DerFremde
@pumpkins
@Bassmonster
@Cathryn
@BlackMuse
@Contragon
@ezra

Bitte nicht streiten! Is doch egal ob etwas zweimal da steht... Meine Güte...


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

07.12.2010 um 13:13
@DelphicAngel
Streiten? Wer streitet?
Aber wie diese "Krankheit" mit einem redet is schon etwas angsteinflösend.


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

07.12.2010 um 13:14
*grins*

Sie will eben Deine beste Freundin sein!


melden
Anzeige

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

07.12.2010 um 13:15
Das ist ee´kelig und nen Psychospielchen wie bei Scientology, fast wirklich schon wie ne Sekte.
Gerade in dem Zielalter der Jugendlichen ein guter Weg sie für sich zu gewinnen, da sie sich damit sehr gut beeinflussen lassen.


melden
153 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt