weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

07.12.2010 um 13:20
Richtig krass was da steht.


melden
Anzeige

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

07.12.2010 um 15:06
@pumpkins

Das wurde damals in der Reportage erklaert. Ich habe keine Zeit dafuer, sowas zu pruefen.


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

08.12.2010 um 08:31
@Cathryn

"Die waschen sich da gegenseitig das Hirn. Wehe du nimmt 50 g zu, dann bist du die schlechteste Userin des Monats."


Das klingt ja schon wie bei den Weight Watchers.
Na, hoffentlich sind die Pro Anas wenigstens billiger.


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

08.12.2010 um 09:14
http://think-thin.chapso.de/meine-geschichte-s738564.html

Das ist auch sone Geschichte......typisch,total.


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

08.12.2010 um 09:23
Die Diäten die da stehen.....ich bin der Meinung man sollte sowas verbieten.
Und wenn einem in seinem Umfeld was auffällt,dann versuchen zu helfen.Is schwer,aber ich glaub dass diese Menschen Leute um sich brauchen die wirklich ehrlich und mal Tacheles reden.
Und natürlich auch da sind wenn sie gebraucht werden.
Die Kranken werden natürlich sagen,brauche ich nicht.Aber wen sie sich doch zu dem Schritt entscheiden was dagegen zutun,sollte jemand da sein.
Viele werden in der Krankheit allein gelassen......
Was ist den mit der los?? Is ja ein Vollfreak...usw...Mit solchen komentaren hilft man nicht.
Wenn aber jemand in der krankheit da ist und auch auf dem Heilungsweg und auch danach noch,könnte das vielleicht was werden mit dem Gesund werden.
Denn auch kranke Menschen brauchen Freunde. Natürlich sollte man niemanden unterstützen in diesem Wahn.Aber die ganze zeit immer nur dagegn anreden,treibt den Kranken oft weg von einem,und so wird die Hilfe viel schwieriger.Einfach da sein,in jeder Situation.
Ich denke mal ihr wisst schon wie ich das meine.


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

24.01.2012 um 15:19
Hey ihr,

ich war auch mal "Pro" wenn ich es so sagen darf,
Bei mir hat es eig. so angefangen das ich und eine Freundin vor hatten abzunehmen -.- schnell...
Joa und dann bin ich mal (bei einer Doku) über diese Pro Ana seiten gestoßen...
ich hab schon in den ersten wochen 5 kg verloren... meine Freundin und ich wollten es zusammen durchziehen, ich hatte aber anschaulich MEHR Gewicht verloren als sie!
Dann irgendwann, "Wog nur noch 32" (Bin Aber nur 1.50 groß!!) das war nach ein Paar Monaten seit ich angefangen habe, blieben meine Tage aus. Und ich hatte so eine scheiß angst das ich ne ernste Essstörung bekomme! dann habe ich meiner Freundin alles erzählt und sie hat gesagt das sie damit aufhören will! Dann ging es mir erst mal scheiße weil ich jetzt allein war und ich angst hatte das sie meiner Familie etwas erzählt !
Und nach einem halben Jahr war alles nur noch PURE ANGST !
angst das meine Freunde was merken, Angst wieder Fett zu werden, Angst das meine Familie was merkt, Angst das meine Organe etc. kaputt gehen...
Dann hab ich wieder angefangen zuzunehmen (GEWOLLT) und jetzt wiege ich 40, nicht zu dünn und nicht zu dick! Und ich habe angst das es wieder passiert!
Aber ich bin richtig froh das ich es von allein da raus geschafft habe !

Biitte Beurteiilt miich jetzt niicht böse _ ♥
Ich wollte ja nur dünn sein!


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

24.01.2012 um 15:44
@sally

Niemand würde dich böse beurteilen, denn leider fallen immer mehr Mädchen dem -meiner Meinung nach falschem- Schönheitsideal.
Ich kann Dich gut verstehen, es wird echt zu viel, was diese ganzen "Schönheitsideale" angeht.
Schau Dir doch mal die Frauen in Modemagazinen, im Fernsehen etc. an.
Da ist das KEIN WUNDER, dass man sich fett und hässlich fühlt.

Man hat eigentlich immer etwas an sich auszusetzen.
Ich z.B. ganz extrem !
Ich verfalle regelrecht in Depressionen, wenn ich nen ganz miesen Tag habe- dass ich noch nicht an Anorexia Nervosa leide, ist eigentlich ein Wunder.
Aber dafür bin ich viel zu wenig beeinflussbar, denke ich.

Tu Dir nur selbst einen Gefallen und verfalle nicht wieder zurück in dieses alte Schema.
Und wenn Du merkst, dass es doch passiert, hol Dir Hilfe!
Ganz ehrlich, frage Eltern, Freunde, Geschwister und Bekannte nach Hilfe.
Oder denk an professionelle Hilfe!

Lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig!

Dass Deine Periode nicht mehr kam, ist ein Zeichen dafür, wie weit Deine Essstörung schon gegangen ist.
Der Körper entwickelt sich zurück, quasi zu einem kleinen, jungen Mädchen, das nichts weibliches an sich hat- so denke ich zumindest!

Du brauchst sowas nicht, Du kannst über sowas drüber stehen ;-)


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

24.01.2012 um 16:05
Ich denke, was Figur und Gewicht betrifft, muß jeder das finden und durchziehen, womit er sich wohlfühlt. Wenn extreme Dünnheit angestrebt wird, dann sollten zumindest unbedingt Vitamine und Spurenelemente in anderer Form eingenommen werden, um die Schäden minimal zu halten.
Wenn man sich allerdings damit wohlfühlt, sich totzuhungern, dann ist Therapie angesagt. Ich würde die dann so aufziehen wollen, daß die betroffene Person vorläufig damit fortfahren darf, abzunehmen, daß man aber gleichzeitig schon nach ihren Motiven und Ursachen forscht. Und wenn die offengelegt werden und ihr bewußt werden, dann wird sie schon von selbst damit aufhören.

Abgesehen davon kann ich nicht nachvollziehen, wie man es schön finden kann, wenn im Dekolleté die Rippen Schatten werfen und die Augen immer tiefer in die Höhlen sinken, weil auch das Baufett schon abgebaut wird.
Letzters kann übrigens tödlich sein, weil das Baufett auch die Nieren auf der richtigen Höhe halten. Wird es dort abgebaut, sinken die Nieren und der Harnleiter kann knicken, so daß man an Nierenversagen und einer Harnvergiftung sterben kann.

Ich glaube aber auch nicht, daß die schlanke Figur wirklich das Ziel und der Grund dafür ist, sondern eher eine Art von Widerstand gegen die Eltern oder Gesellschaft, gegen Normen, oder ein auf-sich-aufmerksam-machen ("Masochistischer Triumph" - ich tu mir was an, und Ihr werdet schon sehen, was Ihr davon habt, Ihr seid schuld und sollt leiden, weil es mir schlecht geht! - bei denen, die sich outen, nicht bei denen, die alles verbergen).

Oder geht es darum, unsichtbar zu werden, aus dem Leben und den Augen der anderen zu verschwinden?

Oraler sexueller Mißbrauch in der frühesten Kindheit kann Ekel vor Essen zur Folge haben, in dem Fall gehts auch nicht um die Figur.

Eine pure Erfolgssucht, bei der man den realistischen Blick für das Ergebnis verliert, gibts auch noch.


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

24.01.2012 um 16:07
@Feniiya

Ohh ja !
Und dass meine Schwester groß schlank und WUNDERSCHÖN ist hilft mir da auch nicht weiter !
manchmal wünsche ich mir oft wieder so "schlank zu werden" aber dann kommt gleich die angst zurück -.-

Und das es einem schlecht geht wenn man einen schlechten tag hatte kann ich SEHR gut nachvollziehen! :D !
Am besten man bleibt dann mal einen Tag zuhause um "sich selbst" wiederzufinden (Wie ich es doch so schön nenne!" Dann merkt man auch schnell das so einiges über das man sich aufregt total sinnlos und unnötig ist!


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

24.01.2012 um 16:07
Ich denke nicht dass diese Seiten eine Bedrohung für die Jungend sind.
Ein großer Teil der Mädchen die sich auf solchen Seiten rumtreiben sind sehr sehr weit davon entfernt magersüchtig zu sein, sie wären es nur gerne (deswegen sind sie auf der Suche nach einem "twin" der gemeinsam mit ihnen abspeckt)
Jemand der wirklich magersüchtig ist prahlt damit nicht rum und verherllicht die Krankheit nicht, so wie es die Pro Anas tun.


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

24.01.2012 um 16:08
@LuciaFackel


Super erklärt!
Dem kann ich nichts mehr hinzufügen


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

24.01.2012 um 16:09
@LuciaFackel

Ich kann dir versichern das es keiner Ana spaß macht zuhungern, nur das Ergebnis ist eben das was einen immer wieder dazu Ermutigt nichts/wenig zu essen!


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

24.01.2012 um 16:09
@sally
Wie groß bist Du, und wie schwer?
Wenn ich fragen darf. Musst Du natürlich nicht beantworten.

EDIT: Achso, 1,50 m unf 40kg. Und Du wünschst Dir "schlank zu sein" ?
Du bist doch mehr als nur schlank!
Wie kommst Du darauf, dass es nicht schlank ist?


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

24.01.2012 um 16:12
Ha Ha Ha nein xD
Ich bin jetzt normal :D

ich denke das liegt mehr so am ständigen vergleich mit meiner Schwester !
Die hat echt alles was sich JEDE frau wünscht !
Aber 40 is gut bei mir! keine sorge :D
(will ja auch nicht mehr abnehmen !!!!)


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

24.01.2012 um 16:14
Achso, ich hab gedacht, Du wärst der Ansicht, dass Du fett bist.
Hatte schon einen Schock ;)


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

24.01.2012 um 16:14
nein :D ha ha ha
aber schön zu wissen das es jemanden Interessiert :D


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

24.01.2012 um 16:18
@sally
Also rein von den Zahlen her find ich 40 kg bei 1,50 m immer noch wenig, aber nicht mehr bedenklich. Es sollte halt nicht noch weniger werden...

Wie gesagt, DU sollst Dich wohlfühlen. :)

Aber was mich interessiert - wie GEHT es Dir, hast Du Power, kannst Du Sport machen, bist Du morgens beim Aufwachen frisch, frierst Du leicht, hältst Du dem Alltag stand?

Ich finde, DARUM gehts, nicht darum, wie andere dick oder dünn oder normal definieren oder so.


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

24.01.2012 um 16:25
Also... ich bin Frühaufsteher,
In Sport bin ich eine von den besten (Vor allem in Basketball und boxen!!!)
Mir ist aber SEHR oft SEHR kalt! Morgens ist die kälte oft unerträglich wenn ich raus geh -.-
Und den Alltag halte ich ohne Probleme stand! Nur brauch ich halt 1 oder 2 mal pro Woche pause, weil ich bin kein Mensch der JEDEN tag was machen kann! Das wäre mir wirklich zuviel ;)
Gut es gibt immer Momente wo ich denke "Scheiße, hab ich ein beschissenes Leben!" Dann gehts mir wieder voll Depri! aber wenn ich dann so über die Probleme von anderen nachdenke
was sie alles durchmachen wegen ihren unnötigen Sorgen dann geht es mir relativ schnell besser....


melden

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

24.01.2012 um 16:37
@sally

Ich weiß, der BMI ist nicht das Wahre, aber ich hab' da noch nix besseres gefunden.

Also, laut BMI hast du eindeutig jetzt schon Untergewicht, aber das ist ja nur ne Richtlinie... ich denke mal, du bist okay so... aber weniger darf es wirklich nicht werden.

Und vielleicht solltest du mal damit aufhören, deine Schwester so schönheitsideal-mäßig über den grünen Klee zu loben... gerade, was das Empfinden von Schönheit betrifft, ist jeder einer anderen Meinung... und vielleicht ist sie überhaupt nicht schöner als du... andere werden wahrscheinlich sagen, du gefällst ihnen besser als deine Schwester.

Einfach die Schwester nicht so sehr über dich erheben, glaub' mir, da kommt nix gutes bei rum.


melden
Anzeige

Pro Ana, Pro Mia, die neue Bedrohung?

24.01.2012 um 16:43
@moric

Glaub nicht was das BMI teilchen sagt ;)
Ich glaube auch nicht alles was in der Zeitung steht !

Also Dude, du hast meine Schwester ja noch nie gesehen also dann würdest du wirklich besser verstehen warum ich so denken MUSS ! ;)
Es ist ja nicht nur so das ICH mir das allein Gedacht habe!
Meine Eltern tun sie ständig bevorzugen, Modellagenturen wollen sie haben, sie ist Lustig und eine ECHT Tolle Schwester ! Ich weiß echt nicht was ich ohne sie machen sollte!
Ich hab mich schon damit abgefunden das sie so ist, sie kann ja auch nichts dafür das sie so hübsch ist!
Aber es ist einfach so das sie ALLE schöne Gene geerbt hat! Anders als ich ;(
ich und sie wir sehen uns schon ein wenig ähnlich aber ich würde nicht sagen das man mich mit ihr vergleichen könnte!


melden
85 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden