weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

700 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

14.12.2010 um 12:55
@delayer


Ich bin nicht auf der Welt, um mich beliebt zu machen.


melden
Anzeige
delayer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

14.12.2010 um 13:01
Doors schrieb:Ich bin nicht auf der Welt, um mich beliebt zu machen.
Warum bist du dann auf der Welt?


melden
philipp7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

14.12.2010 um 13:02
Um sich unbeliebt zu machen :)


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

14.12.2010 um 13:05
@delayer


Um meine Ziele anzustreben, meine Vorsätze umzusetzen, meine Pläne zu realisieren, mein Leben zu leben.

Und, um beim Thema zu bleiben: Das klappt auch ganz prima ohne chemische Krücken.

Trotzdem bin ich für eine völlige Freigabe aller psychoaktiven Substanzen für alle. ICH muss das Zeug ja nicht konsumieren.


melden
philipp7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

14.12.2010 um 13:07
@Doors
Trotzdem bin ich für eine völlige Freigabe aller psychoaktiven Substnazen für alle. ICH muss das Zeug ja nicht konsumiere
Sehe ich genau so..


melden
delayer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

14.12.2010 um 13:21
Doors schrieb:Um meine Ziele anzustreben, meine Vorsätze umzusetzen, meine Pläne zu realisieren
Welche Ziele, Vorsätze, Pläne?
Doors schrieb:Trotzdem bin ich für eine völlige Freigabe aller psychoaktiven Substanzen für alle
thumbs up!!


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

14.12.2010 um 13:50
@delaye

"Welche Ziele, Vorsätze, Pläne?"


Ich fürchte, die Frage würde zu weit vom eigentlichen Thema ablenken.


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

14.12.2010 um 13:58
Doors schrieb:Trotzdem bin ich für eine völlige Freigabe aller psychoaktiven Substanzen für alle. ICH muss das Zeug ja nicht konsumieren.
Was? Wieso?


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

14.12.2010 um 14:12
@Ezmeralda

Weil jeder mit seinem Körper und Geist machen können sollen dürfte, was er/sie mag.


melden
Aldaris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

14.12.2010 um 14:41
@Doors
Doors schrieb:Trotzdem bin ich für eine völlige Freigabe aller psychoaktiven Substanzen für alle. ICH muss das Zeug ja nicht konsumieren.
Ich bin für eine Legalität aller Substanzen. Natürlich im Rahmen von Restriktionen. Die Illegalität von Drogen verursacht mehr Schaden und Kosten als Nutzen.


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

14.12.2010 um 21:52
@Doors
Der Großteil Deiner bisher geäußerten Ansichten bekräftigt mich in der Annahme, es gäbe noch frei denkende Menschen, die sich keinem Konsumzwang unterordnen mögen. Erst recht nicht dem gruppenzwanghaften "Genuss" von bewußtseinerweiternden Pharmazeutika. Danke schön und hier zu recht: Daumen hoch!


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

19.01.2011 um 11:28
vergest nich das durch einige drogen teile von unserem hirn benutzt werden die wir alle nicht mehr wisen zu benutzen


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

19.01.2011 um 12:27
Jeder konsumiert auf seine eigene Gefahr.
Dan kann man noch so viel auf andere schieben.


@traumsucher

Benzodiazepine , Opiate, Cannabinoide , Tryptamine... :D

Hormone als Informationstraeger.
Dann welche, die Organe steuern...blah.



Adrenalin.
Noradrenalin.
Endorphine.
Endovalium [koerpereigenes Valium].
Dopamin.
Acetylcholin [koerpereigene Psychedelika].
Melatonin.
Serotonin.
Cortisol.
STH (Wachstumshormon) .
Oxytocin.
Thymusdruesenhormone.

Und natuerlich Sexualhormone maennlicher- und weiblicherseits.


melden
JuleMond
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

19.01.2011 um 12:31
Also, ich hab ja auch schon so einiges ausprobiert. Drogen mögen einem zu neuen Einsichten verhelfen, wenn man sie häufiger nimmt, aber auch neue Ansichten blockieren.
Als Pfade zur absoluten Wahrheit taugen sie m.E. nicht.


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

19.01.2011 um 12:37
@JuleMond

Sie schalten die Logik aus und vermitteln nurnoch Gefuehl.
Gefuehl iz Leben. Pure Empfindung die unverfaelscht durch Moechtegernlogik und Standarte unverfaelscht bleibt.

Manche Menschen denken einfach zu viel und toeten dadurch ihre Gefuehle...oder vergessen sie in ihr Denken miteinzubeziehen.


melden
Aldaris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

19.01.2011 um 13:04
@traumsucher

Alle Drogen wirken in unserem Gehirn, ausnahmslos.


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

19.01.2011 um 13:50
Was muss das eigentlich für eine "Wahrheit" sein, die man nur besoffen, zugefixt oder sonstwie bedröhnt "erkennt"?
Ich denke, dass ich auf die bequem verzichten könnte.

Chemie: Holt aus Dir raus, was drin ist. *KOTZ*


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

19.01.2011 um 14:55
Es gibt keine absolute Wahrheit, introspektive mit oder ohne Drogen kann einen Pfad zur einer subjektiven Wahrheit führen, diese ist objektiv aber niemals das Maß der Dinge und daher ist es auch keine allgemeingültige Wahrheit.

Drogen, die die Fähigkeit zur Introspektion fördern oder diese verändern, verändern auch das subjektive Ergebnis, welches am Ende einer solchen Überlegung steht.Da die sogenannte "Wahrheit" in unseren Köpfen entsteht, kann man eine "Wahrheit" nur in sich selbst finden, nicht aber ausserhalb des Körpers.


melden
sturmnacht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

19.01.2011 um 15:00
mg68531,1295445600,UKE 4
mg68531,1295445600,page0 blog entry188 4


melden
Anzeige

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

19.01.2011 um 15:07
@sturmnacht

Nette Kampagne, auf jeden Fall humorvoller als die "Faces of Meth." :D


melden
223 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden