Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Habt ihr einen Zwang?

424 Beiträge, Schlüsselwörter: Psychologie, Zwänge

Habt ihr einen Zwang?

03.11.2011 um 22:10
ich hab leider viele Zwänge...wiederholtes Hände-,Haarewaschen,Türschschwellen.4mal Dinge berühren,sachen geraderücken, durch z.B.einen Tunnel immer wieder zurück gehen, bestimmte Dinge nochmalt denken,meinen Kopf minutenlang unter kaltes Wasser halten ...ziemlich blöd sowas.


melden
Anzeige

Habt ihr einen Zwang?

04.11.2011 um 17:06
eine freundinn von mir hatt einen lustigen zwang ^^ wenn jemand egal ob sie ihn kennt oder nicht was grünes anhatt sagt sie ganz laut und schrill grün und berürt es dann ^^
ich kau auf der innenseite meiner backen rumm knacke 10 mal am tage mit den händen füßen und dem rücken (ich weis ungesund xD) stecke die zigarette immer seitlich in den mud wenn ich im krankenhaus bin muss ich mir immer die hände desinfizieren wenn ich was angefasst hab und atme nur durch die nase ich kaue fingernägel piddel an wunden wackel immer mit den füßen muss alle 5 minuten auf mein handy schauen und ja mir würde noch viel mehr einfallen


melden

Habt ihr einen Zwang?

04.11.2011 um 17:07
Okay, mit den Knöcheln knacken, das muss ich auch noch hinzufügen :D


melden

Habt ihr einen Zwang?

04.11.2011 um 17:23
Ich habe viele Jahre lang extrem meine Fingerrnägel abgekaut, es sah furchtbar aus. Es gab Phasen, wo ich es mir ein paar Wochen mal abgewöhnt hatte, aber es kam immer nach kurzer Zeit ein ,,Rückfall". Erst vor einigen Monaten hab ich komplett damit aufgehört und bin soo froh. Endlich schöne Nägel. :-)


melden

Habt ihr einen Zwang?

04.11.2011 um 19:05
@Türkis: Dasselbe Problem habe ich immer noch, ich bin immer stolz wenn ich es mal eine Woche ohne schaffe und mir dann voller Stolz mal Nagellack oder so drauf machen kann. Aber dann überkommts mich immer, ich fang erst mit abpiddeln des Nagellacks an und dann ists auch wieder vorbei, wie ne Sucht ist das -.-*
Demnächst werd ich mir mal so Zeig aus der Apotheke holen, sobald man piddelt oder knabbert fängt das an zu brennen, malsehen obs wirkt ^^


melden

Habt ihr einen Zwang?

05.11.2011 um 01:14
@LibellenMond
Drück dir die Daumen, dass dir das Zeug hilft. Mit nem Mittel hatte ich es auch irgendwann mal probiert, hieß ,,stop 'n grow" oder so ähnlich. :D Ich weiß wie schlimm die Sucht ist, kann teilweise noch immer nicht fassen, dass ich jetzt so schöne, lange Nägel hab. ;)


melden

Habt ihr einen Zwang?

05.11.2011 um 02:17
ich wasche mir nach jedem kontakt die hände,sei es fleisch,türklinke oder sonstwas und nein ich leide nicht darunter,es gibt mir sicherheit,zudem habe ich ADHS und bin Hyperaktiv.
probleme? nee kenne ich nicht....mir gehts so lala.
wenn mich die außenwelt auf grund ihres nicht wissens nicht immer abstempeln würde,ginge es mir richtig gut !


melden

Habt ihr einen Zwang?

05.11.2011 um 06:25
Fingernägel abfressen.

Hatte Jahrelang nen Zahlenzwang was Essen betrifft : es darf nicht 1 Sache übrig bleiben. Ich muss immer 2, 4, 5 oder 8 Dinge essen.

Wenn ich etwas esse, dann erst das was ich am wenigsten mag und zuletzt was ich am liebsten mag.

Vor einigen Jahren hatte ich auch einen extrem seltsamen Zwang : ich hatte ein grünes Armband. Das war son Gummiding. Ich bekam dieses Armband von der Besitzerin meines (verkauften) Pflegeponys geschenkt und es hat mir dementsprechend viel bedeutet.
Ich musste den Arm an dem das Armband war regelmäßig "zurückschlagen"... Arm ausstrecken und ruckartig zurückziehen und anwinkeln. Dann 1 x Armband küssen.
Das hatte ich viele Monate und es war sehr belastend. Aufhören konnte ich erst als meine Mutter es bemerkte und ich mit ihr darüber redete... Ich war damals 11 Jahre alt, heute bin ich 16.

Früher hatte ich auch nen peinlichen Zwang! :D Wenn ich auf Klo musste durfte ich erst dann gehen wenn ich die gesamte Vor- und Rückseite von z.B. einer Shampooflasche las. Das ist das wohl Dämlichste was es gibt. :D

Dann habe ich manchmal Ticks, wie bestimmte Mimik, Atmung, Buchstaben die ich möglichst oft in Sätzen zu verwenden versuche :D Einige Zeit lang auch ruckartiges Rückschlagen des Kopfes (aua... :( Übelste Kopfschmerzen die ich je erlebt habe, aber "musste" auch mit Schmerzen weitermachen).
Ich bin starker Ängstler (mag das Wort "Angststörung" nicht) und litt einige Jahre unter extrem schweren Depressionen und weiteren damit verbundenen "Leiden", immer wenn meine Depressionen eine "erträgliche" Phase erreichten, ging es mir "zwangsmäßig" besser.
Mittlerweile habe ich kaum noch Zwänge, es geht mir sehr gut und ich habe selten "Zwangphasen". :) Und Shampooflaschenrückseiten les ich auch nicht mehr. :D


melden

Habt ihr einen Zwang?

06.11.2011 um 18:10
@Türkis: Dank dir :)
Genau das gleich Zeug habe ich jetzt auch, ab morgen gehts dann los (Hab morgen Schulschwimmen, da lohnt sich das vorher nicht das drauf zu machen xD)
Ich träume jetzt schonmal von meinen hoffentlich bald perfekten Nägeln. Wobei meine Mum meinte als ich sie heut traf, das wenn man Nägel bzw. die Nagelhaut über Jahre so schädigt, dann würden die Nägel zukünftig auch nicht mehr wirklich schön aussehen, hoffe das dass nicht der Fall ist 0.0

@Zimba: Oha, mit den Shampooflaschen find ich ja extrem, mach ich zwar ab und an auch z.B unter der Dusche, aber das hat mehr damit zu tun, das ich einen guten "Grund" suche noch länger unter dem schönen warmen Wasserstrahl stehen zu können, damit ich nicht wieder ins kalte Bad muss, also eher kein Zwang :D

Was mir gestern beim Wäscheaufhängen aufgefallen ist, ist dass ich bestimmte Klamotten immer an eine bestimmte Stelle hänge, sonst stimmt mein Ordnungsbild nicht mehr, hab ein T-Shirt woanders hingehangen als sonst und irgendwie war das Bild direkt gestört sodass ich das wieder an seine übliche Stelle hängen musste ^^schin irgendwie Strange :D


melden

Habt ihr einen Zwang?

06.11.2011 um 18:19
Jop sogar mehrere .

1. Ein kleinen Links , Rechts Tic soll heißen wenn ich etwas mit links mache habe ich danach das bedürfniss es auch mit Rechts machen zu müssen ( Oder auch umgekehrt )
2. Ich höhre immer nach dem ich ein HipHop Song hören musste 1-2 Metal Songs
3. Ich wasche mir ziehmlich oft die Hände und meine Kleidung .


melden

Habt ihr einen Zwang?

06.11.2011 um 18:20
Außer alles kommentieren? Keine Ahnung. Muss mal Frauchen fragen.


melden

Habt ihr einen Zwang?

09.06.2019 um 12:55
Ich habe eine eher bedenklicheTendenz zum Perfektionismus, wenn es um's zeichnen und teilweise schreiben geht. Ich schmeiße viele Bilder weg, die meiner Auffassung nach kleine, aber für viele nicht erkennbare Fehler haben bzw. keine Rede wert sind, oder sogar wo nur eine kleine Ecke abgeknickt ist und male das gleiche dann nochmal, je nach Motiv gab es da sogar Sachen die ich bis zu 6-7 mal gezeichnet habe. Bei Songtexten schreib ich auch alles wenn es fertig ist nochmal sauber auf. Und auf dem Blatt darf ebenfalls kein Buchstabe falsch gesetzt sein. Wollte meine Texte zb auch mal alle in einem Notizbuch haben... Glaube beim 3 Notizbuch habe ich die Idee doch wieder verworfen, weil es mir zu blöd war alles neu zu schreiben. XD


melden

Habt ihr einen Zwang?

09.06.2019 um 17:55
Meine Zwangsstörung ist schon recht heftig. Zur Stressminderung reiße ich mir die Haare aus, die Krankheit nennt sich Trichtotillomanie. Hat mich schon immer stark beeinträchtigt, vor allem in meinem Selbstvertrauen.


melden

Habt ihr einen Zwang?

09.06.2019 um 18:42
Wenn ich unter Druck stehe, muss ich Lichtschalter 3 mal ein und 3 mal aus schalten.

Mir fällt auch in letzter Zeit auf, dass ich den mir gegenüber Sitzenden, das Besteck richtig hinlegen muss und die Zigarette noch einmal tot drücken muss, sonst bekomme ich die Krise. Zitterige Hände und Schweißausbrüche..


melden

Habt ihr einen Zwang?

09.06.2019 um 19:25
Bevor ich aus der Haustür raus gehe, schaue ich mindestens noch 3mal nach ob Licht und Strom aus ist wo er nicht an sein muss.
Zählt das schon als Zwang?
Dann ja.


melden

Habt ihr einen Zwang?

09.06.2019 um 19:32
Meine Zwänge sind phasenweise mal stärker, mal schwächer ausgeprägt. Zuletzt hätte ich mir sogar fast attestiert, von ihnen geheilt zu sein, aber momentan habe ich da leider teilweise wieder einen Rückfall. :D

Wenn ich meine Wohnung oder den Arbeitsplatz als letzte verlasse, schließe ich immer ab. Kaum stehe ich jedoch draußen bzw. bin schon einige Meter weit gelaufen, werde ich regelmäßig nervös, weil ich mir nicht mehr ganz sicher bin, ob ich wirklich abgeschlossen habe. Je nachdem, wie schlimm diese Nervosität am betreffenden Tag ausfällt und ob mir noch genügend Zeit bleibt, um noch mal umzukehren und den Zustand der Tür zu überprüfen, drehe ich mich regelmäßig auf dem Absatz um und tue genau das.

Ausgelöst wurde dieser Rückfall zum einen dadurch, dass ich vor wenigen Monaten im Stress die Wohnungstür nicht richtig geschlossen hatte, als ich den Schlüssel rumdrehte und die Tür für sämtliche neugierigen Nachbarn und potenzielle Diebe den ganzen Tag sehr offensichtlich einen ordentlichen Spalt breit aufstand. Zum anderen dadurch, dass einer meiner Nachbarn in dieser Hinsicht einen noch viel schlimmeren Zwang hat und manchmal bis zu mehrere Minuten an seinem Türgriff rüttelt und dabei vernehmlich vor sich hin murmelt. Da ich morgens erst relativ spät aus dem Haus muss, kriege ich das jedes Mal mit und habe so langsam das Gefühl, dass sein Zwang auf mich abfärbt.

Früher waren mir auch die Klassiker "Die Lautstärkeanzeige von Fernseher, Radio und Co. müssen immer eine gerade Zahl anzeigen" und - ganz schlimm "Wenn ich mit einer Aufgabe um 19:00 Uhr beginnen will, es aber schon 19:01 ist, dann muss ich bis mindestens 19:15 warten, bis ich tatsächlich damit anfangen kann" zu eigen. Letzteres nennt man ja jetzt neudeutsch Prokrastination. :D

Faszinierenderweise vergesse ich allerdings regelmäßig, das Licht im Bad auszumachen, wenn ich das Haus verlasse, ohne dass mein Unterbewusstsein irgendetwas daraus lernen oder einen entsprechenden Zwang entwickeln würde. Brennt die Lampe halt den ganzen Tag....


melden

Habt ihr einen Zwang?

09.06.2019 um 19:53
JConstantine schrieb:Meine Zwangsstörung ist schon recht heftig. Zur Stressminderung reiße ich mir die Haare aus, die Krankheit nennt sich Trichtotillomanie. Hat mich schon immer stark beeinträchtigt, vor allem in meinem Selbstvertrauen.
Das ist ja schon etwas extrem. Warst du oder bist du da in Behandlung?


melden

Habt ihr einen Zwang?

09.06.2019 um 20:47
Wenn ich am Wochenende in meiner Arbeitsstelle bin, habe ich permanent Angst, dass ich nicht abgschlossen habe. Bin deswegen auch schon mal wieder hingefahren.

Ich war als Kind alleine daheim, als eingebrochen wurde - daraus habe ich einen Zwang entwickelt, den ich Gott-sei-Dank ein Jahrzehnt später wieder loswurde. Ich musste immer nachschauen, ob jemand da ist. Auch in meinem abgeschlossenen 8qm Studentenzimmer musste ich echt unters Bett schauen, in den Schrank - überall, wo jemand reingepasst hat. Und bin ich eine Minute aufs Klo, fing es wieder an ... "Geheilt" wurde ich in meinem Auslandsjahr. Da war ich so "arm", dass ich in einem Doppelzimmer lebte. Das war erst mal so, dass man sich gar nirgends verstecken konnte und ich habe mich durch die Enge echt sicher gefühlt. Nach den 1,5 Jahren war ich froh, mal wieder meine Ruhe zu haben. Und der Zwang war weg.


melden

Habt ihr einen Zwang?

09.06.2019 um 20:54
@MrRedwood
Ich war in Behandlung, hat mir nichts gebracht, ist auch nur schwer bis selten heilbar, manche wenige schaffen es lange reißfrei zu bleiben, ich hab leider immer noch Phasen, vor allem bei psychischer Belastung. Ich lebe mittlerweile damit und schweige es nicht mehr tot wie damals, sondern gehe offen damit um.


melden
Anzeige

Habt ihr einen Zwang?

09.06.2019 um 20:56
@JConstantine
Entschuldige die Frage, aber reißt du dir nur am Kopf die Haare aus oder auch am Arm, Bein etc?


Ein Studienkollege hat die ausgerissenen Haare auch unbewusst gegessen.


melden
349 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Krebs ist heilbar !!!83 Beiträge