weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Habt ihr einen Zwang?

391 Beiträge, Schlüsselwörter: Psychologie, Zwänge
Metanoia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr einen Zwang?

13.12.2010 um 10:01
@Feingeist
Full_of_Rage schrieb:dann begründe mir das doch bitte mal. das alles sind doch in den raum geworfene aussagen denen keinerlei tatsachen zu grunde liegen. ich gebe zu angewohnheiten zu haben aber nun mit sicherheit keine zwänge.
Wie ich eingangs schrieb, hat bald jeder 2 seinen "Zwang", somit ist schonmal die Chance relativ groß, dabei zu sein.

Unter Zwang versteht man nicht zwangsläufig etwas, was Dein Leben negativ beeinflusst wie ununterbrochenes Händewaschen, Herd 1683456254 mal an und aus machen, Klinken 3476578346 drücken, usw.

Das können auch "kleine" Sachen sein wie: das erste, was Du in Deiner Nachtischschublade greifen willst, sind Taschentücher. Deine Tshirts werden immer nach dem selben Muster gefaltet, weil es Dich sonst ärgert, Du willst am Telefon zuletzt "Tschüss" sagen, sonst findest Du das doof, Deine Mülltonne muss immer rechts neben allen anderen Mülltonnen stehen, Du isst immer zuerst die gelben Gummibärchen, dann alle anderen, usw....


melden
Anzeige

Habt ihr einen Zwang?

13.12.2010 um 10:30
@Metanoia

Na, wenn "fast" jeder zweite so nen Zwang hat, stehen die Chancen für @Feingeist und mich aber zum Glück auch ganz gut, keinen zu haben!
Wenn es den Herrschaften, die sich hier outen auch schwerfallen mag, das zu glauben, es gibt tatsächlich Leute die keine Zwangshandlungen durchführen!
Echt!
Die Farbe der Gummibärchen ist mir egal,
Meine T-Shirts liegen mal gefaltet, mal links, und mal einfach so im Schrank,
Die Haustür wird genau einmal abgeschlossen, denn zu-er geht nicht.
Meine Hände wasche ich, wenn sie schmutzig sind ....

Ne, du, da ist absolut NICHTS!!

Die wenigen Dinge, die ich in bestimmter Reihenfolge tue, folgen nicht etwa einem Zwang meinerseits, sondern resultieren aus der Reaktion meiner Umwelt.
So hat es sich einfach als sinnvoll erwiesen, zuerst meine Partnerin zu küssen, wenn ich nach Hause komme, und dann erst die Katze zu streicheln ... :) :)


melden
Metanoia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr einen Zwang?

13.12.2010 um 10:40
@myzyny
Es fällt mir nicht schwer, zu glauben, dass Jemand keine Zwänge hat, wollte lediglich das Gespür dafür erweitern, was unter Zwängen zu verstehen ist.
Freut mich ja, dass Du zwanglos durchs Leben latscht ;)


melden

Habt ihr einen Zwang?

13.12.2010 um 11:45
Am häufigsten tritt der Zwang auf:

* sich oder etwas anderes zu reinigen
* etwas nachzukontrollieren
* bestimmte, an sich nutzlose Dinge zu sammeln
* etwas zu sortieren oder zu ordnen
* bestimmte Rituale (z.B. Schrittfolgen) auszuführen
* andere zu berühren
jaja hier hats ein paar denen ein Arztbesuch vielleicht Entspannung bringen könnte..ganz ernsthaft. Und ich selber habe keine Zwänge, denn hier verwechseln ein paar Menschen Zwänge von Angewohnheiten. Ein Zwang ist etwas, was man tut, auch wenn man ihm widerstehen will und der meist eine krankhafte Überschätzung ist aus der dann krankhafte Massnahmen entstehen.


melden

Habt ihr einen Zwang?

13.12.2010 um 12:29
Metanoia schrieb:beim Autofahren versuche ich bei jedem Auto aus den Zahlen auf dem Nummernschild eine Matheaufgabe zu machen, wo die erste oder die letzte Zahl das Ergebnis ist (Beispiel: Zahl auf dem Nummernschild 933..meine Matheaufgabe: 9 = 3*3; möglich ist auch sowas wie 567 = 5 < 6 < 7)
@Metanoia
Soetwas ähnliches mach ich auch. ;)

Und ich muß, wenn ich das Haus verlasse immer 3 oder 4 mal die Türklinke testen, damit ich mir auch wirklich sicher sein kann, das ich abgeschlossen habe...


melden

Habt ihr einen Zwang?

13.12.2010 um 16:43
papier darf bei mir nur auf einen stapel gelegt werden.
bettdecken und kissen müssen korrekt im bezug sitzen.
wenn ich das haus verlasse, drehe ich auf dem hof immer noch einmal um, gehe wieder zur wohnung und schliesse die tür noch einmal auf und wieder zu.


melden

Habt ihr einen Zwang?

13.12.2010 um 17:26
Mir wäre nicht bewusst das ich ein Zwang hätte.


melden

Habt ihr einen Zwang?

13.12.2010 um 17:55
Ich wasche mir mehrmals am Tag die Hände, ganz schlimm ist der Zwang, wenn ich jemandem die Hand gegeben habe oder z.B. in der Bahn gefahren bin, bzw. irgendwelche Ladentüren, Einkaufswägen etc. angefasst habe. Ich fasse mein Gesicht dann auch nicht mehr an, bis ich mich endlich waschen konnte.
Diesen Zwang finde ich ansich aber nicht wirklich schlimm.

Weitaus nerviger und auch teilweise in meinem Tun behindernd ist mein Zwang in der Wohnung alles zu kontrollieren. Wenn ich die Wohnung verlasse darf mir im Treppenhaus niemand begegnen, da ich später Angst habe mich nicht 100%ig auf das Zuschliessen der Tür konzentriert zu haben. Es war schon das ein oder andere Mal so schlimm, dass ich im Bus zur Arbeit nach einer Station wieder ausgestiegen bin, um zurück zu gehen und zu schauen, ob ich auch wirklich abgeschlossen habe.
Wenn mein Freund und ich abends ins Bett gehen kontrolliere ich immer ALLES folgende:

Küche:
Kühlschrank richtig zu?
Herd/Backofen aus?
Wasserhähne richtig zugedreht?
Fenster zu?

Wohnzimmer:
Fenster zu?
Stecker vom Fernseher rausgezogen?
Wäscheständer steht weit genug von der Heizung weg? (wenn ich Wäsche aufgehängt habe)
Steckerleisten am Schreibtisch ausgeschaltet?

Badezimmer:
Klodeckel zu?
Wasserhähne richtig zugedreht?

Flur:
Wohnungstür richtig verschlossen?

Ich sage dann noch laut zu meinem Freund was ich tue, damit ich praktisch einen Zeugen habe, dass es auch passiert ist. Dann gehe ich ins Schlafzimmer, lege mich ins Bett, stehe nach einigen Sekunden wieder auf und kontrolliere alles nochmal. Manchmal schaffe ich es nur die Fenster und die Wohnungstür beimn zweiten Mal zu kontrollieren, aber meist läuft es darauf hinaus, dass ich nochmal die "große Runde" mache.
Schlimm dabei ist auch, dass es für mich schwer ist meinem Freund zu glauben, dass er die Fenster geschlossen hat oder so. Ich fühle mich erst dann einigermaßen sicher, wenn ich es selbst gemacht habe, auch wenn ich weiß, dass er da sehr zuverlässig ist - gerade auch weil er diesen Zwang ja kennt.

Das seltsame dabei ist, dass ich diesen speziellen Zwang erst so schlimm habe, seitdem ich meine Katzen habe, also ca. 3 Jahre. Davor war es nicht mal ansatzweise so ausgeprägt.

Weiter kommt hinzu, dass ich, wenn ich unterwegs bin, immer - wirklich immer! - schauen muss, ob mein Handy, Geldbeuten und Schlüssel noch da sind. Ich kann im Bus sitzen und nachschauen, alles in meiner Tasche ertasten, optisch wirklich wahrnehmen, dass alles da ist, nach einer Minute öffne ich meine Tasche wieder und vergewissere mich nochmal.

Manchmal ist es echt nervig so plemplem zu sein :(


melden

Habt ihr einen Zwang?

13.12.2010 um 20:23
@Metanoia
Metanoia schrieb:Das können auch "kleine" Sachen sein wie: das erste, was Du in Deiner Nachtischschublade greifen willst, sind Taschentücher. Deine Tshirts werden immer nach dem selben Muster gefaltet, weil es Dich sonst ärgert, Du willst am Telefon zuletzt "Tschüss" sagen, sonst findest Du das doof, Deine Mülltonne muss immer rechts neben allen anderen Mülltonnen stehen, Du isst immer zuerst die gelben Gummibärchen, dann alle anderen, usw....
ohä.ne das is mir alles egal :D
ich bin nunmal nicht jeder zweite ;)


melden

Habt ihr einen Zwang?

13.12.2010 um 20:24
@myzyny
myzyny schrieb:So hat es sich einfach als sinnvoll erwiesen, zuerst meine Partnerin zu küssen, wenn ich nach Hause komme, und dann erst die Katze zu streicheln .
:D spitze!


melden

Habt ihr einen Zwang?

13.12.2010 um 20:39
Ich habe ein paar Angewohnheiten aber keine Zwänge.


melden

Habt ihr einen Zwang?

13.12.2010 um 20:42
Wenn ich Alkohol trink, zähl ich immer wie viel Flaschen, Pinchen usw ich von jedem trinke :D


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr einen Zwang?

13.12.2010 um 20:49
.. ähm.. ich hab nen zähl zwang gekoppelt mit dem zwang alles zikmal zu kontrolieren

wenn ich schlafen geh, schau ich immer ob haustür zugesperrt, herd abgedreht, der kühlschrank zu und die fenstern zu sind.
wobei ich beim herd jeden schalter einzeln überprüfe und zähle.. was eigentlich stuss is, sind ja nur 6.
wenn ich schau ob etwas zugesperrt is, drück ich immer 3 mal hintereinander die klinke, wiederhol die prozedur mindestens 2 mal. das gilt für auto als auch haustür. ..
es is quasi wie ne endlosschleife im gehirn dass es nicht in meinem kopf riengeht dass ich es bereits einmal getan hab (kontroliert hab).
nja.. jedenfalls bin ich froh wenn es keiner mitbekommt, weil wenn ja, is es immer ziemlich peinlich.


melden
Jacy26
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr einen Zwang?

13.12.2010 um 21:22
Ich denke jeder hat so seine Angewohnheiten. ^^


melden

Habt ihr einen Zwang?

13.12.2010 um 21:47
also einen 'Zwang' hab ich glaub nicht..aber dafür angewohnheiten
z.B esse ich immer alles mit dem kleinen löffel ^^ (joghurt, cornflakes etc.)


melden

Habt ihr einen Zwang?

13.12.2010 um 22:04
zwar nicht immer aber ab und an kann ich einfach nicht auf fugen treten


melden
Manolo30
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr einen Zwang?

13.12.2010 um 22:27
ich hab auch einen, aber den kann ich leider hier nicht erzählen. ;)


melden

Habt ihr einen Zwang?

13.12.2010 um 22:32
@Manolo30
ahja... was soll dann der Eintrag?


melden
Manolo30
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr einen Zwang?

13.12.2010 um 22:37
@Ezmeralda
frage lautet "habt ihr einen zwang?" und meine antwort ist, ja, falls du mehr details willst
kannst du mir ja gerne eine pn schicken^^


melden
Anzeige

Habt ihr einen Zwang?

13.12.2010 um 22:38
@Manolo30
und dann steht da :was anderes (bitte beschreiben)

;)


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden