Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mit dem Rauchen aufhören

681 Beiträge, Schlüsselwörter: Rauchen, Krebs, Erfahrungen, Entzug, Aufhören, Methoden, Gesundheitsrisiko

Mit dem Rauchen aufhören

19.08.2011 um 18:22
@aceyipsin
aceyipsin schrieb:So langsam reichts mir aber. Es ist nur eine Sache des Willens, mehr nicht. Ich habe 10 Jahre geraucht und nun wollte ich damit aufhören und habe es auch geschafft, von einem Tag zum anderen Rauchfrei.

Warum? Ich WOLLTE es. Alle die noch rauchen WOLLEN einfach NICHT aufhören. Punkt.
Und deswegen @est du mich an?
Ich bin einer, der vor vielen Jahren aufgehört hat, weil er es wollte, sich aber dennoch einen Plan gemacht hat, wie er die Verführungen des Alltags leichter umschiffen kann. Der Wille ist unerlässlich, keine Frage. Du kannst nicht jedem "Umfaller" mangelnde Willenskraft unterstellen.
Alkohol beeinflusst den Willen, da geht es doch schon los. Kneipenathmosphäre und die Gruppensituation, wenn Zigaretten angeboten werden, das ist selbst ohne Alkohol nicht einfach in der ersten Zeit, da konsequent NEIN zu sagen.

Aus meiner Erfahrung heraus ist es angeraten, sich auf den Schritt vorzubereiten.


melden

Mit dem Rauchen aufhören

19.08.2011 um 18:23
Ich habe 17 Jahre geraucht einige Jahre 2 Schachteln am Tag und später eine Schachtel am Tag aber nie weniger als eine Schachtel. Februar dieses Jahr bekam ich eine heftige Nasennebenhöhlenentzündung & Bronchitis da konnte ich 2 WOchen nicht rauchen und dachte mir das ich jetzt dumm bin wenn ich wieder rauche. Wenn man es schon schafft 2 Wochen nicht zu rauchen schafft man es auch ganz aufzuhören. Es hat geklappt und bis vor 8 Wochen hat es gehalten, leider aus dummheit habe ich wieder angefangen. Ich kann auch nur sagen es liegt nur am WIllen.
Vor 1,5 Jahren sagte mir mein DOc das ich aufhören muss, sonst bräuchte ich in 5 Jahren ein Sauerstoffgerät. Das hat nicht geholfen und ich rauchte bzw. rauche immernoch. Es ist echt nur Willenssache.


melden

Mit dem Rauchen aufhören

19.08.2011 um 18:23
@Plan_B
wie hast du dich vorbereitet?


melden

Mit dem Rauchen aufhören

19.08.2011 um 18:25
@dauergast

Bravo, endlich jemand der es einsieht.
Jeder kann genauso LEICHT aufhören wie er angefangen hat. :)

@Plan_B
Wenn du nicht nein sagen konntest/kannst bist du demnach ein schwächerer Mensch als ich. Oder wie? ;) Ich bin demnach besser als du! :) Hör mir auf mit Alkohol, das ist doch ne ganz andere Schiene, oder besser gesagt ne AUSREDE!


melden

Mit dem Rauchen aufhören

19.08.2011 um 18:27
@aceyipsin

Ich konnte nein sagen, weil ich mich vorbereitet hatte auf eine Situation, von der ich wusste, dass sie eintritt.


melden

Mit dem Rauchen aufhören

19.08.2011 um 18:29
Naja ich kenne das von mir selbst so:
Nachdem ich wirklich aufgehört hatte zu rauchen, wusste ich schon bevor ich ins Bett ging, und am nächsten Tag eine Kippe angeboten bekam, das ich nein sagen werde, weil ich keine LUST mehr darauf habe. Ich hätte ruhig eine vertragen können an diesem Tag war ich in Stress, aber trotzdem wusste ich: HALLO? ich habe aufgehört wozu jetzt wieder eine rauchen, was BRINGT ES MIR? nichts, nada NULL ^^ Mit der Einstellung gewinnst du 100%


melden

Mit dem Rauchen aufhören

19.08.2011 um 18:30
@Tenebrae

Ich habe die Situationen, in denen ich rauchte aufgelistet und mir überlegt, wie ich es von vorneherein unterbinde, da schwach zu werden. Ich wollte mir das Aufhören nur einmal antun und sicher gehen, dass es klappt.

Also erst mal kein Bier, keine Kneipe, kein Kaffee, das machte ich ca zwei Wochen lang so, dann war ich vom Kopf her über den Berg.


melden

Mit dem Rauchen aufhören

19.08.2011 um 18:32
@aceyipsin

Deine Einstellung hat was und Hut ab, wenn es so geklappt hat.

Sucht ist ein Teufelszeug und sie packt einen gerne in einem schwachen Moment.


melden

Mit dem Rauchen aufhören

19.08.2011 um 18:40
@Plan_B
ja mir sagen auch alle ich soll verhaltensmuster durchbrechen aber ich hab garkeine. ich trinke keinen alcohol und ich trinke zwar viel kaffee aber nicht umbedingt zur zigarette, im gegenteil. ich mach mir einen halben liter kaffee und trinke ein paar schlücke und dann über 2-3 stunden verteilt trink ich die tasse aus. is nicht so das ich da smit rauchen verbinde. ich rauche wirklich nur wnen ich rauchen will. das einzige was ich hab ist das ich nach dem essen rauche weil ich das gefühl hab das die zigarette nach dem essen besonders gut ist


melden

Mit dem Rauchen aufhören

19.08.2011 um 18:46
@Tenebrae

Kenne ich, bzw. weiß ich noch: nach dem Essen, das fühlte sich gut an.
Es ist mehr Gewohnheit als Geschmack sage ich heute.
Nach was schmeckt eine Zigarette, wenn man ehrlich ist? Nach Rauch, manchmal nach parfümiertem Rauch. Kein anerkannter Leckerbissen.
Tenebrae schrieb:ich rauche wirklich nur wnen ich rauchen will.
Das ist die Willenssache, mit der @aceyipsin Recht hat, wenn auch nicht jeder sie so knallhart umsetzen kann. Werde dir klar darüber, ob du aufhören WILLST.


melden

Mit dem Rauchen aufhören

19.08.2011 um 18:48
@Plan_B
ja das mit dem geschmack habe ich ohnehin nie verstanden. eine zigarette schmeckt nicht im gegenteil. ich fand halt immer das ich nach dem essen einen besonders grossen drang nach zigaretten hab als hätte ich sehr lange nicht geraucht.
allmotlEY schrieb:Werde dir klar darüber, ob du aufhören WILLST.
jo das is das hauptproblem... ich versuch mal mir darüber klar zu werden^^


melden

Mit dem Rauchen aufhören

20.08.2011 um 11:00
aceyipsin schrieb:So langsam reichts mir aber. Es ist nur eine Sache des Willens, mehr nicht. Ich habe 10 Jahre geraucht und nun wollte ich damit aufhören und habe es auch geschafft, von einem Tag zum anderen Rauchfrei.

Warum? Ich WOLLTE es. Alle die noch rauchen WOLLEN einfach NICHT aufhören. Punkt.
hihi, genau so war es bei mir auch. ich halte auch nichts von dem rumeiern mit reduktion oder ersatzprodukten. gut, wer meint, er will diesen wirtschaftszweig supporten soll es machen XD jemand, der nicht aufhören will, wird es nicht schaffen.
Tenebrae schrieb:das einzige was ich hab ist das ich nach dem essen rauche weil ich das gefühl hab das die zigarette nach dem essen besonders gut ist
ja die zigarette fand ich auch immer am reizvollsten XD wenn ich aber so nachdenken, was ich meiner verdauung ständig zugemutet habe, wundern mich meine bauchschmerzen im nachhinein eigentlich nicht :D


melden

Mit dem Rauchen aufhören

20.08.2011 um 12:34
@aceyipsin
aceyipsin schrieb:Bravo, endlich jemand der es einsieht.
Jeder kann genauso LEICHT aufhören wie er angefangen hat. :)
Du hast VOLLKOMMEN RECHT! 10 Jahre lang viel geraucht besonders auf Veranstaltungen (Bin Musiker), jedoch anfällig für Bronchitis und heftige Atemwegserkrankungen, im März 2 Wochen mal wieder damit flahgelegen, seither keine mehr angepackt, ich wollte lieber mehr singen als ständig krank sein. Seitdem war ich auch nicht mehr krank, ist bald halbes Jahr her und ich gehe auch Rauchern nicht aus dem Weg, dennoch NULL Rückfälle, es kann SO einfach sein!


melden

Mit dem Rauchen aufhören

20.08.2011 um 19:53
@aceyipsin
Du hast lediglich 10 Jahre geraucht und riskierst hier ne große Lippe? Das ist ja nun erwiesen, je länger man raucht und vor allem je eher man angefangen hat, desto schwerer ist das aufhören.
Übrigens weiß ich gar nicht, warum Du mich @gesimst hast. Ich habe doch geschrieben, ich rauche noch eine Zigarette am Tag und das ist ok. für mich. Damit will ich gar nicht aufhören, zumal mir Raucher meist angenehmer sind, da sie nicht so zickig sind (gibt natürlich wie immer auch Ausnahmen -bei der einen, wie auch bei der anderen Seite-). Die Leute die ein Kesseltreiben auf die armen Süchtigen veranstalten sind mir eh suspekt.


melden

Mit dem Rauchen aufhören

20.08.2011 um 20:21
@Tengu
Ich rauche (bzw habe geraucht) seitdem ich sieben war.
Jetzt werden viele sagen, dass das nicht stimmen kann, naja, nur so viel, mich hat mein Erzeuger gezwungen. ich habe geraucht bis ich 12 war, dann hab ich aufgehört. Ich war nicht vom Nikotin abhänig, viel mehr war es einfach nur eine Kopfsache.
Mit 15 habe ich wieder angefangen, durch eine Freundin. Aufgehört mit 16 und wieder mit 18 angefangen.
Aufgehört habe jetzt eig nur deswegen, weil ich schwanger bin. Auch in meiner Schwangerschaft davor habe ich nicht geraucht.

Wie gesagt, bei mir war das immer nur eine Kopfsache.

Geraucht habe ich unterschiedlich viel, es war Gesellschafts und Stressabhänig.


Liebe Grüße Vampirchen


melden

Mit dem Rauchen aufhören

20.08.2011 um 20:56
@vampirgirly91
wieso hast du jedesmal wieder angefangen? die sucht müsste doch theoretisch vorbei sein oder? gerade wenn es dir so leicht fällt aufzuhören. wenn ich solche sachen lese vergehts mir eig mit dem aufhören und ich reduziere lieber sehr stark. hab nämlich auch mit 10 angefangen. schlechte freunde halt. bin jetzt 22


melden

Mit dem Rauchen aufhören

21.08.2011 um 16:53
@Tenebrae
Ich hab das erste mal durch ne freundin wieder angefangen.
Ich hatte mit 18 wieder angefangen durch meinen Mann, der hat ziemlich stark geraucht damals ich glaub drei vier schateln waren das.
Warum ich imemr wieder mit anfange weiss ich selber nicht, ich denke mal, dass es was mit meinem psychischen zustand zu tun hat.
Ich bin jetzt auch schon 20.
Wobei ich sagen muss, dass ich das rauchen auch komplett lassen werde, wenn mein Kind da ist.


melden

Mit dem Rauchen aufhören

21.08.2011 um 17:04
@vampirgirly91
vampirgirly91 schrieb:Ich war nicht vom Nikotin abhänig, viel mehr war es einfach nur eine Kopfsache.
Nikotin ist eine süchtig machende Substanz. Du warst auf jeden Fall süchtig, es sei denn du hast "nur" 1-3 Zigaretten am Tag geraucht. Bei "Gelegenheitsrauchern" baut sich manchmal keine Sucht auf.
Aber deine Vorsätze, deinem Kind gegenüber sind löblich.

Viel Glück


melden

Mit dem Rauchen aufhören

21.08.2011 um 17:15
@22aztek
Ich habe schon mehr als ein bis 3 Zigaretten geraucht. Ich war aber nicht süchtig nach dem Nikotin.
Ich hatte auch keine Entzugserscheinungen.

Naja, ich finde es normal, dass man in der Schwangerschaft nicht raucht und das sollte man auch nicht machen, wenn das Kind da ist. Immerhin atmes es den Rauch ja auch ein.


Danke Dir=).


melden

Mit dem Rauchen aufhören

21.08.2011 um 17:24
@Erlkönigin
kann ich nur recht geben... warum mich @aceyipsin angesprochen hat auch noch in diesem ton verstehe ich auch nicht, ich habe als schwangere von einem tag auf den anderen aufgehört zu rauchen :) nach bestimmt mehr 15 jahren und muss mir das nicht geben :)also immer schön höflich bleiben;)
gruss


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt