Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist es cool asozial zu sein?

324 Beiträge, Schlüsselwörter: Asozial
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es cool asozial zu sein?

11.01.2011 um 09:33
@KoMaCoPy
:-)
Auch gebrauchte von Mercedes sind cool. Neuerdings ist selbst der 190er ein Youngtimer. Eine Bekannte von mir hat sich gerade einen gekauft, ein echtes Rentner-Neufahrzeug mit dem alten, gelben ADAC-Geier vorne druf...das Fahren hat Stil, die Raumlenker-Hinterachse war damals eine Sensation, das Armaturenbrett sieht einfach toll aus...das Lenkrad ist nicht zu groß und griffig...so Schluß mit der Werbemaus.

@Doors
Es gibt ethisch handelnde Banker im Gegensatz zu den Bankstern und auch Manager, z.B. bei kleineren Bauträgern oder der Chef von DM, der immer gute Ansätze hat. Um als Politiker Karriere zu machen, ist es m. E. notwendig, dass man erpressbar ist. Da hat jeder seine Leichen im Keller. Militär ist ganz schwierig, wie kann man da ethisch sein, vielleicht beim Katastrophenschutz. Insgesamt brauchen wir eine europäische Armee, dann könnte man die Größe nochmal mindestens halbieren oder ganz abschaffen. In der Schweiz ist die Abschaffung der Armee durch eine Volksentscheidung verhindert worden, aber die Armeegegner waren eine starke Minderheit.

Bei Politkern ist ein gewisser Italiener asozial, aber beliebt bei den Italiern...eben irgendwie cool...die Sprüche sind echtes Dieter-Bohlen-Niveau. Bin mal gespannt, wie sich dieser Mensch in der zweiten Jahrshälfte aus der Finanzschlinge zieht.


melden
Anzeige
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es cool asozial zu sein?

11.01.2011 um 09:35
@Doors

Im Prinzip hast du bei deiner Schelte recht, denn das Volk macht nur das nach, was ihm vorgemacht wird. Ich habe eine Vielzahl von Beispielen im Kopf, bitte anfordern.


melden

Ist es cool asozial zu sein?

11.01.2011 um 09:36
@saba_key


Kopf anfordern? Nein danke, den darfst Du gern behalten. :D


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es cool asozial zu sein?

11.01.2011 um 11:44
@Doors

Der Worthülse "Banker und Manager" asoziales Verhalten zu attestieren, ist sicher in gewissen Kreisen durchaus gesellschaftsfähig, jedoch entspricht es kaum der Wahrheitheit.

Ich kann mir denken, dass du dich nicht in diesen Kreisen bewegst, und auch nur subaltern eine Ahnung von den Aufgaben und Entscheidungen des sog. Managements hast.

Nur soviel sei dir ans Herz gelegt: Manager gibt es soviele wie es Geschäfte und Unternehmen gibt. Da ein pauschales Urteil zu fällen ist mehr als unzulässig.


melden

Ist es cool asozial zu sein?

11.01.2011 um 12:59
@Puschelhasi


Tröstet Dich der Hinweis, dass ich seit vielen Jahren im mittleren Management eines international agierenden Wissenschaftsverlages tätig bin. Ich weiss, wovon ich rede.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es cool asozial zu sein?

11.01.2011 um 13:05
@Doors

Dann wundert es mich doch, dass du in derartiger Weise postest.
Wenn dein executiv Management in dieser Form agiert, und du dieses Verhalten ver(be)urteilst, warum wendest du dich nicht einem Verlag zu der mehr deinen sozialen Ideen gemäss handelt?


melden

Ist es cool asozial zu sein?

11.01.2011 um 13:09
@Puschelhasi

Er schreibt nicht, dass er es in seinem Verlag erlebt.
Das kann man auch bei der Konkurrenz, Partnern oder Kunden beobachten.

Ausserdem: Wer spuckt schon in die Suppe, aus der er löffelt?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es cool asozial zu sein?

11.01.2011 um 13:11
@niurick

Im Vorpost wurde ein völlig pauschales Urteil gefällt, insofern gehe ich klar davon aus, dass er diese Aussage auf sämtliche Manager bezieht.


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es cool asozial zu sein?

11.01.2011 um 14:47
Man muss Seinesgleichen ja nicht immer toll finden oder?


melden

Ist es cool asozial zu sein?

12.01.2011 um 08:56
@Puschelhasi

Ich will mich da nicht ausnehmen. Auch ich gebe Druck weiter, drücke Preise, treibe Leute an.
Damit muss ich ebenso leben wie mit der Tatsache, dass für mein Handy und diesen PC, an dem ich sitze, Kinder krepiert sind, dass mein Auto Eisbären ertränkt und ich bei einer Dusche den wöchentlichen Trinkwasserbedarf eines Afrikaners vernichte.
Es gibt kein richtiges Leben im falschen.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es cool asozial zu sein?

12.01.2011 um 12:07
@Doors

Für alles wird ein Preis bezahlt, das ist einfach so, ich denke aber dass durch einen gewissen Lebensstil auch wieder Bedarf und auch Arbeit entsteht, insofern hat auch alles eine positive Seite.


melden

Ist es cool asozial zu sein?

12.01.2011 um 14:17
Ich schaffe in diesem Sinne Arbeitsplätze für Kindersoldaten, Zwangsarbeiter und HungerlöhnerInnen.


melden

Ist es cool asozial zu sein?

12.01.2011 um 16:30
für die gangster kids schon(cool zu sein wenn man assozial ist)


melden

Ist es cool asozial zu sein?

12.01.2011 um 19:10
Nein nicht im geringsten!


melden

Ist es cool asozial zu sein?

12.01.2011 um 20:55
kühl zu sein ist cool
asozial zu sein ist einfach nur asozial


melden

Ist es cool asozial zu sein?

12.01.2011 um 21:07
ich finde alles was schwach und klug ist muss in den boden gestampft werden. Klugheit ist für mich ein zeichen für schwäche. schwäche darf es in unserer zeit nicht geben. die menschheit muss lernen sich zu wehren und alles was schwach ist, ist sowieso nichts wert.


melden

Ist es cool asozial zu sein?

12.01.2011 um 22:27
hakennase schrieb:Klugheit ist für mich ein zeichen für schwäche
Wie bitte? Mit welchen Argumenten rechfertigst du diese Aussage?


melden

Ist es cool asozial zu sein?

13.01.2011 um 00:57
Ich find das Thema an sich schon etwas peinlich. Ich bin ein Mittvierziger, liberal, jedoch ernsthaft erzogen, aufgeklärt, religiös unabhängig, mit Demut und guten Manieren sowie entsprechendem Respekt gegenüber jeder Person und jedem Ereignis, ohne jede Unvoreingenommenheit und ohne übereilten Vorurteilen. Okay, manchmal, aber selten.

Das Wort "asozial" impliziert (beinhaltet) den Begriff "gesellschaftsschädigend". Es ist nicht cool, asozial zu sein, es sei denn, Du liegst gerade mit einem Präzisionsgewehr auf einem Hochhausdach. Das ist die Wunschvorstellung der meisten asozialen Elemente. Und es erklärt den Begriff als solchen bildhaft. Wären alle Menschen "asozial", hätten wir totale Anarchie. Zum Glück gibts es genug Leute, die sozial denken und ein Miteinander antreben. Es ist definitiv uncool, asozial zu sein. Aber bei den meisten Großrednern, die dieses Thema hochstilisieren, handelt es sich eh nur um minderjährige Luftpumpen, die noch bei Mutti zu Hause wohnen. Nix cool, geh nach Hause, Pickelgesicht. ;)


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es cool asozial zu sein?

13.01.2011 um 01:10
Die Leute verstehen unter "asozial" nicht alle das gleiche.
Die Spießer würden einen wegen kiffen asozial nennen.
Manche verwenden das Wort auch gerne auf Jugendliche die auf den Boden spucken, die friedlich irgendwo rauchen, oder nen Bier trinken (alles schon erlebt :D)...

Aber wirklich asozial sind für mich einfach die die sich auf Kosten andrer ein schönes Leben machen...


melden
Anzeige
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es cool asozial zu sein?

13.01.2011 um 06:25
AnSop schrieb:Ist es cool asozial zu sein?
Liegt alles im Auge des Betrachters. Manche stehen auf penetrante Arschlöcher und coole Oberchecker, manche verabscheuen sie.
Ich war zwar einer der Coolen in der Klasse, habe aber kaum andere Mitschüler gemobbt. Ich fand das kindisch. Deswegen war ich noch lange kein Aussenseiter.


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt