weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Suche Arschloch, biete Gefühle!

Suche Arschloch, biete Gefühle!

04.11.2016 um 20:27
@Hatori
Alles ist möglich... wie gesagt keine Ahnung was das sollte. Vermutlich nix... egal.


melden
Anzeige
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suche Arschloch, biete Gefühle!

04.11.2016 um 20:29
@Negev

Vielleicht hat sie ja jemanden hinter dir fotografiert? :D


melden

Suche Arschloch, biete Gefühle!

04.11.2016 um 20:30
@Bestatter


hmm sehr gute Tips, ist sicherlich was wahres dran.
Manches muss man eben erst lernen und das geht nur wenn man es tut. Das was du beschreibst, also Gefühlsebene, nicht zu sehr auf irgendwelche Fakten / Alltagsthemen fokussieren habe ich so eigentlich nie gelernt bzw. nicht beachtet.

Jetzt im Nachhinein bzw. wo ich das lese wird es mir aber immer weiter bewusst das da was dran sein muss. Wenn ich mich da an manche Gespräche bspw. mit Arbeitskolleginnen erinnere, da war das immer nur auf der stumpfen sachlichen Ebene, evt. mal n bisschen was von persönlichen Alltag, aber nie so emotional usw...

N Kollege dem immer alle nachgerannt sind, hat das ganz anders gemacht, immer mit so kleinen Anspielungen, Komplimenten die sie direkt betrafen, dabei immer n Grinsen im Gesicht das sich gewaschen hat. Jo...irgendwie sprangen viele drauf an, wie gesagt Weiberheld.

Natürlich konnte man sich mit ihm auf der sachlichen Ebene weniger unterhalten bzw. kommunizieren, aber das schien die meisten nicht zu interessieren, wie du schon sagst Emotionen und so.

Seltsamerweise gehen ja die Sprüche von James Bind und co. in den Filmen auch genau in diese Richtung, ebenso Blickkontakt, kleine Komplimente....es ist also schon lange bekannt.

Ich weiß is jetzt n schlechtes Beispiele ("uiii jaaa James Bond"), aber man erwischt sich doch immer noch wieder dabei sich das irgendwie als Vorbild zu nehmen....


melden

Suche Arschloch, biete Gefühle!

04.11.2016 um 20:33
@Hatori
Klar :D bei der Lokation (Fitnessstudio) würde mich das nicht mal wundern.

Neben den Riesen Kerlen schau ich noch... normal aus.

Aber in dieser Situation war hinter mir nicht wirklich viel zu sehn.


melden

Suche Arschloch, biete Gefühle!

04.11.2016 um 20:37
Negev schrieb:Letztens hat mich eine Frau, wir kennen uns nicht wirklich - nur vom sehen, mit dem Smartphone photographiert. Also heimlich - oder sie ist versehentlich auf den Auslöser gekommen.
Wer weiß, zu welchen Zwecken sie dich "missbrauchen" wollte. :ask:
Negev schrieb:In gut zwei Wochen geh ich auf Konfrontationskurs und schick mich selbst in Situationen in denen ich Frauen treffe. Mal schaun was draus wird
Jop das nennt man "Konfrontationstherapie. ;) Man konfrontiere sich mit Ängsten, denen man sich stellen muss, um das endlich auszumerzen. Ich habe Angst vor Spinnen und werde mir daher eine Tarantel zulegen. :troll:


melden

Suche Arschloch, biete Gefühle!

04.11.2016 um 20:45
@ackey
@Hatori
Ja, wie gesagt, ich hab nicht das Gefühl, das mir die Dame was Böses will. Sie ist immer freundlich.

Naja letztlich weiß ich nicht wie Frauen ticken - diese Sorte Mensch soll auch ziemlich Garstig sein können :D.
Vermutlich bin ich auf deren Facebookseite als "Fail der Woche"

Da Lob ich mir uns Männer. Wir sind einfach. Ein Mann, ein Wort. :)


melden

Suche Arschloch, biete Gefühle!

04.11.2016 um 20:49
Negev schrieb:Naja letztlich weiß ich nicht wie Frauen ticken - diese Sorte Mensch soll auch ziemlich Garstig sein können :D
Da haste Recht - Frauen sind nicht immer einfach und auch recht zickig, garstig, bockig, what ever. Such dir was aus. :D
Negev schrieb:Da Lob ich mir uns Männer. Wir sind einfach. Ein Mann, ein Wort. :)
Naja, sag das nicht - aber ich sage auch, eine Frau, ein Wort. ;)


melden

Suche Arschloch, biete Gefühle!

04.11.2016 um 21:32
@Negev

Wahrscheinlich biste schon irgendwo auf Facebook als "Lauch der Woche" :-)))


melden

Suche Arschloch, biete Gefühle!

04.11.2016 um 21:56
Kältezeit schrieb:
Es ist nunmal so, dass es Väter gibt, die kurze Zeit nach der Geburt eines Kindes eine Art "Torschusspanik" bekommen.
Das betrifft aber nur die Fußballer ... :troll:


melden

Suche Arschloch, biete Gefühle!

05.11.2016 um 00:04
@Bestatter Ich habe eine Frage zu deinem Beitrag um 13:09
Angenommen, jemand ist ein Unfall, wurde von den Eltern abgelehnt und führt auch jetzt eine wenig warme und innige Beziehung, in der er sich nicht wirklich angenommen fühlt. Wenn derjenige sich nun weiterentwickelt und die Sache erkennt - ist das das Ende der Beziehung? Du schreibst, man kann den Kreislauf durchbrechen, wenn man es erkennt.
Aber was ist mit der aktuellen Beziehung zu dem 'ablehnenden' Partner? Gibt es eine Möglichkeit, den Kreislauf zu durchbrechen und mit diesem Partner 'wärmer' zu werden (obwohl der keinen Kreislauf sieht und mit 'sowas' nichts am Hut hat)?
Danke für deine Antwort!


melden

Suche Arschloch, biete Gefühle!

05.11.2016 um 00:21
@dermurphy

Du bist auf einem guten weg, das freut mich.
Ich habe das auch nicht Ruckzuck gelernt aber nach ein paar gescheiterten langjährigen Beziehungen ist mir einiges aufgefallen und ich habe mich damit befasst da ich ein sehr wissbegieriger Mensch bin.
Ich freue mich das ich dir weiterhelfen konnte...wenn du fragen hast frag, keine hemmungen;)
Wir Männer müssen zusammenhalten...


melden

Suche Arschloch, biete Gefühle!

05.11.2016 um 00:31
@knopper

Die sachliche Ebene muss nicht wirklich leiden...
Du musst an dir auch nichts ändern es geht vor allem um deine innere einstellung.
Frauen verstehen die gefühlssprache. deswegen haben die sogenannten arschLöcher auch leichtes spiel...sie lösen Emotionen aus...zwar negative ...aber emotionen.
D.h. du musst kein arschloch sein du kannst es mit positiven Emotionen machen... denn keine Frau bleibt auf Dauer bei einem solchen wenn sie psychisch gesund ist...langfristig hast du auf jeden Fall die besseren Karten in der hand!
Wichtig ist vor allem berührungen...das lösst ein tiefes vertrauen aus.


melden

Suche Arschloch, biete Gefühle!

05.11.2016 um 01:05
@MissMuffin

Das ist eine Frage mit offenen ende...
Stell dir die Beziehung als ein Uhrwerk vor bei dem jedes Zahnrad in das andere greift.
Veränderst du eine Kleinigkeit verändert sich das gesamte Gefüge automatisch....
Das heisst wenn du es erkennst und bist ehrlich bereit etwas zu verändern hat dein gegenüber überhaupt keine Chance einfach stur gradeauszulaufen.das alles läuft überwiegend unterbewusst ab. Oftmals verändert sich dein gegenüber langsam mit. Es gibt aber auch Fälle wo dein gegenüber blockiert.... dann fliegt das Gefüge auseinander....aber ...ich weiß der Gedanke daran wird dir nicht gefallen....wenn du das Gefüge umstellt veränderst du damit auch deine Einstellung und ansichten....dann kann es passieren das du eines morgens aufwachst und hast keine Lust mehr auf diesen Partner....und er wird aus deinem Leben verschwinden.es kann aber ebenso sein das sich alles zum Guten für eure Partnerschaft wendet.
Sowas geht natürlich nicht über nacht...aber wenn du dich so in deiner Partnerschaft nicht wohl fühlst ist vielleicht jetzt die Zeit zur Veränderung gekommen.Das sagt dir einzig und allein dein bauchgefühl.
Aber bevor du loslegst hinterfrage dich selbst ob dein Gefühl das dich dein Partner ablehnt auch wirklich der Realität entspricht oder ob dich hier auch nur dein Gefühl täuscht.
Ich kenne einige Beziehungen wo der eine Partner den anderen wirklich sehr liebevoll behandelt und der andere Partner wirft ihm Lieblosigkeit vor.
Das sind aber jetzt keine ignoranten oder dumme Menschen die das nicht sehen sondern sie bewerten alles negativ...
Beispiel mit Hunden :
Der Hund liegt friedlich da...der hundefreund denkt ach schau mal wie lieb der daliegt, der Hundehasser denkt schau her, der lauert...
Der Hund hechelt den Menschen an... der hundefreund denkt wie schön, er vertraut mir ...der Hundehasser denkt...der wartet jetzt nur auf seine Chance zu beissen..
Der Hund beisst...der hundefreund denkt...ist doch klar das er beisst ...ich hab mich ja falsch bewegt..ICH hab den Fehler gemacht...der Hundehasser denkt ich hab ja gewusst.dieselbe Situation aber durch die Bewertung entstehen 2 verschiedene welten.
Mann kann nur soviel liebe empfangen wie man Eigenliebe hat...vielleicht ist deine eigentliche Baustelle auch nur deine eigenliebe.geh mal tief in dich rein. Die Wahrheit kennst nur du!


melden

Suche Arschloch, biete Gefühle!

05.11.2016 um 01:17
@Negev
Hast du auf ihre Körpersprache geachtet?
Hat sie sich die Haare gestreichelt,Gelächter etc?
Das wären sehr positive zeichen.
Um es zu erfahren hättest du ganz frech hingehen müssen und sagen: Foto von mir kostet dich ein kaffee...Sonderpreis weil ich dich mag;)
Aber bei dir ist es denke ich die Bewertung weil du gleich negativ denkst. Beispiel:
Ein Mann kommt in ein Café und am Eingang sitzen 2 äußerst attraktive damen. Sie schauen ihn an und wenden sich wieder zu und lachen.
Der Mann der negativ denkt sagt sich scheisse...die lachen mich aus, was ist los mit mir?
Hab ich meinen hosenstall offen etc.
Der positive mann denkt...schau mal an, die stehen auf mich.
Die Realität ist: die Damen haben sich Grade etwas lustiges erzählt und wenn jemand durch die Tür kommt schaut man automatisch zur tür. Danach wenden sich die Damen wieder sich zu und lachen über ihre lustige erzählung....
Das mit dem konfrontationskurs ist doch eine gute sache...


melden

Suche Arschloch, biete Gefühle!

05.11.2016 um 01:20
@Negev

PS kleiner tip...
Du widmet deine aufmerksamkeit nur auf das was dir gefällt oder anzieht. Das ist bei Frauen nicht anders;)


melden

Suche Arschloch, biete Gefühle!

05.11.2016 um 01:20
@Bestatter
Danke!!!
Noch eine Frage:
Sich spirituell weiter zu entwickeln bedeutet auch, mehr Verständnis, Akzeptanz und allgemeine Liebe zu entwickeln...
Du wachst eines Morgens auf und hast keine Lust mehr auf diesen Partner.
Aber du kennst ihn, auch seine guten Seiten und kannst verstehen, warum er vielleicht so und nicht anders handeln kann - auch wenn es nicht das ist, was du dir wünschst. Als Mensch magst du ihn, willst ihn nicht verletzen, weil du weißt, er macht wirklich alles, so gut, wie er kann. Ich kann's nicht erklären. Und natürlich bleibt man nicht aus Mitleid oder so. Aber vielleicht verstehst du, was ich meine? Diese Schwierigkeit, jemandem der diesen Kreislauf nicht versteht, bzw. ihn negiert, das eigene Empfinden begreifbar zu machen. Ohne ihn zu verletzen. (Ja ich weiß, es sind - ganz offensichtlich sogar - seine alten Wunden, die schmerzen, aber dennoch würde er es so empfinden, als würde er aktuell verletzt!)


melden

Suche Arschloch, biete Gefühle!

05.11.2016 um 01:23
@Bestatter
Aus reiner Neugierde, weil du schreibst, dein Nick ist dein Beruf.
Wie empfindest du den Tod? Wie geht es für dich anschließend weiter? Oder gar nicht?
Hast du manchmal das Gefühl, dass jemand noch 'anwesend' ist?


melden

Suche Arschloch, biete Gefühle!

05.11.2016 um 01:29
@MissMuffin

Das mit dem spirituellen stimmt absolut.
Das mit dem keine Lust mehr habe ich überspitzt gesagt... besser wäre gewesen das du mit diesem Partner keine Zukunft mehr siehst. Natürlich wirst du den Menschen noch mögen und schätzen aber nicht mehr als partner.
Es kann sein das er in seinem Inneren Gefängnis sitzt und keine Möglichkeit sieht auszubrechen.
Aber das ist ganz klar SEINE Aufgabe das zu ändern oder so weiterzumachen.
Zum verletzen kann ich nur sagen:
Du kannst ihn in Wirklichkeit gar nicht verletzen.. du legst nur deine Finger is seine wunden...die Wunden sind aber nicht von dir...fast immer aus der kindheit.
Aber mit dem Finger in der wunde zeigst du ihm auch ganz klar seine baustellen...


melden

Suche Arschloch, biete Gefühle!

05.11.2016 um 01:41
@Bestatter
...mit dem Finger in der Wunde zeige ich seine Baustellen, die er nicht erkennen kann. Und mir dafür dann aber im Zweifelsfall die Schuld zuschiebt.
Ich danke dir für deine Antworten. Die bringen mich wirklich weiter. Und außerdem kannst du es viel besser formulieren, als ich.
Danke dir!
Wenn ich mehr erfahren möchte, was empfiehlst du mir? Du schreibst öfters vom Buch Lola-Prinzip, von NLP und Open Mind.
(NLP ist mir noch fremd. Noch dazu lebe ich im Ausland und bin daher momentan eher auf Bücher und Internet als auf Kurse angewiesen)
Nochmal danke!!!


melden
Anzeige

Suche Arschloch, biete Gefühle!

05.11.2016 um 01:42
@MissMuffin

Ok...ich kann dir meine Einstellung über den Tod sagen...kein ding.
Meiner Meinung nach ist der Tod eine illusion.
Alles hängt mit allem zusammen...das heisst der Tod ist ein dimensionenwechsel.
Die Natur ist nicht schlecht und der Tod ist auch natur.
Vor 10 Jahren War ich noch materialistisch eingestellt und für mich War mit dem Tod alles zuende.
Aber ich habe mittlerweile genug gesehen und kann meine Augen vor vielen dingen nicht mehr verschliessen.
Ich War vor 20 Jahren noch im Rettungsdienst und habe oft erlebt wie eine seele geht und der kampf verloren war...das ist ein Gefühl das man nicht beschreiben kann.man kann Menschen auch nicht wirklich retten sondern nur die Lebenszeit verlängern.
Wenn du einen Mensch kanntest und der stirbt,erkennst du ihn kaum wieder obwohl er sich äußerlich nicht gross verändert. Es fehlt einfach was...


melden
198 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden