Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

382 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltuntergang, Gewissen, Information, Vertuschung
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 14:31
@merit

Wie gesagt: Laut Szenario geschieht es mit absoluter Sicherheit.

Aber ich entnehme Deinem Post, daß Du die Menschheit nicht informieren würdest, um unnötiges Chaos zu vermeiden.


melden
Anzeige
merit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 14:47
Was soll denn passieren !?? das einzige was die absolute Vernichtung der Menschheit bedeuten würde wäre wenn ein Komet mit entsprechender Größe einschlagen würde , und so was kann man nicht so einfach berechnen selbst wenn man ihn sehen würde könnte man mit Sicherheit erst tage oder Stunden später verstellen wo genau er treffen würde, vorher nicht....

nehmen wir mal an wir wären im kalten Krieg u die Russen schießen Raketen auf USA und Europa Nato statten.. wäre zwar ein ziemlich übles Szenario aber noch lange nicht das aus der Menschheit..

was soll kommen ein Polsprung, wäre denkbar dann wird es eben Überschwemmungen u kalte u heiße Perioden geben aber noch lange nicht das aus für die Menschheit !??


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 14:52
@merit

Es geht nicht um den Weltuntergang und seine Wahrscheinlichkeit!

Das ist einfach nicht das Thema des Threads. Hier geht es einzig und alleine um die ethische/moralische Frage, ob man die Menschheit in Unwissenheit sterben lassen dürfte, oder ob sie informiert werden müsste.

Dazu nehmen wir einen unabdingbaren Kometeneinschlag an, oder von mir aus die Explosion der Sonne - völlig Schnurz!


melden
merit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 14:57
tja so was kann man nicht in Vorfeld berechnen, selbst de besten Wissenschaftler nicht...

Warum ihr euch so paranoid macht nur weil irgend welche Esoterik brauen Fänger was schreiben, denen geht nur um Geld schaufeln mehr nicht..

-und selbst wenn jemand solche Information ans Volk geben würde wäre es gesetzlich nicht gültig ,weil man mit ziemlicher Sicherheit ne so genau was voraussagen könnte u die Verantwortung wäre ziemlich hoch....


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 15:08
@merit

Du willst es nicht verstehen,gelle?

Wenn das hier eine Schularbeit wäre, müsste ich bei Dir "Thema verfehlt" darunter schreiben.

Ich habe weder mit irgendwelchen Esos, noch mit Nazis etwas zu schaffen.

Dies ist lediglich eine ethische Fragestellung, die das Verantwortungsbewusstsein reflektieren soll.

Wenn Du Dich mit Esos balgen willst, bist Du hier falsch und ich bin auch kein geeigneter Ersatz für den von uns gegangenen Endgame....


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 15:10
@merit
da nach einer woche eh binnen sekunden alles leben ausgelöscht wäre, ist es doch egal ob sich vorher noch ein paar irre die birne einschlagen.

wie gesagt, vom szenario ausgehend, welches commonsense vorlegte.


melden
merit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 15:11
@mae_thoranee
Wäre rechtlich nicht möglich weil man 100% Sicherheit ne was voraus sagen kann ;)


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

05.09.2011 um 14:30
Ich denke die Regierung würde auf jeden Fall verhindern, dass es an die Öffentlichkeit gerät, egal was man selbst möchte. Und sie würden bestimmt auch drastische Maßnahmen anwenden, um zu verhindern, dass etwas an die Öffentlichkeit gerät.
Andererseits, wenn es eh keine Hoffnung mehr gibt, dann ist es ja egal, wenn ein paar Wochen davor das Chaos ausbricht.


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

05.09.2011 um 18:25
@Sockenzombie

Es geht aber nicht darum, was sie Regierung tun würde, sondern was Du tun würdest, wenn Du die Regierung wärest...


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

05.09.2011 um 18:51
@Topic

Ich würde die Menschheit im Unklaren lassen.....
Eventuell würde ich kurz vorher mit der Wahrheit rausrücken....


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

05.09.2011 um 19:59
Achso, dacht man ist ein Forscher, der mit der Regierung im Gespräch ist, die das entscheidet...

Ich denke ich würds veröffentlichen in der Hoffnung, dass mir keiner glaubt.


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

06.09.2011 um 11:54
würde man die Menschen warnen, käme es nur zu einer unkontrollierten Massenpanki. Wenn die Welt untergeht, gibt es ohnehin keine Rettung - also sollte man die Menschen im Unklaren lassen


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

06.09.2011 um 12:13
Also ich würde es sagen. Dann die Preise der Lebensmittel, etc höher treiben, so, dass die Leute noch arbeiten gehen müssen. So könnten es sich die Leute aussuchen, ob sie ihre restliche Zeit lieber sinnvoll ausnutzen oder eben bis zum Ende in einer kleinen engen Zelle verbrigen möchten, insofern sie sich straffällig machen würden...^^

Mal ganz davon abgesehen, dass die Skeptiker es bis zum Schluss sowieso nicht glauben würden. xD Gehen wir grade mal auf den Weltuntergang und Maya ein, angenommen es würde wirklich passieren, dann glauben die einen ja jetzt auch daran und die anderen nicht...^^ Trotzdem läuft alles noch ganz normal weiter.


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

06.09.2011 um 14:07
Mit dem Wissen über den Weltuntergang würde ich keinen informieren, drei Tage vor Eintritt jedoch zur Presse gehen.

Warum?
Jeder sollte die Möglichkeit haben, in den drei Tagen nochmal zu machen, was Sie wollen. Sich von den Liebsten verabschieden, eine riesige Party feiern, jemandem seine ewige Liebe gestehen, lang vorgenommene Dinge machen, etc.

Das es dabei auch zu Chaos kommen kann, ist klar. Ich denke jedoch, dass man Sie nicht einfach ohne jegliches Wissen ins "Nichts" stürzen lassen sollte, da das auch wieder nicht in Ordnung wäre.


melden
masterpain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

06.09.2011 um 18:22
Ich würde es hier im Allmystery prophezeien, und mich von den Skeptikern bashen lassen!
Und zum Schluss ist die Rache MEIN!
(har har)


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

06.09.2011 um 18:41
@crazykitty
crazykitty schrieb:Gehen wir grade mal auf den Weltuntergang und Maya ein, angenommen es würde wirklich passieren, dann glauben die einen ja jetzt auch daran und die anderen nicht...^^ Trotzdem läuft alles noch ganz normal weiter.
Du siehst aber schon einen Unterschied zwischen dem Untergangsgeschwafel einiger Menschen, die weder die Religion, noch den Sinn und Zyklus des Maya-Kalenders verstanden haben und der offiziellen Erklärung der Regierungen der Welt?


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

06.09.2011 um 19:27
@Commonsense
Ja klar, aber ich denke, dass es trotzdem Leute geben würde, die es nicht glauben würden. Darauf wollte ich eigentlich hinaus.^^


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

06.09.2011 um 19:35
@crazykitty

Die würde es wahrscheinlich geben, ja. Schlimmer sind die gefährlichen Kriminellen, die daran glauben würden...


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

06.09.2011 um 19:40
@Commonsense

Was denkst du denn würden diese machen?


melden
Anzeige
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

06.09.2011 um 19:43
@crazykitty

Alles, was sie machen wollen, da liegt ja das Problem. Wenn die Welt ganz sicher untergeht, warum sollte ein Polizist sich noch Gedanken um andere machen?
Plünderungen, Vergewaltigungen und vieles mehr wäre die Folge...


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden