Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

382 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltuntergang, Gewissen, Information, Vertuschung

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 07:31
ich würde es schon gerne wissen wollen, um vorbereitungen treffen zu können.


melden
Anzeige

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 07:35
Wenn die Welt untergeht , warum soll ich es vorher wissen?
Der beste Tod, ist der schnelle Tod. ---Was würde man denn machen, wenn man es 2 Wochen vorher weiß? Fröhlich sein? Idiotisch, keiner freut sich auf seinen Tod----


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 09:00
@Commonsense
außerdem will ich gar nicht wissn was die regierung uns sonst noch verschweigt..da ist es manchmal echt besser, nicht zu wisse was los ist.


melden
merit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 09:47
Die Eliten der Welt haben bestimmte Schutzvorkehrungen ,das heißt ihnen steht in falle einer Gefahr Schutzraume zu Verfügung, im kalten Krieg ABC Schutz Raume in bestimmten großen Hotels in Washington DC zu Verfügung die auch ABC aushalten könnten.Warum sollte es heute anders sein!?
Die normalen Menschen werden nicht informiert bei größeren Katastrophen wegen der Panik.

versucht mal eine groß Stadt wie zb NYC zu evakuieren das ist unmöglich...
Bei kleineren Katastrophen wie hurican u Überschwemmungen wird bedingt auch Warnungen aus gesprochen u Schutz Vorkehrungen im Vorfeld eingeleitet...


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 09:58
@mae_thoranee

Welche Vorbereitungen würdest du denn treffen?


melden
merit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 10:01
hier glaubt ihr mir nicht schaut ab 11:00

http://www.youtube.com/watch?v=gsBSiQZKq38


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 10:51
@BrennendeSeele
naja, ich hab keinen bock auf schmerzen während des sterbens. also würd ich gern vorsorge treffen und mich , beim absehen, das es ein langsamer qualvoller tod würde, selber ausschalten.


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 10:54
@mae_thoranee

Ok,das kann ich nachvollziehen =)


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 11:31
@merit
@mae_thoranee

Ich merke immer wieder, daß ich den Eröffnungsbeitrag noch deutlicher hätte formulieren sollen. Na ja, man lernt aus Erfahrung.

Die Idee ist, daß die Welt mit einem großen Knall dahingeht, in Millisekunden atomisiert sozusagen. Es wären also kaum Schmerzen zu erwarten, weil man tot wäre, bevor das Gehirn es merkt. Selbstverständlich wären auch Bunker und andere Schutzmaßnahmen unnütz.

Es geht im Grunde wirklich nur darum, ob die moralische Verantwortung darin besteht, die Menschen vor der Panik zu schützen, die ganz sicher entstehen würde, ebenso wie Plünderungen, Vergewaltigungen und weitere sinnlose Gewalttaten, oder ob man die moralische Verpflichtung hätte, die Menschheit über ihr bevorstehendes Ende zu informieren.


melden
Amelie1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 12:09
@Commonsense
Was ist schon Moral und was ist Verantwortung? Inwieweit trägt man Verantwortung für andere Menschen in einer solchen Situation? In der Situation gibt es keine Unterschiede mehr, ... nur noch ein gemeinsames Schicksal.



melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 12:13
@Amelie1974

Es ist eine Frage der Ethik.

Es geht ja darum, daß nur ein eingeweihter Personenkreis informiert ist. Die Frage ist einfach, ob es moralisch gerechtfertigt ist, der Menschheit die Wahrheit vorzuenthalten, um sie vor Gewalt und Panik zu schützen, oder ob die Informationspflicht vorgeht.


melden
merit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 12:18
Ich weiß nicht aber warum haben hier viele so angst vor tot, wenn passiert ist eben Schicksal u was sollst, aber das heißt nicht das man vorsorge treffen sollte was ÜBERLEBEN bedeutet.


melden
Amelie1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 12:22
@merit
darum gehts doch nicht, ich hab keine Angst vor dem Weltuntergang ... es geht nur um die Frage, was wäre ethisch richtig, zu informieren oder nicht .. allerdings habe ich darauf auch keine Antwort ...


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 12:47
@Commonsense
gut , wenn du mir versprichst, dass es schnell und schmerzlos geht.
ich hätte aber trotzdem gern bescheid gewusst, damit ich hand in hand und hand in pfote mit meinem rudel gemeinsam sterbe:)


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 12:59
@mae_thoranee

Bedeutet das im Umkehrschluss auch, daß Du, wenn Du in der Position dazu wärst, die Menschheit darüber informieren würdest?

Und wenn ja: Sofort (also 2 Wochen vor dem Impact), oder erst z. B. 48 Stunden vorher?


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 13:47
Wenn ich es wüsste, ich informiere nur meinen Freund und mein Kater ist ja eh um mich. Und ich würde wenns soweit ist, alle Tiere aus dem Zoo freilassen.


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 14:01
@Commonsense
jo, eine woche zuvor würd ich meldung machen. das sollte zum verabschieden und noch schnell ins reine kommen , reichen:)

ums chaos muss man sich dann ja auch nicht mehr kümmern.


melden
merit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 14:19
mae_thoranee schrieb:o, eine woche zuvor würd ich meldung machen. das sollte zum verabschieden und noch schnell ins reine kommen , reichen:)
Das sind einer der gründe warum man bestimmte Katastrophen die vielleicht millionenfach von Menschen leben in Gefahr sein könnten nicht zu melden.

denn die Auswirken von großen Katastrophen könnten mit Sicherheit höher sein wenn man vorher die Leute informiert , dann wird es maßen selbst morde Chaos Plünderungen u Totschlag schon im Vorfeld geben ....

und es ist nicht gesagt das es zu Katastrophe kommt oder in denn Ausmaß wie es hier einige denken..

Jeder sollte Konserven mind 1 Woche vorrätig zu hause Bunkern, eine copy seines Ausweises u Geburt Urkunde immer griffbereit bei sich haben...
ein Radio u Taschenlampe mit Batterien und Medikamente mehr nicht...

Der Zivilschutz bzw Katastrophen Schutz der THW u Rostes Kreuz ist in Deutschland besonders gut ausgerüstet im Gegensatz zu anderen Länder aber trotzdem sollte man vorläufig ein paar gegen massnahme immer bereit haben wie oben beschrieben.


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 14:21
@merit

In dem hier vorausgesetzten Szenario geht es nur um die Frage der Information, daher ist im Szenario der Weltuntergang unumgänglich und völlig sicher...


melden
Anzeige
merit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

28.08.2011 um 14:26
Finde ich nicht ein Arzt sagt auch nicht unbedingt das sein Patient vielleicht heute Nacht sterben wird...

ausserdem der Chaos u Totschläge ganz zu schweigen von Massen selbst morde ala Hevengate die Verantwortung will niemand nehmen u ob es überhaupt rechtlich ist, stellt euch vor der Szenario würde nicht auftreten ,dann gute Nacht..


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden