Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

382 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltuntergang, Gewissen, Information, Vertuschung

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

06.09.2011 um 19:47
@Commonsense

Ich denke, dass die Polizisten vlt. sogar noch ihre Arbeit machen würden, denn es könnten ja ihre Familien sein, die unter den Kriminellen leiden... Und evtl. würde die Kriminalitätsrate ja sogar sinken?! Denn angenommen, wie ich oben schonmal geschrieben habe, es steht wirklich fest, dass die Welt untergeht. Würden diese Leute dann nicht vlt. überlegen, ob sie bis zum Weltuntergang hinter Gitter sitzen wollen oder lieber noch sinnvoller das Leben genießen?


melden
Anzeige
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

06.09.2011 um 19:48
Mir wäre es egal. Ich muss es nicht wissen wenn die Welt untergeht. Was ich nicht weis macht mich nicht heiß


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

06.09.2011 um 19:50
@crazykitty

Wenn Du die letzten Stunden bei Deiner Familie verbringen könntest, würdest Du noch Deinen Job als Schließer im Knast ausüben?

Das ist sehr unwahrscheinlich. Nur wenige würden ein solches Pflichtgefühl noch in sich spüren, denke ich, und auch die würden auf verlorenem Posten schnell aufgeben müssen...


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

06.09.2011 um 20:04
Ja in den letzten Stunden wahrscheinlich nicht, aber es ging hier ja um ein halbes Jahr lang Zeit... in dieser Zeit würde ich meinem Job noch nachkommen. Weil was bringt es ein halbes Jahr zu Hause zu sitzen und trübsal zu blasen.^^ @Commonsense


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

06.09.2011 um 20:23
Nö, müsste man nicht. Das erfährt die Menschheit dann noch früh genug.


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

15.10.2011 um 20:06
Ich würde es erst mal richtig krachen lassen,vllt nicht wie mein avatar....aber da man eh nix gegen machen kann wäre es ja blödsinn wenn man in grosser heulerei ausbrechen würde.ich denke mal ich würde mit meiner family aufs dach und zuschauen was da auf uns zu kommt.natürlich mit einigen promille im blut und feiern.


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

16.10.2011 um 10:42
Also, ich bin der Meinung, dass sowieso irgendetwas kommt. Selbst wenn man jetzt heraus gefunden hat, woran es liegt und die Menschheiten heute damit aufklärt, werden sich die meisten sowieso nicht daran halten. Wenn es um Technik geht sowieso. Wenn es um die Energie geht, will keiner sparen und da wird auch der Knackpunkt sein, den man nicht abstellen wird. Wie Internet usw. Also, wenn der Mensch sich nicht selber irgendwann "hochsprengt", macht es die Natur.


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

16.10.2011 um 11:06
@Commonsense

Der Weltuntergang ist sicher, die Menscheit ist gewarnt und informiert! Der Hausherr (Menschheit) weiss nicht wann der Einbrecher (Metor) kommt, ob am Morgen, Nachmittag, Abend, Nacht, Winter, Sommer, Frühling oder Herbst.

Wie die Regierungen reagieren werden ist noch offen. Vielleicht wird ein Land die Nachricht bekanntgeben.


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

16.10.2011 um 11:07
@grünerdrache26
grünerdrache26 schrieb:Wie die Regierungen reagieren werden ist noch offen. Vielleicht wird ein Land die Nachricht bekanntgeben.
Also wenn es sich um einen Meteoren dreht, dann müsste der auch von Privatleuten zu beobachten sein, und somit ist nix mit Geheimhaltung durch die Regierungen.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

20.10.2011 um 15:34
Nachdem Mr. Camping sich mit dem Datum 21. Mai 2011 verrechnet hatte,
soll es ja nun morgen so weit sein und keiner nimmt davon Notiz. ;-)


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

20.10.2011 um 16:01
Ich würde es nicht sagen, nur den Regierungen natürlich. Würde doch nur eine Massenpanik auslösen.


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

20.10.2011 um 17:27
ich würde mir sofort die kugel geben


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

20.10.2011 um 17:29
@Daddy23
Und wozu soll das gut sein? Willst du den Menschen die Möglichkeit nehmen, sich vorzubereiten wenn du der einzige bist, der davon weiß?


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

20.10.2011 um 17:30
@ramisha
verrechnet sich der depp net jedes jahr?


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

20.10.2011 um 17:31
@RaideR.
klar sonst bin ich ja der depp.dan heisst es konntest du es net früher rausfinden bla bla usw usw


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

20.10.2011 um 17:32
@Daddy23
Der verrechnete sich sogar mehrmals, aber diesmal ist er felsenfest
überzeugt und wenn es morgen nicht klappt, wird ihm auch niemand
mehr glauben.


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

20.10.2011 um 17:32
Da war doch neulich schonmal so ein Priester, der hat sich da vertan :D
So was find ich eher lustig, diese Dinge sind dermaßen lächerlich...

@Daddy23
Stimmt auch wieder...


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

20.10.2011 um 17:33
@ramisha
na dan wen er recht hat dan lade ich euch zu einer weltuntergangs party ein


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

20.10.2011 um 17:34
also wenn die welt eh untergeht u es nicht zu verhindern ist,warum dann informieren?dann gibts bloß massenpanik u das würde mehr stress machen als die unwissenheit,wenn auf einmal leute in eure wohnungen gestürmt kommen,euch ne headshot geben u ausrauben xD nee,da lieber gechillt was trinken u kiffen u ne weltuntergangsparty feiern u dann dem ende entgegen lächeln :) nochmal kumpels abklatschen u dann vorbei,endlich kein stress mehr...wenns ne riesiger komet ist oder so,mein vater nannte solch ein komet wenn er dann mal kommt

den großen erlöser :D finde ich sehr passend ;) er erlöst uns von der suche des sinns unserer existenz ;)


melden
Anzeige

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

20.10.2011 um 17:35
@RaideR.
Das war Harold Camping. aber der Weltuntergang am 21ten März war nur der "spirituelle" Untergang, der ganz ganz wirklich echte kommt morgen


melden
132 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden